Firmennachricht • 26.01.2016

Mood Media inszeniert den neuen Flagship Store von Primark

Lösungen verbinden das digitale Design harmonisch mit der historischen Architektur

Foto: Mood Media inszeniert den neuen Flagship Store von Primark...
Quelle: Mood Media

Ein spektakuläres Multimedia-Erlebnis in einem historischen Ambiente zu schaffen, das war die Aufgabe bei der Inszenierung des neuen Primark Flagship Stores in der Gran Vía, der größten Einkaufsstraße in Madrid. Mood Media entwickelte in Zusammenarbeit mit der Londoner Retail-Agentur Dalziel & Pow ein eindrucksvolles urbanes Refugium in dem kürzlich renovierten Gebäude, das sich eindrucksvoll über vier Etagen und 13.000 Quadratmeter erstreckt. Die Ausführung wurde von Technomedia Solutions, der auf innovative Technologien spezialisierten Tochtergesellschaft von Mood Media, übernommen. 

Der zentrale Touchpoint für ein Einkaufserlebnis der besonderen Art sind die 360-Grad-Installationen im luftigen Atrium des Gebäudes. Elf transparente, miteinander verbundene LED-Displays und ein Panorama Sound System spielen hier maßgeschneiderte Video- und Audio-Inhalte. 

Foto: Mood Media inszeniert den neuen Flagship Store von Primark...
Quelle: Mood Media

Der Clou: Die transparenten Screens geben den Blick auf die Gebäudearchitektur und die Produkte frei. Für den Kunden entsteht auf diese Weise ein vielschichtiger 3D-Effekt - der Video-Content interagiert dynamisch mit dem Umfeld. Die auf den Screens gezeigten Models scheinen sich durch den Store zu bewegen.

Technisch möglich machen dies, neben den 10mm-dünnen Displays, ein ausgefeiltes Playback-System des Media Players, ein acht Kanäle umfassendes Surroundsound-Lautsprechersystem und ein übergreifendes Steuerungssystem.

Foto: Mood Media inszeniert den neuen Flagship Store von Primark...
Quelle: Mood Media

Da das Gebäude in der Gran Vía unter Denkmalschutz steht, müssen die eingesetzten Instore-Medien die Besonderheiten des Gebäudes und vor allem des Atriums unterstreichen. Die audiovisuellen Installationen inszenieren die verschiedenen Blickwinkel des Atriums zu einem 360-Grad-Erlebnis. Sie harmonieren mit dem natürlichen Lichteinfall. Gleichzeitig sind alle technischen Komponenten dezent in die Gebäudearchitektur integriert.

„Der Primark Flagship-Store in Madrid war ein sehr herausforderndes Projekt. Zusammen mit dem Team von Primark und der Agentur Dalziel & Pow haben wir ein immersives Erlebnis geschaffen, das es im Einzelhandel in dieser Form bislang nicht gab“, erklärt John Miceli, Präsident von Mood Medias Tochterfirma Technomedia Solutions. „Unsere transparente LED-Technologie ist die optimale Lösung für das historische Ambiente des Flagship-Stores.“

Einen Eindruck von der multimedialen Umsetzung vermittelt dieses Video des Primark Flagship Stores in Madrid.

Quelle: Mood Media

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht...
14.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht

Ein Blick in den Obstladen Fraîchement Bon Jarry

Nachdem Fraîchement Bon im Jahr 2020 sein erstes Lebensmittelgeschäft in Montreal ...

Thumbnail-Foto: Nachhaltigkeit und Flexibilität im Ladenbau: Ein Blick hinter die...
15.05.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und Flexibilität im Ladenbau: Ein Blick hinter die Kulissen von Globetrotter

Wie mit Wiederverwendung und Recycling ein nachhaltiger Laden entsteht

In der heutigen Zeit, in der Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle spielt, rücken auch Unternehmen verstärkt ...

Thumbnail-Foto: Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster...
21.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster

Du hast dich noch nicht gekümmert? – So lockst du jetzt noch Passant*innen an

Für Einzelhändler*innen bietet die Gestaltung von Schaufenstern zu Ostern eine wunderbare Möglichkeit, die Aufmerksamkeit ...