Firmennachricht • 28.01.2010

"Deutscher Kältepreis 2009" des Bundesumweltministeriums: Platz 3 für AHT Cooling Systems

Im Rahmen der 2. Fachtagung für „Kälte- und Klimatechnik im Kontext der nationalen und internationalen Klimaschutzpolitik“ wurde der österreichische Kühl- und Tiefkühlgerätespezialist AHT Cooling Systems für seine energiesparenden und umweltfreundlichen steckerfertigen Kühl- und Tiefkühltruhen von Bundesumweltminister Röttgen ausgezeichnet.

Mit der prämierten Einreichung „Energieeffiziente Steuerungstechnik für steckerfertige Kühlmöbel“ konnte die AHT den dritten Förderpreis in der Kategorie „Kältemanagementsysteme“ aus den Händen von Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen entgegennehmen.

In der Entwicklungsabteilung des weltweit führenden Herstellers sieht man sich im eingeschlagenen Weg, stark auf alternative Kältemittel und energieoptimierte Technologien zu setzen, durch diese Auszeichnung voll bestätigt: „Wir erzeugen schon seit dem Jahr 2000 erfolgreich Tiefkühltruhen mit Propangas als Kältemittel“ berichtet Reinhold Resch, Entwicklungsleiter bei AHT.

Das nun prämierte AHT VS-System mit umweltfreundlichem Propangas (R290) als Kältemittel, bei dem drehzahlgeregelte Kompressoren zum Einsatz kommen, stellt mithilfe moderner Steuerungstechniken ein hohes Energieeinsparungspotenzial von mehr als 25 Prozent gegenüber herkömmlichen steckerfertigen Kühl- und Tiefkühlgeräten sicher. Diese Technologie vermeidet durch niedrige Anlaufströme Spitzenbelastungen und der Energiebedarf des Gerätes wird durch die Drehzahlregelung des Kompressors an den tatsächlichen Kältebedarf angepasst. Der dadurch reduzierte Stromverbrauch wirkt sich somit positiv auf die Energiebilanz eines Supermarktes aus, verringert folglich die Betriebskosten und unterstützt die Bestrebungen von Politik und Industrie zur Verringerung des CO2-Ausstoßes.

„Mit diesem klaren Fokus auf Nachhaltigkeit und Umweltschutzstrategien in Herstellung und Betrieb unserer steckerfertigen Erzeugnisse sehen wir uns als zielgerichteter ökoinnovativer Branchenführer, der Umweltpotentiale aufzeigt, nutzt und vor allem effektiv im Sinne der Kundenorientierung umsetzt“, charakterisiert CEO Hans Aage Jörgensen die Umweltphilosophie der AHT Cooling Systems, die mit der Auszeichnung durch den Deutschen Kältepreis 2009 nun auch durch eine wichtige staatliche Institution entsprechend honoriert werde. dk

Anbieter
Logo: AHT Cooling Systems GmbH

AHT Cooling Systems GmbH

Werksgasse 57
8786 Rottenmann
Österreich

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht...
14.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht

Ein Blick in den Obstladen Fraîchement Bon Jarry

Nachdem Fraîchement Bon im Jahr 2020 sein erstes Lebensmittelgeschäft in Montreal ...

Thumbnail-Foto: Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster...
21.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster

Du hast dich noch nicht gekümmert? – So lockst du jetzt noch Passant*innen an

Für Einzelhändler*innen bietet die Gestaltung von Schaufenstern zu Ostern eine wunderbare Möglichkeit, die Aufmerksamkeit ...