Firmennachricht • 27.03.2012

Heller optimiert mit Aldata sein automatisches Hochregallager

Werkzeugmaschinenhersteller setzt ab sofort auf SAP LES / Effizientere Lagerorganisation: Aldata SPSConnect und Aldata directWACOS kommen zum Einsatz

© Aldata Retail Solutions GmbH
© Aldata Retail Solutions GmbH

Heller optimiert mit Aldata sein automatisches HochregallagerAldata, weltweit führender IT-Anbieter für die Optimierung von Geschäftsprozessen in Handel, Distribution und Logistik, konnte mit der Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH in Nürtingen einen weiteren Kunden für seine Lösungen in der operativen Logistik gewinnen. Der Hersteller von Werkzeugmaschinen führt SAP Logistics Execution System (LES) / SAP Warehouse Management (WM) für die Verwaltung und Steuerung des automatischen Hochregallagers ein und ersetzt damit seine bisherigen Systeme zur Lagerverwaltung und Lagersteuerung. Gleichzeitig will das Unternehmen eine Optimierung und Effizienzsteigerung durch Reduzierung der Schnittstellen und Konsolidierung der Systeme in der Logistik-IT erreichen. Mit der Beratung und der Implementierung wurde Aldata beauftragt. Bei dem Projekt, das im Januar 2012 gestartet ist, kommen auch die SAP-Add-on Lösungen Aldata SPSConnect und Aldata directWACOS zum Einsatz.

Automatisches Hochregallager in SAP ohne Middleware oder Subsysteme

Die wichtigste Herausforderung ist die Integration von Lagerverwaltung und Lagersteuerung des automatischen Lagers in SAP LES / SAP WM mit Direktanbindung der speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS). Dazu wird bei Heller zukünftig Aldata SPSConnect verwendet, ein releasefähiges und SAP-konformes Add-on, das die Direktanbindung der SPS an SAP-Systeme ohne Middleware oder Subsystem ermöglicht. Mit deren Wegfall ergeben sich für Heller erhebliche Vorteile in Bezug auf Datenkonsistenz, Ergonomie, Systemressourcen, Operating, Wartung und Weiterentwicklung. Mit Aldata directWACOS werden alle materialflussnahen Funktionen zur Lagersteuerung realisiert. Das Add-On ergänzt dabei die Funktionalitäten von SAP LES um die für die Lagersteuerung notwendigen Funktionen.

„Wir freuen uns sehr darüber, die Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH als Kunden gewonnen zu haben. Mit unser Beratungs- und Implementierungsleistung helfen wir dem Unternehmen dabei, die gesteckten Ziele zu erreichen. Unsere SAP Add-ons ermöglichen es Heller, allein mit SAP LES/SAP WM das automatische Lager zu verwalten und zu steuern“, erklärt Harald Rudolph, Aldata Department Manager.

Software-Lösungen von Aldata als Add-ons zu SAP erfolgreich

Mit den Aldata Add-ons zu SAP, der Erfahrung und dem Know How, als Special Expertise Partner der SAP für den Bereich SAP SCM, in der Beratung ist Aldata in der Lage kundenoptimale Lösungen zu implementieren. Namhafte Unternehmen aus verschiedenen Branchen, wie z.B. Beru, Blanco, Bosch, ESK, Hahn&Kolb, Nidec, OSRAM, Putzmeister, Renk, Senator, Simona, Voss, WABCO und Würth vertrauen auf Aldata und die Aldata Add-Ons zur Steuerung von manuellen und automatischen Lagern mit SAP EWM und SAP WM.

Anbieter

Symphony RetailAI

Josef-Lammerting-Allee 25
50933 Köln
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Weltneuheit für IKEA Amsterdam macht Außenlager überflüssig...
05.02.2024   #Tech in Retail

Weltneuheit für IKEA Amsterdam macht Außenlager überflüssig

Einfachere und schnellere Abholung von Bestellungen mit Schließfächern und innovativen Abholautomaten

IKEA Amsterdam führt eine innovative Lösung für Click & Collect-Bestellungen ein und kann sich damit von ...

Thumbnail-Foto: Sortiment: Von der Beschaffung bis zum Regal dank Automatisierung?...
16.04.2024   #stationärer Einzelhandel #Logistik

Sortiment: Von der Beschaffung bis zum Regal dank Automatisierung?

Wie Prognosesoftware den Filialalltag erleichtern könnte

Von der Optimierung der Beschaffung, über die Verbringung der Ware bis hin zur effizienten Organisation der Filialen ...

Thumbnail-Foto: Logistik: Aufladen und ausruhen neugedacht?
21.02.2024   #Nachhaltigkeit #Logistik

Logistik: Aufladen und ausruhen neugedacht?

Wie das Joint Venture Milence das Rasten, Laden und den Transport im Güterverkehr verbessern möchte

CO2-Ausstoß ist in all unseren Lebensbereichen ein großes Thema. Wusstest du, dass etwa ein Viertel der Emissionen auf den Straßen der Europäischen Union ...