Firmennachricht • 01.03.2010

Optimierte Steuerung des Warenflusses

Bizerba auf der Internorga 2010 in Hamburg. Warenwirtschatfssystem WinCWS ermöglicht Bäckereien sowie Fleisch- und Naturkostgeschäften die zielorientierte Betriebsführung.

Übernimmt die Steuerung zwischen Zentrale und Filiale: WinCWS...
Übernimmt die Steuerung zwischen Zentrale und Filiale: WinCWS

Die Internorga 2010 in Hamburg ist die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt und mit rund 1.000 internationalen Ausstellern die größte Fachmesse ihrer Art. Der Technologiehersteller Bizerba aus Balingen präsentiert vom 12. bis 17. März ein modernes Warenwirtschaftssystem für Fleisch- und Naturkostunternehmen sowie Bäckereien. Die Systemlösung besteht aus dem Warenwirtschaftssystem WinCWS, einer Wareneingangswaage, dem Drucker GLP sowie K-class-Ladenwaagen (Halle B6, Stand 433).

Fast alle Unternehmen kennen es: Tagesgeschäfte in immer schnellerem Tempo kombiniert mit einem stetig steigenden Wettbewerbsdruck. Die neueste Informationstechnologie von Bizerba schafft Abhilfe und steuert den Warenfluss vom Wareneingang, über den Abverkauf bis hin zum Versand. WinCWS übernimmt dabei die Kommunikation sowohl im Warenein- als auch Warenausgang; ebenso zwischen Zentrale und Filialen.

WinCWS am Wareneingang
Bereits am Wareneingang erfolgt die genaue Auswertung von Anlieferungen. Die Software erlaubt den Anschluss von Wareneingangswaagen sowie anderen Peripheriegeräten. Durch diese Verkettung von Wäge- und PC-Technik lassen sich beispielsweise Wareneingangsbelege direkt an der Waage drucken.

Im Abverkauf
WinCWS übernimmt die Steuerung von Ladenwaagen, Kassen und Preisauszeichnungssystemen über einen zentralen PC. Der Anschluss dieser Peripheriegeräte erfolgt entweder direkt oder per Datenfernübertragung, Funk oder Ethernet. Das Modul „Auswertung“ etwa kann alle Verkaufsdaten zu aussagekräftigen Umsatzkennzahlen zusammenfassen: „Die Software bietet für jeden Artikel, Verkäufer und für jede Verkaufsminute genaue Frequenzdaten, die sich zu Bedienerberichten sowie „Renner- und Penner-Statistiken“ ausarbeiten lassen“, sagt Klaus-Dieter Meine, Verkaufsleiter Retail der Marktorganisation Deutschland. Diese genaue Kenntnis der umsatzstarken und weniger starken Zeiten ist bedeutend für das Personal- und Warenmanagement in den Filialen.

Ebenfalls zentral erfolgt die Preis- und Artikelpflege sowie die Terminierung von Sonderangeboten. „Weiß die Zentrale, zu welcher Zeit bestimmte Filialen unter Kundenschwund leiden, kann beispielsweise eine Happy-Hour entsprechend gelegt werden“, so Dieter Meine weiter. Und um stets den optimalen Warenbestand bereit halten zu können, kann der Bediener durch einfache Eingabe der Bestellung an der Kasse die Filialbelieferung steuern.

Das Modul „Rezepturen“ erleichtert die Preisfindung durch die genaue Kalkulation der eigenen Rezepturen und Materialien. Die „Herkunftsverfolgung“ ermöglicht die Speicherung und Auswertung der Herkunft von Fleisch und Fisch. Auf den Waagen lassen sich dann die exakten Herkunftsdaten zur Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit von Fleischwaren anzeigen.

WinCWS bei der Lieferung
Auch im Warenausgang existiert ein direkter Weg von der Waage zur Rechnung. Die entsprechenden Module ermöglichen die Erfassung  von Lieferungen, sowie die Ausgabe von Lieferscheinen und Rechnungen. Auch hier lassen sich alle Belege und Sofortrechnungen direkt an der Waage drucken.

Anbieter
Logo: Bizerba SE & Co. KG

Bizerba SE & Co. KG

Wilhelm-Kraut-Straße 65
72336 Balingen
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?
23.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Drucker

Können POS-Drucker mehr als nur Bondruck?

Kaum ein Unternehmen kommt ohne Point-of-Sale-Drucker aus - und in den kleinen Geräten kann mehr stecken als nur ein Drucker für Bons.

Da wir in unserer digitalen Welt mit vielen verschiedenen Technologien arbeiten, sollten auch unsere Geräte in der Lage sein, eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen – und das gilt auch für POS-Drucker. Citizen Systems hat ...

Thumbnail-Foto: Erste „Pick&Go“-Filiale von Netto Marken-Discount in München...
17.12.2021   #Self-Checkout-Systeme #App

Erste „Pick&Go“-Filiale von Netto Marken-Discount in München

Ohne Kasse: Netto revolutioniert das Einkaufen

Decken-Sensoren, smarte Regaltechnologie sowie mehrere Mini-PCs und Servereinheiten ermöglichen in der neuen Pilot-Filiale von Netto Marken-Discount ein komplett autonomes Einkaufen ohne Kassen.Netto testet als erster Lebensmitteldiscounter ...

Thumbnail-Foto: Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?...
15.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?

Ausgemessen und fokussiert: Online, Offline oder Omnichannel im Brillenhandel

Die „Online-isierung” macht vor nichts halt, auch nicht vor dem Brillenhandel. Onlinekäufe von Brillenfassungen, Sonnenbrillen oder Kontaktlinsen sind weit verbreitet. Aber wie steht es um Themen wie die virtuelle Brillenanprobe oder ...

Thumbnail-Foto: Arbeitskräftemangel durch effektive Mitarbeiter in der Filiale...
19.12.2021   #Personalmanagement #Coronavirus

Arbeitskräftemangel durch effektive Mitarbeiter in der Filiale entgegenwirken

Arbeitskräftemangel mit intelligenten Einzelhandelslösungen begegnen

Trotz weitgehender Öffnung des Einzelhandels kämpfen viele Einzelhändler noch immer mit den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Der Druck auf die betriebliche Infrastruktur ist enorm. Denn viele Einzelhandelsmitarbeiter, die ...

Thumbnail-Foto: Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden...
17.01.2022   #Personalmanagement #Personaleinsatzplanung

Generation Z: Wie Einzelhändler die Mitarbeiter von morgen einbinden

Was die Generation Z auszeichnet, ist ihre hohe Kompetenz im Umgang mit mobilen Technologien

Immer mehr Menschen der Generation Z (Gen Z) sind inzwischen auch als Mitarbeiter im Einzelhandel tätig. Der Begriff Generation Z bezeichnet Personen, die zwischen den Jahren 1996 und 2009 geboren wurden. Dazu gehören 13,7 Prozent der ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning im Supermarkt
17.03.2022   #Mobile Shopping #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning im Supermarkt

Mit reibungslosen Abläufen zum smarten Einkaufserlebnis

Beim Self-Scanning erfassen Kunden ihre Waren im Geschäft per App, über die dann auch die Bezahlung läuft – ohne Halt an der Kasse. Vorausgesetzt, dass alle Produkte entsprechend mit Barcodes gekennzeichnet und in das ...

Thumbnail-Foto: Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht...
05.01.2022   #App #Softwareentwicklung

Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht

Pega analysiert die fünf wichtigsten Trends

2022 wird das Jahr des Durchbruchs für die operative Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Dafür sprechen eine Reihe technischer Entwicklungen und regulativer Initiativen. Pegasystems prognostiziert die fünf ...

Thumbnail-Foto: „Amazon Go“ oder „Amazon No“?
07.02.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

„Amazon Go“ oder „Amazon No“?

Unser iXtenso-Redakteur testet einen „Just-Walk-Out-Store“ von Amazon in Chicago

Geht Amazons ehrgeiziges Projekt "Amazon Go" still und leise unter? Oder steht es kurz davor sich durchzusetzen und allgegenwärtig zu werden?Antworten auf diese Fragen versuchte ich in einer Filiale in Chicago zu finden.  ...

Thumbnail-Foto: Store-Management: Smarter mit Smartphone!
14.03.2022   #Digitalisierung #Mobile Datenerfassung (MDE)

Store-Management: Smarter mit Smartphone!

EuroCIS vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in Düsseldorf

Immer mehr Handelsunternehmen statten das Filialpersonal mit Mobilgeräten aus. Den Trend zum Smartphone oder smarten Mobile Devices, die fast wie Smartphones funktionieren, wird auch die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, ...

Thumbnail-Foto: EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet...
04.12.2021   #Tech in Retail #elektronische Regaletiketten

EUROCIS 2022: Electronic Shelf Labels – Elektronisch ausgezeichnet

Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe.Die EuroCIS vom 15.-17. Februar 2022 in Düsseldorf, zeigt ...

Anbieter

salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
Remira GmbH
Remira GmbH
Konrad-Zuse-Str. 3
44801 Bochum
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen