News • 13.09.2018

Wareninszenierung vom Feinsten

dlv-Tour ins Shopping-Mekka Tokio

Buchladen; Copyright: dlv
Quelle: dlv

Puristische Ästhetik und hochtechnisierte Welt auf der einen Seite, jahrhundertealte Traditionen und japanische Exotik auf der anderen – Tokio ist ein Schmelztiegel der Gegensätze und bringt auf diese Weise in einer unvergleichlichen Dichte internationale Trends hervor, auch im Ladenbau. Der dlv machte nun nach New York, London und Las Vegas mit seinem Tour-Format Halt in Tokio.

Als größte Metropolregion der Welt ist Tokio eine Stadt der Superlative. Das betrifft Architektur, Gastronomie, Einwohnerzahl, Technisierung und auch die Retail-Szene. Von der Luxusmeile Ginza-Chuo Avenue über den exklusiven Einkaufsboulevard Omotesando bis hin zum geschäftig-coolen Viertel Shibuya – die dlv-Tour-Teilnehmer erkundeten vom 29. August bis zum 1. September 2018 eine magische Welt.

Dabei waren es genau diese Gegensätze, die die Tour mit einem idealen Mix aus Innovation und Tradition, aus Luxus und Lässigkeit würzten. Tokio bietet sowohl junge als auch traditionelle  Malls und einen innovativen Einzelhandel. In  Midtown und Omotesando/Ayama übertreffen sich berühmte japanische und auch international renommierte Architekten mit aufsehenerregenden Bauten  für Luxuslabels wie Prada oder Coach. Jüngstes Juwel ist auf der Ginza das GSIX, welches sich zum Ziel gesetzt hat, das erste 6-Sterne-Haus weltweit zu werden.

Nach der Eröffnung im April 2017 kamen innerhalb von 18 Tagen 1,5 Millionen Besucher, um den Luxustempel zu bestaunen, im Dior-eigenen Café einzukehren oder auf dem Dachgarten zu entspannen. Im Kontrast dazu stehen die vielen hippen Läden und Malls für junge Fashionistas, wie das La Foret oder die Modi-Mall in Shibuya. Entlang der Mejii Dori und der Cat Street gibt es eine Vielzahl an überraschenden Stores, wie z.B. Open Ceremony, der 2013 von einem amerikanischen Magazin unter die vier besten Läden der Welt gewählt wurde.

Im Fokus der Beobachtungen standen nicht nur Shop-Design und Retail-Architektur, sondern auch Materialien, Digital Signage, Cross-Channel-Konzepte, Visual Marketing/Merchandising und Nachhaltigkeit. Die liebevolle Inszenierung der Waren, ja, geradezu Detailverliebtheit ist der auffälligste Trend. Dabei wirken manche Läden, beispielsweise die des japanischen Avantgarde-Labels Comme des garçons, wie eine Kunstinszenierung, in die sich sogar die Verkäufer einfügen, indem sie die Kleidung der Marke auch selbst tragen. Insgesamt fällt auf, dass Service groß geschrieben wird. Schon in winzigen Läden sind nicht selten  vier Verkäufer zur Stelle, deren Freundlichkeit unübertroffen ist.

Beim täglichen dlv-Trend-Talk – einer Feedbackrunde und Rückblick beim gemeinsamen Abendessen – tauschten die Teilnehmer angeregt die Meinungen aus und diskutierten über die größten Highlights des Tages.

Zum vierten Mal war der dlv nun schon international auf Tour, immer auf den Spuren der neuesten Design- und Retail-Trends. Nach New York, London, Las Vegas und nun Tokio darf man gespannt auf das nächste Ziel sein. Auf jeden Fall lohnt es sich, den asiatischen Raum weiterhin in den Fokus zu nehmen.

Quelle: dlv

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Good Lack! Neues Bodendesign im Store innerhalb von zwei Tagen...
15.04.2019   #Ladenbau #Shopdesign

Good Lack! Neues Bodendesign im Store innerhalb von zwei Tagen

Böden einfach sanieren mit dem floor remake-System

Alter Boden raus, neuer Boden rein? Da gehen schnell schon einmal zwei Wochen Ladenöffnungszeit verloren. Geht aber auch anders: mit Lack. Wie die Sanierung abläuft und welche Vorteile das System floor remake für Einzelhandel und ...

Thumbnail-Foto: Zum Niederknien: Kultige Bodendesigns für den Store...
27.03.2019   #POS-Marketing #Instore Marketing

Zum Niederknien: Kultige Bodendesigns für den Store

Abwechslungsreiche Beispiele aus der Praxis in einer Fotostrecke

Verkaufsförderung ist auch eine Sache des Bodens. Nehmen Sie sich die Zeit für etwas Inspiration und entdecken Sie unterschiedliche Designs von bunt zu gemustert bis hin zu natürlich und neutral in praktischen Beispielen, die wir ...

Thumbnail-Foto: Warenpräsentation für Convenience an der Tankstelle...
28.02.2019   #Warenpräsentation #Regalsysteme

Warenpräsentation für Convenience an der Tankstelle

POS TUNING und ARAL berichten über ein erfolgreiches Multipartnerprojekt

Bei der diesjährigen Jahrestagung Handel und Wandel in Tankstellen und Convenience Shops berichteten Kristin Kolbe-Schade von POS TUNING und Carsten Biermann von Aral über ein erfolgreiches Tabakprojekt, das sie zusammen mit noch weiteren ...

Thumbnail-Foto: Eins, zwei, drei: neues Schaufenster herbei!
27.02.2019   #Ladendekorationen #Markeninszenierung

Eins, zwei, drei: neues Schaufenster herbei!

Magnetfolien machen’s möglich

In 30 Sekunden ein ganzes Schaufenster umdekorieren? Ja, das geht! Auf der Panorama in Berlin haben wir am Stand der Pioneer Trading Company genau das gesehen.Das Prinzip ist simpel: Magnetische Folien mit allen möglichen Motiven können ...

Thumbnail-Foto: Weihnachtsdekoration im Store: Die Trends der Saison 2019-2020...
06.05.2019   #Dekorationsbeleuchtung #Ladendekorationen

Weihnachtsdekoration im Store: Die Trends der Saison 2019-2020

„Das Wichtigste sind immer die liebevollen Details.“ Interview mit Annetta Palmisano

Viele Details oder schlichtes Design, künstliches Lichtspiel oder natürlicher Lichteinfall – Schaufensterdeko hat viele Möglichkeiten. Händler, die sie mit Feingefühl einsetzen, können mit ihrer emotionalen ...

Thumbnail-Foto: Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko
11.06.2019   #Dekorationsbeleuchtung #Trendforschung

Alle Jahre wieder: Weihnachtsdeko

Von klassisch bis modern - vier Stilrichtungen für 2019

Designerin Annetta Palmisano und ihre Kollegen vom Stilbüro bora.herke.palmisano erarbeiten jedes Jahr die Dekorationstrends der kommenden Weihnachtssaison. Hier stellen wir Ihnen vier Stilrichtungen der Saison 2019 vor. ...

Thumbnail-Foto: Neuer Lieblingsort für Biker
10.04.2019   #Ladenausstattung #Instore Marketing

Neuer Lieblingsort für Biker

Schwitzke entwickelt erstmalig Store-Konzept für POLO Motorrad

Passend zum Start der diesjährigen Bike-Saison launcht POLO Motorrad, Deutschlands führender Händler von Motorradbekleidung und -zubehör, sein neues Store-Konzept. Ende März eröffneten drei Pilot-Filialen in Essen, ...

Thumbnail-Foto: So kann Shopdesign aussehen: Die Marktscheune in Berghaupten...
14.03.2019   #Ladenbau #stationärer Einzelhandel

So kann Shopdesign aussehen: Die Marktscheune in Berghaupten

Viel Holz, rustikales Flair und ein Bauernmarkt erfreuen die Besucher

Ein Stück Kuchen, ein Tässchen Kaffee und danach noch frisches Gemüse und Obst für Zuhause kaufen. All das geht in der Marktscheune. Der Naturpark-Bauernmarkt hat nicht nur saisonale, regionale und nachhaltige Produkte ...

Thumbnail-Foto: Expertentipps: Der richtige Bodenbelag für meinen Laden...
15.04.2019   #Ladenbau #Visual Merchandising

Expertentipps: Der richtige Bodenbelag für meinen Laden

Möglichkeiten, dem Kunden einen besten ersten Eindruck zu geben

Ein neuer Look für den Boden im Laden muss her – die Auswahl an Belägen ist groß und eine gründliche Überlegung wichtig. Experten aus der Branche verraten uns, was unterschiedliche Bodenbeläge von Vinyl über ...

Thumbnail-Foto: Ladenregale online konfigurieren
24.05.2019   #Ladeneinrichtung #Ladenausstattung

Ladenregale online konfigurieren

Die Axcion GmbH bietet online einen Ladenregal-Konfigurator an

Der Ladenregal-Konfigurator ermöglicht es Ladenregale beliebiger Hersteller nach Belieben zusammenzustellen. Bei Bedarf können auch automatische Anbauregale erstellt werden.Um Händlern eine möglichst individuelle Zusammenstellung ...

Anbieter

Dr. Schutz GmbH
Holbeinstraße 17
53175 Bonn
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
floor remaker GmbH
Steinbrinksweg 30
31840 Hessisch Oldendorf
Pioneer Trading Company GmbH
Am Sohlweg 26
76297 Stutensee
Axcion GmbH
Axcion GmbH
Hopfenweg 40
3007 Bern
Schwitzke GmbH
Schwitzke GmbH
Tußmannstr. 70
40477 Düsseldorf