Firmennachricht • 08.03.2018

„Store of the Year“ 2018: Licht als Herzschlag des POS

Pulsierende Lichtgestaltung im Fashionstore „GL – Die Mode“

Günther Leesbergs neugestalteter Fashionstore „GL – Die Mode“ mit seinem ungewöhnlichen Lichtkonzept überzeugte auf ganzer Linie: Er wurde vom Handelsverband Deutschland (HDE) als „Store of the Year 2018“ ausgezeichnet.

Foto: Innenansicht des „GL – Die Mode“-Stores mit Waren und Spiegeln;...
Großer Auftritt: Innenarchitektur und Lichtdesign in perfekter Verbindung
Quelle: Oktalite Lichttechnik GmbH

Ideales Doppel aus Architektur und Licht: Bauherr Günther Leesberg suchte das Außergewöhnliche und fand es mit Architektin Sabine Keggenhoff und ihrem Team. Gemeinsam mit den Beleuchtungsexperten von Oktalite und Trilux realisierten sie eine Verkaufsbühne, die den Erlebnischarakter vorbildlich umsetzt. Besonders beeindruckte die HDE-Jury das stimmig ineinander greifende Store- und Lichtkonzept, der kuratierte Wareneinkauf sowie die passgenaue Kundenansprache.

„Ziel war es, einen Erlebnismoment mit Live-Charakter zu schaffen“, beschreibt Professorin Sabine Keggenhoff ihren architektonischen Ansatz.  Die Retail-Lichtspezialisten entwickelten dazu eine dynamische und szenische Beleuchtung, die in neuer Intensität vom Kunden erlebt wird.

Licht schafft Live-Momente

Im Frontbereich mit seinen zwei Eingängen von „GL – Die Mode“ rieten die Lichtprofis von Oktalite und Trilux zum starken Auftritt: Es wurden vier Leuchtgruppen installiert, die sich mit dem intelligenten Lichtmanagementsystem „LiveLink“ dynamisch steuern lassen. Das Licht bewegt sich so als rhythmische Welle in unterschiedlichen Intensitäten durch den Raum. Man kann sich dieser magischen Wirkung und Stimmung schlichtweg nicht entziehen.

Die pulsierende Lichtgestaltung ist der Herzschlag des neuen Fashionstores und sorgt dafür, dass der Erlebnischarakter als Live-Moment erlebt wird, als Bühne und Szene, die der Kunde situativ als „exklusiv für mich“ und damit als besondere Einladung zum Shoppen wahrnimmt – eine Steigerung an Intensität zur klassischen Waren- und Flächeninszenierung.

Foto: Außenansicht des „GL – Die Mode“-Stores; copyright: Oktalite...
Anziehend: Das Licht von Oktalite und Trilux hat Sogwirkung
Quelle: Oktalite Lichttechnik GmbH

Auf den eigentlichen Verkaufsflächen des Stores erzeugen LED-Strahler ein angenehmes und natürliches Lichtempfinden. Um weitere Kaufanreize zu schaffen, setzen Spots einzelne Angebote gezielt in Szene. Darüber hinaus garantieren die Leuchten aus dem Gesamtportfolio von Oktalite und Trilux eine exzellente Farbwiedergabe.

Livecharakter durch Licht – innen wie außen

Indoor wie outdoor im „Store of the Year 2018“ finden sich spannende Detaillösungen, die den Livecharakter durch Licht weiter ausbauen. Oktalite Geschäftsführer Herrmann Bohse: „Das breite Leistungsspektrum von Oktalite und Trilux, zu dem auch gebäudenahes Licht gehört, ermöglichte eine durchgehende Designsprache. So verstärkt unser Beleuchtungskonzept den wertigen Gesamtauftritt des Stores.“

Sichtbar wird dies unter anderen im Bereich der Terrasse, die „GL- Die Mode“ im Sommer für Events und für Kundengespräche nutzt. Auch dort sorgen Akzent- und Fassadenleuchten für Licht, das Stimmung macht und in Erinnerung bleibt.

Quelle: Oktalite Lichttechnik GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Neueröffneter Fanshop für F95: Das Herz der Fortuna Düsseldorf...
05.05.2020   #Shopdesign #Markeninszenierung

Neueröffneter Fanshop für F95: Das Herz der Fortuna Düsseldorf schlägt wieder in der Altstadt

Schwitzke & Partner entwickelte das gestalterische Konzept für den Laden am Burgplatz

125 Jahre Fortuna Düsseldorf! Einen besseren Anlass konnte es für die Wiedereröffnung des neugestalteten Fanshop des Vereins wohl kaum geben. Am Dienstag, 5. Mai öffnete die Filiale am Burgplatz ihre Türen für Fans und ...

Thumbnail-Foto: Kann denn Süße Sünde sein?
01.04.2020   #Dekorationsbeleuchtung #Shopdesign

Kann denn Süße Sünde sein?

Das Storedesign in der Chocolaterie AllSin steht ganz im Zeichen der Schokoblöcke

Eine kleine Traumwelt für alle Schokoladenliebhaber und Naschkatzen findet man in der Carrer de Ferran 30 im Barri Gòtic, dem „gotischen Viertel“ mitten in der Altstadt Barcelonas.Auf den Warentischen sind die ...

Thumbnail-Foto: Covid-19-Infektionsschutz für Kassierer: SafeGuard® Abschirmung von...
30.04.2020   #Kassen #Coronavirus

Covid-19-Infektionsschutz für Kassierer: SafeGuard® Abschirmung von Ergonomic Solutions

Schutzscheibe an der Kasse senkt Ansteckungsgefahr für Einzelhandelsmitarbeiter

Wie können Einzelhändler in Zeiten der Corona-Pandemie ihre Kassenmitarbeiter wirkungsvoll schützen? Ergonomic Solutions, Hersteller der SpacePole® POS-Halterungen, bringt jetzt die neue SafeGuard® Abschirmung auf den Markt. ...

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: LaBo
30.04.2020   #Ladeneinrichtung #Ladendekoration

So kann Shopdesign aussehen: LaBo

Eine Paradiesinsel mitten in Barcelona

Wer dieses Schuhgeschäft in der Altstadt der 5,5-Millionen-Einwohner-Stadt Barcelona betritt, taucht augenblicklich ein in eine andere Welt. Der Laden mit seinen zwei kleinen Verkaufsräumen nimmt seine Kunden mit in den Traum vom perfekten ...

Thumbnail-Foto: Storedesign trifft barcelonisches Lebensgefühl...
31.03.2020   #stationärer Einzelhandel #Ladeneinrichtung

Storedesign trifft barcelonisches Lebensgefühl

Concept Store von Brava Fabrics ganz im Zeichen Barcelonas

Mit seinen endlosen Straßen voller Modegeschäfte und Handelsketten ist Barcelona ein Mekka für Shopaholics. Dabei lohnt sich auch ein Blick abseits der üblichen Wege, in die Nebenstraßen, in denen sich vor allem lokale ...

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: Natura
14.05.2020   #stationärer Einzelhandel #Ladeneinrichtung

So kann Shopdesign aussehen: Natura

Ein Lächeln für die Welt

Rosafarbene Flamingos schmücken die Wände im Eingangsbereich von Natura in Barcelona. Der Name ist hier Programm: natürliche Farben, Holzelemente, begrünte Wände und warmes Licht prägen den Verkaufsraum. ...