Firmennachricht • 10.08.2009

Sparda-Bank Regensburg eG mit Dallmeier-Technik ausgestattet

„Freundlich & fair“ – getreu diesem Slogan steht der private Kunde bei der Sparda-Bank absolut im Mittelpunkt. Damit sich die Kunden rundum wohl und sicher fühlen, ist auch eine hochmoderne Videosicherheitsanlage im Einsatz. Die Sparda-Bank Regensburg eG vertraut dabei auf Technik aus dem Hause Dallmeier.

Es war einmal... Am Mittwoch, den 6. Mai 1896 wurde in Karlsruhe mit dem „Spar- und Vorschuss-Verein der badischen Eisenbahnbeamten" die erste Sparda-Bank in Deutschland gegründet. Die Eisenbahner hatten die Idee, eine eigene Bank zu gründen, bei der sie zu guten Konditionen Geld anlegen und bei Bedarf auch günstig Kredit aufnehmen konnten.

Heute sind die Sparda-Banken eine Gruppe von 12 regionalen Genossenschaftsbanken, die in Deutschland mit rund 6.000 Mitarbeitern in über 400 Geschäftsstellen knapp 3 Millionen Mitglieder betreuen. Traditionell steht der private Kunde im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit, ganz nach dem Motto „freundlich & fair“. Die Kunden der Sparda-Banken können durch den Erwerb eines Genossenschaftsanteils Mitglied ihrer Bank werden, und dadurch nicht nur von günstigen Konditionen profitieren, sondern auch aktiv am gemeinsamen Unternehmen mitwirken.

Als Genossenschaftsbank sieht sich die Sparda-Bank zu allererst den einzelnen Mitgliedern verpflichtet: Kundenzufriedenheit steht also an oberster Stelle. Dass dieses Ziel erfolgreich in die Tat umgesetzt wird, zeigt die jährliche Verbraucherstudie „Kundenmonitor Deutschland“ immer wieder eindrucksvoll. Auch 2008 landeten die Sparda-Banken unter den neun ausgewiesenen Banken wieder auf Platz 1 – nun schon zum 16. Mal in ununterbrochener Folge.

Sparda-Bank Regensburg vertraut auf Dallmeier

Das Einzugsgebiet der Sparda-Bank Regensburg eG besteht aus der Oberpfalz, Niederbayern sowie Teilen Oberfrankens – ein Gebiet, in dem 16 Geschäftsstellen für die erforderliche Nähe zum Kunden sorgen. Johannes Tegethoff, stellvertretender Vorsitzender der Sparda-Bank Regensburg, erläutert: „Die Sparda-Bank Regensburg eG hat derzeit mehr als 80.000 Mitglieder, deren Zufriedenheit für uns absolute Priorität hat. Dazu gehört auch eine qualitativ hochwertige Videosicherheitsanlage, um im Ernstfall über aussagekräftiges Bildmaterial zu verfügen. Deshalb fiel unsere Wahl auf Dallmeier!“

Die Entscheidung zugunsten der Dallmeier-Technik fiel nach ausgiebigen Tests mit den Geräten. Die Sparda-Bank Regensburg eG war mit der Bildqualität ihrer Kameras nicht mehr zufrieden, insbesondere starkes Gegenlicht durch Glasfassaden oder reflektierende Fliesen machten in der Vergangenheit immer wieder Probleme. Deshalb testeten die Verantwortlichen der Sparda-Bank Dallmeier-Kameras mit Cam_inPIX®-Technologie – und waren von den Ergebnissen begeistert. Martin Heidenreich, Organisation/IT bei der Sparda-Bank, erklärt: „Wo vorher nur eine Person mit schwarzem Gesicht zu erkennen war, verfügen wir nun über hochqualitatives Bildmaterial, auf dem alle wichtigen Details erkennbar sind. Gerade wenn es darum geht, Personen eindeutig zu identifizieren, ist dies von entscheidendem Vorteil!"

Nach und nach werden deshalb die vorhandenen Kameras im Einzugsgebiet der Sparda-Bank Regensburg eG durch Dallmeier-Kameras ersetzt. Zum Einsatz kommen vor allem hochauflösende Farb-Boxkameras des Modells DF3000A-DN und vandalismusgeschützte Domekameras (DDF3000AV-DN). Für den Einbau in die Geldausgabeautomaten ist die Modulkamera MDF3000A-M ideal, da sie dank ihrer Cam_inPIX®-Technologie trotz der stark getönten Scheibe detailliertes Bildmaterial liefert. Der Einbau der Kamera in den Geldautomaten ist mit dem Dallmeier GAA-Einbaukit schnell und problemlos durchführbar.
 

Aufzeichnung auf speziellem Bankenrecorder

Auch die vorhandenen Aufzeichnungsgeräte werden nach und nach durch Dallmeier-Recorder des Modells DMS 240 Bank ersetzt. Der DMS 240 Bank ist ein stand-alone H.264 Audio- und Videorecorder mit bis zu 24 analogen Kanälen. Durch seine Zertifizierungen und die speziellen Systemparameter ist der DMS 240 Bank zum Einsatz in Banken optimiert. Das BG-Prüfzertifikat „UVV-Kassen“ beispielsweise garantiert einen hohen Qualitätsstandard der digitalen Aufzeichnungsgeräte für den Einsatz in Geld- und Kreditinstituten. Darüber hinaus verfügt der DMS 240 Bank über das Kalagate-Zertifikat, d.h. das aufgezeichnete Bildmaterial ist als Beweis vor Gericht zugelassen, und das Gerät ist geprüft nach DIN EN 50130-4.

Die vielfältigen Einstellvarianten der bankenspezifischen Software ermöglichen die optimale Konfiguration des Recorders für verschiedene Anwendungen und Einsätze im Schalterraum, Tresorbereich und Foyer. Die Integration externer Daten von z.B. Geldausgabeautomaten, Kassen oder Zutrittskontrollsystemen ist optional über das Dallmeier Network Interface DNI problemlos realisierbar. Durch die Anbindung des Geldausgabeautomaten an den Recorder ergeben sich für den Anwender vielfältige Suchfunktionen, beispielsweise nach Kontonummern. Bei einem Vorfall ist die Recherche im aufgezeichneten Bildmaterial dadurch sehr schnell und effizient durchführbar. Außerdem bietet die Dallmeier SEDOR®-Technologie zusätzliche Sicherheit durch eine automatische Kamerasabotageerkennung (Verdrehen, Abdecken, Defokussieren und Besprühen).

Außerdem bietet der DMS 240 Bank die Möglichkeit einer sog. GAA-Aktivitätsüberwachung. Dabei überprüft der Recorder in einem zeitlich wählbaren Zyklus, ob Transaktionen am Geldautomaten stattfinden. Sollten sich während des gewählten Zeitraums keine Transaktionen ereignen, erfolgt eine Warnmeldung. Damit wird verhindert, dass die Aufzeichnung, z.B. durch Umstellung von GAA-Protokollen (was immer wieder vorkommt), ungewollt und unbemerkt ausfällt und dadurch wichtige Bilddaten im Bedarfsfall fehlen.

Benutzerfreundliche Bedienung

Die Steuerung des Systems und Auswertung der Daten erfolgt über die Software PView. Herr Heidenreich hatte zunächst Bedenken, eine Fremdsoftware in das System einzubinden, die allerdings durch die zahlreichen Zertifizierungen und Netzwerkzulassungen, z.B. Fiducia, ausgeräumt werden konnten. Als dann einige Tests mit der neuen Software durchgeführt wurden, war Heidenreich vollends überzeugt: „Die Software ist sehr intuitiv und äußerst einfach zu bedienen. Die Suche nach relevanten Sequenzen gestaltet sich damit sehr schnell und einfach!“

Betreuung vor Ort

Die Installation und Inbetriebnahme der Anlagen erfolgt durch die Errichterfirma Harvolk IT. Der Facherrichter ist bereits seit vielen Jahren ein kompetenter Dallmeier-Partner mit sehr großem Fachwissen. Wolfgang Harvolk, Geschäftsführer der Harvolk IT: „Ich kenne die Dallmeier-Geräte bereits seit vielen Jahren und empfehle sie aufgrund meiner zahlreichen positiven Erfahrungen gerne weiter. Und wann immer es neue Produkte oder Technologien gibt, bietet Dallmeier umfangreiche Schulungen an, so dass wir stets gut informiert sind und den Kunden optimal beraten und betreuen können.“

Die Sparda-Bank Regensburg eG schätzt vor allem den Rund-um-die-Uhr-Service und die direkte Nähe eines Ansprechpartners. Dazu Martin Heidenreich: „Früher mussten wir oft tagelang auf Support warten, bis der entsprechende Ansprechpartner gerade in der Gegend war. Mit dem Dallmeier-System ist das jetzt ganz anders: Wann immer wir eine Frage oder ein kleineres Problem haben, ist Herr Harvolk sofort zur Stelle, meist sogar noch am gleichen Tag. Diese schnellen Reaktionszeiten sind für uns ein absoluter Vorteil, denn manchmal müssen Umbauarbeiten recht kurzfristig erledigt und das Videosicherheitssystem entsprechend angepasst werden. Mit Harvolk IT und Dallmeier haben wir ideale Partner gefunden, die flexibel auf unsere Anforderungen reagieren. Das ist einfach toll!“
 

Anbieter
Logo: Dallmeier electronic GmbH & Co. KG

Dallmeier electronic GmbH & Co. KG

Bahnhofstr. 16
93047 Regensburg
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf...
07.03.2024   #Self-Checkout-Systeme #POS-Software

Rekordzahlen für ITL auf der Einzelhandelsmesse EuroCIS in Düsseldorf

Innovative Technology (ITL) berichtete letzte Woche von einer erfolgreichen EuroCIS in Düsseldorf, wo die Organisatoren einen Besucherrekord verkündeten. Die EuroCIS bietet einen exklusiven Hotspot für Retail Technology in Europa, ...

Thumbnail-Foto: Extenda Retail:  KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf...
22.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Extenda Retail: KI-gestützte Self Service Loss Prevention Lösung auf EuroCIS

Nach starker Akzeptanz in den nordischen Ländern und den Benelux-Staaten setzt Extenda Retail seine Kampagne gegen Warenschwund mit der Einführung seiner SSLP-Lösung in Deutschland fort ...

Thumbnail-Foto: Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential...
27.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Videoüberwachung

Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential

Einzelhändler*innen stehen oft vor dem Dilemma, Kundenservice mit betrieblicher Effizienz zu vereinen. In dieser Schnittmenge ...

Thumbnail-Foto: Aus SES-imagotag wird VusionGroup
29.01.2024   #Softwareapplikationen #Künstliche Intelligenz

Aus SES-imagotag wird VusionGroup

Eine neue Identität, die das breitere Portfolio an innovativen Lösungen hervorhebt, die zur Meisterung der großen Herausforderungen des physischen Handels von der Gruppe entwickelt wurden.

SES-imagotag (Euronext: SESL, FR0010282822), das weltweit führende Unternehmen für digitale Lösungen für den physischen Handel, hat heute bekannt gegeben, dass es seinen Namen in VusionGroup geändert hat. Dieser neue Name ...

Thumbnail-Foto: Klimaschonendes Energiekonzept im Mixed-Use Gebäude:...
03.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Klimaschonendes Energiekonzept im Mixed-Use Gebäude:

Zukunftsfitter SPAR in der Vollbadgasse

Der neue SPAR-Supermarkt in der Vollbadgasse im 17. Bezirk bietet nicht nur ein topmodernes, urbanes Sortiment, ...

Thumbnail-Foto: Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels...
01.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels

Auf der EuroCIS stellt EXPRESSO seine erweiterte SmartShopper-Familie vor

Mit dem intelligenten Einkaufswagen vom Typ SmartShopper erschließt EXPRESSO den Betreibern von Einzel- und Großhandelsmärkten neue Perspektiven ...

Thumbnail-Foto: iXtenso testet: REWE Pick&Go
13.03.2024   #App #Self-Checkout-Systeme

iXtenso testet: REWE Pick&Go

Neuer Testmarkt in Düsseldorf – überzeugt das Konzept?

REWE ist mit seinem Pick&Go-Konzept (testweise) in Düsseldorf an den Start gegangen. Wir haben den Store getestet!

Thumbnail-Foto: Klassischer POS neu definiert
14.03.2024   #POS-Systeme #Drucker

Klassischer POS neu definiert

Citizen modernisiert POS-Drucker-Serie

Citizen Systems präsentiert neue POS-Drucker CT-S801III ...

Thumbnail-Foto: Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit...
15.02.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit großem Zuwachs im Handel

Im vergangenen Jahr bezahlten Kundinnen und Kunden an der Kasse erneut häufiger mit ihrer girocard. Mit rund 7,5 Milliarden Bezahlvorgängen zeigt die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft erneut ein sehr stabiles Wachstum: Die Anzahl ...

Thumbnail-Foto: Frag den Bot: Generative KI im Handel
02.01.2024   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

Frag den Bot: Generative KI im Handel

Revolution im Handel: Die Ära der generativen KI und KI-Bots

Sie können Daten analysieren, Produkte betexten, Kundenfragen beantworten oder Code schreiben...

Anbieter

Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel