Firmennachricht • 14.02.2014

EuroShop 2014: Der Messestand als Shopkonzept

EuroShop 2014: Der Messestand als Shopkonzept
Quelle: Vorwerk Teppich

Vorwerk zeigt auf der EuroShop 2014 in Düsseldorf die Kollektion elastischer Bodenbeläge RE/COVER green PARTS erstmalig in Deutschland. Die Planken-Kollektion PARTS führt den ökologischen und designorientierten Ansatz der Kollektion UNI/PRINT konsequent fort.

Vom 16. bis 20. Februar präsentiert das Unternehmen seine Produkte im Rahmen eines ausgeklügelten Shop-in-shop Standkonzepts des international renommierten Architekten Hadi Teherani.

Der Messestand des Herstellers hochwertiger Bodenbeläge präsentiert nicht nur die Kollektionen auf durchdachte Art und Weise, sondern bietet zugleich neue Ideen und Impulse für den Ladenbau. Hadi Teherani erläutert: „Die Idee hinter dem Standkonzept ist, ein neues Shop-in-Shop-System für Vorwerk zu visualisieren. Die Vielseitigkeit der Kollektionen soll dabei anschaulich und übersichtlich dargestellt werden. In den Wänden integrierte 'Layers' ermöglichen die Präsentation der breiten Produktpalette.

Die harmonische Kombinierbarkeit und optimale Ergänzung der verschiedenen Produkte zeigt sich auf dem Boden. Wir wollten verdeutlichen, dass Vorwerk Lösungen für jedes Thema im Bodenbereich liefert." Anette Buchta, Leiterin der Bereiche Design, Produktentwicklung und Marketing, ergänzt: „Wir wollten das Thema Ladenbau in den Fokus rücken um auch unseren Händlern eine Inspirationsquelle zu bieten.“

Neue Möglichkeiten mit RE/COVER green PARTS

Zum ersten Mal zeigt Vorwerk die Kollektion elastischer Bodenbeläge RE/COVER green PARTS in Deutschland. Die Produkterweiterung PARTS führt den ökologischen und designorientierten Ansatz von UNI/PRINT konsequent fort und ist in drei verschiedenen Größen erhältlich, welche eine Kombination verschiedener Farben und Dekore ermöglichen. Die Texturen interpretieren Materialien aus Natur und Umwelt in verschiedenen Abstraktionsgraden. Eine strukturierte Oberfläche überlagert die jeweiligen Dekore und verleiht dem Produkt Natürlichkeit und Tiefe. Der Bodenbelag wird so zu einem lebendigen Teil der Architektur.

PARTS werden mit dem Untergrund verklebt. Die herausragende Belastbarkeit und Langlebigkeit macht PARTS zu einem idealen Produkt für die verschiedenen Einsatzzwecke im Objektbereich, wie etwa Hotels, Shops, Messestände und Restaurants. Auch im gehobenen Wohnbereich verleihen die Planken dem Boden eine beeindruckend natürliche Ästhetik. Neben den RE/COVER green Kollektionen PARTS und UNI/PRINT zeigt Vorwerk auch seine umfangreiche Kollektion an hochwertigen Teppichböden und -fliesen.

Quelle: Vorwerk Teppich

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Lass es leuchten: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3...
16.11.2023   #LED-Leuchten #Leuchten

Lass es leuchten: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 3

Stimmung für das Schaufenster und den Store

Licht ist das Mittel für Aufmerksamkeit. Leuchtende Komponenten ziehen das Auge magisch an und verbreiten festliche Stimmung. Wenn dir brennende Kerzen zu heikel sind, haben wir hier noch ein paar Ideen für andere Beleuchtungselemente. ...

Thumbnail-Foto: Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Zwischen Schnee und Eis: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 4

Winterlandschaften kreieren und Kundschaft begeistern

Auch wenn die Temperaturen es nicht immer widerspiegeln: Zur Weihnachtsstimmung gehört hierzulande eigentlich der Winter. Daher eignen sich weiße Dekoartikel und die Verwendung von Dekoschnee. Eine schneebestäubte Winterlandschaft ...

Thumbnail-Foto: Weihnachtswichtel sind los: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 7...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Weihnachtswichtel sind los: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 7

Verspielt: So machst du Kinder froh – und Erwachsene ebenso?

Für Erwachsene bedeutet die Adventszeit oft Stress. Die Feiertage planen, Familienbesuche vorbereiten, Geschenke kaufen und die Wohnung in Form bringen – da bleibt wenig Zeit zum Staunen und Genießen.Wie schön ist es da, dass ...

Thumbnail-Foto: Natürlich aus Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Natürlich aus Holz: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 2

Es muss nicht immer gekauft sein, es geht auch selbstgemacht

Ein Klassiker unter der Weihnachtsdekoration ist sicher der Tannenbaum aus Holz. Mit etwas Geschick im Schnitzen lassen sich interessante Dekoelemente so selbst herstellen. ...

Thumbnail-Foto: Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko
16.11.2023   #Shopdesign #Dekorationsbeleuchtung

Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko

Von klassisch bis modern - vier Stilrichtungen

Designerin Annetta Palmisano und ihre Kollegen vom Stilbüro bora.herke.palmisano erarbeiten jedes Jahr die Dekorationstrends der kommenden Weihnachtssaison. In der Vergangenheit haben sie unter anderem diese vier Stilrichtungen ...

Thumbnail-Foto: Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Edelrost-Look: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 6

Mach es deiner Kundschaft gemütlich - wie im Kaminzimmer

Was im Wohnzimmer gut aussieht, kann auch einen Shop in Szene setzen, oder? Sehr im Trend liegen zur Zeit Accessoires mit Edelrost-Look. Metall wird dafür mit einem Rosteffekt versehen. ...

Thumbnail-Foto: Farbenfröhliche Schaufenster: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 1...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Farbenfröhliche Schaufenster: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 1

Von flieder bis orange: einfach mal etwas anderes

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, die Lebkuchen stapeln sich in den Supermärkten und die Ersten überlegen schon, was sie verschenken könnten. Es wird höchste Zeit, potentielle Käufer*innen zum Geschenke-Shopping zu ...

Thumbnail-Foto: Alternativen zum Weihnachtsbaum: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 5...
16.11.2023   #Ladendekoration #Saisongeschäft

Alternativen zum Weihnachtsbaum: Tipps für die Weihnachtsdeko, Teil 5

Es muss nicht immer der klassische grüne Evergreen sein!

Ein traditionelles Symbol hierzulande für die Weihnachtszeit: der Christbaum. Du möchtest weihnachtliche Stimmung im Laden, aber brauchst den Platz in deinem Laden und kannst auf die ganzen Nadeln auf dem Boden verzichten? Wir ...

Thumbnail-Foto: Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht...
14.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenerlebnis

Store Design: Lebensmittelgeschäft neu gedacht

Ein Blick in den Obstladen Fraîchement Bon Jarry

Nachdem Fraîchement Bon im Jahr 2020 sein erstes Lebensmittelgeschäft in Montreal ...