Firmennachricht • 26.03.2009

IGEL trotzt der Rezession und baut Marktposition in Deutschland und Europa weiter aus

Heiko Gloge ist Geschäftsführer der IGEL Technology GmbH....
Heiko Gloge ist Geschäftsführer der IGEL Technology GmbH.

Der deutsche Thin Client-Hersteller IGEL Technology baut seine Marktposition weiter aus. Laut der jährlichen Marktanalyse von IDC setzte das international erfolgreiche Unternehmen 2008 in Deutschland und Europa 24,6 Prozent mehr Geräte ab als im Vorjahr. Weltweit konnte IGEL den Verkauf um 21,4 Prozent steigern. Die heimische Marktführung festigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Bremen und Entwicklungsabteilung in Augsburg durch ein Absatzplus von 24,1 Prozent. Damit ist IGEL laut IDC die am häufigsten verkaufte Thin Client- Marke in Deutschland und der drittgrößte Hersteller in Westeuropa. Weltweit erzielte IGEL nach Stückzahlen Rang fünf und Rang drei nach Umsätzen.

Ungeachtet des allgemeinen wirtschaftlichen Abschwunges strebt IGEL auch für das Jahr 2009 weiteres Wachstum an. Die Grundlage hierzu bildet die gute Absatzentwicklung in wichtigen Märkten wie Asien (plus 69 Prozent gegenüber 2007) oder Großbritannien (plus 25,6 Prozent). Darüber hinaus investiert IGEL auch 2009 in den Ausbau seines Vertriebsnetzes. Weltweit umfasst es mittlerweile rund 700 Partner. Allein in Deutschland gibt es bereits über 320 zertifizierte Authorized IGEL Partner. Zusätzlich sucht IGEL mehrere Vertriebsmitarbeiter für verschiedene Standorte.

Nachhaltiges Engagement in Frankreich


Seit Anfang 2009 ist IGEL auch in Frankreich präsent. Das Engagement ist langfristig angelegt, um ein regionales Partnernetz zu errichten und damit näher beim Kunden zu sein. Frankreich ist Europas viertgrößter Thin Client-Markt mit einem Gesamtmarktvolumen von ca. 140.000 Geräten pro Jahr (Quelle: IDC 2009).

Neue Produktgeneration aus eigener Kraft entwickelt


Finanz- und Innovationskraft beweist IGEL mit der Ende Januar eingeführten Produktgeneration „IGEL Universal Desktop“. Das umfassende zweijährige Entwicklungsprogramm für die neuen Serien wurde konsequent nach Ecodesign-Gesichtspunkten durch die eigene Entwicklungsabteilung in Augsburg umgesetzt. Die neuen IGEL Thin Clients zeichnen sich durch ein komplett neu gestaltetes, modernes Design, verbesserte Leistungseigenschaften und ein innovatives Firmwarekonzept aus. IGEL-Kunden profitieren damit gleichzeitig von einem breiten Einsatzspektrum, einer hohen technologischen Zukunftssicherheit und einer bedarfsgerechten, kosteneffizienten Modellauswahl. „Wir freuen uns, dass wir unseren Wachstumskurs auch im letzten Jahr auf hohem Niveau fortsetzen konnten“, kommentiert Heiko Gloge, Geschäftsführer der IGEL Technology GmbH. „Die Rezession führt zu einem Umdenken, so dass sich Unternehmen intensiv mit der Kostenreduktion und Sicherheit ihrer Desktop-Infrastrukturen befassen. Die betriebswirtschaftlichen, ökologischen und sicherheitsrelevanten Vorteile der Thin Clients gegenüber herkömmlichen PCs wurden durch vielfältige Studien bestätigt und führen zu einer hohen Akzeptanz bei den IT-Abteilungen. Das letzte Quartal 2008 sowie die ersten beiden Monate des aktuellen Jahres fielen sehr zufriedenstellend aus. Wie zuversichtlich wir die weitere Entwicklung einschätzen, zeigen unsere umfangreichen Stellenausschreibungen. Wir suchen insbesondere Verstärkung in den Bereichen Vertrieb und Entwicklung.“

Anbieter

IGEL Technology GmbH

Hanna-Kunath-Str. 31
28199 Bremen
Deutschland

Themenkanäle

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce
28.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce

Erweitertes und personalisiertes Onlineshopping durch Augmented Reality

Dass Kund*innen beim Onlineshopping Produktbeschreibungen sowie Bilder oder Videos zur Veranschaulichung finden, ist inzwischen Standard. Aber nur, weil  Konsument*innen eine Vorderansicht sehen oder mithilfe eines Maßbands die ...

Thumbnail-Foto: Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen...
18.07.2022   #Sicherheit #Tech in Retail

Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen

Axis Communications präsentierte auf der EuroCIS 2022 Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen

Automatisierte Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen können unterschiedlichste Funktionen erfüllen – von Warensicherung über Mitarbeiterkontrolle bis hin zur Überwachung der Geschäftsräume. Axis ...

Thumbnail-Foto: Vielfalt beim Checkout: IKEA geht mit Self-Service-Angeboten voran...
27.04.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Vielfalt beim Checkout: IKEA geht mit Self-Service-Angeboten voran

Wie Retailer mit dem richtigen Self-Checkout-Schärfegrad den Geschmack der Kundschaft treffen

Für Self-Service-Optionen im Einzelhandelgibt es eine große Zutaten-Bandbreite, von Selbstbedienungskassen über Bestellterminals bis zu mobilem Scanning mit Händler-Geräten, am Einkaufswagen oder dem Kundensmartphone. Als ...

Thumbnail-Foto: Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der...
02.05.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der Bundesliga

Grab-and-Go-Technologie für den Einkauf im Vorbeigehen - auch im Stadion

Eintracht Frankfurt erprobt den ersten Self-Service-Check-out der Bundesliga: Stadionbesucher können an Spieltagen Fanartikel in einem kassenlosen Pop-up-Store kaufen – einfach im Vorbeigehen. Der Fußball-Erstligist setzt dabei auf ...

Thumbnail-Foto: K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022
07.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022

Die ersten Speaker stehen fest

Die Vorbereitungen für die zehnte K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE am 29.+ 30.6.22 im ESTREL Berlin laufen auf Hochtouren. Nach langer pandemiebedingter Pause ist die Vorfreude auf das Konferenzjubiläum besonders groß:“Allein der ...

Thumbnail-Foto: Kühlung und Kauf leicht gemacht
24.06.2022   #Mobile Payment #Digitalisierung

Kühlung und Kauf leicht gemacht

Wie Smart Fridges die nächste Generation der Verkaufsautomaten einläuten

Ob an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Einkaufszentren - Verkaufsautomaten für Snacks, Getränke und kleinere Mahlzeiten findet man überall dort, wo es schnell gehen muss. Doch die Fehleranfälligkeit der Geräte kann ...

Thumbnail-Foto: Self-Checkout-Lösungen im Handel – wo stehen wir und was bringt die...
04.05.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Self-Checkout-Lösungen im Handel – wo stehen wir und was bringt die Zukunft?

Neues Whitepaper „Selfcheckout im Lebensmitteleinzelhandel: Status und Ausblick“ veröffentlicht

Kein Kunde steht gerne in der Schlange, das erkannte der Schweizer Händler Migros schon im Jahr 1965. Die sogenannten Selbsttippkassen konnten sich allerdings nicht durchsetzen. Im Jahr 2022 sieht der Markt ganz anders aus: Verschiedene ...

Thumbnail-Foto: Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie...
11.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie

Diebstahlprävention, Self-Checkout-Convenience und Kundenanalysen

Zwei große Ziele, die Einzelhändler heutzutage verfolgen, sind a) ein komfortables Checkout-Erlebnis zu bieten und b) Schwund und Diebstahl zu minimieren. Moderne Computer-Vision-Technologien sollen helfen, beide Ziele zu verwirklichen. ...

Thumbnail-Foto: Schlüssel zum Erfolg für die Transformation des stationären Handels...
31.03.2022   #Tech in Retail #Cash-Management

Schlüssel zum Erfolg für die Transformation des stationären Handels

The Henderson Group setzt auf CASHINFINITY™-Lösungen von GLORY

GLORY, ein weltweit führender Anbieter von Bargeldautomatisierungslösungen für den Handel, hat heute bekannt gegeben, dass das große nordirische Einzelhandelsunternehmen The Henderson Group einen bedeutenden neuen Auftrag ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe