Firmennachricht • 28.06.2011

Planungen für viscom düsseldorf 2011 laufen auf Hochtouren

Rahmenprogramm mit vielen Neuheiten

Speakers Corner, Textile oder LED Summit, Digital Signage News und Lunch & Learn: Rund drei Monate vor dem Start der viscom nehmen die Planungen für die Internationale Fachmesse für visuelle Kommunikation, Technik und Design immer mehr Gestalt an. Auch die Zahl der angemeldeten Aussteller steigt. Insgesamt sind über 80 Prozent der geplanten Fläche bereits gebucht. Zur viscom, die vom 13. bis 15. Oktober in Düsseldorf stattfindet, werden rund 350 Aussteller erwartet.

Wie in den vergangenen Jahren setzt der Messeveranstalter, Reed Exhibitions, nicht nur auf ein umfangreiches Angebot von ausstellenden Unternehmen aus den verschiedenen Sparten der Branche, sondern auch auf das passende Rahmenprogramm und Sonderschauen, das in dieser Form einzigartig ist. „Nicht nur neue Inhalte erwarten die Besucher, auch neue Vortragsformen sind geplant“, verrät viscom-Chefin Petra Lassahn. „Ob als offenes Forum gestaltet oder mit der Mittagspause kombiniert – mit unserem umfangreichen Angebot in unterschiedlichen Formen ermöglichen wir den Besuchern je nach Interessensschwerpunkt und Zeit, an den Vorträgen teilzunehmen.“

Rahmenprogramm: Treffpunkt von Ausstellern, Besuchern und anderen Experten
Neu auf der viscom düsseldorf 2011 ist das Lunch & Learn, das täglich zwischen 12.00 und 13.00 Uhr stattfindet und Mittagspause und Weiterbildung kombiniert. Hier können sich Aussteller mit bis zu zehn Personen an einen Tisch setzen und ihre Themen präsentieren, aber auch die Meinung ihrer Kunden anhören und neue Produktideen diskutieren. Besucher haben in dem kleinen Kreis die Möglichkeit, direkt Fragen zu stellen, Anregungen zu geben und eigene Wünsche zu formulieren.
Ebenfalls neu ist der LED Summit, der Basiswissen zu Licht und Beleuchtung bietet. Im Fokus stehen LED-Projekte und deren lichttechnische und betriebswirtschaftliche Analyse. Es gibt Praxisbeispiele zu energieeffizientem Licht in Shops und Hotellerie und Lichtverschmutzung im öffentlichen Raum wird diskutiert.

Zum ersten Mal findet zudem der Textile Summit auf der viscom statt. Hier geht es um Trends und Innovationen im Textildruck, moderne Materialien, Verarbeitungsmöglichkeiten und Drucktechniken.
Wertvolles Wissen für die tägliche Arbeit bieten außerdem die Vorträge zum Thema Medienproduktion. Hier geht es um Themen wie Prozesssteuerung, Qualitätsmanagement, Margenoptimierung, Colormanagement, Bildbearbeitung, Druck-PDF und die multimediale Datenaufbereitung für verschiedene Kanäle.

Einen ganzen Tag zum Thema Individualdesign gibt es für die Teilnehmer des Individualdruck Workshops. Referenten aus der Praxis halten Vorträge zu den Bereichen Customising und Veredelungstechniken, Produktionsverfahren und Maschinentechnik und präsentieren individuelle Einrichtungslösungen, Shop- und Ausstellungsdesign. Auch die Aussteller beteiligen sich mit aktuellen Beispielen aus der Praxis.

Wieder angeboten wird außerdem der Adobe Workshop mit vielen Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit sowie der Corel Workshop, in dem Besucher viel Nützliches im Umgang mit den Corel-Produkten erfahren.

Breites Angebot an Vorträgen rund um Digital Signage
Teil der Digital Signage World wird in diesem Jahr erstmals die Speakers Corner sein. In dem offen gestalteten Forum gibt es Vorträge der Aussteller zu Neuheiten und Trends im Digital Signage, außerdem lädt es auch mal zum nur kurzen Verweilen ein. Im Best of the Day bieten Fachmedien der Branche täglich 15 Minuten Digital Signage News. Geplant ist zudem ein tägliches Get-together im Digital Signage Meet & Greet. Tiefer in einen Anwendungsbereich von Digital Signage hinein gehen der Hospitality- und der Retail Summit. Ersterer spricht Objekteinrichter und Projektplaner in Hotel und Gastronomie an, Zweiter widmet sich Anforderungen und Herausforderungen im Ladenbau, Ladendesign und Visual Merchandising. Der Digital Signage Content Profi-Workshop widmet sich der Herausforderung des Storytellings in einem bewegten Medium und greift Fragen zur Bildsprache auf. Zudem gibt es in diesem Jahr wieder einen Starter Workshop für alle, die sich neu mit dem Thema Digital Signage befassen.
 

Anbieter
Logo: Reed Exhibitions Deutschland GmbH

Reed Exhibitions Deutschland GmbH

Völklinger Str. 4
40219 Düsseldorf
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Mehrheit der Deutschen will intelligente Lichtsysteme in Parkhäusern...
29.09.2022   #Sicherheit #Beleuchtungssysteme

Mehrheit der Deutschen will intelligente Lichtsysteme in Parkhäusern

YouGov-Umfrage: Moderne Beleuchtung ist nachhaltig, spart Energie und gibt Menschen ein Gefühl von Sicherheit

Smarte Systeme statt herkömmliche Leuchtstoffröhren: Fast alle Autofahrer*innen in Deutschland sind der Meinung, dass mehr Parkhäuser auf ein intelligentes LED-Beleuchtungssystem umgestellt werden sollten. Fast zwei Drittel wollen den ...

Thumbnail-Foto: Gemeinsam scheinen!
09.06.2022   #Beleuchtungskonzepte #Deckenbeleuchtung

Gemeinsam scheinen!

Beleuchtung und Design im Flagship Store Falabella Parque Arauco in Santiago de Chile

Im größten Kaufhaus Südamerikas erleben Kund*innen Shopping in 40 verschiedenen Welten. Die Idee der Lichtexpert*innen von Ansorg und des Händlers Falabella: Ein einheitliches und stimmiges Beleuchtungskonzept schaffen und ...

Thumbnail-Foto: SPAR reduziert Beleuchtung der Märkte
03.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Beleuchtungskonzepte

SPAR reduziert Beleuchtung der Märkte

Unternehmen macht weiteren Schritt zur Energieeinsparung

SPAR reduziert die Beleuchtung seiner Märkte weiter. Werbe- und Außenbeleuchtungen werden ab sofort nur mehr kurze Zeit vor und nach Marktöffnung eingeschalten. Bisher waren sie je nach Tageslicht ab 6.00 und bis maximal 22.00 Uhr in ...

Thumbnail-Foto: Einfach einleuchtend!
21.06.2022   #Beleuchtungssysteme #Beleuchtungskonzepte

Einfach einleuchtend!

Tipps zur optimierten Lichtsteuerung – Energiesparen inklusive!

Welches Licht braucht ihr?Nutzt so viel Tageslicht wie möglich! Stimmt darauf euer Lichtsystem ab und kombiniert natürliche und künstliche Quellen. Eine Option wäre die Konstantlichtregelung. Macht ihr eure Steuerung vom ...

Thumbnail-Foto: Light + Building 2022: Integrationen bei SALTO im Fokus...
10.08.2022   #Cloud-Computing #Zutrittskontrolle

Light + Building 2022: Integrationen bei SALTO im Fokus

Integrationen mit On-Premise-Zutrittsplattform und Cloud-Zutrittslösung

SALTO Systems stellt auf der Light + Building 2022 in Frankfurt/M seine Expertise bei der Integration mit Drittsystemen in den Mittelpunkt des Messeauftritts. An seinem Stand (Halle 8.0, Stand E90) demonstriert das Unternehmen jeweils verschiedene ...

Thumbnail-Foto: Design Plus Award powered by Light + Building...
07.07.2022   #Beleuchtungskonzepte #Nachhaltigkeit

Design Plus Award powered by Light + Building

Gewinner der Auszeichnung punkten mit Nachhaltigkeit und Flexibilität

Zeiten des Wandels sind Treiber für kreative Ideen und innovative Lösungen. Die Gewinner des Design Plus Awards powered by Light + Building haben sich im Wettbewerb durch Nachhaltigkeit, Flexibilität und hochwertiges Design besonders ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal