News • 04.10.2017

Flughafen München stellt 360-Grad-Vermarktungstool vor

Zur vernetzten Vermarktung des gesamten Commercial Activities Portfolios nutzt der Flughafen München ab sofort ein neues digitales Vermarktungstool

Foto: Flughafen München stellt 360-Grad-Vermarktungstool vor...
Quelle: Flughafen München

Der „CA Online Konfigurator“ ermöglicht über einen zentralen Content Hub 360-Grad-Einblicke in potentielle Shopping-, Gastro-, Werbe- und Parkflächen am Münchner Airport. Entwickelt wurde die Anwendung speziell für den Flughafen von Inreal Technologies aus Karlsruhe. Erstmals zum Einsatz kommt das neue Tool am 4. Oktober 2017 auf der Immobilienmesse EXPO REAL in München.

Ob Einzelhandel, Gastronomie, Werbe- oder Parkfläche – bei einem virtuellen 360-Grad-Rundgang kann der Kunde über die neue Verkaufsunterlage sämtliche Möglichkeiten der individuellen Inszenierung und Präsentation vor Ort begutachten. Die Kombination aus realen Bildern, Kurz-Videos und 3D-Animationen, die über einen personalisierten Link zur Verfügung gestellt werden, erzeugt einen umfassenden Gesamteindruck und eine absolut realitätsnahe Simulation. Über Google-Maps wird zusätzlich die Lage eingespielt, ergänzt von wichtigen Key Facts und den passenden Ansprechpartnern. Jeder Rundgang ist individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse des jeweiligen Kunden zugeschnitten und vernetzt die Bereiche optimal miteinander: So können beispielsweise Werbeflächen mit der aktuellen Kundenkampagne belegt oder neben dem Shop auch die anmietbaren Parkflächen aufgezeigt werden. Das Tool ist auf alle Endgeräte abgestimmt und arbeitet je nach Wunsch in deutscher oder englischer Sprache.

„Die virtuelle Verkaufsunterlage erleichtert die Vermarktungsarbeit ungemein. Statt Exposés in PDF-Form bekommt unser Kunde nun online und mit wenigen Klicks ein individuelles Package geschnürt, das unser gesamtes Angebotsspektrum schnell und flexibel abdeckt“, erklärt Barbara Hölzl, Projektleiterin und Senior Marketing Manager Digital, Flughafen München GmbH.

Martin Korosec, Leiter Werbung, Medien und Marketing, Flughafen München fügt hinzu: „Unser Fokus liegt nicht auf dem reinen Verkauf, sondern immer auch auf der individuellen Beratung unserer Kunden. Als Vorreiter im Bereich innovativer digitaler Out-of-Home-Vermarktung ermöglichen wir über die virtuelle Verkaufsunterlage den Online Konfigurator nicht nur eine effiziente, zielgenaue Bearbeitung von individuellen Bedürfnissen, sondern werden damit auch unserem Premium-Anspruch gerecht.“

 

Quelle: Flughafen München

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout
26.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Lidl Schweiz: mehr Self-Checkout

Lidl beendet seinen Test mit Self Checkout Kassen und weitet deren Einsatz aus

Als erster Discounter setzt Lidl Schweiz landesweit auf die modernen Kassen. Die neuen Kassen ergänzen und entlasten die Standardkassen. Die Installation der Kassen erfolgt im Zuge der aktuell laufendenden Modernisierung aller Filialen in ...

Thumbnail-Foto: Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein...
04.11.2020   #Mobile Payment #stationärer Einzelhandel

Mobil und kontaktlos bezahlen: Netto führt Samsung Pay ein

Netto Marken-Discount bietet Kunden die mobile Bezahlfunktion „Samsung Pay“

Netto-Kunden, die ein kompatibles Samsung Galaxy Smartphone besitzen, können jetzt bundesweit in allen 4.270 Netto-Filialen ihren Einkauf mit einem Swipe mobil und kontaktlos bezahlen.  ...

Thumbnail-Foto: Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe
14.10.2020   #Kassensysteme #Warenwirtschaftssysteme (WWS)

Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe

Living Stars setzt auf Roqqios Warenwirtschafts- und Kassensystem

Das hessische Unternehmen Living Stars (Wohnen und Sparen GmbH) aus Bad Hersfeld verkauft Wohntextilien auf 670 Quadratmetern und betreibt zudem einen Online-Shop. Das Sortiment reicht von Deko-Kissen über Frottierwaren und Bettwäsche bis ...

Thumbnail-Foto: Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten...
10.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten

Neuer Dänischer verspricht einzigartige Kundenerfahrung

Ende August 2020 hat Dänemarks neues Spiele-Universum Games N’ Gadgets seine Türen für Gamer und Spieleliebhaber im Zentrum Horsens geöffnet. Games N‘ Gadget bietet alles im Bereich Gaming, Geräte und ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet
11.09.2020   #Softwareapplikationen #Self-Checkout-Systeme

Omnichannel mit ROQQIO ausgezeichnet

Best Retail Case Awards verliehen

Gleich zweimal fiel, beim neuen Online-Wettbewerb für die besten Handelsinnovationen, den Best Retail Case Awards, die Wahl der Jury auf ROQQIO.Abzustimmen galt es über insgesamt 38 online präsentierte Retail Cases. Diese waren ...

Thumbnail-Foto: Scan&Go bei REWE
03.12.2020   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

"Scan&Go" bei REWE

Kunde scannt selbst Einkauf - Innovative Technik bald in über 100 Märkten

Einfach, schnell und vor allem kontaktreduziert Einkaufen liegt im Trend. Deshalb bietet REWE in immer mehr Supermärkten einen besonderen Service an: "Scan&Go". Kunden können dabei schon beim Gang entlang der Regale ihre ...

Thumbnail-Foto: Podcast- und Webtalkmarathon in der Trendakademie...
09.09.2020   #stationärer Einzelhandel #POS-Marketing

Podcast- und Webtalkmarathon in der Trendakademie

Diskussionen mit Opinion Leaders und Retail-Insidern

Immer montags und donnerstags erscheinen in der Trendakademie des Trendforums Retail aktuelle Video-Podcasts. Mit Marcus Meyer als Moderator führen wir spannende Diskussionen mit den Opinion Leadern aus dem DACH Retail. Die ...

Thumbnail-Foto: Versuchskaninchen Handel
14.12.2020   #Digitalisierung #Datenanalyse

Versuchskaninchen Handel

RetailTech Lab in Dänemark testet Technologien für Einzelhändler

Der stationäre Handel hatte es in diesem Jahr in großen Teilen Europas nicht leicht. Höchste Zeit ihn neu zu denken, Innovationen auszuprobieren und Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln.Im RetailTech Lab in Dänemark passiert ...

Thumbnail-Foto: EDEKA Nord: zusätzlicher Schutz gegen Corona?...
23.11.2020   #Beleuchtungskonzepte #Lichttechnik

EDEKA Nord: zusätzlicher Schutz gegen Corona?

Hamburger Kaufleute testen neue Technik gegen Corona

„Die Gesundheit von unseren Endverbrauchern sowie der Belegschaft in den Märkten hat für uns oberste Priorität. Es ist für uns sowie unsere selbstständigen Kaufleute selbstverständlich, unseren Kunden eine sichere ...

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater...
13.10.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater

Add-On für Mode-Online-Shops von Presize

Presize ist ein digitaler Größenberater für Mode-Online-Shops. Mit nur einem kurzen Smartphone-Video und der Beantwortung von Fragen zur Körperform, erhalten Nutzer immer die richtige Größenempfehlung. In der ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg