News • 29.05.2020

Hygiene: Technologie hilft bei der Einhaltung der Bestimmungen

In der Corona-Zeit mit Pick-by-Vision die Produktivität im Lager optimieren

Foto: Hygiene: Technologie hilft bei der Einhaltung der Bestimmungen...
Quelle: Picavi

Zahlreiche Logistikdienstleister und Unternehmen mit eigener Lagerwirtschaft stehen derzeit angesichts der Corona-Pandemie vor großen Herausforderungen. Eine davon ist die Aufrechterhaltung der Produktivität bei gleichzeitig immer weiter steigenden hygienischen Anforderungen und knapperen Personalressourcen. Der Einsatz von modernen Technologien wie Pick-by-Vision kann dabei vieles erleichtern und optimieren. 

Oberste Priorität im Lager hat nach Angaben der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik auch in der Intralogistik das Einhalten des Mindestabstands von 1,50 Meter. Dies ist derzeit das effektivste Mittel, um die Infektionsgefahr zu minimieren. Darüber hinaus gibt es noch weitere Möglichkeiten, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen. Ein Beispiel dafür ist der Hands-free-Ansatz, der sich gerade bei Pick-by-Vision-Lösungen im Lager gleich doppelt auszahlt. Im gesamten Arbeitsprozess müssen die Smart Glasses nur zweimal angefasst werden – zum Anziehen und Einschalten sowie zum Abnehmen der Brille. Die Kommunikation mit der Datenbrille erfolgt kontaktlos über die eingebauten Voice-Komponenten. Der Mitarbeiter steuert die Brille mit kurzen Sprachbefehlen, über das Display erhält er alle wichtigen Informationen. Darüber hinaus entfallen mit Pick-by-Vision das In-die-Hand-Nehmen und das Ablegen von zusätzlichen Hardware-Devices – so versiegt eine weitere Infektionsquelle.

Sicherheitsabstand einhalten und Produktivität steigern

Der Hands-free-Ansatz der Smart Glasses erleichtert die Arbeit und sorgt dafür, dass der Prozess noch effizienter und die Fehlerquote minimiert wird. Pick-by-Vision ermöglicht in der Praxis Produktivitätssteigerungen von bis zu 30 Prozent. Gerade in Zeiten von immer knapper werdenden Personalressourcen ist das ein spürbarer Vorteil. Auch der krankheitsbedingte Ausfall von Mitarbeitern kann so kompensiert werden. Alle Akteure im Lager können mit dem System darüber hinaus jederzeit den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand einhalten. 

Infektionsgefahr und Kontakte im Lager minimieren

Nach der Nutzung lassen sich die Smart Glasses im Vergleich zu anderen Kommissioniersystemen unkompliziert reinigen. Hersteller Google hat kürzlich offiziell bestätigt, dass die Datenbrillen mit aggressiven Desinfektionsmitteln mit bis zu 80 Prozent Alkohol gereinigt werden können, ohne dass die Hardware geschädigt wird. Um die außerbetrieblichen Kontakte und damit die Infektionsgefahr noch weiter zu minimieren, bietet Picavi aktuell die Möglichkeit zur Remote-Installation. Dabei handelt es sich um die Inbetriebnahme der Datenbrillen aus der Ferne – ohne dass Techniker von Picavi zwangsläufig vor Ort sein müssen. Das Setup für die Datenbrillen übernimmt der Pick-by-Vision-Experte in seiner Unternehmenszentrale in Herzogenrath bei Aachen. Vor Ort im Lager des Anwenders erfolgt dann die Plug-and-Play-Inbetriebnahme der Smart Glasses durch vorher definierte Key-User. Die Vorgehensweise hat sich zur Erweiterung von Datenbrillenflotten bereits international bewährt. Auch für Neuinstallationen während der aktuellen Pandemie ist das Remote-Konzept geeignet. So können Logistiker mit Pick-by-Vision in kürzester Zeit die Voraussetzungen dafür schaffen, ihre Produktivität auch in Zeiten von Covid-19 hoch zu halten und sich einen Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb zu erarbeiten.

Quelle: Picavi

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Bestellung erfolgreich zugestellt? Paketversicherung leicht gemacht...
07.11.2022   #Kundenzufriedenheit #Logistik

Bestellung erfolgreich zugestellt? Paketversicherung leicht gemacht

Wie wertvolle Fracht sicher an ihr Ziel gelangt

Kommt ein Paket beschädigt oder gar nicht bei Endkund*innen an, lässt der große Aufschrei nicht lange auf sich warten. Zusteller und Lieferanten suchen die Schuld selten bei sich selbst, weshalb der Schaden häufig bei den ...

Thumbnail-Foto: „Bitte einsteigen, Türen schließen selbsttätig“...
30.11.2022   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

„Bitte einsteigen, Türen schließen selbsttätig“

Mit dem Projekt „CargoSurfer“ sollen Pakete nachhaltig mit ÖPNV ans Ziel kommen

Ob Bus, Zug, S-, oder U-Bahn – der Öffentliche Personen Nahverkehr soll mehr genutzt werden. Doch warum eigentlich nur von uns Menschen? Das haben sich auch die Köpfe hinter dem Projekt „CargoSurfer“ gefragt. Prof. ...

Thumbnail-Foto: DPD und nebenan.de starten Kooperation für sichere und nachhaltige...
26.10.2022   #Kundenzufriedenheit #Nachhaltigkeit

DPD und nebenan.de starten Kooperation für sichere und nachhaltige Zustellung

Fast jede*r Zweite im Alter von 18 bis 49 möchte Paketlieferungen während der eigenen Abwesenheit bei Bekannten aufgehoben wissen

Für die meisten Paketempfänger*innen ist der Online-Einkauf erst dann zur vollsten Zufriedenheit abgeschlossen, wenn sie die bestellte Ware eigenhändig entgegennehmen konnten. Die über Jahrzehnte gesammelte praktische Erfahrung ...

Thumbnail-Foto: E-Commerce boomt: Think bigger!
29.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

E-Commerce boomt: Think bigger!

GEL Express Logistik GmbH hilft bei schneller und zuverlässiger Zustellung

Viele Shopbetreiber wollen daher ihr Angebot ausweiten – selten waren die Bedingungen dafür so günstig wie heute. Nach fast 15 Prozent Wachstum von 2019 auf 2020 verzeichnete der E-Commerce im vergangenen Jahr nochmals einen ...

Thumbnail-Foto: Transgourmet startet Vorreiterprojekt Grüne Logistik...
14.10.2022   #Nachhaltigkeit #Lebensmitteleinzelhandel

Transgourmet startet Vorreiterprojekt Grüne Logistik

Erster Lebensmittelgroßhändler mit klimaneutraler Belieferung

Als einer der größten Vollversorgerspezialisten für die deutschlandweite Belieferung von Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung setzt Transgourmet Deutschland seit dem 1. Oktober 2022 das Projekt Grüne Logistik bei der ...

Thumbnail-Foto: Neues Weißbuch Nachhaltigkeit räumt mit Mythen über den E-Commerce auf...
08.09.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Neues Weißbuch Nachhaltigkeit räumt mit Mythen über den E-Commerce auf

Klimaschutz, Green Nudging, Sachspenden und viele weitere nachhaltige Ansätze

Die öffentliche Diskussion um die Nachhaltigkeit des E-Commerce wird oft mit Vorurteilen geführt. Um die Diskussion auf eine sachliche Grundlage zu stellen, veröffentlicht der bevh nun eine aktualisierte Edition seines ...

Thumbnail-Foto: Black Friday und Cyber Monday: Herausforderungen, Stolpersteine und...
23.11.2022   #E-Commerce #stationärer Einzelhandel

Black Friday und Cyber Monday: Herausforderungen, Stolpersteine und Lösungen

Worauf es vor, während und nach großen Shopping-Events ankommt

Schnäppchen, Deals und Sparaktionen so weit das Auge reicht: Black Friday und Cyber Monday stehen vor der Tür und läuten damit die wettbewerbsintensivste Zeit des Jahres ein. Wir haben mit Stefan Mennecke, Vice President of Sales ...

Thumbnail-Foto: Pakettransport per ÖPNV
26.08.2022   #Online-Handel #Nachhaltigkeit

Pakettransport per ÖPNV

Frauenhofer Austria und Partnerunternehmen starten konkrete Entwicklung

Will man das Klima schützen und das Verkehrsaufkommen in der Stadt verringern, muss man auch überdenken, wie Pakete in Zukunft transportiert werden sollen. Ein Teil dieser Lieferungen könnte auf öffentliche Verkehrsmittel ...

Thumbnail-Foto: Länder fordern mehr Unterstützung bei nationaler Hafenstrategie...
21.11.2022   #Digitalisierung #Logistik

Länder fordern mehr Unterstützung bei nationaler Hafenstrategie

Konferenz der Wirtschafts- und Verkehrsminister*innen der Küstenländer in Hamburg fordert mehr finanzielles Engagement des Bundes bei den Seehäfen

Norddeutsche Länder fordern mehr finanzielles Engagement des Bundes bei den norddeutschen Seehäfen und eine starke Berücksichtigung der Länderinteressen bei der Entstehung der Nationalen Hafenstrategie. Die Senator*innen und ...

Thumbnail-Foto: „Wolt Drive“: Finnischer Lieferdienst stellt seine Flotte jetzt allen...
21.11.2022   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

„Wolt Drive“: Finnischer Lieferdienst stellt seine Flotte jetzt allen Händlern zur Verfügung

Interview: Wolt bietet lokalen Händler*innen neue Möglichkeiten, um mit dem Onlinehandel Schritt zu halten

Nicht erst seit der Pandemie dominiert der Onlinehandel die Branche. Vor allem junge Menschen, aber zunehmend auch ältere Personen nutzen das Web, um ihre Einkäufe zu erledigen. Davon profitieren in erster Linie die marktbeherrschenden ...

Anbieter

iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn