Firmennachricht • 27.02.2014

DIMAH stößt mit eigenwilligem Auftritt auf großes Interesse

Ein Kubus zeigt Ideen für Messebau und Ladenbau

LED-Spot-Deckenstrahler akzentuieren die herabhängenden, echten Tillandsien....
LED-Spot-Deckenstrahler akzentuieren die herabhängenden, echten Tillandsien.

Der Messebau- und Event-Spezialist Dimah setzt auf der EuroShop 2014 zu seinem 20-jährigen Firmenjubiläum besondere Akzente. Der schwarze Kubus in Halle 10 weckt das Interesse vieler neugieriger Messebesucher.

Oberflächliche Betrachter laufen vorbei – sie sind nicht die Zielgruppe von Dimah. Von außen sieht man nur die Füße der Besucher im Inneren. Nach dem Eintritt durch einen hellen Lichttunnel zeigen sich viele Gäste drinnen begeistert, wie man einen 51 Quadratmeter großen Messestand oder Shop konsequent bis ins Detail in den eigenen Firmenfarben gestalten kann.

Dimah präsentiert seine Ideen zur räumlichen Inszenierung eines Markenauftritts anhand der eigenen Farben Schwarz und Signalgrün. Dies reicht von den mehrfach schwarz bedruckten verspannten Textil-Wänden über die mit schwarzem Kunstsamt kaschierte Theke bis hin zur schwarzen Kleidung der Mitarbeiter, die dazu grüne Krawatten oder Halstücher tragen. Die Musik kommt aus Lautsprechern in signalgrün. Zum Knabbern werden grüne Wasabi-Nüsse gereicht und dazu gibt es einen grünen Power-Drink, selbst gepresst aus Spinat, Sellerie, Zucchini, Gurke und Äpfeln.

LED-Spot-Deckenstrahler akzentuieren die herabhängenden, echten Tillandsien. Diese krautigen Bromelien wachsen im Süden der USA und in Südamerika und werden bis zu drei Meter hoch. Mehrere Tische mit poliertem Plexiglas oben und an den Seiten bilden eine langen Schlange. Darunter stehen Büschel aus künstlichem Pennisetum-Gras. Weitere Tische lassen sich flexibel ineinander schieben. Die Möblierung hat die eigene Schreinerei realisiert.

Gründer und Geschäftsführer Mossadegh Hamid: „Wir haben auf unserem Messestand viel gute Gespräche mit Besuchern aus dem In- und Ausland. Statt Smalltalk sind unsere Ideen sofort Gesprächsthema und bieten einen Raum für den Meinungsaustausch. Marken brauchen einen starken Auftritt, der sich von der Masse des Üblichen abhebt.“

Quelle: DIMAH Messe + Event GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Natürlich aus Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Natürlich aus Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2

Es muss nicht immer gekauft sein, es geht auch selbstgemacht

Ein Klassiker unter der Weihnachtsdekoration ist sicher der Tannenbaum aus Holz. Mit etwas Geschick im Schnitzen lassen sich interessante Dekoelemente so selbst herstellen. ...

Thumbnail-Foto: Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko
16.11.2023   #Shopdesign #Dekorationsbeleuchtung

Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko

Von klassisch bis modern - vier Stilrichtungen

Designerin Annetta Palmisano und ihre Kollegen vom Stilbüro bora.herke.palmisano erarbeiten jedes Jahr die Dekorationstrends der kommenden Weihnachtssaison. In der Vergangenheit haben sie unter anderem diese vier Stilrichtungen ...

Thumbnail-Foto: Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6

Mach es deiner Kundschaft gemütlich - wie im Kaminzimmer

Was im Wohnzimmer gut aussieht, kann auch einen Shop in Szene setzen, oder? Sehr im Trend liegen zur Zeit Accessoires mit Edelrost-Look. Metall wird dafür mit einem Rosteffekt versehen. ...

Thumbnail-Foto: Farbenfröhliche Schaufenster: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 1...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Farbenfröhliche Schaufenster: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 1

Von flieder bis orange: einfach mal etwas anderes

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, die Lebkuchen stapeln sich in den Supermärkten und die Ersten überlegen schon, was sie verschenken könnten. Es wird höchste Zeit, potentielle Käufer*innen zum Geschenke-Shopping zu ...

Thumbnail-Foto: Alternativen zum Weihnachtsbaum: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 5...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Alternativen zum Weihnachtsbaum: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 5

Es muss nicht immer der klassische grüne Evergreen sein!

Ein traditionelles Symbol hierzulande für die Weihnachtszeit: der Christbaum. Du möchtest weihnachtliche Stimmung im Laden, aber brauchst den Platz in deinem Laden und kannst auf die ganzen Nadeln auf dem Boden verzichten? Wir ...

Thumbnail-Foto: Lass es leuchten: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3...
16.11.2023   #LED-Leuchten #Leuchten

Lass es leuchten: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3

Stimmung für das Schaufenster und den Store

Licht ist das Mittel für Aufmerksamkeit. Leuchtende Komponenten ziehen das Auge magisch an und verbreiten festliche Stimmung. Wenn dir brennende Kerzen zu heikel sind, haben wir hier noch ein paar Ideen für andere Beleuchtungselemente. ...

Thumbnail-Foto: Weihnachtswichtel sind los: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 7...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Weihnachtswichtel sind los: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 7

Verspielt: So machst du Kinder froh – und Erwachsene ebenso?

Für Erwachsene bedeutet die Adventszeit oft Stress. Die Feiertage planen, Familienbesuche vorbereiten, Geschenke kaufen und die Wohnung in Form bringen – da bleibt wenig Zeit zum Staunen und Genießen.Wie schön ist es da, dass ...

Thumbnail-Foto: Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4

Winterlandschaften kreieren und Kundschaft begeistern

Auch wenn die Temperaturen es nicht immer widerspiegeln: Zur Weihnachtsstimmung gehört hierzulande eigentlich der Winter. Daher eignen sich weiße Dekoartikel und die Verwendung von Dekoschnee. Eine schneebestäubte Winterlandschaft ...