Produkt • 12.07.2013

Hafner-Muschler stellt die Weichen für die Zukunft

Innovative Wärmepumpen-Geräteserie

HM liefert schlüsselfertige Komplettsysteme mit einem Systemkonzept für die...
HM liefert schlüsselfertige Komplettsysteme mit einem Systemkonzept für die Quellen Luft, Erdwärme und Grundwasser.
Quelle: Hafner-Muschler Kälte- und Klimatechnik GmbH & Co.KG

Die Hafner-Muschler Kälte- und Klimatechnik GmbH & Co. KG produziert seit April 2013 die innovative Wärmepumpe HM WP-C. Sie stellt eine neue Benchmark in der Branche für industrielle Wärmepumpen in Sachen Energieeffizienz, Qualität und Design dar.

Das Balinger Unternehmen hat eine Geräteserie entwickelt, die Heizwärme mit einer Wärmeleistung von 45 kW bis 250 kW besonders energieeffizient zur Verfügung stellt. Damit eignet sie sich für viele gewerbliche und industrielle Anwendungen in der Gebäudetechnik.

„Mit dieser neuen Wärmepumpen-Technologie stellt sich HM für zukünftige Aufgaben auf“, sagt HM-Geschäftsführer Jan Kröger. Die HM-Experten legten bei der Neuentwicklung der Wärmepumpe ihren Schwerpunkt auf die herausragende Güte bei der Energieeffizienz, einen äußerst hohen Qualitätsanspruch, Modularität und Servicefreundlichkeit sowie Langlebigkeit.

Die neuen Wärmepumpen liefern beste Leistungszahlen mit einem Wert von knapp sechs. Damit stellen sie eine neue Benchmark in der Branche dar. Durch den modularen Aufbau sind die HM-Lieferzeiten deutlich schneller als bei üblichen Großwärmepumpen. Das Design der Maschinen überzeugt mit einer ausgereiften Technik „Made in Germany“ mit einfach und direkt ablesbaren Betriebsanzeigen und unmittelbarem Zugriff auf alle relevanten Bauteile.

„Ein großes Display in der Schaltschranktür mit Klartextanzeige für alle Betriebszustände oder Störmeldungen bringt Klarheit über die Anlage bei einem kurzen Blick“, so Kröger über das Servicekonzept. Auch während des Betriebs sind Servicearbeiten bis hin zum Austausch der Verdichter ausführbar.

Dank der kompakten Außenmaße der Maschinen ist es möglich, diese durch normale Türen einzubringen und zudem Platz im Maschinenraum zu sparen. Die neuen Großwärmepumpen sind bei HM sofort verfügbar. Mit einer breiten Auswahl an Maschinen bietet HM den Nutzern ein individuell und optimal auf ihre Anwendung zugeschnittenes Produkt.

Die Quellen für die Wärmepumpe sind insbesondere bei gewerblichen Anwendungen sehr spezifisch. HM liefert schlüsselfertige Komplettsysteme mit einem Systemkonzept für die Quellen Luft, Erdwärme und Grundwasser. Für Industriekunden steht ein Team von erfahrenen Projektplanern zur Verfügung, die Abwärme aus Prozessen verschiedenster Art in die Funktion der Wärmepumpe einbinden.

Die Wärmeanwendungen sind neben heißem Brauchwasser und warmem Heizungswasser auch Hochtemperaturanwendungen, bei denen Prozessabwärme auf ein hohes Temperaturniveau gehoben wird, um die Wärme z.B. bei 80°C weiter zu verwenden. Eine weitere Funktion ist die Kühlung im Sommerfall.

„Anlagenbetreiber werden sich über die ansprechende Optik und gute Verarbeitung ebenso freuen wie über die schnelle und durchdachte Servicefähigkeit. Zudem überzeugt unser Preis-Leistungs-Verhältnis, wodurch wir uns sehr gut am Markt
positionieren“, fasst Jan Kröger zusammen.

Anbieter
Logo: Hafner-Muschler Kälte- und Klimatechnik GmbH & Co.KG

Hafner-Muschler Kälte- und Klimatechnik GmbH & Co.KG

Mühlsteigstrasse 6
72336 Balingen
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster...
21.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster

Du hast dich noch nicht gekümmert? – So lockst du jetzt noch Passant*innen an

Für Einzelhändler*innen bietet die Gestaltung von Schaufenstern zu Ostern eine wunderbare Möglichkeit, die Aufmerksamkeit ...

Thumbnail-Foto: Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht...
14.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht

Ein Blick in den Obstladen Fraîchement Bon Jarry

Nachdem Fraîchement Bon im Jahr 2020 sein erstes Lebensmittelgeschäft in Montreal ...