Produkt • 26.08.2008

Deutliche Energiekostenersparnis durch neue Kühlregale von Epta

Verbesserte Energie-Effizienz bei Energia-Produktreihe

Die Energiekosten steigen kontinuierlich – ein Ende ist laut aller Prognosen nicht in Sicht. Der Lebensmitteleinzelhandel wird in einem ohnehin schwierigen Wettbewerbsumfeld so weiter stark belastet. Epta, der weltweit führende Ideengeber der Gewerbekälte und etablierte Partner des Handels, ermöglicht mit der ab Oktober 2008 erhältlichen Kühlregalproduktreihe „Energia“ Einsparungen bei den Energiekosten von bis zu zehn Prozent.

Dank verbesserter Wärmeaustauscher und einem optimierten Luftschleiersystem ist der Energieverbrauch deutlich gesunken, sodass bis zu zehn Prozent der Energiekosten eingespart werden. Darüber hinaus ist das Stellflächenverhältnis, also die Relation von Bodenauslage zu Stelltiefe, vergrößert und bietet den besten Wert der im Markt erhältlichen Kühlregale.

Die Energia-Kühlregale sind von halbhohen (1,5 m) bis zu hohen (2,2 m) Kühlregalen in jeder gewünschten Standard-RAL-Farbe lieferbar. Die Bodenauslage kann von 500 mm bis zu 800 mm variiert werden. Die neue Produktreihe ist besonders für die Kühlung von Frischeprodukten wie Molkereiprodukten und Feinkost, Obst und Gemüse, abgepacktem Fleisch sowie Convenienceprodukten geeignet.
 

Geringer Energieverbrauch zur Kostenreduktion
Mit den neuen Kühlregalen der Produktlinie Energia geht Epta konsequent den Weg der maximalen Energie-Effizienz weiter. In technischer Hinsicht sind deshalb entscheidende Stellschrauben wie Luftführung oder Verdampfungstemperatur verbessert worden. „Mit unseren Ergebnissen und Energiekosteneinsparungen von weiteren zehn Prozent bei dieser Kühlregalserie setzen wir Maßstäbe in der Branche und unterstützen unsere Handelspartner effektiv bei der dringend notwendigen Betriebskostenreduzierung“, erklärt Jan Kröger, Leiter Gesamtvertrieb und Marketing Epta Deutschland GmbH. So ist die Luftführung unter Einsatz von Energiesparlüftern im Regal völlig neu konstruiert worden, mit dem Ergebnis die Anzahl der Ventilatoren reduzieren zu können. Gleichzeitig ist die Fläche des Wärmeaustauschers größer geworden. Dadurch verbessert sich die Wärmeübertragung.

Mit der Energia-Produktreihe hat Epta zudem die benötigten Verdampfungstemperaturen anheben können. Grundsätzlich bedeutet eine Anhebung der Verdampfungstemperatur um ein Kelvin rund drei Prozent Energieeinsparung.
 

Optimale Produktdarstellung für besseren Abverkauf
Nicht nur bei der Technik, auch in Sachen Design sind die Energia-Kühlregale noch stärker auf die Bedürfnisse des Handels zugeschnitten. Ziel bei der Entwicklung war es, das Kühlmöbel in den Hintergrund zu rücken und die Warenpräsentation deutlicher zu betonen. „Das Kühlmöbel sollte so unsichtbar wie möglich und kundenspezifisch anpassbar sein, um die Identität jeder Filiale zu unterstützen sowie mit dem Kunden zu ‚kommunizieren’, damit das Produkt prominent wahrgenommen wird“, erläutert Jan Kröger.

Für dieses Ziel sind die Etagerenfronten nun etwas schmaler und ihre mögliche Anzahl in den Kühlmöbeln gestiegen. Damit entstand ein größeres Waren-Präsentationsvolumen. Gleichzeitig wirken die Energia-Kühlregale sehr leicht. Erzielt wird dies durch die zurückspringende Seitenscheibe im oberen Bereich, die den Kopf des Kühlmöbels als weiter zurückliegend wirken lässt.
 

Optimierung von Installation und Service
Deutlich verbessert wurde auch die Handhabung des Möbels beginnend vom Aufbau über die regelmäßige Wartung bis hin zur täglichen Reinigung. So lassen sich beispielsweise die Bodenwanne, der Kopf, die Beleuchtung, der Luftausblas, die Front oder die Etageren deutlich leichter montieren als bisher. Auch die Wartungsfreundlichkeit ist eindeutig höher: Weniger unterschiedliche Bauteile wie eine identische linke und rechte Seitenwand reduziert die notwendige Zahl an verfügbaren Ersatzteilen, sodass das Teilemanagement erleichtert wird und ein Austausch zügiger durchgeführt werden kann. Durch die vereinfachte Installation lassen sich die Einzelteile des Kühlregals auch schnell für die Reinigung demontieren. Beste Beispiele sind die neuen Wabengitter oder Luftansauggitter, welche in der neuen Version auch das Eindringen von Fremdkörpern stärker verhindern als bei den Vorgängermodellen.

Anbieter
Logo: Epta Deutschland GmbH

Epta Deutschland GmbH

Ludolf-Krehl-Straße 7-11
68167 Mannheim
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Markenführung, Ladenbaukonzepte und Zukunft zum Anfassen...
30.10.2020   #Ladenbau #POS-Marketing

Markenführung, Ladenbaukonzepte und Zukunft zum Anfassen

... auf dem trendforum retail 2020

Vom 7. bis 8. Oktober fand in Frankfurt am Main das diesjährige trendforum retail statt. Rund 100 Teilnehmer tauschten sich im Wechselspiel von Markenführung und Ladenbau über die aktuellen Entwicklungen im Einzelhandel aus. Diese ...

Thumbnail-Foto: ALDI Nord feiert Wandel
14.01.2021   #stationärer Einzelhandel #Ladeneinrichtung

ALDI Nord feiert Wandel

Eröffnung der neuen Filiale Nummer 1 in Essen-Schonnebeck

Mit dem direkten Nachfolger seiner historischen Verkaufsstelle 1 eröffnete ALDI Nord im Dezember 2020 nicht nur einen neuen Markt, sondern auch ein neues Kapitel in der Geschichte der Unternehmensgruppe. Den eigenen Wurzeln folgend steht der ...

Thumbnail-Foto: 3D-Schaufenster bei KaDeWe
15.12.2020   #Digital Signage #LED-Technik

3D-Schaufenster bei KaDeWe

Größte LED-Wand im stationären Einzelhandel erleuchtet das KaDeWe in Berlin

Berlin hat ein neues Highlight: Pünktlich zur Weihnachtszeit stellt der EnterSalement-Anbieter 4Dmagic das neue, dreidimensionale Schaufenster im KaDeWe in Berlin an der Tauentzienstraße Ecke Passauer Straße ...

Thumbnail-Foto: Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum
19.01.2021   #Beleuchtungskonzepte #Shopdesign

Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum

Nach Neu-Gestaltung ein „Flagshipstore“ der Sanitätshaus-Branche in Elmshorn

Unter dem Firmenmotto „Wir sind zuständig ... für Ihre Gesundheit“ bietet das Flora Gesundheits-Zentrum in der Elmshorner Schulstraße mit fünf Leistungsabteilungen seit über 40 Jahren ein Sanitäts-Sortiment ...

Thumbnail-Foto: Design und Dekoration bis in den letzten Winkel...
21.10.2020   #Ladendekoration #Shopdesign

Design und Dekoration bis in den letzten Winkel

Lasst den Blick schweifen: Shopdesign-Ideen für Decke und Boden

Shoppen ist ein 360-Grad-Erlebnis. Kunden schauen nicht nur auf Augenhöhe, was im Regal oder auf dem Warentisch liegt. Die gesamte Fläche – vom Boden bis unter die Decke – gestaltet den Raumeindruck mit. ...

Thumbnail-Foto: Trends für die Weihnachtsdekoration 2020/2021...
12.10.2020   #Ladendekoration #Shopdesign

Trends für die Weihnachtsdekoration 2020/2021

Angesagte Farben und Materialien fürs Shopdesign

Auf der Christmasworld in Frankfurt werden am Anfang jeden Jahres die neuesten Dekorationsmaterialien und -objekte für die Weihnachtssaison ausgestellt. Dazu ermittelt das stilbüro bora.herke.palmisano die Stiltrends der kommenden Saison ...