Saisonale Textilien • 06.07.2017

Amoena übergibt weltweite Händlerbelieferung an Logistik-Spezialisten

Weltmarktführer von Brustprothesen und funktioneller Kleidung für Frauen schließt Vertrag mit mittelständischem Logistik-Dienstleister FineCom

Qualitätskontrollen inklusive: An seinem Textillogistik-Standort in Plattling...
Qualitätskontrollen inklusive: An seinem Textillogistik-Standort in Plattling organisiert FineCom jetzt auch den weltweiten Versand von jährlich mehreren 100.000 Amoena-Textilien für brustamputierte Frauen.
Quelle: Cremer

Die Amoena Medizin–Orthopädie-Technik GmbH, globaler Marktführer für Brustprothesen und funktionellen Textilien wie Dessous, Bademode, Sport- und Freizeitmode, hat die Alt FineCom-Finishing-eCommerce-Logistics GmbH (FineCom) mit der weltweiten Versandlogistik ihrer saisonalen Textilien beauftragt.

Der mittelständische Logistikspezialist übernimmt an seinem Standort im bayerischen Plattling dabei für Amoena das komplette Fulfilment, angefangen von der Vereinnahmung über umfangreiche Qualitätskontrollen, wenn nötig Aufbereitung, kurzzeitige Zwischenlagerung bis hin zum Versand an Fachhändler, eigene Amoena Shops und weitere Amoena Warenlager.

Amoena liefert derzeit fünf Kollektionen jährlich aus. Die bis zu 100.000 Teile pro Kollektion werden direkt von den Produktionsstätten zu FineCom geliefert. Die ersten Teile kommen vier bis sechs Wochen vor dem geplanten Versand im Logistikzentrum an. Dort prüfen ausgebildete Schneiderinnen die Ware nach Vorgaben von Amoena im Hinblick auf Maßgenauigkeit und Verarbeitung. Nach erfolgreicher Kontrolle werden die Textilien nach einer speziellen Strategie auf einer gesonderten Fläche eingelagert. Zu einem von Amoena festgelegten Stichtag werden dann die Textilien innerhalb kürzester Zeit von den FineCom-Mitarbeitern kommissioniert, verpackt und an verschiedene Transportdienstleister übergeben. In Spitzenzeiten werden dabei bis zu 10.000 Teile täglich verschickt.

„Amoena hat einen Dienstleister gesucht, der nicht nur in der Lage war, das gesamte Paket inklusive der anspruchsvollen Qualitätskontrollen zu übernehmen, sondern der auch bei der starken Spitzenbelastung einen schnellen und fehlerfreien Versand organisieren kann“, erläutert Franz S. Alt, Geschäftsführender Gesellschafter von FineCom. Heiko Anna, Logistikverantwortlicher bei Amoena, ergänzt: „Wichtig war für uns neben der Versanderfahrung im Textilbereich, die Möglichkeiten eines Finishings unter gleichem Dach zu haben, um so die engen Zeitvorgaben für den Versand optimal einhalten zu können.“

Amoena hat den Saisonversand stufenweise an FineCom übergeben und so deren Leistungsfähigkeit geprüft. Nachdem diese Testphase erfolgreich verlaufen ist, wurde ein Vertrag mit dem Ziel einer langfristigen Partnerschaft geschlossen. Alt ergänzt: „Mit unserem Konzept eines Multi-User-Warehouses können wir die Spitzen verschiedener Kunden leichter ausgleichen als ein Unternehmen mit eigenem Lager. Außerdem sind wir in der glücklichen Lage, eine langjährige, sehr flexible Stammbelegschaft zu haben.“ Der familiengeführte Mittelständler setzt am Stammsitz in Plattling fast ausschließlich auf fest angestellte Mitarbeiter. „Das ist in der Branche heute selten, wir können uns damit allerdings auch von Mitbewerbern abheben und eine hohe Qualität liefern.“
 

Quelle: 2017 Alt FineCom Finishing-eCommerce-Logistics GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2022
30.05.2022   #Kassensysteme #Tech in Retail

GLORY auf der EuroCIS 2022

Hybrid, kontaktlos und sicher – Checkout-Modelle für ein optimiertes Einkaufserlebnis

Der Payment-Experte präsentiert am Stand sowie virtuell seine zukunftsweisenden Cash-Management-Lösungen – darunter die bewährte CASHINFINITYTM-Serie und Kiosk-Systeme von Acrelec.Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 findet in ...

Thumbnail-Foto: Im Handumdrehen die Uhr umdrehen
23.05.2022   #E-Commerce #Tech in Retail

Im Handumdrehen die Uhr umdrehen

Interview zum Thema Gestensteuerung bei der Produktbetrachtung

Das Berliner Unternehmen Garamantis hat in Hongkong ein Geschäft für Luxusuhren mit Gestensteuerung für die Produktbetrachtung ausgestattet. Mit der Technologie lassen sich die wertvollen Uhren von allen Seiten anschauen, ohne sie ...

Thumbnail-Foto: Personal und Sortiment optimal planen
09.05.2022   #Online-Handel #Tech in Retail

Personal und Sortiment optimal planen

Interview über Technologien zur Messung von Besucherströmen und Bewegungsmustern

Modernste Technologien ermöglichen es Händler*innen, das Verhalten von Besucher*innen in ihren Geschäften zu messen und sowohl in Bezug auf das Personal als auch auf das Sortiment entsprechend zu planen.Anbieter solcher Technologien, ...

Thumbnail-Foto: retail trends 1/2022: Schwerpunkt EuroCIS 2022...
23.05.2022   #Nachhaltigkeit #Personalmanagement

retail trends 1/2022: Schwerpunkt "EuroCIS 2022"

Die aktuelle Ausgabe mit Tipps, Ideen und Trends für die und aus der Retail Technology-Branche

In unserer aktuellen retail trends zeigen wir euch mal wieder was die Branche umtreibt: Euch erwarten Fotostrecken aus internationalen Stores, Berichte zu Trendthemen wie "Visual Search", "Livestream Shopping" und ...

Thumbnail-Foto: Ein kluger Spiegel klärt auf
04.04.2022   #Digital Signage #Nachhaltigkeit

Ein kluger Spiegel klärt auf

Designabsolventin hat für den Smart Mirror ein Konzept für Textilien entwickelt

Kleidung aus Kunstfasern hinterlassen Spuren. Bei der Produktion und danach: Es werden viele Chemikalien verwendet, die dem Menschen und der Natur schaden, der Wasser- und Energieverbrauch ist enorm, und riesige Mengen an Kleidungsmüll landen ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik...
01.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der...
02.05.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der Bundesliga

Grab-and-Go-Technologie für den Einkauf im Vorbeigehen - auch im Stadion

Eintracht Frankfurt erprobt den ersten Self-Service-Check-out der Bundesliga: Stadionbesucher können an Spieltagen Fanartikel in einem kassenlosen Pop-up-Store kaufen – einfach im Vorbeigehen. Der Fußball-Erstligist setzt dabei auf ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Die Wunder der RFID
14.06.2022   #Kundenzufriedenheit #Tech in Retail

Die Wunder der RFID

Mainetti präsentiert modernes Bestandsmanagement mit Radio Frequency Identification

RFID (Radio Frequency Identification) ist ein mächtiges Werkzeug im Bestandsmanagement. Es eröffnet Händler*innen ganz neue Möglichkeiten in der Bestandsoptimierung. Was die Technologie genau kann und wie sie in der Praxis ...

Thumbnail-Foto: Schlüssel zum Erfolg für die Transformation des stationären Handels...
31.03.2022   #Tech in Retail #Cash-Management

Schlüssel zum Erfolg für die Transformation des stationären Handels

The Henderson Group setzt auf CASHINFINITY™-Lösungen von GLORY

GLORY, ein weltweit führender Anbieter von Bargeldautomatisierungslösungen für den Handel, hat heute bekannt gegeben, dass das große nordirische Einzelhandelsunternehmen The Henderson Group einen bedeutenden neuen Auftrag ...

Anbieter

Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
Captana GmbH
Captana GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart