News • 31.05.2017

TÜV SÜD-Studie zeigt: Produktsicherheit ist wichtiger als der Preis

TÜV SÜD Safety Gauge - internationale Studie zu Produktsicherheit

Foto: TÜV SÜD-Studie zeigt: Produktsicherheit ist wichtiger als der Preis...
Quelle: TÜV SÜD AG

Ob Lebensmittel, Elektronik oder Spielzeug, Verbraucher vergleichen beim Kauf neuer Produkte gerne die Preise, um das beste Angebot zu finden. Aber: Die Ergebnisse der TÜV SÜD Safety Gauge, eine Studie zu Produktsicherheit und Qualität, zeigen, dass ein hohes Sicherheitsniveau beim Kauf letztlich das ausschlaggebende Kriterium für Verbraucher ist.

Für die Studie wurden weltweit Verbraucher und Unternehmen befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass weder Verbraucher noch Unternehmen in Deutschland die Produktsicherheit als problematisch bewerten. Grund dafür sind höchste Sicherheitsanforderungen für Unternehmen, die standardmäßig zu einem sehr hohen Sicherheitsniveau führen. 60 Prozent der befragten Verbraucher weltweit geben an, dass ihnen Produktsicherheit „sehr wichtig“ sei. Am meisten Sorgen machen sich Verbraucher bei rohem Fleisch und Fisch (90 Prozent), bei Milchprodukten und Eiern (86 Prozent), gefolgt von Spielwaren (82 Prozent), Schuhen (81 Prozent) und Kinder-Autositzen (76 Prozent). „Das zeigt, dass sehr hohe Ansprüche an Produkte gestellt werden“, erklärt Dr. Jens Butenandt, Geschäftsführer der TÜV SÜD Product Service GmbH. In Deutschland (siehe Grafik) und auch weltweit gesehen ist sowohl bei Verbrauchern als auch bei Unternehmen Sicherheit beim Kauf von Spielwaren der wichtigste Faktor, gefolgt von Leistung und Funktionalität. Bei der vorangegangenen Studie 2012 war – weltweit betrachtet – der Preis noch der ausschlaggebende Faktor, Sicherheit folgte erst auf Rang 4.

Hohes Sicherheitsniveau bei deutschen Unternehmen

„Gleichzeitig gebe es in Deutschland ein sehr hohes Sicherheitsniveau. In deutschen Unternehmen werden mehr Maßnahmen für Produktsicherheit ergriffen als in den befragten Unternehmen aus anderen Ländern. Die am häufigsten umgesetzten Maßnahmen sind in 82 Prozent der Unternehmen In-house-Testing und in 71 Prozent spezifische Trainings von Mitarbeitern“, erläutert Butenandt. 53 Prozent der deutschen Unternehmen setzen außerdem auf unabhängige Prüfunternehmen, um Produktsicherheit zu gewährleisten.

Konsumenten sind bereit, mehr für Sicherheit zu zahlen

Ein hohes Sicherheitsniveau ist für deutsche Unternehmen eine Selbstverständlichkeit. Das haben auch Verbraucher verinnerlicht. Für 55 Prozent der befragten deutschen Verbraucher ist beim Kauf vor allem die Herkunft des Produkts ein Anhaltspunkt für die Sicherheit, dicht gefolgt von Prüfzeichen (50 Prozent), die ebenfalls gerne als Anhaltspunkt für die Bewertung der Produktsicherheit genutzt werden. Die Studie zeigt außerdem, dass die Mehrheit der deutschen Verbraucher (71 Prozent) durchaus bereit ist, einen höheren Preis zu zahlen, wenn sie dafür eine bessere Qualität, beziehungsweise ein höheres Sicherheitsniveau erwarten können. Besonders hoch ist diese Bereitschaft bei Produkten für Kinder: 80 Prozent der Befragten würden hier mehr Geld für ein hochwertiges Produkt ausgeben.
 

Quelle: TÜV SÜD AG

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology...
01.04.2022   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology

Customer Centricity, Analytics, Payment, Connected Retail und Seamless Store

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in den Hallen 9 und 10 des Düsseldorfer Messegeländes, ist der internationale Kommunikator für Innovationen und Trendthemen, speziell für ...

Thumbnail-Foto: Mit dem richtigen Tech-Stack einen Online-Shop erstellen...
28.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Mit dem richtigen Tech-Stack einen Online-Shop erstellen

Wie KMU einen E-Commerce Shop erstellen oder ausbauen können und welche Kernbereiche ein E-Commerce Toolset dabei abdecken sollte

Der Umsatz im E-Commerce ist 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 15 % gestiegen, 2021 um weitere 19 %. Die COVID-19-Krise hat das Wachstum beschleunigt und fast jeder fünfte Euro, der im Einzelhandel ausgegeben wird, wird heutzutage über das ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Toshiba zeigt flexible SB-Lösungen, mobile Kassen und Technologien für...
30.05.2022   #stationärer Einzelhandel #Kassensysteme

Toshiba zeigt flexible SB-Lösungen, mobile Kassen und Technologien für „Frictionless Retail“

Der Messestand B42 in Halle 9 auf der EuroCIS 2022 steht unter dem Motto „Accelerate with Purpose”

Auf der EuroCIS erfahren Einzelhändler am Messestand von Toshiba, wie sie ihr Filialgeschäft mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz, Computer Vision, Edge Computing und anderen innovativen Technologien voranbringen. Im Mittelpunkt ...

Thumbnail-Foto: Ein experiementeller Shop der Zukunft in London...
04.05.2022   #stationärer Einzelhandel #Handel

Ein experiementeller Shop der Zukunft in London

Selfridges will mit seiner Nachhaltigkeitsstrategie "Project Earth" den Einzelhandel neu erfinden

SUPERMARKET –  ein umweltbewusster Laden der Zukunft –  wurde Anfang April von Selfridges vorgestellt. Die Kunden konnten im "The Corner Shop" in der Selfridges-Filiale in der Oxford Street, London, eine kreative ...

Thumbnail-Foto: Kontaktlos bezahlen an der E-Zapfsäule
01.06.2022   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

Kontaktlos bezahlen an der E-Zapfsäule

Die Zukunftsmobilität für den stationären Einzelhandel

Nachhaltigkeit und E-Mobilität sind große Themen zur Zeit. Kombiniert man dies mit kontaktlosem Bezahlen, hat man ein Zukunftsmodell für den stationären Einzelhandel. TeleCash from Fiserv geht das an. Wie? Das erzählt uns ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik...
01.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Lukas Hahne von pro optik

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?...
15.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Wie wird der Brillenkauf der Zukunft aussehen?

Ausgemessen und fokussiert: Online, Offline oder Omnichannel im Brillenhandel

Die „Online-isierung” macht vor nichts halt, auch nicht vor dem Brillenhandel. Onlinekäufe von Brillenfassungen, Sonnenbrillen oder Kontaktlinsen sind weit verbreitet. Aber wie steht es um Themen wie die virtuelle Brillenanprobe oder ...

Thumbnail-Foto: retail trends 1/2022: Schwerpunkt EuroCIS 2022...
23.05.2022   #Nachhaltigkeit #Personalmanagement

retail trends 1/2022: Schwerpunkt "EuroCIS 2022"

Die aktuelle Ausgabe mit Tipps, Ideen und Trends für die und aus der Retail Technology-Branche

In unserer aktuellen retail trends zeigen wir euch mal wieder was die Branche umtreibt: Euch erwarten Fotostrecken aus internationalen Stores, Berichte zu Trendthemen wie "Visual Search", "Livestream Shopping" und ...

Thumbnail-Foto: K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022
07.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022

Die ersten Speaker stehen fest

Die Vorbereitungen für die zehnte K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE am 29.+ 30.6.22 im ESTREL Berlin laufen auf Hochtouren. Nach langer pandemiebedingter Pause ist die Vorfreude auf das Konferenzjubiläum besonders groß:“Allein der ...

Anbieter

EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
Captana GmbH
Captana GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart