Bericht • 10.02.2020

Mit der Natur im Einklang

Biophilic Design im Store der 20er Jahre

Ein neues Jahrzehnt hat begonnen und wir von der iXtenso-Redaktion haben uns für Sie auf die Suchenach neuen Trends im Store Design gemacht. Ganz hoch im Kurs: das so genannte Biophilic Design.

Ein Rucksack und eine Tasche sind auf einem Holzstamm drapiert...
Trait Concept Store Barcelona
Quelle: beta-web/ J. Pott

Biopilic Design bedeutet frei übersetzt „Design aus Liebe zum Lebendigen“ und versucht, natürliche Elemente in vom Menschen geschaffene Räume zu integrieren. Grundlage dieser Designrichtung ist die Annahme, dass der Mensch evolutionsbedingt die direkte Nähe zur Natur braucht. Wer mehr Zeit in der Natur verbringe, sei in der Regel zufriedener, gesünder und leide seltener unter Stress oder Müdigkeit. Diesen Mehrwert auch in Innenräumen zu schaffen, haben sich Biophilic Designer zur Aufgabe gemacht.

Kein Wunder, dass der Einzelhandel diesen Trend nun auch für sich entdeckt: zufriedene Kunden bedeuten glückliche Einzelhändler! Hier ein paar Tipps wie die Natur auch Ihren Store inspirieren kann:

Natur zum Anfassen

Ein Baum mitten im Store? „Unbedingt“, meinen Anhänger des Biophilic Design. Doch selbstverständlich gibt es auch aufwandsärmere und kostengünstigere Optionen einer Indoor-Begrünung. Der Vertikale Garten beispielsweise erfreut sich in vielen Bereichen des Innendesigns großer Beliebtheit und bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten: Mit Kräutern, Gräsern oder Blumen in unterschiedlichen Anordnungen kann jede Wand ganz individuell gestaltet werden. Blumenampeln, Indoor-Beete, Pflanzentische, ein kleines Gewächshaus oder Zen-Gärten sind nur einige von vielen weiteren Ideen.

Die Sonne im Store

Wenn Sie sich für die Begrünung Ihres Stores entscheiden, ist die Beleuchtung selbstverständlich von besonders hoher Relevanz. Mit speziellen LED-Leuchten kann das Sonnenlicht ersetzt werden und Pflanzen haben die Chance auch in geschlossenen Räumen zu wachsen und zu gedeihen. Aber nicht nur Gewächse, sondern auch Kunden brauchen Sonnenlicht. Auch an diesem Punkt gilt: Nehmen Sie sich die Natur als Vorbild! Kunden schätzten natürliches Licht. Es wertet Ihre Produkte auf, schafft eine angenehme Atmosphäre und verbessert die Customer Experience. In kühlem Neonlicht sehen weder Obst noch Kleidung oder technische Geräte attraktiv aus. Arbeiten Sie mit warmem und teilweise indirektem Licht. So werden sich Mensch und Pflanze in Ihrem Store gleich viel wohler fühlen.

Kurven voll im Trend

In der Natur kommen klare, geometrische Figuren so gut wie niemals vor. Hier dominieren unregelmäßige, organische Formen. Selbstverständlich werden gerade Linien oder rechte Ecken allein aufgrund Ihrer Effizienz nicht aus dem Store Design verschwinden. Allerdings werden geschwungene, organische Formen wieder stark an Bedeutung gewinnen. Für Sitzgelegenheiten, Regale oder Lampen gilt gleichermaßen: Trauen Sie sich! Bringen Sie Schwung in Ihren Laden!

Let it shine!

Die neutralen Farben des minimalistisch-skandinavischen Designs haben sich lange an der Spitze der Gestaltungstrends gehalten. Doch es ist wieder Farbe in Sicht. Natürliche und warme Farben kehren wieder zurück in die Stores. Damit die Farben jedoch ihr volles Potenzial ausschöpfen können, sollten sie in Maßen und gezielt eingesetzt werden. Moosgrün, Karminrot oder Sonnengelb lassen Ihr Sortiment und Ihre Marke leuchten.

Mehr Sein als Schein

Holzimitate anstelle von echtem Holz? Kunstpflanzen anstelle von echten Pflanzen? Ein ganz klares „Nein“ aus der Sicht eines Biophilic Designers. Es soll nicht nur natürlich aussehen, es muss auch natürlich sein. Damit fügt sich die Designrichtung nahtlos in einen allgemeinen Trend der Zeit, der das Thema Nachhaltigkeit immer weiter in den Fokus des öffentlichen Interesses rückt, ein. Übrigens: Auch das Bewusstsein Ihrer Kundschaft ist geschärft. Bleiben Sie Ihnen gegenüber authentisch und transparent!

Zusammengestellt von Sonja Koller

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Mango eröffnet Flagship-Store in New York
24.05.2022   #Nachhaltigkeit #Shopdesign

Mango eröffnet Flagship-Store in New York

Mit der Eröffnung seines Flagship-Stores in der New Yorker Fifth Avenue verstärkt Mango seine Expansion in den Vereinigten Staaten

Mango beschleunigt seine Expansion in den Vereinigten Staaten mit der Eröffnung eines neuen, 2.100 m 2 großen Flagship-Stores in der 711 Fifth Avenue in New York City, einer der exklusivsten Einkaufsmeilen der Welt.Der Store von Mango auf ...

Thumbnail-Foto: Lidl erhält DGNB-Zertifikat in Platin für Filiale in nachhaltiger...
21.03.2022   #Nachhaltigkeit #Shopdesign

Lidl erhält DGNB-Zertifikat in Platin für Filiale in nachhaltiger Holzbauweise

Filiale in Albstadt-Ebingen zeichnet sich durch umweltfreundliche Bauweise und Energieeffizienz über gesamten Lebenszyklus aus

Umweltfreundliche Bauweise und effiziente Technik zertifiziert nachhaltig: Die Lidl-Filiale in Holzbauweise in Albstadt-Ebingen wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem DGNB-Zertifikat in Platin ausgezeichnet. ...

Thumbnail-Foto: Neue Damen-Schuhwelt bei engelhorn
10.05.2022   #stationärer Einzelhandel #Shopdesign

Neue Damen-Schuhwelt bei engelhorn

Ein Store-Design nicht nur zum Anprobieren, auch zum Aufhalten

Gemeinsam mit dem Stuttgarter Architektur- und Innenarchitekturbüro blocher partners hat das Mannheimer Unternehmen engelhorn in dreieinhalb Monaten Bauzeit eine 1.000 Quadratmeter umfassende Schuhwelt für Damen geschaffen.Die ...

Thumbnail-Foto: Optiker Bode als „Store of the Year 2022“ ausgezeichnet...
17.05.2022   #Tech in Retail #Shopdesign

Optiker Bode als „Store of the Year 2022“ ausgezeichnet

2021 eröffnete Filiale gewinnt Preis in der Kategorie „Out of Line“

Optiker Bode am Jungfernstieg wurde vom Handelsverband Deutschland (HDE) als „Store of the Year 2022“ ausgezeichnet. Der 2021 eröffnete Flagshipstore an der Binnenalster erhielt den Preis in der Kategorie „Out of Line“. ...

Thumbnail-Foto: Klindwort: Expansion mit Flagship-Store nach Neustadt (Holstein)...
22.04.2022   #Shopdesign #Shopkonzepte

Klindwort: Expansion mit Flagship-Store nach Neustadt (Holstein)

Das Klindwort Sanitätshaus & Orthopädietechnik eröffnet neuen Flagship-Store in Neustadt - Zusammenarbeit mit OBV storedesign

Mit Hilfe der Experten von OBV storedesign hat das Sanitätshaus-Unternehmen Klindwort eine neue Filiale im Stil eines Flagship-Stores in Neustadt (Holstein) eröffnet. Es ist die insgesamte fünfte und modernste Niederlassung des ...

Thumbnail-Foto: REWE Green Farming ist Store of the Year 2022...
11.05.2022   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

REWE Green Farming ist "Store of the Year 2022"

HDE würdigt Kombination von grünem Supermarkt und Dachfarm in Erbenheim mit Auszeichnung

Den Wettbewerb der innovativsten und erlebnisreichsten Handelsimmobilien Deutschlands hat der REWE Green Farming-Pilotmarkt in Wiesbaden-Erbenheim gewonnen. Der eindrucksvolle Bau erhielt Anfang Mai beim Deutschen Handelsimmobilienkongress den ...

Thumbnail-Foto: Betten Reiter eröffnet neuen Flagshipstore in Villach...
16.03.2022   #Nachhaltigkeit #Coronavirus

Betten Reiter eröffnet neuen Flagshipstore in Villach

Österreichisches Familienunternehmen setzt Expansion mit neuem Store fort

Betten Reiter hat Anfang März seinen neuen Flagshipstore in Villach eröffnet. Auf 1.300 m² mit modernster Ausstattung widmet sich Betten Reiter ganz den Themen Schlafen und Wohnen. Absolutes Highlight ist das moderne Schlafstudio ...

Thumbnail-Foto: Warenpräsentation an der Stange
16.03.2022   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Warenpräsentation an der Stange

Der Kleiderbügel als unscheinbarer Markenbotschafter am POS

Durch die sich regelmäßig ändernden Kollektionen unterliegt das Storedesign in der Modebranche einem stetigen Wandel. Seit einiger Zeit trägt aber auch der zunehmende E-Commerce zu einer Weiterentwicklung von ...