Firmennachricht • 18.03.2008

Produktfamilie Tenuis von LITE-LICHT: neue Eleganz für Büros

Hochwertige Lichttechnik, edles Design und extrem flacher Baustil verschmelzen

Die LITE-LICHT GmbH, Anbieter innovativer und energieeffizienter Beleuchtungssysteme, stellt auf der diesjährigen Light+Building (Halle 3, Stand D 20) die neue Produktfamilie Tenuis vor. Tenuis verbindet elegantes Design mit einer extrem flachen Bauweise und erfüllt zugleich alle Anforderungen an moderne Bürobeleuchtung. Als eine der flachsten derzeit erhältlichen Pendelleuchten lässt sich Tenuis mithilfe von optionalen Sensoren zudem in ein energieeffizientes Beleuchtungskonzept einbinden. Architekten und Lichtplanern stehen mit Tenuis Komponenten zur Verfügung, um neue Beleuchtungsmaßstäbe für Büroräume zu definieren. LITE-LICHT hat die neue Produktfamilie komplett im eigenen Hause konzipiert und entwickelt.

Mit Tenuis hat LITE-LICHT eine neue Produktfamilie entwickelt, die aus Pendel-, Anbau-, Wand- und Stehleuchten besteht. Hochwertige Lichttechnik und ein äußerst flacher Baustil kennzeichnen die neue Leuchtenfamilie, die sich dezent in jede Umgebung einfügt. Der filigrane Leuchtenkörper der Pendel- und Anbauleuchte setzt mit einer sichtbaren Höhe von lediglich 24 mm designorientierte Akzente in jeder Büroeinrichtung. Zugleich gehört Tenuis zu den zurzeit flachsten am Markt erhältlichen Pendelleuchten. Small-Darklight-Parabol-Rastertechnologie und Mikroprismen machen diese geringe Bauhöhe möglich. Tenuis eignet sich für die Einzel- und Lichtbandmontage mit einem optisch durchlaufenden Raster und ist in verschiedenen RAL-Farben erhältlich. Architekten und Lichtplaner können mit Tenuis moderne und gesamtheitliche Konzepte realisieren und die Beleuchtung zum Wohl der Büronutzer stimmig inszenieren.

Eleganz und Funktionalität
Alle Varianten der neuen Produktfamilie erfüllen die Anforderungen für Bildschirmarbeitsplätze gemäß den aktuellen Normen, so dass Planer Tenuis universell für die Gesamtplanung von Büroflächen und -räumen einsetzen können. Neben direkter und indirekter Lichtverteilung der Leuchte bietet LITE-LICHT optional die Implementierung von Tageslicht- und Bewegungssensoren, mit denen sich ein energieeffizientes Beleuchtungs­konzept realisieren lässt. Eine optimal geregelte Beleuchtung spart nicht nur Energiekosten, sondern hebt auch das Wohlbefinden der Nutzer.

Tenuis – mehr als ein Name
Der Name Tenuis leitet sich vom lateinischen Wort tenuis ab, das im Deutschen sowohl klein und fein als auch einfach bedeutet. „Der Produktname Tenuis gibt damit die zentralen Charakteristika der LITE-LICHT-Leuchte wieder: sehr flache Bauform, Geradlinigkeit sowie die Reduktion auf das Wesentliche“, begründet Dr. Marcus Liehr, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der LITE-LICHT GmbH die Namensgebung der Leuchte.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Lichtkonzept - Für mehr Individualität und außergewöhnliche Optik...
16.02.2021   #Beleuchtungskonzepte #Dekorationsbeleuchtung

Lichtkonzept - Für mehr Individualität und außergewöhnliche Optik

Neugestaltung des Optikgeschäfts Panis Eyewear mit BÄRO

Ein Optiker wie Panis Eyewear fällt auf – erst recht in einem beschaulichen Städtchen in der niederländischen Provinz Noord-Brabant. Das neu gestaltete Interieur besticht durch ein professionelles Lichtkonzept, das die ...

Thumbnail-Foto: Neue Ökodesign-Anforderungen an Lichtquellen...
27.04.2021   #Beleuchtungskonzepte #Dienstleistungen (Beleuchtungstechnik)

Neue Ökodesign-Anforderungen an Lichtquellen

Auswirkungen der EU-Verordnung auf Handel und Wirtschaft

Marco Prinz, CEO der euroLux AG und Spezialist für individuelle Beleuchtungskonzepte, berichtet über den Austausch von Lichtanlagen in Industriebetrieben.Ab September 2023 gilt die neue EU-Verordnung zur Festlegung von ...