Firmennachricht • 21.07.2014

Düsseldorfer Mongo's-Restaurant mit neuem Innendesign

Mongo‘s-Kette startet im Düsseldorfer Restaurant mit der innenarchitektonischen Umsetzung des neuen Corporate Designs.

Alles neu macht ... ausnahmsweise nicht der Mai, sondern im Falle des Düsseldorfer Mongo’s-Restaurants der Juli: Das beliebte Restaurant im Düsseldorfer Medienhafen ist der erste von bundesweit insgesamt zehn Standorten, der im Zuge des neuen Corporate Designs der Mongo’s-Kette komplett umgebaut wurde. Innenarchitektonisch erwartet die Mongo’s-Gäste nach zweiwöchiger Umbaupause dort nun eine Atmosphäre zwischen mongolischer Steppen-Jurte und Shanghaier Szenebar: Ein gelungener Mix aus modernem und traditionellem asiatischen Interieur, ebenso stylisch und exotisch wie einladend und mit dem gewohnt hohen Wohlfühlfaktor.

Die Ideen für das neue Innendesign haben die beiden Mongo’s-Geschäftsführer Spiridon Soukas und Christian Blech auf ausgedehnten Reisen durch den asiatischen Kontinent gesammelt und sich dabei sowohl von der aufregenden Architektur pulsierender Metropolen wie Bangkok und Shanghai als auch der traditionellen Kultur der mongolischen Steppenvölker inspirieren lassen.

Der Umbau ist ein weiterer Schritt bei der Implementierung des neuen Corporate Designs, die bereits im Herbst 2013 mit der Optik der Drucksachen und einer Erweiterung der Mongo’s-Speisekarte um zusätzliche Angebote wie zum Beispiel den sogenannten Mongo’s Tit Bits, eine Art asiatischer Tapas, dem "Mongo's-Dschungelbrett" mit gegrillten Heuschrecken oder speziellen Signature Drinks begonnen hatte. Die neue Mongo´s-Website wird im Zuge des Umbaus ebenfalls in den nächsten Tagen online gehen. Unter all diesen Schritten ist die Umsetzung des neuen Innendesigns mit der bisher kostenintensivste: Soukas und Blech haben in die aufwändige Neugestaltung ihres Restaurants in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt einen sechstelligen Betrag investiert.

Mehr als 900.000 Gäste haben in den zwölf Jahren seit der Eröffnung des Düsseldorfer Mongo’s 2002 die exotischen Köstlichkeiten des Mongolischen Barbecues, dem Dreh- und Angelpunkt des Mongo’s-Konzeptes, genossen.
 

Quelle: Mongo's

Themenkanäle: Innenarchitektur

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Ein Traum in Weiß und Gold
10.11.2022   #stationärer Einzelhandel #Shopdesign

Ein Traum in Weiß und Gold

Eleganz und zeitlose Anziehung von Cecconi Simone Inc.

Vor einiger Zeit machte sich das in Toronto ansässige Designbüro Cecconi Simone Inc. daran, ein harmonisches und zeitloses Design für die 3.500 Quadratmeter große Verkaufsfläche eines örtlichen Juweliers zu entwerfen, ...

Thumbnail-Foto: Pokémon mit permanenter Verkaufsfläche in Berlin...
07.10.2022   #Marketing #Shopdesign

Pokémon mit permanenter Verkaufsfläche in Berlin

Neue Verkaufsfläche ist Teil des duo flagshipstore, der am 15. September im Einkaufszentrum The Playce eröffnet wurde

Der modern gestaltete permanente Pokémon-Shop lässt Kund*innen in die Welt der Pokémon eintauchen. Eine Pikachu-Statue stellt das Herzstück des Bereichs dar und wird von Bildschirmen umrahmt, die Werbematerialien ...

Thumbnail-Foto: Lebenslust in Perfektion – neuer Showroom von TOM RIPLEY und hajo POLO...
20.09.2022   #Shopdesign #Mode

Lebenslust in Perfektion – neuer Showroom von TOM RIPLEY und hajo POLO & SPORTSWEAR

Italian Way of Americano trifft sportliche Ästhetik im MTC München

Seit dem 10.07.2022 pulsiert die Lebenslust im MTC München. Der neu eröffnete Showroom von TOM RIPLEY und hajo POLO & SPORTSWEAR vereint zwei Marken auf insgesamt 130 m² Präsentationsfläche und begeistert mit ...

Thumbnail-Foto: EuroShop 2023: Dimension Materials & Surfaces...
25.11.2022   #Nachhaltigkeit #Ladenbau

EuroShop 2023: Dimension "Materials & Surfaces"

Die neue Dimension zeigt, was Design in schwierigen Zeiten bewirken kann

Aufgeschäumtes Aluminium, transluzente Betonflächen oder filigrane Gespinste, die das Gewicht massiver Steinbrocken zu balancieren scheinen – die Inszenierung von Shopping-Erlebnissen spielt gern mit dem visuellen Wow. Die Dimension ...

Thumbnail-Foto: Apple Brompton Road feiert Kreativität im lebendigen Design...
11.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Apple Brompton Road feiert Kreativität im lebendigen Design

Fortschrittliches, nachhaltiges Design und Ressourcen für die Community

Apple hat einen ersten Einblick in Apple Brompton Road gegeben, den neuesten Store in London, der sich im belebten Stadtteil Knightsbridge befindet. Nur einen Steinwurf vom Hyde Park entfernt, bietet Apple Brompton Road Design-Inspirationen aus der ...