Firmennachricht • 13.08.2013

Neue Lichtanwendungen mittels LED

Die Lichtwerbebranche auf der viscom düsseldorf 2013

Neue Lichtanwendungen mittels LED
Quelle: Reed Exhibitions Deutschland GmbH

Individuelle und dynamische Lösungen, Lichtmanagement, Energiebilanz und Kostensenkung: Schlagworte, die die gegenwärtigen Trends und Herausforderungen der Lichtwerbebranche beschreiben. Die LED-Technik ist das Maß der Dinge. Nun stehen Weiterentwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten der neuen Technik im Vordergrund.

Das zeigt sich auch auf der viscom, Internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation, Technik und Design, die vom 7. bis 9. November in Düsseldorf stattfindet.

Ein Thema in diesem Jahr ist dabei der Trend hin zu individuellen und schmaleren Lösungen im Bereich der Lichtwerbung, zum Beispiel in Form von Leuchtbuchstaben oder im Bereich von Leuchtkästen, wie Ralf Müller, Produktmanager bei Osram für den Lichtwerbebereich, beschreibt. Osram ist einer der beiden führenden Lichthersteller der Welt und seit mehreren Jahren regelmäßig Aussteller auf der viscom.

Auch Energieeffizienz ist in der Branche ein aktuelles Thema, so Müller: „Lösungen in Verbindung mit Lichtmanagementsystemen nehmen stark an Bedeutung zu. In Teilen Europas treten in der nächsten Zeit Gesetze in Kraft, die eine stärkere Einsparung von Energie fordern. Lichtsteuerungen können dabei behilflich sein, das zu erreichen. So kann beispielsweise nachts die Beleuchtung heruntergedimmt werden. Auch Steuerungen über Sensoren sind möglich, die die Lichtwerbung nur dann leuchten lassen, wenn Personen in der Nähe sind."

Auch Kosteneinsparungen sind große Herausforderungen, mit denen sich die Unternehmen auseinandersetzen, wie zum Beispiel Stefan Skirl von Malux Innovative Lichttechnik GmbH ausführt. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren Ansprechpartner in Sachen moderner, anspruchsvoller und exklusiver Beleuchtungstechnik. 2013 stellt Malux wieder auf der viscom aus. „Die Kosten, die heute noch im Einkauf der Module durch Lieferantenselektierung eingespart werden können, sind marginal. Die Kosten für ein hochwertiges LED-Modul lassen sich kaum noch wesentlich senken. Der heute wichtigere, weil effektivere Weg Kosten zu senken, ist der die Modulanzahl in der Werbeanlage zu reduzieren. Dies geschieht durch den Einsatz hochwertiger LED-Module, welche je Modul mehr Licht emittieren", so Skirl. Das Licht wird dann durch eine auf der LED sitzende Linse so verteilt, dass diese auch in flachen Lichtwerbeanlagen genutzt werden können, ohne dass die Lichtpunkte der LED auf der Front der Werbeanlage gesehen werden können. „Wenn man dann als Lieferant der LED-Module in der Lage ist, hochwertige Module mit bester Verarbeitungsqualität und geringster Ausfallgefahr zu wettbewerbsfähigen Preisen liefern zu können, ist man aus meiner Sicht für die Zukunft gut positioniert", so Skirl weiter.

Dabei spielen Sonderlösungen für die Kunden eine immer wichtigere Rolle. So werden LEDs bei Malux auf die Werbeanlage speziell zugeschnitten. „Die Zeiten der LED-Bänder, die bei jeder Bautiefe und jeder Leuchtkastengröße eingebaut wurden, sind vorbei", so Skirl.

Messepräsentation mit vielen Neuheiten

Auf der viscom in Düsseldorf zeigt Malux neben seinen bekannten Premium-LED-Modulen von GE auch deren neue High Output LED-Module, die mit hohen Lichtleistungen sehr energieeffiziente Ausleuchtungen ermöglichen. So leiste das Spitzenmodul der Tetra Power Strip 700 Lumen, beschreibt Stefan Skirl den Messeauftritt des Unternehmens. „GE Lighting bietet diese High Output Module in unterschiedlichen Baureihen, und wie gewohnt in vier weißen Lichtfarben mit 3200k, 4100k, 5000k und 7100k an. Auch Hyundai arbeitet an seiner Produktpalette und möglicherweise ist zur viscom ein neues Modul als Neuvorstellung verfügbar."

Auch Osram legt einen starken Fokus auf LED Produkte. „Als Produktneuheit werden wir das BoxLED Back Plus DS ausstellen - in Verbindung mit unserem patentierten Montagesystem ist das eine montagefreundliche Lösung für doppelseitige Leuchtkästen und Werbepylonen", so Ralf Müller von Osram. „Zudem stehen neben zahlreichen Produkten die Themen Licht-Management und unsere globale Aufstellung im Vordergrund. Ein weiterer Schwerpunkt wird der Service. In unserem Online-Tool „LED deSIGNer" beispielsweise, können Benutzer schnell und einfach die korrekte Anzahl von LED Modulen, Betriebsgeräten und Zubehör-Komponenten berechnen. Zusätzlich werden wir ab diesem Herbst für größere Projekte auch Belegungspläne bzw. Layouts für unsere Kunden erstellen, damit die optimale Modulanordnung in der Installation gewählt wird."

Anbieter
Logo: Reed Exhibitions Deutschland GmbH

Reed Exhibitions Deutschland GmbH

Völklinger Str. 4
40219 Düsseldorf
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Light + Building 2022: Integrationen bei SALTO im Fokus...
10.08.2022   #Cloud-Computing #Zutrittskontrolle

Light + Building 2022: Integrationen bei SALTO im Fokus

Integrationen mit On-Premise-Zutrittsplattform und Cloud-Zutrittslösung

SALTO Systems stellt auf der Light + Building 2022 in Frankfurt/M seine Expertise bei der Integration mit Drittsystemen in den Mittelpunkt des Messeauftritts. An seinem Stand (Halle 8.0, Stand E90) demonstriert das Unternehmen jeweils verschiedene ...

Thumbnail-Foto: Einfach einleuchtend!
21.06.2022   #Beleuchtungssysteme #Beleuchtungskonzepte

Einfach einleuchtend!

Tipps zur optimierten Lichtsteuerung – Energiesparen inklusive!

Welches Licht braucht ihr?Nutzt so viel Tageslicht wie möglich! Stimmt darauf euer Lichtsystem ab und kombiniert natürliche und künstliche Quellen. Eine Option wäre die Konstantlichtregelung. Macht ihr eure Steuerung vom ...

Thumbnail-Foto: Mehrheit der Deutschen will intelligente Lichtsysteme in Parkhäusern...
29.09.2022   #Sicherheit #Beleuchtungssysteme

Mehrheit der Deutschen will intelligente Lichtsysteme in Parkhäusern

YouGov-Umfrage: Moderne Beleuchtung ist nachhaltig, spart Energie und gibt Menschen ein Gefühl von Sicherheit

Smarte Systeme statt herkömmliche Leuchtstoffröhren: Fast alle Autofahrer*innen in Deutschland sind der Meinung, dass mehr Parkhäuser auf ein intelligentes LED-Beleuchtungssystem umgestellt werden sollten. Fast zwei Drittel wollen den ...

Thumbnail-Foto: Design Plus Award powered by Light + Building...
07.07.2022   #Beleuchtungskonzepte #Nachhaltigkeit

Design Plus Award powered by Light + Building

Gewinner der Auszeichnung punkten mit Nachhaltigkeit und Flexibilität

Zeiten des Wandels sind Treiber für kreative Ideen und innovative Lösungen. Die Gewinner des Design Plus Awards powered by Light + Building haben sich im Wettbewerb durch Nachhaltigkeit, Flexibilität und hochwertiges Design besonders ...

Thumbnail-Foto: SPAR reduziert Beleuchtung der Märkte
03.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Beleuchtungskonzepte

SPAR reduziert Beleuchtung der Märkte

Unternehmen macht weiteren Schritt zur Energieeinsparung

SPAR reduziert die Beleuchtung seiner Märkte weiter. Werbe- und Außenbeleuchtungen werden ab sofort nur mehr kurze Zeit vor und nach Marktöffnung eingeschalten. Bisher waren sie je nach Tageslicht ab 6.00 und bis maximal 22.00 Uhr in ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal