Produkt • 19.05.2010

Sparsamkeit trifft auf Lichtkomfort

Neue Leuchtstofflampen von OSRAM sind in Kombination mit dem Quicktronic Intelligent GII Vorschaltgerät noch energieeffizienter

T5 HO ES in den Leistungsstufen 45, 50 und 73W nehmen 10 Prozent wenige Energie...
T5 HO ES in den Leistungsstufen 45, 50 und 73W nehmen 10 Prozent wenige Energie auf als herkömmliche T5 HO-Lampen, wenn sie mit stromgesteuerten Vorschaltgeräten wie Quicktronic GII oder Professional betrieben werden.

OSRAM erweitert die Produktpalette der T5 Leuchtstofflampen sowie der Dulux Kompaktleuchtstofflampen mit noch sparsameren Modellen, die einen hohen Lichtkomfort bieten. In Verbindung mit dem neuen elektronischen Vorschaltgerät (EVG) Quicktronic Intelligent GII werden Beleuchtungslösungen mit T5-Lampen sogar noch effizienter.

Die neuen Produkte, die im Bereich der Leuchtstoff- und Kompaktleuchtstofflampen angeboten werden, zeichnen sich neben ihrer Effizienz noch durch weitere besondere Eigenschaften aus:

T5 Seamless HE: Attraktive Beleuchtung wie aus einem Guss
Durch ihre neue Bauweise ermöglicht die T5 Seamless HE (High Efficiency) Leuchtstofflampe eine durchgehende Beleuchtung ohne Schatten. Sie kann zudem in verschiedenen Leistungsstufen in derselben Anlage eingesetzt werden. Durch die neue Geometrie erlaubt die Lampe mehr Designmöglichkeiten und eignet sich daher besonders für Einsatzbereiche, in denen hochwertige Beleuchtung eine große Rolle spielt, zum Beispiel in Hotels, Restaurants oder Einkaufszentren. Ihre Dimmbarkeit sorgt für vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung von Lichtstimmungen und eine noch höhere Energieeinsparung. Durch den Betrieb am intelligenten EVG Quicktronic Intelligent GII werden T5 Seamless HE Lampen zu einem hocheffizienten System. Das EVG verfügt mit „A2 BAT“ über die beste Energie-Effizienz-Einstufung gemäß EEI, eine Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden und eine hohe Schaltfestigkeit. Für die Kombination mit Bewegungsmeldern ist das EVG ohne Einschränkungen bei der Schaltzahl ideal.

T5 HO ES und T5 HE ES: Weniger Energie = mehr Ersparnis
T5 HO ES (High Output, Energy Saver) in den Leistungsstufen 45, 50 und 73W nehmen 10 Prozent weniger Energie auf als herkömmliche T5 HO-Lampen, wenn sie mit stromgesteuerten Vorschaltgeräten wie GII oder Professional GII betrieben werden. Gleiches gilt für T5 HE ES mit 25 und 32W im Vergleich zu Standard T5 HE-Lampen. Der Lichtstrom bleibt dabei gleich. Der CO2-Ausstoß kann bei einer 73W-T5 HO ES Lampe über die mittlere Lebensdauer von 24.000 Stunden hinweg um bis zu 80 kg reduziert werden. Bei einer T5 HE ES Lampe mit 32W betragen diese Einsparungen bis zu 30 kg CO2. In der Industrie, in Lagerhallen oder in Büros (T5 HO ES) sowie Einkaufszentren (T5 HE ES) ermöglichen die Lampen einen einfachen und schnellen 1:1-Austausch. Die Amortisationszeit beträgt weniger als ein Jahr.

Dulux T/E HE 11W: Hohe Lichtausbeute, einfache Handhabung
Die Dulux T/E 11W HE ergänzt die Produktfamilie der Kompaktleuchtstofflampen Dulux T/E mit 14 und 17W. Diese Lampen bieten eine um bis zu 32 Prozent höhere Lichtausbeute im Vergleich zu herkömmlichen Kompaktleuchtstofflampen. Dulux T/E HE Lampen verfügen über eine lange mittlere Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden und sind einfach handhabbar. Ihr neuer Sockel GR14q-1 verringert das Risiko einer Beschädigung des Leuchtenreflektors. Optimiert ist die Lampe für die Innenbeleuchtung: Ihr maximaler Lichtstrom wird bei +35° C Umgebungstemperatur erre icht. Sie eignet sich entsprechend für die Beleuchtung von Geschäften, Hotels und Restaurants, Büros, öffentlichen Einrichtungen und für die Notbeleuchtung.

Dulux L HE 16, 22 und 26W: Äußerst effizient
Die Serie Dulux L HE (High Efficiency) bietet eine extrem hohe Lichtausbeute von bis zu 100 lm/W (bei einer Umgebungstemperatur von +35° C) und eine lange mittlere Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden. Optimiert für die Innenbeleuchtung eignen sich die Dulux L HE Lampen für Schulen, öffentliche Einrichtungen, Büros, Industriegebäude, Hotels und Geschäfte.

Anbieter
Logo: Osram GmbH

Osram GmbH

Marcel-Breuer-Str. 6
80807 München
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Gemeinsam scheinen!
09.06.2022   #Beleuchtungskonzepte #Deckenbeleuchtung

Gemeinsam scheinen!

Beleuchtung und Design im Flagship Store Falabella Parque Arauco in Santiago de Chile

Im größten Kaufhaus Südamerikas erleben Kund*innen Shopping in 40 verschiedenen Welten. Die Idee der Lichtexpert*innen von Ansorg und des Händlers Falabella: Ein einheitliches und stimmiges Beleuchtungskonzept schaffen und ...

Thumbnail-Foto: Design Plus Award powered by Light + Building...
07.07.2022   #Beleuchtungskonzepte #Nachhaltigkeit

Design Plus Award powered by Light + Building

Gewinner der Auszeichnung punkten mit Nachhaltigkeit und Flexibilität

Zeiten des Wandels sind Treiber für kreative Ideen und innovative Lösungen. Die Gewinner des Design Plus Awards powered by Light + Building haben sich im Wettbewerb durch Nachhaltigkeit, Flexibilität und hochwertiges Design besonders ...

Thumbnail-Foto: Einfach einleuchtend!
21.06.2022   #Beleuchtungssysteme #Beleuchtungskonzepte

Einfach einleuchtend!

Tipps zur optimierten Lichtsteuerung – Energiesparen inklusive!

Welches Licht braucht ihr?Nutzt so viel Tageslicht wie möglich! Stimmt darauf euer Lichtsystem ab und kombiniert natürliche und künstliche Quellen. Eine Option wäre die Konstantlichtregelung. Macht ihr eure Steuerung vom ...

Thumbnail-Foto: Helle, stabile und leicht zu recycelnde Beleuchtung...
23.05.2022   #Beleuchtungssysteme #Lichttechnik

Helle, stabile und leicht zu recycelnde Beleuchtung

Meilenstein in der Dünnschichtbeleuchtung durch Erzeugung von blauen Strahlern

Eine kostengünstige und einfach herzustellende Beleuchtungstechnik kann mit lichtemittierenden elektrochemischen Zellen erfolgen. Bei solchen Zellen handelt es sich um elektronische und ionische Dünnschichtbauteile, die nach Anlegen einer ...