Firmennachricht • 02.12.2016

Bester deutscher LFP-Drucker 2016

Visuals united ag belegt mit FOTOBODEN den zweiten Platz

Foto: Bester deutscher LFP-Drucker 2016
Quelle: FOTOBODEN

And the winner is... Die visuals united ag! Sie belegte mit FOTOBODEN™ den zweiten Platz in der Kategorie „LFP-Drucker des Jahres“. Gewonnen hat das Schweizer Unternehmen Flyerline Schweiz AG. Seit 2005 zeichnet die Fachzeitschrift Deutscher Drucker jedes Jahr die Besten der Printbranche mit den Druck&Medien Awards aus.

Prämiert werden Printprodukte sowie die dahinterstehenden Kompetenzen, Betriebe und Personen der Druck- und Medienbranche. Verliehen wurde die Preise zum 12. Mal am 03. November im Berliner Grand Hyatt. Durch den Abend führte die bekannte Tagesschau- Moderatorin Judith Rakers. „Mit diesem Preis festigen wir unsere Position als bester deutscher Drucker“, so Timo Michalik, Vorstand der visuals united ag. „Angetreten sind wir mit FOTOBODEN™, unserem großformatigen Druck auf Vinylboden, der mit bis zu 3,15 Meter breiten Bahnen Bodenbeläge von bis zu 20 Metern an einem Stück sowie Flächen von 1.000 Qudratmeter und mehr ermöglicht.“ Das Besondere: FOTOBODEN™ ist sowohl innen als auch außen an nahezu allen Orten einsetzbar und zeigt auch bei starker Belastung durch hohe Besucherfrequenzen im sechsstelligen Bereich keine Abnutzungserscheinungen.

FOTOBODEN ist Gestaltungselement im Ruhr Museum Essen

Der individuell bedruckbare Vinylboden konnte besonders durch seine Vielfältigkeit punkten: Neben Erlebnislandschaften im Einzelhandel, die jede beliebige Fläche am POS mit einfachen Mitteln verändern und somit für eine neue, emotional aufgeladene Einkaufsatmosphäre sorgen, waren es auch zwei große Projekte, die die Jury überzeugte. Eines war die von FOTOBODEN™ anlässlich der 78. IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in Minsk gestalteten Bodenflächen von Skoda: Dort präsentierte der tschechische Autobauer seine Fahrzeuge im Außenbereich der Stadien. Insgesamt 1.000 Qudratmeter Bodenfläche in Form von Eishockeyfeldern wurde verklebt. Täglich über 5.000 WM-Besucher demonstrierten eindrucksvoll die besondere Haltbarkeit der Bodenflächen.

Ein weiteres Projekt ist die Ausgestaltung der Sonderausstellung „Rock und Pop im Pott“ im Ruhr Museum Essen. FOTOBODEN™ dient hier erneut als wandelbares Gestaltungselement im musealen Bereich und legte über 500 Quadratmeter des Vinylbodens in bunten Farben und mit integrierten Schriften aus, die die intensive Aussage der Ausstellung eindrucksvoll unterstützen.

Anbieter
Logo: visuals united ag

visuals united ag

An der Gümpgesbrücke 26
41564 Kaarst bei Düsseldorf
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster...
21.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster

Du hast dich noch nicht gekümmert? – So lockst du jetzt noch Passant*innen an

Für Einzelhändler*innen bietet die Gestaltung von Schaufenstern zu Ostern eine wunderbare Möglichkeit, die Aufmerksamkeit ...

Thumbnail-Foto: Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht...
14.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht

Ein Blick in den Obstladen Fraîchement Bon Jarry

Nachdem Fraîchement Bon im Jahr 2020 sein erstes Lebensmittelgeschäft in Montreal ...