Netzwerkintegration • 27.09.2016

Hochflexibler Etikettierer mit intelligenter Elektronik

Jetzt für Industrie 4.0-Anwendungen mit neuen Sensoren und Live-Monitoring-App

Foto: Hochflexibler Etikettierer mit intelligenter Elektronik...
Quelle: Profi Label

Auf der Nürnberger FachPack vom 27. bis 29. September 2016 stellt Kennzeichnungsanbieter Profi Label GmbH & Co. KG (Profi Label), ein Unternehmen der ICS Group, in Halle 4/Stand 541 seine Portfolio-Neuerungen aus 2016 erstmals der Fachöffentlichkeit vor.

Zu den Top-Neuheiten im Maschinenprogramm gehört dabei der weiterentwickelte Etikettierer eMATRIX S7000. Das hochflexible, Industrie-Etikettiersystem zur Netzwerkintegration druckt und spendet Etiketten in einem einzigen Arbeitsgang. Dank der eigenentwickelten Kipp- und Drehfunktion easyRotation wird aus dem eMATRIX S7000 ein Alleskönner. Er etikettiert nach nur wenigen Handgriffen aus verschiedenen Lagen (Obenauf-, Untenauf-, Seitenetikettierung und optional zusätzlich Übereck). Pünktlich zur FachPack 2016 wurde der Etikettierer um neue Sensoren wie unter anderem Temperatur-, Druckluft-, Stützluft- und Etikettenpfadsensor erweitert. 

Die so gewonnenen Analysedaten ermöglichen automatisierte Steuerungs- und Service-Routinen, die die Hochverfügbarkeit des Systems gewährleisten. Das Monitoring der Anlage, die beispielsweise in der Produktion zur Produktetikettierung oder in der Logistik als On-Demand-Ladungsträger-Etikettierer Anwendung findet, ist nunmehr jederzeit mobil per App auf Smartphones und Tablets möglich.

Der leistungsstarke eMATRIX S7000 integrierte bisher bereits wichtige Sensorik zur vorbeugenden Wartung. Dazu gehören ein Betriebsstundenzähler sowie Sensoren zur laufenden Messung des Etikettenrollendurchmessers, der Druckkopftemperatur und des Farbbandverbrauchs. Bei der Überschreitung von Grenzwerten und bei Fehlermeldungen können Routinen wie unter anderem der Verbrauchsmaterialwechsel, die Nachschubbestellung oder die Anforderung eines Serviceeinsatzes in übergeordneten IT-Systemen (zum Beispiel SAP ERP oder ServiceNow) automatisiert ausgelöst werden. 

Seit September 2016 wird die Anlage je nach Anforderung nun auch mit weiterer intelligenter Elektronik zur proaktiven Prozesssteuerung ausgeliefert. Neu verbaut sind Sensoren zur laufenden Messung der Umgebungstemperatur und des Druckluftstatus, ein Etikettenpfadsensor zu sicheren Etikettenführung sowie ein Stützluftsensor, der die präzise Etikettenaufbringung überwacht. Um Druckdaten und Barcodes automatisch zu prüfen, lässt sich das Etikettiersystem optional um eine Fixscannereinheit erweitern. Alle Daten werden protokolliert und lassen sich per App in Echtzeit monitoren. Die fortlaufende Datenanalyse inklusive der Anzeige von Serviceintervallen versetzt Anwender in die Lage, Störungen an der Maschine zu vermeiden. Stillständen und damit Produktivitätseinbußen wird so vor der Entstehung entgegengewirkt. Skalierbare Services von Profi Label bis hin zu zukunftsweisenden Betreibermodellen schützen zusätzlich die Investition.

Der eMATRIX S7000 ist das Allrounder-Etikettiersystem für individuelle Anforderungen in der Linie. In nur einem einzigen Arbeitsgang werden Etiketten gedruckt und präzise aufgebracht – ohne Vorlaufzeit. Verarbeiten lassen sich Etikettenrollen bis zu 400 Millimetern Durchmesser bei einer maximalen Etikettenbreite von 170 Millimetern. Der hohe Etikettenvorrat gewährleistet den Dauereinsatz. Verschiedenste Produkte wie Platinen, Präzisionsteile, Kartons, Säcke oder Paletten lassen sich vielseitig kennzeichnen. Die Bedienung des eMATRIX S7000 erfolgt über eine intuitiv bedienbare Steuerungssoftware auf einem industriellen Touch-Panel. Für den Einsatz in rauen Umgebungen wird der Etikettierer mit Staubschutzabdeckung oder Staubschutzgehäuse ausgestattet.
 

Quelle: Profi Label

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet...
15.03.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet

Auf dem Weg zum Standard: Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe. Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Paul Rottler von Brillen...
04.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Paul Rottler von Brillen Rottler

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex...
31.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht...
05.01.2022   #App #Softwareentwicklung

Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht

Pega analysiert die fünf wichtigsten Trends

2022 wird das Jahr des Durchbruchs für die operative Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Dafür sprechen eine Reihe technischer Entwicklungen und regulativer Initiativen. Pegasystems prognostiziert die fünf ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Mehr Komfort und Kontrolle am Checkout
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

Mehr Komfort und Kontrolle am Checkout

Mit flexiblen SB-Lösungen von Toshiba haben die Kunden heute und morgen beim Bezahlen die Wahl

Wie schnell sich die Anforderungen an den Einzelhandel ändern können, haben die letzten Jahre gezeigt. Sowohl die staatlichen Verordnungen als auch die Erwartungen der Kunden erforderten es, die Abläufe in der Filiale immer wieder neu ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Thumbnail-Foto: ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben...
12.01.2022   #Digital Signage #Veranstaltung

ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben

Neues Datum: 10.05.-13.05.2022 | FIRA Barcelona

Die Integrated Systems Europe ist die weltweit führende Messe für AV und Systemintegration. Auf der ISE 2022 werden am 10. - 13. Mai 2022 die weltweit führenden Technologie-Innovatoren und Lösungsanbieter vorgestellt. ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning im Supermarkt
17.03.2022   #Mobile Shopping #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning im Supermarkt

Mit reibungslosen Abläufen zum smarten Einkaufserlebnis

Beim Self-Scanning erfassen Kunden ihre Waren im Geschäft per App, über die dann auch die Bezahlung läuft – ohne Halt an der Kasse. Vorausgesetzt, dass alle Produkte entsprechend mit Barcodes gekennzeichnet und in das ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
Remira GmbH
Remira GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
44801 Bochum
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen