News • 30.11.2017

4 / 2017: Open Showroom für Digital Signage-Lösungen

Die richtige Balance zwischen Disruption und Nachhaltigkeit

Foto: Silhouetten von Betrachtern stehen vor einer riesigen gebogenen...
Quelle: panthermedia.net / kjpargeter

Zum letzten Mal in diesem Jahr hat die NEXGEN smart instore GmbH zu ihrem Open Showroom in Berlin eingeladen und erneut mit aktuellen Exponaten und Digital Signage-Lösungen für positive Resonanz unter den zahlreichen Besuchern gesorgt. Diesmal lag der Schwerpunkt der Veranstaltung auf der richtigen Balance zwischen Disruption und Nachhaltigkeit im Umgang mit Digital Signage-Lösungen.

Was macht wirklich Sinn bei Digital Signage-Lösungen im PoS und der Erweiterung im Omnichannel? Wo müssen wir umdenken und andere Wege einschlagen mit denen sich die Konsumenten besser identifizieren können bzw. wohler fühlen? Und wo am PoS macht Touch-Sensorik wirklich Sinn und wo müssen wir etwas konventioneller denken? All diese Fragen wurden während der eintägigen Veranstaltung in Berlin offen unter den Experten diskutiert.

Nicht jede Technologie ist am PoS erfolgreich

Technologien, die in anderen Anwendungsgebieten extrem erfolgreich sind, können nicht automatisch 1 zu 1 in den Handel übertragen werden. Schaut man sich beispielsweise die Kinect-Technologie an, die in der Gaming Industrie sehr erfolgreich ist, ist diese im Handel bislang wenig erfolgreich.

„Kinect ist derzeit keine digitale Lösung für den PoS, da sich Kunden vor der Kamera unwohl fühlen und die Bedienung stark erklärungsbedürftig ist. Außerdem herrscht in Deutschland beim öffentlichen Einsatz von Kameras eine große Unsicherheit, denn die Privatsphäre ist ein sehr großes Thema. Kunden stehen dem Einsatz von Kamera-Technologien sehr skeptisch gegenüber, da niemand genau weiß, ob die Daten aufgezeichnet werden und wenn ja, was damit geschieht“, so Thomas Grundmann, Geschäftsführer NEXGEN smart instore GmbH.

Aktionen ohne Berührung auslösen

Eine berührungslose Interaktion mit Sensoren-Technologie, (‚SensorNonTouch‘) dagegen kommt sehr gut am PoS an, wie zum Beispiel als Auslöser eines Events eines Wegeleitsystems, welches dem Konsumenten einen sehr realen Ansatz als Alternative zu klassischen Touch-Lösungen gibt.

„Das SensorNonTouch gesteuerte Wegeleitsystem ist eine smarte Lösung und zeigt, dass man nicht immer komplizierte Technologien nutzen muss nur, weil sie gerade im Trend sind. Genauso wie die Event-Auslösung, die mit dem Kassensystem verbunden ist und die Customer Journey durch Gutscheine, Rabatt-Aktionen verlängert und so mit einfachen Mitteln zum Wiederkommen anregt“, so Klaus Neubert, Vertriebsleiter und Prokurist von Pfennigpfeiffer Deutschland.

Open Showroom zum Ausprobieren neuester Installationen am PoS

Der Content für die Event-Auslösungen zur Incentivierung des Einkaufserlebnisses ist sehr einfach mittels eines Content-Management-Systems einzupflegen. Zu den weiteren Exponaten zählten der Simple RSS Viewer mit dem RSS Feeds für von lokalen bis internationale News am PoS bereitgestellt werden können und die 4K Videowall mit 4 Displays, die für gestochen scharfen Content für das besondere Erlebnis sorgen.

Eine weitere Installation, die im Open Showroom gezeigt wurde, ist das Window-Shopping via Infraroterkennung an der Schaufensterscheibe. Dabei können Navigationspunkte am Schaufenster befestigt werden, die die Steuerung der Inhalte ermöglichen. Der Kreativität ist in diesem Fall keine Grenze gesetzt. Mit dieser einfachen Lösung ermöglicht man Konsumenten auch außerhalb der Öffnungszeiten durch das Sortiment zu stöbern, sich die Ware schon im Store vorbereiten oder gleich nach Hause schicken zu lassen. Auch können mit Hilfe von QR-Codes beispielweise coole Outfits via Facebook oder Instagram geteilt oder geliked werden.

„In unseren Open Showrooms geht es uns darum Branchenexperten zusammenzubringen und über die Zukunft des Retails auszutauschen. Außerdem ermöglichen wir vor Ort das Ausprobieren von neuesten Installationen. Auch die in diesem Jahr letzte Veranstaltung war ein voller Erfolg. Wir sind glücklich darüber, unsere Teilnehmer, wie die KaDeWe Group, Pfennigpfeiffer, GDC Concept, Navori, BICA AG und viele mehr zu begeistern“, so Marc Masurath, Geschäftsführer NEXGEN smart instore GmbH.

Quelle: NEXGEN smart instore GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Drucklösungen neu gedacht
26.11.2020   #Drucker #POS-Drucker

Drucklösungen neu gedacht

Citizen zeigt fünf Ideen, wie Drucker in der Pandemie den Verkauf unterstützen

Längst ist klar: Einzelhändler müssen aufgrund der Corona-Pandemie Engpässe wie den Kassenplatz im stationären Geschäft entzerren, um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Kunden zu gewährleisten. Bei vielen ...

Thumbnail-Foto: Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe
14.10.2020   #Kassensysteme #Warenwirtschaftssysteme (WWS)

Mit Live-Daten gegen Doppelverkäufe

Living Stars setzt auf Roqqios Warenwirtschafts- und Kassensystem

Das hessische Unternehmen Living Stars (Wohnen und Sparen GmbH) aus Bad Hersfeld verkauft Wohntextilien auf 670 Quadratmetern und betreibt zudem einen Online-Shop. Das Sortiment reicht von Deko-Kissen über Frottierwaren und Bettwäsche bis ...

Thumbnail-Foto: Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten...
10.11.2020   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Einkaufserlebnis dank elektronischer Regaletiketten

Neuer Dänischer verspricht einzigartige Kundenerfahrung

Ende August 2020 hat Dänemarks neues Spiele-Universum Games N’ Gadgets seine Türen für Gamer und Spieleliebhaber im Zentrum Horsens geöffnet. Games N‘ Gadget bietet alles im Bereich Gaming, Geräte und ...

Thumbnail-Foto: Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie...
23.09.2020   #Digitalisierung #App

Spar-Filiale begeistert sich für neue Technologie

Supermarkt vom Partner Delfi Technologies um die Cloud-Lösung und die App zur Verwaltung der elektronischen Regaletiketten erweitert

In diesem Jahr feierte der Genossenschaftsverband Tikøb sein 100. Gründungsjubiläum. Der SPAR-Supermarkt in Tikøb ist eine der Filialen der Lebensmittelmarktkette, die das Feld bei der Einführung neuer Technologien ...

Thumbnail-Foto: Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater...
13.10.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Die Höhle der Löwen: Maschmeyer investiert in Größenberater

Add-On für Mode-Online-Shops von Presize

Presize ist ein digitaler Größenberater für Mode-Online-Shops. Mit nur einem kurzen Smartphone-Video und der Beantwortung von Fragen zur Körperform, erhalten Nutzer immer die richtige Größenempfehlung. In der ...

Thumbnail-Foto: Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic...
03.11.2020   #elektronische Regaletiketten #Preisschilder

Preisgestaltung mit Agilität bei Conrad Electronic

Conrad Electronic führt ESL-Technologie ein

Als einer der führenden europäischen Distributoren für Elektronik und Technologie ist es für Conrad Electronic wichtig, den richtigen Preis zur richtigen Zeit zu zeigen. Der Einzelhändler hat daher die automatische ...

Thumbnail-Foto: Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg...
30.10.2020   #Nachhaltigkeit #elektronische Regaletiketten

Dänemarks erster nachhaltiger Baumarkt verbucht großen Erfolg

Elektronische Regaletiketten zeigen Preise und nachhaltige Produkte an

Februar 2020 hat mit STARK ein neuer und nachhaltiger Baumarkt seine Türen in Hørsholm (Dänemark) mit dem Ziel geöffnet, es seinen Kunden zu erleichtern, Dinge nachhaltig zu erschaffen. Trotz der mit der Corona-Pandemie ...

Thumbnail-Foto: Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche
29.10.2020   #stationärer Einzelhandel #Zahlungssysteme

Scan & Go“ bei Thalia Mayerersche

Buchhandlung ermöglicht mit App-Funktion „Scan & Go“ kontaktloses Zahlen

Thalia Mayersche macht das Einkaufen noch sicherer und spielerisch einfach: Mit der neuen Funktion „Scan & Go“ in der Thalia App können Kundinnen und Kunden ab Ende Oktober kontaktlos in der Buchhandlung einkaufen. Rechtzeitig ...

Thumbnail-Foto: Mitarbeiterkommunikation in der Pandemie
06.01.2021   #Personalmanagement #POS-Kommunikation

Mitarbeiterkommunikation in der Pandemie

Mehrwert durch Messenger: Q-Chat

Die Corona-Pandemie stellt Einzelhändler vor große Herausforderungen – ganz im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation mit den Mitarbeitern. Doch wie sollen Händler mit ihren Mitarbeitern kommunizieren in einer Zeit mit ...

Thumbnail-Foto: KassenSichV: Frist verlängert, doch die Zeit läuft...
29.09.2020   #Sicherheit #Kassensoftware

KassenSichV: Frist verlängert, doch die Zeit läuft

Fünf Fakten rund um die Integration der TSE

Die Integration der technischen Sicherheitseinrichtung für Registrierkassen, kurz TSE, wurde seit Dezember 2019 mehrmals verschoben – auch aufgrund von Corona. Welche Fristen sind jetzt verbindlich? Und was müssen Einzelhändler ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
SHI GmbH
SHI GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 15
86150 Augsburg
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg