Firmennachricht • 05.06.2009

Demnächst auf R744 – Carrier CO2-Kältesysteme für den industriellen und den gewerblichen Einsatz

Carrier Corp., ein Unternehmen der United Technologies Corp. (NYSE:UTX), hat sich als Gold Partner R744.com angeschlossen. Bei R744.com handelt es sich um eine B2B-Website, die sich voll und ganz der Förderung von CO2-Technologien widmet. Über R744.com wird Carrier Kältetechnik seine Führungsrolle in der Entwicklung von CO2-Technologien verdeutlichen und seine umfassende Palette von integrierten Lösungen präsentieren, die CO2-Systeme zu einer attraktiven Alternative für HFKW-Anwendungen machen.

Carrier gehört auf dem aufstrebenden europäischen Markt für natürliche Kältemittel in der gewerblichen Kältetechnik zu den Hauptakteuren. Das Unternehmen fördert aktiv die aktuelle Entwicklung von Booster Systemen, um den Energieverbrauch, die Komplexität und die Kosten von kombinierten Tief- und Normalkühlanwendungen zu reduzieren. Bei der Verleihung des Cooling Industry Awards 2008 in Großbritannien gewann Carrier in der Kategorie „Kältetechnik" für seine innovative CO2OLtec™-Technologie den Environmental Pioneer Awards. Die bahnbrechende CO2OLtec™-Technologie umfasst transkritische sowie unterkritische CO2-Kälteanwendungen, welche auf R744.com ausgestellt sind.

Meilensteine bei transkritischen CO2-Systemen
Als Pionier in der Entwicklung von CO2-Technologien hat Carrier Kältetechnik das weltweit größte transkritische CO2-Kältesystem installiert. Die Carrier Kälteanlagen kühlen die Lebensmittel eines großen Hypermarktes in Norddeutschland. Dort kommen drei Normalkühl-Verbundkältesätze mit einer Gesamtleistung von 670 kW und zwei Tiefkühl-Verbundkältesätze mit einer Gesamtleistung von 130 kW zum Einsatz. Außerdem hat Carrier eine zweistufige Technologie mit dem Kältemittel CO2 entwickelt, die den Druck im Verkaufsbereich des Supermarktes auf einem angemessenen Niveau (ca. 40 bar) hält - nur in dem Maschinenraum muss mit einem höheren Druck gearbeitet werden. In Großbritannien, bei Sainsbury in Greenwich, hat Carrier den ersten transkritischen Markt mit Wasserkühlung fertig gestellt. Der Umbau des Kältesystems zu der CO2-Lösung hat eine Schließung des Marktes von gerade einmal 10 Tagen erfordert.

Mit CO2OLtec auf der Straße zum Erfolg
Die CO2OLtec-Technologie ist eine zuverlässige, langfristige Lösung, die direkte und indirekte Emissionen deutlich reduziert. Durch die 4- bis 6-fach höhere volumetrische Kälteleistung von CO2 arbeitet die Technologie im Vergleich zu herkömmlichen HFKW-Kältemitteln mit kleineren Rohrleitungsdimensionen.
Das CO2OLtec-System von Carrier setzt sich im europäischen Lebensmittelhandel zunehmend durch und kann insbesondere in der Schweiz, in Deutschland und in Skandinavien große Erfolge verbuchen. Bis heute wurden in 120 Märkten Tiefkühlanwendungen mit einer Gesamtkälteleistung von 3.900 kW installiert.
Darüber hinaus sind bereits 61 Märkte mit der CO2OLtec-Technologie für Normalkühlsysteme und einer Gesamtleistung von 9.000 kW ausgestattet.Carrier hat seine CO2OLtec-Technologie von Super- und Hypermärkten nun auch auf Discounter-Anwendungen erweitert. So kommen die CO2OLtec-Systeme jetzt mit einer Leistung zwischen 50 kW und 90 kW in umweltfreundlichen und effizienten Kälteanlagen von Aldi Süd zum Einsatz.

„Carrier vertritt den Standpunkt, dass Marktführerschaft zu einer Vorreiterrolle in Sachen Umweltschutz verpflichtet. Das heißt: Nachhaltigkeit für unsere Kunden. Unser Ziel ist es, in jedem Aspekt unseres Geschäfts messbare Nachhaltigkeit zu erreichen. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung von energieeffizienten Kältesystemen und eine Reduzierung der Kältemittelfüllmengen, sowie die Nutzung des optimalen Kältemittels in jeder Anwendung," so Jürgen Göller, Leiter Marketing und Key Account Management bei Carrier Kältetechnik. „Carrier hat das passende Kältemittel für jede Anwendung - aber nicht jedes Kältemittel ist für jede Anwendung geeignet. CO2 ist ganz klar die Innovation in der gewerblichen Kältetechnik."

Weitere Informationen zu den CO2-Systemen und -Lösungen von Carrier Kältetechnik finden Sie auf www.carrier-kaeltetechnik.de und www.R744.com.

Anbieter
Logo: Carrier Kältetechnik Deutschland GmbH

Carrier Kältetechnik Deutschland GmbH

Sürther Hauptstraße 173
50999 Köln
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Markenführung, Ladenbaukonzepte und Zukunft zum Anfassen...
30.10.2020   #Ladenbau #POS-Marketing

Markenführung, Ladenbaukonzepte und Zukunft zum Anfassen

... auf dem trendforum retail 2020

Vom 7. bis 8. Oktober fand in Frankfurt am Main das diesjährige trendforum retail statt. Rund 100 Teilnehmer tauschten sich im Wechselspiel von Markenführung und Ladenbau über die aktuellen Entwicklungen im Einzelhandel aus. Diese ...

Thumbnail-Foto: Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum
19.01.2021   #Beleuchtungskonzepte #Shopdesign

Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum

Nach Neu-Gestaltung ein „Flagshipstore“ der Sanitätshaus-Branche in Elmshorn

Unter dem Firmenmotto „Wir sind zuständig ... für Ihre Gesundheit“ bietet das Flora Gesundheits-Zentrum in der Elmshorner Schulstraße mit fünf Leistungsabteilungen seit über 40 Jahren ein Sanitäts-Sortiment ...

Thumbnail-Foto: ALDI Nord feiert Wandel
14.01.2021   #stationärer Einzelhandel #Ladeneinrichtung

ALDI Nord feiert Wandel

Eröffnung der neuen Filiale Nummer 1 in Essen-Schonnebeck

Mit dem direkten Nachfolger seiner historischen Verkaufsstelle 1 eröffnete ALDI Nord im Dezember 2020 nicht nur einen neuen Markt, sondern auch ein neues Kapitel in der Geschichte der Unternehmensgruppe. Den eigenen Wurzeln folgend steht der ...

Thumbnail-Foto: 3D-Schaufenster bei KaDeWe
15.12.2020   #Digital Signage #LED-Technik

3D-Schaufenster bei KaDeWe

Größte LED-Wand im stationären Einzelhandel erleuchtet das KaDeWe in Berlin

Berlin hat ein neues Highlight: Pünktlich zur Weihnachtszeit stellt der EnterSalement-Anbieter 4Dmagic das neue, dreidimensionale Schaufenster im KaDeWe in Berlin an der Tauentzienstraße Ecke Passauer Straße ...

Thumbnail-Foto: Design und Dekoration bis in den letzten Winkel...
21.10.2020   #Ladendekoration #Shopdesign

Design und Dekoration bis in den letzten Winkel

Lasst den Blick schweifen: Shopdesign-Ideen für Decke und Boden

Shoppen ist ein 360-Grad-Erlebnis. Kunden schauen nicht nur auf Augenhöhe, was im Regal oder auf dem Warentisch liegt. Die gesamte Fläche – vom Boden bis unter die Decke – gestaltet den Raumeindruck mit. ...