Produkt • 11.07.2008

Neue LED-Generation von Hera auf der Focus Küche & Bad

Lichtideen für die Küche

Klein, leicht, sparsam und hell: LEDs sind auf dem Weg, eine Alternative zu Glüh-, Halogen- und Leuchtstoffleuchten zu werden. Der Beleuchtungsspezialist Hera aus Enger hat sein Sortiment an energieeffizienten LED-Lichtlösungen konsequent weiterentwickelt und präsentiert pünktlich zur Focus Küche & Bad 2008 neue Ideen für die moderne und wirkungsvolle Lichtinszenierung in der Küche.

Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die zweite Generation der innovativen LED-Einbauleuchten ARF LED 2 und EH 24-LED 2. Die Strahler, die sich bereits in der ersten Generation bestens bewährt haben, überzeugen in der neuen Ausführung mit einer Lichthelligkeit, die höchsten Ansprüchen an die Küchenbeleuchtung gerecht wird. Die vielseitig einsetzbaren Modelle sind mit drei extrem langlebigen 1-Watt-Power-LEDs ausgestattet, die eine Lichtausbeute von 60 bis 80 Lumen pro Watt aufweist (warmweiß bzw. kaltweiß) aufweist. Mit diesem starken Lumenpaket konnte die Lichtintensität im Vergleich zu den letzten Versionen um rund 50 Prozent verbessert und gleichzeitig der Preis um circa 30 Prozent reduziert werden.
 

Clevere Energiesparer

Dank der attraktiven Leistungsmerkmale werden die LED-Einbaustrahler zu immer stärkeren Konkurrenten der Halogenlampe. Unschlagbar sind sie darüber hinaus durch ihr kaltes und absolut UV-freies Licht, das sie zur Ausleuchtung wärmeempfindlicher Produkte prädestiniert. Daneben überzeugen die LED-Strahler der neuen Generation durch einen äußerst geringen Energieverbrauch. Rund 85 Prozent Energie lassen sich im Vergleich zu Strahlern mit Glüh- oder Halogenlampen einsparen. Die hohe Lebensdauer der LEDs von rund 30.000 Betriebsstunden und der nahezu wartungsfreie Betrieb der Leuchten tragen zusätzlich als wesentlicher Faktor zur Wirtschaftlichkeit bei.
 

Perfekt integriert und flexibel in der Anwendung

Auf den ersten Blick wirkt das äußere Erscheinungsbild der beiden Einbaustrahler ARF LED 2 und EH 24 LED 2 identisch. Tatsächlich liegen die Unterschiede im Detail. So bietet beispielsweise der ARF LED 2 mit einer geringen Einbautiefe von nur 16 mm – die sich mit einem Distanzring sogar auf nur 12 mm verringern lässt – große Gestaltungsfreiheit bei komplexen Einbausituationen. In der Variante EH 24 LED 2 ist der Strahlerkopf für die Akzentbeleuchtung in einem Winkel von 20 Grad beidseitig schwenkbar, wobei die Einbautiefe 60 mm beträgt. Beide Modelle sind ab September 2008 in den Lichtfarben „Kaltweiß“ und „Warmweiß“ und in den Ausführungen Chrom, Chrom-matt und Edelstahl erhältlich.

Anbieter
Logo: HERA GmbH & Co. KG

HERA GmbH & Co. KG

Dieselstraße 9
32130 Enger
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Neue Ökodesign-Anforderungen an Lichtquellen...
27.04.2021   #Beleuchtungskonzepte #Dienstleistungen (Beleuchtungstechnik)

Neue Ökodesign-Anforderungen an Lichtquellen

Auswirkungen der EU-Verordnung auf Handel und Wirtschaft

Marco Prinz, CEO der euroLux AG und Spezialist für individuelle Beleuchtungskonzepte, berichtet über den Austausch von Lichtanlagen in Industriebetrieben.Ab September 2023 gilt die neue EU-Verordnung zur Festlegung von ...