Firmennachricht • 13.05.2011

Jan Linders setzt bei der Automatisierung der Nachschubplanung für Filialen auf SAF RetailSuite Store

Erster Kunde in den Niederlanden führt die SAF-Lösung in seinen 54 Filialen ein

Jan Linders, eine der führenden Supermarktketten der Niederlande mit Schwerpunkt im Südosten des Landes, optimiert seine Nachschubplanung auf Filialebene künftig mithilfe von SAF RetailSuite Store. Das Unternehmen hat sich dafür entschieden, die SAF-Lösung in seinen 54 Supermärkten einzuführen, um den Bestellprozess in den Filialen zu automatisieren. Die SAF AG, die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet ist (ISIN CH0024848738), ist einer der weltweit führenden Softwareanbieter von automatischen Prognose- und Bestellsystemen für den Handel.

Eines der Hauptziele von Jan Linders bei der Automatisierung der Disposition mit SAF RetailSuite Store war der Wechsel von einer überwiegend manuellen und zeitaufwändigen Disposition zu einem automatischen, bedarfsgesteuerten Bestellprozess. „Jan Linders steht für hohe Produktqualität und ein ausgezeichnetes Sortiment an Frischeprodukten. Mit der Einführung von SAF RetailSuite Store möchten wir den besonderen Herausforderungen, die mit Frischeprodukten einhergehen, optimal begegnen. Das heißt weniger Abschreibungen und kleinere Lagerbestände bei gleichzeitiger Erhöhung der Produktverfügbarkeit“, so Wilmar Schuitenmaker, COO und CFO von Jan Linders.

SAF RetailSuite Store prognostiziert voraussichtliche Abverkäufe basierend auf historischen Abverkaufsdaten für jede Warengruppe und jede Filiale. Der mit der Bestellung von ca. 12.000 Artikeln je Filiale verbundene Aufwand ist – insbesondere bei Frischware – manuell kaum zu bewältigen, wenn eine hohe Bestellqualität sichergestellt werden soll. „Wir sind überzeugt, dass wir mit SAF RetailSuite Store unsere Bestellqualität deutlich verbessern und zudem unsere Mitarbeiter beim zeitaufwändigen Bestellprozess entlasten können“, so Schuitenmaker.

„Unsere Spitzentechnologie, gepaart mit unserem Fachwissen im Bereich Handel, hat Jan Linders überzeugt, sich unter fünf Softwareanbietern für SAF zu entscheiden“, erklärt Udo Meyzis, Chief Executive Officer der SAF AG, im Hinblick auf die Vertragsunterzeichnung. „Aufgrund ihrer kurzen Haltbarkeit und der stark flukturierenden Kundennachfrage stellt Frischware die Einzelhändler vor besondere Herausforderungen bei der Nachschubplanung. Unsere Software hat bereits unter Beweis gestellt, dass sie diese und andere Faktoren für die Berechnung optimaler Bestellmengen berücksichtigen kann.“

Jan Linders ist der erste Kunde in den Niederlanden, und die Vertragsunterzeichnung bestätigt die Strategie von SAF, das Direktgeschäft in neue Regionen auszuweiten. Die Softwarelösungen, das tiefgreifende Verständnis und die Expertise von SAF im Hinblick auf die vielfältigen Herausforderungen und Anforderungen im Einzelhandel überzeugten den Kunden, schon im August 2011 mit dem Rollout in drei Filialen zu beginnen. Die unternehmensweite Einführung in allen 54 Filialen wird im Januar 2012 starten und soll bis Ende des ersten Quartals 2012 abgeschlossen sein. Die Einnahmen aus diesem Lizenzvertrag werden SAFs Einnahmen im zweiten Quartal steigern.

Anbieter
Logo: SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG

SAF Simulation, Analysis and Forecasting AG

Bahnstrasse 1
8274 Tägerwilen
Schweiz

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Reflexis stellt Filialkommunikation in den Fokus der EuroShop...
24.01.2020   #Personalmanagement #Digitalisierung

Reflexis stellt Filialkommunikation in den Fokus der EuroShop

Zwei Engpässe mit einer Plattform beseitigen: Reflexis One™ optimiert Aufgabenmanagement und Personaleinsatz

Das Beste aus Realtime-Filialkommunikation und Workforce Management herausholen: Reflexis Systems, stellt seine einzigartige Reflexis ONE™ Plattform in den Fokus des Messeauftritts auf der EuroShop 2020 (Halle 6, Stand G03), vom 16. bis ...

Thumbnail-Foto: Hochbetrieb im Online-Lebensmitteleinzelhandel durch die Corona-Pandemie...
26.03.2020   #Online-Handel #E-Commerce

Hochbetrieb im Online-Lebensmitteleinzelhandel durch die Corona-Pandemie

Wie Onlinehändler und Lieferdienste auf das geänderte Nutzerverhalten reagieren

Lange war der Online-Lebensmitteleinzelhandel das Sorgenkind des deutschen E-Commerce. In einigen anderen Ländern waren die Bestellquoten von Lebensmitteln stetig höher als in Deutschland. Verschiedene Initiativen stationärer ...

Thumbnail-Foto: Wie stationäre Händler die Auswirkungen der Corona-Krise lindern können...
16.04.2020   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Wie stationäre Händler die Auswirkungen der Corona-Krise lindern können

Finanzielle Hilfsprogramme, Kundenkommunikation und Verkauf über die sozialen Medien sowie die Erweiterung der Verkaufskanäle: Welche Möglichkeiten lassen sich für den stationären Einzelhandel schnell umsetzen?

Neben den finanziellen Maßnahmen und Soforthilfen der Regierung sind weitere Maßnahmen für Einzelhändler gefragt, um die Auswirkungen der Corona-Krise abzumildern. In Zeiten von Kontaktverboten und geschlossenen Filialen boomt ...

Thumbnail-Foto: Mehrzahl der Onlinehändler leidet weiterhin in der Coronakrise...
29.04.2020   #Online-Handel #Coronavirus

Mehrzahl der Onlinehändler leidet weiterhin in der Coronakrise

Umsatzeinbruch im Onlinehandel liegt durchschnittlich bei 68 Prozent

Geschäftsschließungen und Ausgangsbeschränkungen sind zur Realität geworden. Eine Befragung des IFH Köln ergab zwar, dass stationäre Käufe vornehmlich ins Netz verlagert werden, eine neue Studie des ...

Thumbnail-Foto: WirVonHier – Virtuelles Bummeln bei Einzelhändlern aus der...
02.04.2020   #stationärer Einzelhandel #Mobile Shopping

WirVonHier – Virtuelles Bummeln bei Einzelhändlern aus der Nachbarschaft

Wie eine App lokale Händler und Kunden kontaktlos zusammenbringt

Viele Händler mussten aufgrund der Coronakrise ihre Geschäfte schließen. Das heißt aber nicht, dass dadurch der heiße Draht zum Kunden verloren gehen muss. Wie man den Kunden trotzdem erreicht und vor allem ...

Thumbnail-Foto: Corona-Krise: Kontaktloses Bezahlen beliebter denn je...
30.03.2020   #Kassen #stationärer Einzelhandel

Corona-Krise: Kontaktloses Bezahlen beliebter denn je

Praktisch, schnell und vor allem hygienisch

„Bitte, wenn möglich, kontaktlos bezahlen!“ – diese oder ähnliche Hinweise hängen momentan im Kassenbereich vieler Lebensmittelgeschäfte. Der Grund: Durch eine Reduzierung der notwendigen Berührungspunkte ...

Thumbnail-Foto: Kompakt gesichert
17.01.2020   #Sicherheit #Ladeneinrichtung

Kompakt gesichert

Eine neue Sicherungsantenne speziell für Convenience Stores

Warensicherung ist für Händler ein wichtiges Thema. In großen Supermärkten und Bekleidungsgeschäften stehen am Ein- beziehungsweise Ausgang EAS-Antennen. In kleineren Läden wie Convenience Stores wird das aus ...

Thumbnail-Foto: Es bediente Sie: ein Bot
31.03.2020   #Beratung #Kundenbeziehungsmanagement

"Es bediente Sie: ein Bot"

Chatbots und virtuelle KI-Assistenten im Kundenservice

Für die einen gruselig, für die anderen längst fester Bestandteil des Alltags: Chatbots und Sprachassistenten. Sie beantworten selbst die tausendste Frage nach den Öffnungszeiten des nächsten Supermarkts geduldig.Und das ...

Thumbnail-Foto: Modernes Bargeldmanagement an der Bäckertheke...
16.02.2020   #Zahlungssysteme #Cash-Management

Modernes Bargeldmanagement an der Bäckertheke

Glory auf der EuroShop 2020

„Cash Management zentralisiert – alles Services aus der Cloud“ lautet das diesjährige Messemotto von GLORY. Auf der EuroShop präsentiert der Payment-Experte an seinem Stand Lösungen zur automatisierten ...

Thumbnail-Foto: CEWE stattet Fotostationen mit CCV-Terminals aus...
30.04.2020   #E-Commerce #Zahlungssysteme

CEWE stattet Fotostationen mit CCV-Terminals aus

Europaweites Projekt, gestartet in 2020 mit Roll-out in UK

Wer gute Beispiele für Digitalisierung nennen will, bezieht sich entweder auf die Taschenlampe (Smartphone!) oder denkt zurück an analoge Fotoentwicklungen – heute erfolgreich ersetzt durch die schnellen Vor-Ort-Print-Fotokioske, wie ...

Anbieter

LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
ALVARA Cash Management Group AG
Querstraße 18
04103 Leipzig
Frost-Trol s.a.
Frost-Trol s.a.
Ctra. Valencia-Barcelona, km. 68,9
12080 Castellon
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
VR Payment GmbH
VR Payment GmbH
Saonestraße 3a
60528 Frankfurt am Main
SES-imagotag Deutschland GmbH
SES-imagotag Deutschland GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Burkhardt Leitner Modular Spaces GmbH
Olgastrasse 138
70180 Stuttgart
Maxicard GmbH
Maxicard GmbH
Gewerbering 5
41751 Viersen