Firmennachricht • 20.02.2017

Bauen auf den Champs-Elysées

Ein Ladenausbau auf einer der prestigeträchtigsten Einkaufsstraßen der Welt ist eine echte Herausforderung

Foto: Bauen auf den Champs-Elysées
Quelle: drycon

Der Auftrag: Ausbau eines Skagen-Stores im Maison du Danemark (Dänisches Haus) auf den Champs-Elysées in Paris. Der existierende Bang & Olufsen Shop war im April 2016 komplett rückgebaut worden und lediglich die tragenden Elemente des Ladenlokals standen noch. Das das simple Design der Marke Skagen durch edle Materialien besticht, die für sich sprechen, musste auch die Umsetzung stimmen, bis ins kleinste (und größte…) Detail.

Vom Laden aus ist der Arc de Triomphe zu sehen. Doch zu den anfänglichen triumphalen Gefühlen gesellten sich bald entscheidende Fragen nach Anfahrt- und Anlieferungsmöglichkeiten, Stellplatz für Container oder der Behinderung durch Touristen. Von vornherein war klar: Hier ist Improvisationsvermögen und auch etwas Kaltschnäuzigkeit gefragt. Unsere französischsprachige Bauleitung sollte aus gutem Grund täglich vor Ort sein und den Ablauf kontrollieren.

Die einzigartige Lage brachte es mit sich, dass Container nur in aller Frühe beladen werden konnten und sofort wieder abtransportiert werden mussten. Zudem wurde die Situation noch dadurch erschwert, dass im Dänischen Haus das Flora Danica, ein Restaurant untergebracht ist, welches seine Gäste während der Umbauarbeiten weiterhin hochpreisig und exklusiv bewirtete. Darüber hinaus war die Lage des Ladenlokals im Gebäude nicht einfach. Der Zugang zum hinteren Teil war nur über Bereiche zugänglich, die den Gästen des Restaurants und des Dänischen Hauses weiterhin zugänglich bleiben mussten. Währen der Öffnungszeiten war uns der Zugang über die Passage (blau) verboten und wir konnten lediglich über das Treppenhaus in den hinteren Bereich gelangen.

Frankreich und seine Administration…

Nicht nur die innerstädtische Lage brachte Schwierigkeiten mit sich, sondern auch die französische Legislative musste bedacht werden. Wer in Frankreich ein der Öffentlichkeit zugängliches Gebäude baut oder umbaut, muss sich zwangsläufig mit den Auflagen zur Barrierefreiheit auseinandersetzen, die dort weitaus konsequenter sind als in Deutschland und seit 2015 im Gesetz verankerte Vorschrift ist. Es ist Pflicht, ein TÜV Unternehmen hinzuzuziehen, das nicht nur die technischen Einrichtungen prüft, sondern auch die „accessibilité pour personnes soufrants d´un handicap“. Als gehandicapt werden alle Menschen eingeordnet, deren Sinne oder Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind.

Last but not least müssen natürlich auch die landeseigenen Baunormen beachtet werden.

Anbieter
Logo: drycon Ausbau GmbH

drycon Ausbau GmbH

Colmantstrasse 20
53115 Bonn
Deutschland
Foto: Bauen auf den Champs-Elysées
Quelle: drycon

Die Bauphase

Einige technische Gewerke müssen - oder sollten im Ausland von ortsansässigen Firmen übernommen werden, unter anderem Elektroarbeiten, da hierfür in den meisten Ländern eine Zulassung notwendig ist. In unserem Fall wurden vom Kunden die Elektro- und Lüftungsfirma beauftragt, die auch die ständigen Wartungsarbeiten im Dänischen Haus durchführen.

Ladenbau heißt Bauen mit straffem Zeitplan. Nacht- und Wochenendarbeit sind nicht selten in dem Metier. Die Zeitrechnung sieht in Frankreich allerdings etwas anders aus: Besprechungen dauern lange. Sie dienen zumeist dazu, den Gesprächspartner näher kennenzulernen. Ziel ist also nicht allein das Planen und Organisieren, sondern auch das intellektuelle und emotionale Miteinander. Der Zeitrahmen für derartige Meetings, besonders den Anfangstreffen, sollte immer groß genug eingeplant werden.

Nahrungsaufnahme ist Kultur und dient dem Wohlbefinden. Sie findet zwischen 12 und 14 Uhr statt, unausweichlich, unabänderlich: die Mittagspause Arbeitszeiten werden respektiert. Um 18 Uhr waren generell nur noch Mitarbeiter nicht-französischer Unternehmen auf der Baustelle. Diese Haltung mag dem deutschen Bautreibenden undiszipliniert und gewagt erscheinen, aber auch in Frankreich werden Bauvorhaben abgeschlossen und die Zeitpläne (oft) eingehalten.

Bureau de contrôle (Bauprüfstelle)

In öffentlich zugänglichen Gebäuden müssen nicht nur die schon erwähnten Auflagen zur Barrierefreiheit eingehalten werden. Strengen Richtlinien und Kontrollen beim Bau und Umbau unterliegen die folgenden Punkte:

  • Baustelleneinrichtung, Hygiene und Sicherheitsvorschriften
  • Elektroanlagen (contrôle technique)
  • HVAC (contrôle technique)
  • Barrierefreiheit

Das Bureau de contrôle, in unserem Fall DEKRA, muss alle Gewerke vor der Öffnung mängelfrei abnehmen. Da der Elektriker und das HVAC Unternehmen aus Frankreich kamen, wussten sie sich auf die Kontrollen vorzubereiten.

Probleme bei der Barrierefreiheit am Beispiel des Eingangs auf der Straßenseite:

Die kleine Stufe ist auf der rechten Seite knapp 5cm hoch - zu hoch für einen Rollstuhlfahrer. In Frankreich geht der Gesetzgeber nämlich von Barrierefreiheit nur dann aus, wenn jeder Mensch, unabhängig von seinen körperlichen Einschränkungen, sich überall aus eigener Kraft hinbewegen kann. Dies war hier, laut der Richtlinien nicht gegeben und die Kontrollen sind auf den Millimeter genau. Wir hätten es anrampen können, allerdings wären wir dabei auf öffentlichen Grund gekommen oder die Rampe wäre zu steil geworden.

Die Lösung war, den Eingang in der Passage als Haupteingang anzubieten, natürlich nur mit einem entsprechenden Hinweisschild genehmigt. Letztlich haben wir es geschafft diese und alle anderen Auflagen zu erfüllen, sind in der gesetzten Zeit fertig geworden und der Laden ist seit Anfang Juli eröffnet.

Auftraggeber: formwerk GmbH, Architekten; Bauzeit: 5 Wochen

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: ALDI Nord feiert Wandel
14.01.2021   #stationärer Einzelhandel #Ladeneinrichtung

ALDI Nord feiert Wandel

Eröffnung der neuen Filiale Nummer 1 in Essen-Schonnebeck

Mit dem direkten Nachfolger seiner historischen Verkaufsstelle 1 eröffnete ALDI Nord im Dezember 2020 nicht nur einen neuen Markt, sondern auch ein neues Kapitel in der Geschichte der Unternehmensgruppe. Den eigenen Wurzeln folgend steht der ...

Thumbnail-Foto: 3D-Schaufenster bei KaDeWe
15.12.2020   #Digital Signage #LED-Technik

3D-Schaufenster bei KaDeWe

Größte LED-Wand im stationären Einzelhandel erleuchtet das KaDeWe in Berlin

Berlin hat ein neues Highlight: Pünktlich zur Weihnachtszeit stellt der EnterSalement-Anbieter 4Dmagic das neue, dreidimensionale Schaufenster im KaDeWe in Berlin an der Tauentzienstraße Ecke Passauer Straße ...

Thumbnail-Foto: Großküchenplanung: Gastro Küche optimal einrichten...
25.02.2021   #Einrichtungssysteme #Ladeneinrichtung für Gastronomie

Großküchenplanung: Gastro Küche optimal einrichten

Die Küche ist der Lebensmittelpunkt in Privathaushalten und das Herzstück der Gastronomie.

Hier werden aus herkömmlichen Lebensmitteln Gourmet Gerichte gezaubert – dazu bedarf es einer guten Organisation. Die Arbeitsschritte müssen aufeinander abgestimmt und die Arbeitsutensilien einsatzbereit sein. Die Laufwege ...

Thumbnail-Foto: Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum
19.01.2021   #Beleuchtungskonzepte #Shopdesign

Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum

Nach Neu-Gestaltung ein „Flagshipstore“ der Sanitätshaus-Branche in Elmshorn

Unter dem Firmenmotto „Wir sind zuständig ... für Ihre Gesundheit“ bietet das Flora Gesundheits-Zentrum in der Elmshorner Schulstraße mit fünf Leistungsabteilungen seit über 40 Jahren ein Sanitäts-Sortiment ...