News • 20.03.2019

Zukunft des stationären Handels

Brillen aus dem Drucker und kontaktloses Bezahlen

Brillen; Copyright: FRAME PUNK
Quelle: FRAME PUNK

Das Internet hat uns im Griff, alles ist schneller und einfacher. Mit unserem Smartphone vergleichen wir online, kaufen online und bezahlen online. Das betrifft nicht nur Käufer, sondern auch Händler: Von Großunternehmen bis hin zu kleinen Stores, Cafés oder auch dem Friseur um die Ecke. Alle müssen umdenken, um mit der Zeit gehen. Mit der Zeit geht auch Andreas Ketzlar. Er ist der Gründer von Frame Punk, einem innovativen Brillengeschäft in Berlin-Kreuzberg. 

Hier kommen die Brillen individualisiert aus dem Drucker. Ja, richtig. Aus dem 3D-Drucker. Andreas hatte zur richtigen Zeit, die richtige Idee und liegt mit seinem Geschäftsmodell voll im Trend. Seit 2014 geht er auf die individuellen Wünsche seiner Kunden ein und druckt ihnen die perfekte maßgeschneiderte Brille. Nicht nur in Sachen Anfertigung geht er voll mit der Zeit. Auch die Bezahlung klappt bei ihm ganz modern und in Sekundenschnelle und ohne Bargeld mit dem mobilen Bezahldienst von SumUp. Das ist besonders bei seiner jungen und internationalen Kundschaft sehr beliebt. 

Made in Kreuzberg – made with love and lasers

Schon mit 17 Jahren träumte der Unternehmer von einem eigenen Brillenladen. Das liegt irgendwie auch Nahe, er kommt aus einer Augenoptiker-Familie. Er selbst ist auch Brillenträger und hat ein gutes Gespür dafür, was für Probleme und Wünsche damit einhergehen. Sein Ziel: Mehr glückliche Brillenträger auf dieser Welt. Brillen sind oft Massenware und werden pro Modell und Farbe tausendfach produziert. Mit 3D-Druck können ganz besondere Einzelstücke produziert werden - ganz ohne Verschnitt. Die richtige Größe macht oft den Unterschied. „Wir vermessen Kopf, Nase und Augen ganz genau”, erklärt Andreas Ketzlar. 

Das Motto von Frame Punk: Die perfekte Passform für jedes Gesicht. Das Material Nylon Polyamide charakterisiert sich durch besondere Leichtigkeit, eine matte Haptik und eine extreme Belastbarkeit. Jede Brille wird individuell gedruckt. „Natürlich gibt es auch mal Kunden, die auf Reisen sind und eine Brille auf die Schnelle haben wollen. Dann verkaufen wir auch gerne mal ein Ausstellungsstück aus dem Regal”, fügt er hinzu. 

„Im Einzelhandel muss man jeden Tag außergewöhnlich gut auftreten.“

Als Selbstständiger mit kleinem Brillengeschäft hat Andreas natürlich auch einige Herausforderungen und Hürden, die er meistern muss. „Da wir keine große Filialkette sind und keine Investoren im Rücken haben, die Verluste auffangen, müssen wir besonders auf smartes Marketing achten.” Hier baut Frame Punk auf seine innovativen Produkte und ein exzellentes Kundenerlebnis. 

Auch der Bezahlvorgang ist bei Frame Punk extrem modern. Andreas vertraut auf kontaktloses Bezahlen mit SumUp. Das Finanztechnologie-Unternehmen bietet Händlern innovative Lösungen für Kartenzahlungen im stationären Handel an. Mit einem 100-Prozent digitalen Anmeldeprozess, schneller Lieferung und einem unkomplizierten Setup, erlaubt SumUp die sichere Annahme von Kartenzahlungen innerhalb weniger Minuten nach Erhalt des Kartenterminals. 

Somit kann Frame Punk beinahe alle Karten und Zahlungsmittel der Welt annehmen, was bei so vielen internationalen Kunden in Berlin-Kreuzberg laut Andreas ein „Must-Have” ist. „Eine Bargeld-Alone-Strategie vergrault die Kunden. Ich will ja jeden möglichen Kunden gewinnen”, erklärt der Geschäftsfüher. „Des Weiteren“, sagt er „müsse man als Unternehmer auch stets alle Zahlen gegenüber dem Finanzamt bereithalten können. Da ist SumUp einfach sehr modern und fortschritlich.” 

The future is now!

Bargeld wird es wohl noch lange geben. Es wachsen jedoch die Möglichkeiten, bargeldlos zu bezahlen. Genauso wie das Verlangen der Kunden danach. Wohin geht also die Reise? Der Kunde der Zukunft ist sehr fixiert auf sein Mobiltelefon. Dank Smartphones kann er von überall aus recherchieren, Preise vergleichen, bestellen, bezahlen und vieles mehr. 

Der Kunde der Zukunft und auch schon der Kunde der Gegenwart möchte die Möglichkeit haben, in Sekundenschnelle bargeldlos zu bezahlen. Einfach und unkompliziert muss es gehen. Wer diesen Trend verpasst, riskiert es, Kunden zu verlieren. Das denkt auch Andreas von Frame Punk. „Im besten Fall müssen Kunden nochmal zum nächsten Bankautomaten rennen. Im schlechtesten Fall sind die Leute so genervt, dass sie wegen der negativen Erfahrung woanders hingehen.” 


Quelle: Frame-Punk

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe
14.10.2020   #Kassensysteme #Warenwirtschaftssysteme (WWS)

Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe

Living Stars setzt auf Roqqios Warenwirtschafts- und Kassensystem

Das hessische Unternehmen Living Stars (Wohnen und Sparen GmbH) aus Bad Hersfeld verkauft Wohntextilien auf 670 Quadratmetern und betreibt zudem einen Online-Shop. Das Sortiment reicht von Deko-Kissen über Frottierwaren und Bettwäsche bis ...

Thumbnail-Foto: Versuchskaninchen Handel
14.12.2020   #Digitalisierung #Datenanalyse

Versuchskaninchen Handel

RetailTech Lab in Dänemark testet Technologien für Einzelhändler

Der stationäre Handel hatte es in diesem Jahr in großen Teilen Europas nicht leicht. Höchste Zeit ihn neu zu denken, Innovationen auszuprobieren und Geschäftsmodelle weiterzuentwickeln.Im RetailTech Lab in Dänemark passiert ...

Thumbnail-Foto: Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg...
30.10.2020   #Nachhaltigkeit #elektronische Regaletiketten

Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg

Elektronische Regaletiketten zeigen Preise und nachhaltige Produkte an

Februar 2020 hat mit STARK ein neuer und nachhaltiger Baumarkt seine Türen in Hørsholm (Dänemark) mit dem Ziel geöffnet, es seinen Kunden zu erleichtern, Dinge nachhaltig zu erschaffen. Trotz der mit der Corona-Pandemie ...

Thumbnail-Foto: Best Retail Cases Award-Verleihung
04.09.2020   #E-Commerce #Digital Signage

Best Retail Cases Award-Verleihung

Innovative Lösungen für den Einzelhandel in Corona-Zeiten – iXtenso als Jurymitglied dabei

Am 2. September wurden erstmals die von der Location Based Marketing Association (LBMA e.V.) ins Leben gerufenen Best Retail Cases Awards für die besten Handelsinnovationen verliehen, die sich größtenteils bereits im praktischen ...

Thumbnail-Foto: Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen...
21.09.2020   #Sicherheit #Sicherheitsmanagement

Schlechte Karten für Viren und Bakterien an star Tankstellen

ORLEN Deutschland führt Luftreiniger in den Verkaufsräumen der Stationen ein

Fast jeder Dritte in Deutschland fühlt sich in Corona-Zeiten beim Einkaufen in den Geschäften angespannt, weitere 26% sind es zumindest teilweise. ORLEN Deutschland stellt deshalb sukzessive seit dem 7. September an den star Tankstellen ...

Thumbnail-Foto: In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven...
21.09.2020   #Digitalisierung #Terminals

In voller Länge: iXtenso DigitalTalk zu interaktiven Self-Service-Lösungen

Schauen Sie sich das Expertengespräch über Instrumente zur Kundenbindung noch einmal an!

Im iXtenso DigitalTalk diskutierten wir unter dem Titel "Interaktive Self-Service-Lösungen: Implementierung einer modernen Kundenbindungsstrategie" mit Experten wie Christian Rüttger von Elo live darüber, wie eine moderne ...

Thumbnail-Foto: Erfolgreicher Co-op-verband verzeichnet den größten Gewinn in Dänemark...
24.12.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Erfolgreicher Co-op-verband verzeichnet den größten Gewinn in Dänemark

Elektronische Regaletiketten spielen dabei eine wichtige Rolle.

In Helsinge in Dänemark befindet sich der co-op-Verband mit den besten Gewinnzahlen im Land. Der ansässige Kvickly-Markt hat dafür das richtige Rezept gefunden. Zukünftig soll nun sogar noch mehr Energie in die Kunden und ...

Thumbnail-Foto: Attraktives Shoppingerlebnis für den Kunden schaffen...
08.12.2020   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Attraktives Shoppingerlebnis für den Kunden schaffen

Wie Netzwerk-Audiolösungen den Einzelhandel unterstützen – heute und morgen

Angesichts einer sich wandelnden Einzelhandelslandschaft, sollte dem Kunden das Shoppingerlebnis so attraktiv wie möglich gemacht werden – denn nur dann kommt er auch wieder. Einzelhändler können das direkt beeinflussen, ...

Thumbnail-Foto: Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie...
23.09.2020   #Digitalisierung #App

Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie

Supermarkt vom Partner Delfi Technologies um die Cloud-Lösung und die App zur Verwaltung der elektronischen Regaletiketten erweitert

In diesem Jahr feierte der Genossenschaftsverband Tikøb sein 100. Gründungsjubiläum. Der SPAR-Supermarkt in Tikøb ist eine der Filialen der Lebensmittelmarktkette, die das Feld bei der Einführung neuer Technologien ...

Thumbnail-Foto: Drucklösungen neu gedacht
26.11.2020   #Drucker #POS-Drucker

Drucklösungen neu gedacht

Citizen zeigt fünf Ideen, wie Drucker in der Pandemie den Verkauf unterstützen

Längst ist klar: Einzelhändler müssen aufgrund der Corona-Pandemie Engpässe wie den Kassenplatz im stationären Geschäft entzerren, um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Kunden zu gewährleisten. Bei vielen ...

Anbieter

ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg