Firmennachricht • 01.02.2018

Elo verdoppelt Leistung der populären I-Serie für Android™-Plattform

Leistungsstarke mPOS-, Selbstservice- und Kiosk-Lösungen

Kompakter „all-in-one“ Touchscreen mit 8-Kern-Prozessor für höchste Leistung und Android-Betriebssystem für maximale Flexibilität – ein robustes Design für kommerzielle Anwendungen mit Elo TouchPro™ PCAP-Touchsensorik, virtuellem GPS und EloView® sowie optionaler Stromversorgung über Ethernet

Anbieter
Logo: Elo Touch Solutions (Belgium) NV

Elo Touch Solutions (Belgium) NV

Wingepark 5B / 301
3011 Rotselaar
Belgien
Photo: Kassierer benutzt einen Touch-Bildschirm an einer Kasse; copyright: Elo...
Quelle: Elo Touch Solutions

Elo, ein führender Weltmarktlieferant von Touchscreen-Rechnerlösungen stellte heute die I-Serie 2.0 für Android vor. Dieses komplett aktualisierte Produkt-Upgrade wartet mit konsistenter Formgebung und vielseitigem Design auf und eignet sich perfekt für kommerzielle Anwendungen mit 10- bis 22-ZollTouchscreens. Durch das Android-Betriebssystem verbindet diese flexible Plattform hohe Bedienungsfreundlichkeit für Kunden mit höchster Verschleißfestigkeit für kommerzielle und öffentliche Umgebungen.

Ob Selbstservice-Bestellsysteme für Restaurants, POS-Anwendungen im Einzelhandel (mPOS) oder Kundenleitsysteme, Eincheckkioske oder Konferenzraum-Infodisplays für das Gastgewerbe – die I-Serie 2.0 ist eine leistungsstarke Lösung für öffentliche Bereiche mit hohem Publikumsverkehr. Dank EloView®-Vorbereitung ermöglicht die I-Serie 2.0 für Android (und alle anderen Android-Geräte) eine optionale SaaS-Plattform, um die Remote-Bereitstellung von Inhalten und das Gerätemanagement zu vereinfachen.

„Die Elo I-Serie 2.0 schlägt die Brücke zwischen innovativer Mobiltechnologie und Stabilität, die für kommerzielle Anwendungen unerlässlich ist,” erklärte hierzu Neeraj Pendse, VP Product Management bei Elo. „Die Anwendungsbereiche für die I-Serie nehmen sehr schnell zu, da die Kunden die Flexibilität und Kosteneffizienz einer Mobilarchitektur in einer stabilen und zuverlässigen Lösung verstärkt nachfragen.“

Foto: Drei digitale Bildschirme in unterschiedlicher Form und Größe;...
Die Gerätefamilie der I-Serie 2.0
Quelle: Elo Touch Solutions

Die I-Serie 2.0 für Android bietet als Option die EloView-Software, eine SaaS-Plattform, um die Steuerung von interaktiven Elo-Displays im Multi-Standortbetrieb zu vereinfachen und zu automatisieren. Sie empfiehlt sich für zentralisierte Geräte- und Betriebssystemwartung, einschließlich Remote-Updates und Aktualisierung im Hintergrund, synchronisierte Kioskverriegelung, automatische Implementierung von Inhalten und intelligentes Gerätemanagement.

Foto: Person benutzt einen digitalen Check-in-Kiosk; copyright: Elo Touch...
Quelle: Elo Touch Solutions

Kunden mit EloView bekommen jetzt virtuelle GPS-Funktionalität, wodurch ein geografischer Ort (Breite/Länge) für jedes Gerät aus der Ferne vorgegeben werden kann, um Inhalte nach Gerät oder Standort auf der Welt lokalisieren zu können.

Upgrades zur Leistungssteigerung der I-Series 2.0 beinhalten den Qualcomm® Snapdragon™ 8-Kern-Prozessor, Android 7.1 (Nougat) sowie mehr RAM- (3 GB) und Speicherkapazität (32 GB) – verfügbar in drei Touchscreen-Formaten mit 10, 15 und 22 Zoll. Die I-Serie stellt zwei Leistungsoptionen zur Wahl: Eine Standardversion für mPOS-, Selbstservice- und Kioskanwendungen sowie ein Basismodell für einfachere Signage-Aufgaben.

Aufgrund der zahlreichen Montageoptionen und Kompatibilität mit vielen Peripheriegeräten von Fremdherstellern ermöglicht die I-Serie interaktive Lösungen aus einem Guss. Die optionalen Zusatzgeräte beinhalten einen Honeywell 2D Strichcode-Scanner, einen verschlüsselbaren Magtek-Magnetstreifenleser, einen NFC-Adapter sowie eine Kartenterminalhalterung für die Zahlungsabwicklung. Zusätzlich wird ein Ethernet-Stromversorgungsmodul als Option angeboten – ein empfehlenswerter Zusatz für Konferenzraum-Infodisplays, AV-Steuerung usw., bei denen sich Netzstromschwankungen kritisch auswirken können.

Die Standardversion ist auf Anwendungen mit hohen Anforderungen ausgelegt: POS-Touchscreens, Selbstservice-Terminals für Ein- und Auschecken, Kioske mit Zusatzgeräten und Preisvergleichsportale usw. Für Anwendungen mit geringeren Anforderungen wie z. B. interaktive Digital-Signage-Monitore für Regalmontage, Produktinfodisplays, Konferenzplaner oder Kioske ohne Peripheriegeräte empfiehlt sich die kostengünstigere Basisversion für 10- und 15 Zoll-Monitore.

Die I-Serie 2.0 wird in Weiß und Schwarz angeboten und ist ab heute erhältlich. Weitere Informationen zur I-Series 2.0 für Android finden Sie unter http://www.elotouch.de/touchscreen-signage.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Neues Rose Bikes Retail-Konzept
01.04.2021   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Neues Rose Bikes Retail-Konzept

Standorteröffnung in Köln im Mai 2021 geplant

Auf zwei Stockwerken eröffnet der Omnichannel-Fahrradhändler seinen sechsten Store in Deutschland, am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt. Dort öffnet der Store im Mai zunächst mit einer Pop-Up-Fläche, ...

Thumbnail-Foto: ALDI Nord feiert Wandel
14.01.2021   #stationärer Einzelhandel #Ladeneinrichtung

ALDI Nord feiert Wandel

Eröffnung der neuen Filiale Nummer 1 in Essen-Schonnebeck

Mit dem direkten Nachfolger seiner historischen Verkaufsstelle 1 eröffnete ALDI Nord im Dezember 2020 nicht nur einen neuen Markt, sondern auch ein neues Kapitel in der Geschichte der Unternehmensgruppe. Den eigenen Wurzeln folgend steht der ...

Thumbnail-Foto: Großküchenplanung: Gastro Küche optimal einrichten...
25.02.2021   #Einrichtungssysteme #Ladeneinrichtung für Gastronomie

Großküchenplanung: Gastro Küche optimal einrichten

Die Küche ist der Lebensmittelpunkt in Privathaushalten und das Herzstück der Gastronomie.

Hier werden aus herkömmlichen Lebensmitteln Gourmet Gerichte gezaubert – dazu bedarf es einer guten Organisation. Die Arbeitsschritte müssen aufeinander abgestimmt und die Arbeitsutensilien einsatzbereit sein. Die Laufwege ...

Thumbnail-Foto: Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum
19.01.2021   #Beleuchtungskonzepte #Shopdesign

Flagshipstore: Flora Gesundheits-Zentrum

Nach Neu-Gestaltung ein „Flagshipstore“ der Sanitätshaus-Branche in Elmshorn

Unter dem Firmenmotto „Wir sind zuständig ... für Ihre Gesundheit“ bietet das Flora Gesundheits-Zentrum in der Elmshorner Schulstraße mit fünf Leistungsabteilungen seit über 40 Jahren ein Sanitäts-Sortiment ...