Firmennachricht • 04.07.2012

Carrier installiert erstes umweltbewusstes CO2OLheatTM Heizsystem für den Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland

Carrier Kältetechnik Deutschland hat die erste CO2OLheatTM-Anlage, ein innovatives, umweltfreundliches Heizungssystem für Lebensmitteleinzelhandel, bei EDEKA Meibohm in Harsefeld, Deutschland, installiert. Bei dem neuen System handelt es sich um ein kompaktes, fabrikgefertigtes, standardisiertes Zusatzmodul für das Carrier CO2OLtec®-Kältesystem, das sowohl für den Tiefkühl- als auch für den Normalkühlbereich Lösungen für alle Arten von Einzelhandelsgeschäften bietet.

CO2 OLtec kombiniert die Vorteile des natürlichen Kältemittels Kohlendioxid und erhöht die Energieeffizienz um 10 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen HFKW-Kältesystemen. Carrier ist ein weltweit führender Anbieter von spitzentechnologischen Lösungen für Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik (HLKK) und ist Teil von UTC Climate, Controls & Security, einem Unternehmen der United Technologies Corp., (NYSE:UTX).
EDEKA Meibohm, ein familiengeführtes deutsches Unternehmen, installierte vor Kurzem in seiner neuen Filiale im norddeutschen Harsefeld das CO2OLtec-Kältesystem, das mit hochmoderner CO2-Technologie ausgestattet ist.

Es besitzt frequenzgeregelte Verdichter und Gaskühlerventilatoren, alle Kühlmöbel und Kühl-/Tiefkühlräume des CO2OLtec-Kältesystems verfügen über elektronische Expansionsventile und elektronisch gesteuerte Lüftermotore. Zur weiteren Optimierung der Energieeffizienz sind die Tiefkühlinseln mit Glasschiebescheiben und intelligenter Rahmenheizungsregelung ausgerüstet. Die wichtigste Energiesparfunktion bietet das innovative CO2OLheat-Heizungssystem, welches eine Leistung von 50 kW für Raumbeheizung und Warmwassererwärmung im Winter bereitstellt.
"Für mich als Einzelhändler spielen Energieeinsparungen eine wichtige Rolle. Neben dem Umweltaspekt war dies der Hauptgrund, warum ich mich für CO2 als Kältemittel entschieden habe. So kann ich ca. 10 Prozent Energie und damit Kosten sparen. Indem ich die verfügbare Wärme aus dem Kältesystem zur Beheizung des Marktes und der Wohnung darüber nutze, erziele ich weitere Energiekosteneinsparungen von über 12 Prozent. Dieses Heizungssystem ist das erste seiner Art in Deutschland. Wenn man ein derartiges neues Konzept einer integrierten Kälte- und Heizungsanlage mit zukunftsweisender CO2 -Technologie umsetzen möchte, braucht man zuverlässige und kompetente Partner", erklärt Herr Meibohm, Eigentümer der Filiale.

Carrier hat bereits in über 20 Supermärkten in ganz Europa CO2OLheat-Anlagen installiert. Die Kundenzufriedenheit ist sehr hoch und die Nachfrage steigt stetig. Die hocheffiziente CO2OLheat-Technologie kann bei Bedarf nahezu 100 Prozent der Wärme aus dem Kältezyklus nutzen, sodass keine Energie verloren geht. In zahlreichen Fällen deckt CO2OLheat den Heizungsbedarf der gesamten Filiale über weite Temperaturbereiche ab und macht damit herkömmliche Heizungssysteme nahezu überflüssig. In einem durchschnittlichen Supermarkt ist die Heizungskapazität fast das ganze Jahr über höher als der Bedarf des Gebäudes.

Die CO2OLheat-Einheit ist ein kompaktes, fabrikgefertigtes System, das Wärmetauscher, elektronisch drehzahlgeregelte Pumpen, Regelventile, Schaltschrank und elektronischen Steuerung umfasst. Durch den modularen Aufbau können Kunden verschiedene Anforderungen an die Heiz- und Warmwasserbereitstellung kombinieren, CO2OLheat ist optimal auf die CO2OLtec-Kältesystem Baureihe abgestimmt. Es können damit bis zu 520 kW Heizwärme bereitgestellt werden.
Hohe Effizienz, robustes Design, zuverlässiger Betrieb und attraktive Amortisierung machen das neue CO2OLheat-Heizsystem zur optimalen Erweiterung der schlüsselfertigen CO2OLtec Technologie.
 

Anbieter
Logo: Carrier Kältetechnik Deutschland GmbH

Carrier Kältetechnik Deutschland GmbH

Sürther Hauptstraße 173
50999 Köln
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum
19.01.2021   #Beleuchtungskonzepte #Shopdesign

Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum

Nach Neu-Gestaltung ein „Flagshipstore“ der Sanitätshaus-Branche in Elmshorn

Unter dem Firmenmotto „Wir sind zuständig ... für Ihre Gesundheit“ bietet das Flora Gesundheits-Zentrum in der Elmshorner Schulstraße mit fünf Leistungsabteilungen seit über 40 Jahren ein Sanitäts-Sortiment ...

Thumbnail-Foto: ALDI Nord feiert Wandel
14.01.2021   #stationärer Einzelhandel #Ladeneinrichtung

ALDI Nord feiert Wandel

Eröffnung der neuen Filiale Nummer 1 in Essen-Schonnebeck

Mit dem direkten Nachfolger seiner historischen Verkaufsstelle 1 eröffnete ALDI Nord im Dezember 2020 nicht nur einen neuen Markt, sondern auch ein neues Kapitel in der Geschichte der Unternehmensgruppe. Den eigenen Wurzeln folgend steht der ...

Thumbnail-Foto: Design und Dekoration bis in den letzten Winkel...
21.10.2020   #Ladendekoration #Shopdesign

Design und Dekoration bis in den letzten Winkel

Lasst den Blick schweifen: Shopdesign-Ideen für Decke und Boden

Shoppen ist ein 360-Grad-Erlebnis. Kunden schauen nicht nur auf Augenhöhe, was im Regal oder auf dem Warentisch liegt. Die gesamte Fläche – vom Boden bis unter die Decke – gestaltet den Raumeindruck mit. ...

Thumbnail-Foto: Markenführung, Ladenbaukonzepte und Zukunft zum Anfassen...
30.10.2020   #Ladenbau #POS-Marketing

Markenführung, Ladenbaukonzepte und Zukunft zum Anfassen

... auf dem trendforum retail 2020

Vom 7. bis 8. Oktober fand in Frankfurt am Main das diesjährige trendforum retail statt. Rund 100 Teilnehmer tauschten sich im Wechselspiel von Markenführung und Ladenbau über die aktuellen Entwicklungen im Einzelhandel aus. Diese ...

Thumbnail-Foto: 3D-Schaufenster bei KaDeWe
15.12.2020   #Digital Signage #LED-Technik

3D-Schaufenster bei KaDeWe

Größte LED-Wand im stationären Einzelhandel erleuchtet das KaDeWe in Berlin

Berlin hat ein neues Highlight: Pünktlich zur Weihnachtszeit stellt der EnterSalement-Anbieter 4Dmagic das neue, dreidimensionale Schaufenster im KaDeWe in Berlin an der Tauentzienstraße Ecke Passauer Straße ...