Firmennachricht • 24.11.2016

Arvato setzt auf Datenbrille bei Kommissionierung

Innovationsprojekt „Pick-by-Vision“ für Sennheiser erfolgreich gestartet

Foto: Arvato setzt auf Datenbrille bei Kommissionierung...
Quelle: Picavi GmbH

Arvato SCM Solutions hat in Zusammenarbeit mit dem Technologieanbieter Picavi das Innovationsprojekt „Pick-by-Vision“ für Sennheiser erfolgreich gestartet. Die Kommissionierung mit Datenbrillen sorgt nicht nur für Zeiteinsparungen, sondern auch für einen reibungslosen Materialfluss – vom Wareneingang bis hin zur Inventur. Möglich macht dies ein in die Brillen integriertes Display, das den Mitarbeiter im Lager mit allen kontextbezogenen Informationen versorgt und ihn zielsicher durch den Arbeitsprozess navigiert.

Für das Innovationsprojekt wurde im Vorfeld gemeinsam mit Sennheiser ein gesonderter Pickprozess identifiziert. So können die Verfahren in einer kontrollierten Umgebung durchgeführt und mit genauen Zeitmessungen ausgewertet werden. Ziel ist es, mit der Datenbrille die Produktivität und Qualität zu steigern sowie die optimalen Prozessabläufe für die neue Technologie zu identifizieren. Die ersten Rückmeldungen der Mitarbeiter aus dem operativen Geschäft sind positiv: Die neue Pick-Technologie ist leicht zu erlernen und intuitiv in der Anwendung. Darüber hinaus ist die Datenbrille während der bewegungsintensiven Lagerarbeit sehr angenehm zu tragen.

„Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, Supply Chain Management und Lagerarbeiter optimal zu unterstützen. Mit unserer Pick-by-Vision-Lösung haben die Kommissionierer deshalb beide Hände frei und jederzeit die aktuellen Prozessschritte im Blick – im Gegensatz zur Arbeit mit Handhelds. Ohne ermüdende Sprachbefehle, wie man sie von Pick-by-Voice kennt, werden die Daten in Echtzeit direkt ins Blickfeld des Werkers eingeblendet“, zählt Dirk Franke, CEO von Picavi, die Vorteile des Systems auf. „Momentan arbeiten wir gemeinsam mit Arvato an zusätzlichen Augmented-Reality-Funktionen, die auch abseits vom klassischen Kommissionieren Prozesse intelligent unterstützen.“

Die gesammelten Daten werden in den kommenden Wochen gezielt verglichen und ausgewertet. Während dieser Zeit werden die Arvato-Mitarbeiter die mobile WLAN-Datenbrille weiter tragen, um sich einzugewöhnen und für die kommende Peak-Season mit wachsendem Auftragsvolumen optimal vorbereitet zu sein. Währenddessen arbeiten Arvato und Picavi bereits an einer Ausweitung des Systems. So haben sie aktuell einen weiteren Anwendungsbereich identifiziert, der von der neuen Technologie profitieren könnte: Da der Lagerarbeiter dank der Brille beim Packen der Paletten freie Hände hat, können beim Scannen der Warenausgangsgassen Fehler minimiert werden, womit signifikante Produktivitäts- und Qualitätssteigerungen einhergehen.

Die Zukunft der Kommissionierung

Das Projekt wurde bei Sennheiser im Zuge der aktuellen Innovationsstrategie der Supply Chain initiiert, die Neuerungen als ein zentrales Erfolgselement bei Produkten und Services definiert. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Arvato einen Dienstleister an unserer Seite haben, der nicht nur unsere Auffassung in puncto Innovation und Weiterentwicklung teilt, sondern auch in die tatsächliche Umsetzung investiert“, sagt Günther Maaß, Global Logistics Manager bei Sennheiser. Schließlich wächst der Bedarf an neuen Technologien und Verfahren in der Logistikbranche stetig – sind sie doch der Schlüsselfaktor, um künftige Herausforderungen erfolgreich zu meistern. „Innovationen sind kein Selbstzweck, sondern absolut notwendig, um Wettbewerbsvorteile und weiteres Wachstum zu realisieren“, bestätigt Patrick Manders, VP Global Solution Design der Geschäftseinheit Hightech & Entertainment von Arvato SCM Solutions. „Ein zielgerichtetes Innovationsmanagement hilft den Unternehmen, ihre Wettbewerbsfähigkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit zu erhöhen.“

Quelle: arvato

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Pflanzen reisen innerhalb der EU nur noch mit Reisepass...
23.07.2020   #Online-Handel #Supply-Chain-Management

Pflanzen reisen innerhalb der EU nur noch mit Reisepass

Neu eingeführter Pflanzengesundheitspass macht die Handelskette nachverfolgbar und soll die Verbreitung von Schädlingen unterbinden

Nicht nur Touristen, auch Pflanzen müssen bei Reisen innerhalb der EU nun einen Pass vorweisen. Seit Dezember 2019 gilt diese Pflicht auch für Zimmer-, Garten- und Balkonpflanzen sowie für Pflanzenteile und Saatgut bestimmter Arten.Zu ...

Thumbnail-Foto: Mehr Nachhaltigkeit in der Transportlogistik
17.09.2020   #Logistiklösungen #Supply-Chain-Management

Mehr Nachhaltigkeit in der Transportlogistik

Mit KI Emissionen reduzieren

Eine der großen Herausforderungen im Umgang mit dem Klimawandel ist die Senkung der Treibhausgasemissionen im Verkehr. Gerade der gewerbliche Güterverkehr hat dabei ein hohes Potenzial, die Emissionen zu senken. Denn: Ein ...

Thumbnail-Foto: Recycling von Verpackungen: der Umwelt zuliebe...
20.07.2020   #Nachhaltigkeit #Verpackungen

Recycling von Verpackungen: der Umwelt zuliebe

Was das Verpackungsgesetz für Händler und Hersteller bedeutet

Bilder von Plastikinseln in den Weltmeeren, von sterbenden Tieren, schmelzenden Polen und extremer Dürre – der öffentliche Diskurs über Klimaschutz gewinnt seit Jahren an Relevanz und Schärfe. Abfälle und explizit ...

Thumbnail-Foto: Lieferverkehr: für Kunden und Klima
14.08.2020   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

Lieferverkehr: für Kunden und Klima

Nachhaltige Logistik-Lösungen auf der letzten Meile

Bequem, schnell und günstig. Mittlerweile gesellt sich auch „nachhaltig“ auf die Zutaten-Liste für die perfekte Online-Bestellung. Das erfordert ein Umdenken der Händler und Zusteller. Insbesondere auf der letzten Meile ...

Thumbnail-Foto: Smarte Verpackungen: „Hallo, ich bin dein Paket“...
20.07.2020   #Online-Handel #Verpackungen

Smarte Verpackungen: „Hallo, ich bin dein Paket“

Interview mit Alexander Cotte, Co-Founder und CEO von LivingPackets

Der Paketbote klingelt vergeblich an der Tür, Produkte kommen beschädigt beim Empfänger an und Pappkartons landen nach einmaliger Nutzung im Müll – Schwachpunkte innerhalb des Versandhandels, die das ...

Thumbnail-Foto: Supply-Chain-Management: Erfolg auf ganzer Linie...
15.07.2020   #Personalmanagement #Logistiksysteme

Supply-Chain-Management: Erfolg auf ganzer Linie

5 Tipps für eine optimierte und risikoreduzierte Lieferkette

Eine Kette besteht aus vielen kleinen Einzelteilen. Erst wenn diese sinnvoll ineinandergreifen, ergibt sich ein funktionierendes Ganzes, so auch bei einer Lieferkette. Was genau sollten Händler bei der Optimierung ihrer Lieferprozesse beachten? ...

Thumbnail-Foto: „Kein grünes Chichi“
04.09.2020   #Personalmanagement #Nachhaltigkeit

„Kein grünes Chichi“

Logistik nutzt die Stellschrauben für mehr Nachhaltigkeit

„Das Thema Nachhaltigkeit ist gekommen, um zu bleiben“, sagte Thomas Fell, Geschäftsführer von GS1 Germany zur Eröffnung des 26. Handelslogistik Kongresses, der am 18. und 19. August 2020 in Köln stattfand. Dass ...

Thumbnail-Foto: Hygiene: Technologie hilft bei der Einhaltung der Bestimmungen...
29.05.2020   #Logistiksysteme #Logistiklösungen

Hygiene: Technologie hilft bei der Einhaltung der Bestimmungen

In der Corona-Zeit mit Pick-by-Vision die Produktivität im Lager optimieren

Zahlreiche Logistikdienstleister und Unternehmen mit eigener Lagerwirtschaft stehen derzeit angesichts der Corona-Pandemie vor großen Herausforderungen. Eine davon ist die Aufrechterhaltung der Produktivität bei gleichzeitig immer weiter ...

Thumbnail-Foto: Lebensmittel-Lieferungen: Auf den Geschmack gekommen...
14.08.2020   #E-Commerce #Kundenzufriedenheit

Lebensmittel-Lieferungen: Auf den Geschmack gekommen

Welche Zustellmöglichkeiten gibt es für online bestellte Lebensmittel?

Gurke, Brot, Tomaten, Nudeln, Butter … Lebensmittel müssen nicht mehr ausschließlich im stationären Handel gekauft werden. Insbesondere seit der Ausbreitung von Covid-19 boomt das Geschäft um die Lieferung unseres ...

Thumbnail-Foto: Veraltete Technologien bei Lieferungen auf der letzten Meile...
07.07.2020   #Logistiklösungen #Mobile Computing

Veraltete Technologien bei Lieferungen auf der letzten Meile

Logistikunternehmen verlieren Kunden und Wachstumschancen

Die Transport- und Logistikbranche (T&L) verliert aufgrund des Einsatzes veralteter Technologien Kunden – insbesondere auf der letzten Meile. Aus demselben Grund verpassen T&L-Unternehmen zusätzliche Möglichkeiten ihr ...

Anbieter

Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning