Firmennachricht • 06.04.2017

Die Tax Refund App, die Ihre chinesischen Kunden glücklich macht

Safety Tax Free bringt Tax Refund ins digitale Zeitalter

Foto: Die Tax Refund App, die Ihre chinesischen Kunden glücklich macht...

Das Unternehmen hat eine App entwickelt, die das gesamte Verfahren schnell und papierlos abwickelt – ein Muss für alle Einzelhändler, die mehr chinesische Kunden gewinnen wollen.

Die Safety Tax Free GmbH wurde in München im August 2016 von fünf chinesischen Studenten der Technischen Universität gegründet, die überzeugt waren, dass das traditionelle Tax Refund Verfahren für chinesische Kunden zu kompliziert und zeitaufwendig sei. Aus diesem Grund wurde die Safety Tax Free App entwickelt, die ein benutzerfreundliches Tool sowohl für Touristen als auch für Einzelhändler ist. Die App macht das gesamte Verfahren transparent, ersetzt handschriftliches Ausfüllen der Formulare und ermöglicht eine schnelle Auszahlung in Landeswährung ohne Schalter am Flughafen. Einzelhändler profitieren von einem zusätzlichen kostenlosen Social-Media Auftritt und zielgerichtetem Marketing gegenüber chinesischen Touristen, Reiseleitern und Reiseagenturen.

Wenn man in Betracht zieht, dass jeder chinesische Tourist im Jahr 2015 im Durchschnitt pro Reise nach Europa RMB 26,197 (EUR 3578,45) ausgab, dann sollten Einzelhändler neue Wege einschlagen, um dieses stetig wachsende Marktsegment für sich zu gewinnen – sei es chinesisch-sprachiges Personal oder die Akzeptanz von chinesischen (mobilen) Bezahlmethoden wie UnionPay, AliPay oder WeChatPay.

„Wir haben München als Einstiegspunkt gewählt, da die Stadt zu den von chinesischen Touristen am meisten besuchten Orten Europas gehört. Als ehemalige Reiseleiter wissen meine Team-Kollegen und ich, wo chinesische Touristen in München am liebsten einkaufen gehen“, sagt Gründer und CEO Chengyuan Zhai. „Wir haben aber schon Anfragen bekommen, unseren Service auch in anderen europäischen Ländern anzubieten. Überall in Europa kann man sehen, dass die Anzahl der chinesischen Touristen stetig steigt und der Großteil von ihnen gerne und viel shoppen geht.“

Partnerhändler von Safety Tax Free werden mit einem Terminal ausgestattet, mit dem Mitarbeiter am Verkaufsschalter einfach den QR-Code des Kunden scannen. Das zeitaufwendige Ausfüllen der Tax Free Formulare fällt dadurch vollständig weg. „Wir sind immer sehr beschäftigt und unter Druck, wenn größere Reisegruppen kommen“, sagt eine Mitarbeiterin vom Drogeriemarkt Müller, einem Partnerhändler von Safety Tax Free. „Das Terminal ist da sehr praktisch, zwei Klicks und fertig ist das Formular!“

Die App bietet Einzelhändlern verschiedene Vorteile, darunter chinesisch-sprachige Profile der Partnerhändler in der App und auf WeChat, Kontaktherstellung und Vermarktung gegenüber chinesischen Reiseleitern und Reiseagenturen, Rabattaktionen mit UnionPay, die in ganz China beworben werden und ein App-Shop, in dem Produkte der Partnerhändler mit zurückerstattetem Guthaben gekauft werden können.

„Wir haben eine App entwickelt, von der nicht nur chinesische Touristen profitieren können “, sagt Haokun Bi, Mitbegründer und Produktmanager bei Safety Tax Free. „Einzelhändler erhalten durch uns die Möglichkeit, sich einer breiten Masse von potenziellen Kunden zu präsentieren. Eine Win-win Situation für alle!“

„Die Idee für die App kam mir, als ich meiner Reisegruppe am Flughafen beim Ausfüllen der komplizierten Formulare half und dabei aus Versehen Namen und Passnummern vertauschte. Durch das Durchstreichen der Angaben auf dem Formular wurden sämtliche Formulare ungültig und die Touristen konnten ihren Refund nicht bekommen, da die Zeit nicht mehr reichte, neue Formulare in der Stadt zu holen. Ich dachte mir damals, dass es doch leichter gehen muss.“, erinnert sich Chengyuan. „Wir haben bereits während des chinesischen Frühlingsfests im Februar einen erfreulichen Zuwachs an App-Usern – für die Hauptreisezeit im Sommer erwarten wir einen noch großen Anstieg chinesischer Touristen und arbeiten aktuell auf Hochtouren, um unseren Kunden noch mehr Einkaufsmöglichkeiten bieten zu können. Deshalb bieten wir unseren Partnerhändlern aktuell eine einjährige Probe-Partnerschaft, während welcher sie unser Terminal und unsere zusätzlichen Marketing-Dienstleistungen vollkommen kostenlos in Anspruch nehmen können, um zu erproben, ob dies den Umsatz mit chinesischen Touristen auch für sie steigern kann.“

Anbieter

Safety Tax Free GmbH

Einsteinstr. 3
85748 Garching b. München
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Ready für den Onlinehandel in fünf Tagen
10.07.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Ready für den Onlinehandel in fünf Tagen

Das Shopsystem-Komplettpaket für die digitale Filiale

Die Retail-Branche steht in diesem Jahr, online wie offline, vor vielen Herausforderungen. Für den stationären Handel ist es daher essentiell, seine Kunden crossmedial zu begeistern. Zu den Gewinnern zählt, wer schnell und innovativ ...

Thumbnail-Foto: Warentest im Wohnzimmer
16.06.2020   #Online-Handel #Smartphone

Warentest im Wohnzimmer

Der Nutzen von AR im Online-Shop

Die Kommode passt nicht neben das Bett! Die Farbe entspricht nicht dem Produktfoto! Die Handtasche ist viel zu klein! Es gibt zahllose Gründe, online erworbene Artikel zurückgehen zu lassen. Aber was wäre, wenn man diese Fehler schon ...

Thumbnail-Foto: Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen...
21.09.2020   #Sicherheit #Sicherheitsmanagement

Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen

ORLEN Deutschland führt Luftreiniger in den Verkaufsräumen der Stationen ein

Fast jeder Dritte in Deutschland fühlt sich in Corona-Zeiten beim Einkaufen in den Geschäften angespannt, weitere 26% sind es zumindest teilweise. ORLEN Deutschland stellt deshalb sukzessive seit dem 7. September an den star Tankstellen ...

Thumbnail-Foto: Gestrickt und zugenäht: Ein Online-Garnhändler fasst stationär Fuß...
13.07.2020   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

Gestrickt und zugenäht: Ein Online-Garnhändler fasst stationär Fuß

iXtenso im Interview mit Joachim Hansen, Einzelhandelsmanager bei Hobbii

Die spinnen, die Dänen; und zwar gutes Garn. Verkauft wird das jetzt nicht mehr nur online, sondern auch stationär. Joachim Hansen beschreibt, wie Digitalisierung und persönliche Ansprache dabei in den Läden ineinandergreifen. ...

Thumbnail-Foto: Aktion „Digital Jetzt“
22.09.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Aktion „Digital Jetzt“

Mit Roqqio von Zuschüssen für Digitalisierung profitieren

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt mit dem Förderprogramm „Digital Jetzt“ die Investition in digitale Technologien bei kleinen und mittleren Unternehmen. Roqqio bietet Händlern ...

Thumbnail-Foto: EU-Kommission für einheitliches, elektronisches Bezahlen in Europa...
24.09.2020   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

EU-Kommission für einheitliches, elektronisches Bezahlen in Europa

Am Mittwoch wurde eine neue, europaweite Strategie beschlossen

Bereits Ende 2021 sollen Überweisungen in Echtzeit EU-weit die Norm sein. Dies ist das Ziel einer neuen Strategie zum Bezahlen im Einzelhandel, die die EU-Kommissare gestern gemeinsam beschlossen haben. Auch der HDE begrüßt die ...

Thumbnail-Foto: Mitarbeiter informieren? Smartphone an, App auf!...
09.06.2020   #Personalmanagement #Digitalisierung

Mitarbeiter informieren? Smartphone an, App auf!

dm-drogerie markt setzt auf moderne Filialkommunikation

Für die richtige Kundenberatung, zur Warennachbestellung und zum internen Netzwerken: dm setzt in seinen 2.000 Märkten in Deutschland auf digitale Mitarbeiterorganisation und -kommunikation per Smartphone. Christian Harms, ...

Thumbnail-Foto: Disposition und Regalpflege in Zeiten von Corona...
19.08.2020   #POS-Marketing #Ladenausstattung

Disposition und Regalpflege in Zeiten von Corona

Hilfsmittel zur Regalordnung

Die Industrie erlebt momentan ebenso turbulente Zeiten wie der Handel. Herausforderungen wie das Verbot von Außendienst-Besuchen oder auch der plötzliche Mehrbedarf von einigen Artikel, der zu Regallücken und Umsatzverlusten ...

Thumbnail-Foto: retail trends 2/2020: Schwerpunkt Retail Technology...
13.07.2020   #Personalmanagement #Logistiklösungen

retail trends 2/2020: Schwerpunkt "Retail Technology"

Die aktuelle Ausgabe mit allen Trends rund um Technologie im Handel und Corona-Sonderseiten

Ob vor den Ladentüren, in den Geschäften oder im Backoffice der Händler - Technologie hält Einzug in der Branche. Möchten Sie sich über die neuesten technologischen Handelstrends informieren und dabei Seite für ...

Thumbnail-Foto: In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven...
21.09.2020   #Digitalisierung #Terminals

In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven Self-Service-Lösungen

Schauen Sie sich das Expertengespräch über Instrumente zur Kundenbindung noch einmal an!

Im iXtenso DigitalTalk diskutierten wir unter dem Titel "Interaktive Self-Service-Lösungen: Implementierung einer modernen Kundenbindungsstrategie" mit Experten wie Christian Rüttger von Elo live darüber, wie eine moderne ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
WEBSALE AG
Gutenstetter Str. 2
90449 Nürnberg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau