Firmennachricht • 19.05.2011

Star Micronics stellt umfangreiches Angebot an intelligenten Drucklösungen auf der Kiosk Europe Expo 2011 aus

Halle 1, Stand 4D.02 / 24. - 26. Mai 2011, Messe Essen

Star Micronics, Spezialist für komplette und modulare Kiosk-Drucklösungen, präsentiert auf der Kiosk Europe Expo 2011 (24. - 26. Mai 2011, Messe Essen) sein Angebot an branchenführenden Produkten.

Star Micronics verfügt über eines der zurzeit umfangreichsten und intelligentesten Kioskdruckerportfolios am Markt. Seine Drucker werden heute von einer Reihe von globalen Unternehmen verwendet, u. a. von Vodafone, der Premier Inn-Hotelkette von Whitbread, internationalen Supermarktketten wie Coop in der Schweiz und internationalen Speditionen wie Schenker.

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Kioskbranche verfügt Star über die erforderliche Expertise, um maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können, die die individuellen Anforderungen von Kunden erfüllen. Diese Erfahrung hat zu einer breiten Palette von flexiblen Komplett- und Einbaudrucklösungen für Kiosks geführt. Manche Systemintegratoren haben generell davor zurückgescheut, Komplettdrucker in Kiosks zu integrieren, aber dieser Druckertyp wird nicht mehr nur in Einzelhandelsgeschäften eingesetzt, sondern zunehmend in niedrigvolumige, hochwertige Kioskanwendungen integriert.

Dieser Druckertyp bietet eine Reihe von Vorteilen, aber es liegt hauptsächlich an seiner Einfachheit und einfachen Bedienung, dass er heute verstärkt eingesetzt wird. Ein Komplettdrucker kann nicht nur einfacher installiert, gewartet und ersetzt werden, sondern er bietet heute auch das gleiche Maß an Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit wie ein Einbaumodul-Drucker. Darüber hinaus kann ein Komplettdrucker aufgrund von Softwaretools eine Vielzahl von zusätzlichen Merkmalen bieten. Die erweiterte Funktionalität solcher Drucker verleiht einem Kiosk echten Mehrwert.
Zuletzt hat Star auf der Basis seiner etablierten Produkte eine Reihe von interessanten Hardware- und Softwareinnovationen für die Kioskbranche entwickelt.

Die Reduzierung der Kosten und der Umweltbelastung sind heute für viele Unternehmen wichtige Prioritäten. Deshalb bietet Star eine Reihe von Druckern an, die es Benutzern ermöglichen, diese beiden Ziele zu erreichen. Der neue FVP10 von Star, ein einzigartiger Multifunktions-„Regal“-Drucker mit schubladenähnlichem System zum Einlegen des Papiers auf der Vorderseite und echter „Drop-In & Print“-Papierhandhabung, bietet Folgendes:

• Durch einfache Änderung des Zeilenabstands kann die Länge eines Belegs um bis zu 25% reduziert werden, ohne die Schrift zu verkleinern.

• Software ermöglicht es dem Benutzer, Belege (einer Standardbreite von 80 mm) automatisch um 67% horizontal und 50% vertikal zu reduzieren, so dass die Belege auf 58-mm-Papier gedruckt werden können, während gleichzeitig die Länge angepasst wird.

Große Hotelketten wie Premier Inn in Großbritannien profitieren von Funktionen wie einem skalierbaren Rastertreiber, der für die von Star entwickelten Einbau- und Komplettkioskdrucker erhältlich ist. Ganz gleich, ob 80 mm breites Standardpapier oder 112 mm breites Papier verwendet wird, die Dokumente werden genauso gedruckt, wie sie angezeigt werden. Das ist ideal für das Drucken aus Anwendungen, die für A4-Drucker bestimmt sind, wie z. B. Internetseiten. Durch Ersetzen eines A4-Laserdruckers können bei den Verbrauchsmaterialkosten erhebliche Einsparungen erzielt werden. Außerdem haben die Reduzierung der CO2-Emissionen und des Stromverbrauchs positive Auswirkungen auf die Umwelt.

Was Kunden-Firmware und Softwaretools anbetrifft, so hat Star eine Reihe von Lösungen entwickelt. Sie umfassen u. a.:

Firmware-Fernaktualisierung - Alle neuen Thermodrucker von Star können Firmware-Aktualisierungen per Fernzugriff erhalten. Dies spart den Kunden Zeit und Geld beim Erweitern ihres Druckers mit neuen Funktionen, neuen Barcode-Typen usw.


Automatische Wiederherstellung nach Stromausfall - Dies war bei einigen Kioskumgebungen ein häufiges Problem, gehört aber nun dank Stars wählbarer automatischer Wiederherstellungsfunktion der Vergangenheit an. Diese stellt sicher, dass der Drucker unabhängig vom Zeitpunkt des Stromausfalls während des Druckerzyklus den Betrieb wieder aufnimmt.

Drucküberprüfung/-status - Star-Drucker können genaue Statusberichte ausgeben, anhand derer geprüft werden kann, wann und ob ein Ticket tatsächlich gedruckt, genommen oder wieder eingezogen wurde. Dieses scheinbar einfache Tool ist bei vielen Kioskanwendungen ein äußerst wertvolles Hilfsmittel, das von anderen Kioskdruckerherstellern nicht unbedingt bereitgestellt wird.

Betriebssystemplattform-Unterstützung von Star - Angesichts der konsistenten Investitionen von Star, seiner Expertise und der Beziehungen, die Star zu Branchengiganten wie Microsoft und Apple sowie dem UPOS-Komitee aufgebaut hat, unterstützen die Treiber von Star Branchenstandards von Windows 7 bis hin zu Linux und POS.NET. Außerdem ist Star bereit, Kioskherstellern, die eine direkte Kommunikation mit dem Druckerport bevorzugen, bestimmte Quellcode-Beispiele bereitzustellen. Somit bieten wir Flexibilität auf allen Ebenen.

Simon Martin, Direktor und Geschäftsführer von Star Micronics EMEA, kommentiert: „Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Kioskbranche und einem Ruf für unübertroffene Zuverlässigkeit entwickelt Star weiterhin leistungsfähige Kioskdrucklösungen. Angesichts eines hochmodernen POS-Druckerdesigns und einer Vielzahl von Softwaretools können wir intelligente Lösungen bereitstellen, die für eine breite Palette von Umgebungen und Budgets geeignet sind.“
 

Anbieter
Logo: Star Micronics Europe Ltd.

Star Micronics Europe Ltd.

Star House, Peregrine Business Park, Gomm Road, High Wycombe
Bucks HP13 7DL
UK

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?...
04.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Der vernetzte Supermarkt: das Einkaufserlebnis der Zukunft?

Bizerba präsentierte auf der EuroCIS verschiedenste Lösungen für den Handel

Ein einheitliches Einkaufserlebnis auf allen Kanälen – kein Problem! Dank modernster Geräte und künstlicher Intelligenz können Händler*innen die Kundenbindung weiter stärken. Auf der EuroCIS 2022 präsentierte ...

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Thumbnail-Foto: Kryptowährung leicht gemacht: Bitcoin-Automaten bei Saturn...
21.06.2022   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Kryptowährung leicht gemacht: Bitcoin-Automaten bei Saturn

Bitcoins ab sofort an Automaten in drei deutschen Saturn Märkten in erhältlich

MediaMarktSaturn Deutschland erweitert seine kundenorientierten Services um eine weitere innovative Facette: Seit Anfang Mai stehen in drei Märkten in Köln, Frankfurt und Dortmund Bitcoin-Automaten. Im Rahmen eines sechsmonatigen ...

Thumbnail-Foto: Automatisch. Praktisch. Gut?
07.09.2022   #Handel #Digitalisierung

Automatisch. Praktisch. Gut?

Interview mit Alexander Eissing, Geschäftsführer der Livello GmbH, über moderne Verkaufsautomaten und ihre branchenübergreifende Zukunft

Verkaufsautomaten sind ein gewohnter Anblick an Flughäfen, Bahnhöfen, in Krankenhäusern und vielen anderen Einrichtungen. Doch Verkaufsautomat ist nicht gleich Verkaufsautomat. Denn viele der älteren Modelle eigenen sich nicht ...

Thumbnail-Foto: Test eines innovativen Pfandautomaten bei Kaufland in Wiesbaden...
26.07.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Test eines innovativen Pfandautomaten bei Kaufland in Wiesbaden

Leergutautomat, der mit nur einem Einwurf bis zu 100 PET-Flaschen und Dosen aufnimmt

Kaufland macht bei der Leergutrücknahme Tempo. Um den Kunden die Leergutrückgabe weiter zu vereinfachen, testet das Unternehmen aktuell in einer Filiale in Wiesbaden einen innovativen Pfandautomaten der Firma Tomra. Bis zu 100 PET-Einweg- ...

Thumbnail-Foto: Wiha Tools USA nutzt neuen Salsify Connector zur Amazon A+ API...
21.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wiha Tools USA nutzt neuen Salsify Connector zur Amazon A+ API

Salsify Kunde veröffentlicht dank neuem Connector über 400% mehr Enhanced Content auf Amazon

Salsify, die Commerce Experience Management Plattform für Markenhersteller, Distributoren und Einzelhändler, die ihnen zu mehr Erfolg auf dem Digital Shelf verhilft, gab bekannt, dass Wiha Tools USA die neue Salsify Enhanced Content ...

Thumbnail-Foto: Vom Papier ins World Wide Web
05.07.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Vom Papier ins World Wide Web

Das große Comeback des QR-Codes – Interview mit Aidien Assefi von anytips

QR-Codes haben alle schon gesehen – und inzwischen wahrscheinlich viele auch genutzt. Das war – gerade in Deutschland – vor kurzem noch nicht so. Hier lief die Nutzung von QR-Codes langsam an. Ironisch, denn das QR steht für ...

Thumbnail-Foto: Kühlung und Kauf leicht gemacht
24.06.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Kühlung und Kauf leicht gemacht

Wie Smart Fridges die nächste Generation der Verkaufsautomaten einläuten

Ob an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Einkaufszentren - Verkaufsautomaten für Snacks, Getränke und kleinere Mahlzeiten findet man überall dort, wo es schnell gehen muss. Doch die Fehleranfälligkeit der Geräte kann ...

Thumbnail-Foto: SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen...
29.08.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen

Mit Digitalisierung den Lebensmittelverderb reduzieren

SPAR arbeitet stetig an einer Verbesserung und Eindämmung der Lebensmittelverschwendung. SPAR hat daher eine treffsichere Lösung entwickelt, um mit Hilfe von Daten und künstlicher Intelligenz gezielte Bestellvorschläge und ...

Thumbnail-Foto: SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft
14.09.2022   #Tech in Retail #Smartphone

SHOWZ zeigt das Schaufenster der Zukunft

Zur Berliner Fashion Week präsentierte die Agentur ein immersives Markenerlebnis

Innovative Zukunftstechnologie und Retail – passt das zusammen? Die Schaufenster-Installation der Agentur SHOWZ zeigt: Ja! Zur Berliner Fashion Week präsentierte SHOWZ´s Gründer und Netflix-Personality Ayan Yuruk die Zukunft ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris