Produkt • 13.02.2012

Neue Kühlmöbel von Epta bieten 100-prozentige Eingriffsfläche für Tiefkühlprodukte

Innovatives Schließsystem mit Push-Deckel für mehr Komfort bei der Warenbestückung und -entnahme / Optimale Sichtbarkeit sowie maximale Energieeinsparung/

Epta, weltweit führender Anbieter im Bereich der Gewerbekälte, stellt eine neue Kühlmöbelreihe mit integrierter Glasabdeckung vor. Durch das innovative Schließsystem ist es möglich, die Tiefkühltruhe zu 100 Prozent zu öffnen. Gleichzeitig sorgen Push-Glasschiebedeckel dafür, dass sich die Kunden bei der Warenentnahme nicht gegenseitig behindern. Die neue Tiefkühllösung ist ab sofort bei den Epta-Marken Costan unter dem Namen Tortuga 2 sowie bei Bonnet Névé unter den Bezeichnungen Cosmos 4 Eco und Galaxie 4 Eco erhältlich.

Neue Push-Glasschiebedeckel für mehr Ergonomie

Das branchenweit einzigartige Schließsystem mit Push-Glasschiebedeckeln von Epta lässt sich nach hinten statt wie bisher zur Seite öffnen. Dadurch können nebeneinander stehende Kunden ohne Einschränkung auf die Waren zugreifen. Außerdem wird durch das neue System beidseitig eine Zwei-Drittel-Öffnung ermöglicht, über die gegenüberstehende Kunden gleichzeitig Produkte entnehmen können. Durch ein bewegliches Mittelglas kann die Tiefkühltruhe sogar zu 100 Prozent aufgeschoben werden  eine optimale Lösung für eine möglichst einfache Bestückung mit Produkten und die Reinigung des Kühlmöbels. Zudem kehrt das Mittelglas durch einen Self-Closing-Mechanismus automatisch wieder in seine ursprüngliche Position zurück.

Verbesserte Warensichtbarkeit und Energieeffizienz

Die Glasabdeckungen der neuen Epta-Tiefkühlmöbel sind 1.250 mm lang und bestehen aus rahmenlosen Scheiben sowie Gleitschienen mit einem extra schmalen Profil. Kunden erhalten damit eine optimale Sicht auf die Tiefkühlprodukte.

Ebenso bieten die Modelle eine maximale Energieeffizienz und sind mit dem Eurovent-Label zertifiziert. Langzeittests von Epta haben darüber hinaus bewiesen, dass der Energieverbrauch mit den Glasabdeckungen um bis zu 46 Prozent gesenkt werden kann.

"Eine perfekte Lebensmittelkühlung, eine funktionale Warenbestückung sowie Komfort für Kunden und Mitarbeiter vereint mit Energieeffizienz  diese Kriterien standen bei der Entwicklung der Tiefkühltruhen und des Schließsystems im Mittelpunkt. Uns ist es zudem gelungen, die Produktsichtbarkeit durch maximale Transparenz noch weiter zu verbessern", erklärt Joachim Dallinger, Leiter Produktmanagement & Marketing bei der Epta Deutschland GmbH. "Ebenso haben wir die neue Kühllösung Verschleißtests mit 300.000 Öffnungszyklen unterzo-gen und stellen damit einen zuverlässigen Langzeiteinsatz sicher."
 

Anbieter
Logo: Epta Deutschland GmbH

Epta Deutschland GmbH

Ludolf-Krehl-Straße 7-11
68167 Mannheim
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster...
21.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Oster-Deko: Last-Minute-Tipps für dein Schaufenster

Du hast dich noch nicht gekümmert? – So lockst du jetzt noch Passant*innen an

Für Einzelhändler*innen bietet die Gestaltung von Schaufenstern zu Ostern eine wunderbare Möglichkeit, die Aufmerksamkeit ...

Thumbnail-Foto: Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht...
14.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht

Ein Blick in den Obstladen Fraîchement Bon Jarry

Nachdem Fraîchement Bon im Jahr 2020 sein erstes Lebensmittelgeschäft in Montreal ...