Firmennachricht • 02.09.2014

BVB-FanWelt: neuer Fixstern im schwarzgelben Orbit

Zwei imposante, sechs Meter große Klub-Logos an der gläsernen Außenfassade,...
Zwei imposante, sechs Meter große Klub-Logos an der gläsernen Außenfassade, die nachts beleuchtet werden, markieren das langgezogene, moderne Gebäude auf den ersten Blick.
Quelle: Visplay International GmbH

Endlich wieder Fußball-Bundesliga – Borussia Dortmund möchte auch in dieser Saison wiedern so viele Spiele wie möglich gewinnen und am Ende auf einen Qualifikationsplatz für die UEFA Champions League stehen. Der BVB hat sich in den vergangenen Jahren zurück in Europas Königsklasse und in die Spitze der Bundesliga gespielt.

Diese Erfolge bejubeln regelmäßig so viele Fans im Signal Iduna Park wie in keiner anderen deutschen Fußballstätte. Und mit über 100.000 Mitgliedern belegt der BVB den dritten Platz unter den mitgliederstärksten Sportvereinen Deutschlands. Auch wirtschaftlich ist der Aufschwung sichtbar, denn seit Juni werden Vereinsaktien im SDAX der Deutschen Börse gelistet.

Auf dieser Erfolgswelle eröffnete der achtmalige Deutsche Meister zur 52. Bundesligasaison Anfang August die neue BVB-FanWelt. Von der ersten Idee bis zur Fertigstellung des Gebäudes vergingen rund 18 Monate. Errichtet vor der Nordwest-Ecke des Signal Iduna Park als zweistöckiger, abgerundeter Baukörper mit großen Glasfronten und einem BVB-Logo im XXL-Format, bietet die BVB-FanWelt den unmittelbaren Blick auf das Stadion.

Zwei imposante, sechs Meter große Klub-Logos an der gläsernen Außenfassade, die nachts beleuchtet werden, markieren das langgezogene, moderne Gebäude auf den ersten Blick. Ticketing, Reisebüro, Stadionführung, Fußballschule, Mitglieder-Service und natürlich auch Merchandising sind hier auf über 2000 Quadratmetern unter einem Dach vereint. Letzteres wird auf zwei Etagen mit jeweils 600 Quadratmetern präsentiert und lässt das schwarzgelbe Fanherz höherschlagen.

Im Mittelraum kommt das Warenpräsentationssystem Grid 50 zum Einsatz. Grid 50 vereint drei Funktionsebenen für das Cross-Merchandising: Präsentation, Gestaltung und Dekoration. Das technisch geprägte Erscheinungsbild im „Industrial Look“ unterstützt die Zielgruppenansprache junger, sportiver oder technischer Brand-Konzepte. Dank der flexiblen Kombination mit Warenträgern wie Tablare, werden Sporttaschen perfekt in Szene gesetzt. Abhängearme
wiederum ermöglichen die Ausstellung kleinerer Fanartikel wie etwa Sammelfiguren oder Handyhüllen.

Als zweite Mittelraumlösung für die Warenpräsentation ist Scene in der BVBFanWelt zu finden. Als Konfektionsrahmensystem bietet Scene unendlich viele Varianten für die Gestaltung und Präsentation im Mittelraum. Der Einsatz von stufenlosen Auszügen und Tablaren sowie Rahmenfüllungen und Plakathaltern für die Dekoration erlaubt ein abwechslungsreiches, flexibles Merchandising mit Fantrikots, Jacken, T-Shirts sowie Accessoires. Als Wandlösung ist Invisible 6 in Nischen eingelassen. Auf raffinierte Weise treten damit nicht nur die Invisible-Profile hinter der Ware zurück, sondern ebenso die Warenträger.

Glastablare, Abhängearme und Konsolen lassen sich direkt in die Systemschiene (Nut) einschieben. Die Systemschiene kann in Holzpaneele eingebaut werden. Für die Verblendung mit Plattenwerkstoffen kann die Variante Invisible 6 C genutzt werden. Und zur schnellen frontseitigen Befestigung auf Wände (Gips, Beton oder Backstein) gibt es ein besonderes Profil zur Frontmontage.

Projektinformationen

  • Kunde: BVB-FanWelt, Dortmund (Deutschland)
  • Eröffnung: August 2014
  • Ladenbausysteme: Grid 50, Invisible 6, Scene
  • Architektur: MSM Meyer Schmitz-Morkramer Rhein GmbH, Köln (Deutschland)
  • Ausführungsplanung: D.S.D.5 Department Store Design Planungsges. mbH, Mülheim an der
  • Ruhr (Deutschland)
  • Ladenbau: Körling Interiors GmbH & Co. KG, Dortmund (Deutschland)
Anbieter
Logo: Vitra Retail Systems GmbH

Vitra Retail Systems GmbH

Charles-Eames-Str. 6
79576 Weil am Rhein
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Sattelfest und zukunftssicher: Von der Idee zum digitalen Bild...
18.02.2022   #Ladenbau #Ladeneinrichtung

Sattelfest und zukunftssicher: Von der Idee zum digitalen Bild

3D-Visualisierung des Ladenbaukonzepts für Reitsport König

Anstrich, Ladentheke, Regale, Warenpräsentation – zur Gestaltung eines Geschäfts gehören viele Elemente. Auch die Gewinnerin Yvonne König hatte viele Ideen, wie ihr Geschäft nach dem Gewinn der Ladenbau-Verlosung ...

Thumbnail-Foto: Lidl erhält DGNB-Zertifikat in Platin für Filiale in nachhaltiger...
21.03.2022   #Nachhaltigkeit #Shopdesign

Lidl erhält DGNB-Zertifikat in Platin für Filiale in nachhaltiger Holzbauweise

Filiale in Albstadt-Ebingen zeichnet sich durch umweltfreundliche Bauweise und Energieeffizienz über gesamten Lebenszyklus aus

Umweltfreundliche Bauweise und effiziente Technik zertifiziert nachhaltig: Die Lidl-Filiale in Holzbauweise in Albstadt-Ebingen wurde von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem DGNB-Zertifikat in Platin ausgezeichnet. ...

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: mit Liebe zu Lakritz...
10.01.2022   #stationärer Einzelhandel #Ladenausstattung

So kann Shopdesign aussehen: mit Liebe zu Lakritz

Ein Blick in den Store des dänischen Süßwaren-Händlers LAKRIDS BY BÜLOW im Bikini Berlin

Der Geruch von Süßholz liegt in der Luft, wenn man ins Erdgeschoss des Bikini Berlin kommt. Auf den ersten Blick lässt sich der Ursprung nicht genau festmachen, aber folgt man dem Duft, steht man vor den Türen von LAKRIDS BY ...

Thumbnail-Foto: Audi eröffnet weltweit größten Audi Store in Shanghai...
07.02.2022   #Handel #Kundenbeziehungsmanagement

Audi eröffnet weltweit größten Audi Store in Shanghai

Zwei Stockwerke und 2.400 Quadratmeter: House of Progress (HoP) in Shanghai

Im Rahmen der Einweihung präsentierte das chinesische Partnerunternehmen die gesamte A7 L-Familie: Neben dem Audi A7 L 55 TFSI, der seit Januar ausgeliefert wird, konnten die Besucher*innen auch den neuen Audi A7 L 45 TFSI sowie die ...

Thumbnail-Foto: Betten Reiter eröffnet neuen Flagshipstore in Villach...
16.03.2022   #Nachhaltigkeit #Coronavirus

Betten Reiter eröffnet neuen Flagshipstore in Villach

Österreichisches Familienunternehmen setzt Expansion mit neuem Store fort

Betten Reiter hat Anfang März seinen neuen Flagshipstore in Villach eröffnet. Auf 1.300 m² mit modernster Ausstattung widmet sich Betten Reiter ganz den Themen Schlafen und Wohnen. Absolutes Highlight ist das moderne Schlafstudio ...

Thumbnail-Foto: Warenpräsentation an der Stange
16.03.2022   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Warenpräsentation an der Stange

Der Kleiderbügel als unscheinbarer Markenbotschafter am POS

Durch die sich regelmäßig ändernden Kollektionen unterliegt das Storedesign in der Modebranche einem stetigen Wandel. Seit einiger Zeit trägt aber auch der zunehmende E-Commerce zu einer Weiterentwicklung von ...