Firmennachricht • 07.07.2014

50 sahen mehr als 2

dlv-Studienreise besuchte New York

Der Einladung des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. zur ersten-Studienreise unter...
Der Einladung des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. zur ersten-Studienreise unter dem Motto „50 Augen sehen mehr als 2“ waren auch tatsächlich 50 Augen gefolgt.
Quelle: dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. (Deutscher Ladenbau Verband)

Mit genau 50 Augen, also 25 Teilnehmern, fand vom 28. Mai bis 1. Juni 2014 die Studienreise des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. (Deutscher Ladenbau Verband) statt. Reiseziel war einer der wichtigsten Hotspots der Retail-Branche: New York. Ein interdisziplinäres Konzept stellte den professionellen Wissenstransfer auf hohem Niveau sicher.

„50 Augen sehen mehr als 2“ – der Einladung des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. unter diesem Motto zur ersten Studienreise des Verbandes waren dann auch tatsächlich genau 50 Augen gefolgt. Eine bunt gemischte Gruppe aus Ladenbauern, Visual Merchandisern, Planern und Architekten befasste sich vom 28. Mai bis 01. Juni auf vorrecherchierten Routen unter der fachkundigen Anleitung der Guides Regula Wirth, Carsten Schemberg und Klaus Lach mit verschiedenen Schwerpunkthemen rund um den Ladenbau. Im Fokus standen vor allem Retail-Architektur, Ladenplanung und Shop Design, Ladenbau-Leistungsinhalte, Materialien und Oberflächen sowie Visual Merchandising und Shop-Beleuchtung.

50 Läden in 2 Tagen

An zwei Tagen standen insgesamt 50 Läden in Manhattan auf dem Programm. Rund um die 5th AV untersuchten die Teilnehmer die aktuellen Konzepte der global agierenden Filialisten und bekannter Luxuslabels, die sich an der teuren Meile mit großen Flagships niedergelassen haben. Neue Materialien oder spannende Inszenierungen waren besonders in den Stores und Shops im Meatpacking District und in SOHO zu sehen. Aufgefallen ist der Vintage-Stil, perfekt umgesetzt von Anthropology, Free People und ABC Home. Licht, in Deutschland durch LED Thema Nr. 1 bei Laden-Investitionen, wird in den Stores der Neuen Welt fast stiefmütterlich behandelt. Nur vereinzelt war der Einsatz von LED zu sehen, Lichtinszenierungen wurden vermisst.

Ich sehe was, was Du nicht siehst!

Die Erfahrungen des Tages wurden von den Gruppen jeweils in einer Trend-Dokumentation festgehalten. Die Sichtweise von Spezialisten verschiedener Disziplinen stand somit über die subjektiven Beobachtungen hinaus allen Teilnehmern zur Verfügung und gewährleistete einen wertvollen permanenten Erfahrungsaustausch. „Es waren bemerkenswerte, unterhaltsame und interessante Tage“, lautete das Feedback der Teilnehmer, die das Tour-Programm und die Organisation lobten: „Ohne die gute Vorarbeit und die gute Führung wäre dieses Pensum in der kurzen Zeit nicht zu schaffen gewesen.“ Für alle Reisenden werden die Inhalte und Ergebnisse zum Abschluss der Tour nochmals professionell aufbereitet, um die Eindrücke und Erfahrungen in einer Gesamtdokumentation greifbar zu haben.

London Calling in 2015

Den Erfolg der ersten Studienreise bestätigt das Konzept des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V., weshalb die Fortsetzung im kommenden Jahr bereits feststeht. In 2015 geht die Reise nach London. Mit ausgefallenen und hippen Geheimtipps lockt die Metropole an der Themse ebenso wie mit traditionellen Einkaufszielen wie Harrods oder der Carnaby Street. Die interdisziplinäre Beobachtung von Trends rund um den Ladenbau ist auch im kommenden Jahr wieder Schwerpunkt der Tour.

Anbieter
Logo: dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. (Deutscher Ladenbau Verband)

dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. (Deutscher Ladenbau Verband)

Koellikerstraße 13
97070 Würzburg
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Mitarbeiter informieren? Smartphone an, App auf!...
09.06.2020   #Personalmanagement #Digitalisierung

Mitarbeiter informieren? Smartphone an, App auf!

dm-drogerie markt setzt auf moderne Filialkommunikation

Für die richtige Kundenberatung, zur Warennachbestellung und zum internen Netzwerken: dm setzt in seinen 2.000 Märkten in Deutschland auf digitale Mitarbeiterorganisation und -kommunikation per Smartphone. Christian Harms, ...

Thumbnail-Foto: Digitalisierung im deutschen Großhandel
29.05.2020   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

Digitalisierung im deutschen Großhandel

Die METRO Companion App

Im Einzelhandel wird seit Jahren digitalisiert, was das Zeug hält. Self-Checkout, Omnichannel-Marketing und Electronic Shelf Labels sind nur einige prominente Beispiele eines sich entwickelnden Marktes. In letzter Zeit werden auch Kunden-Apps ...

Thumbnail-Foto: EHI Studie „Connected Retail 2020“
30.06.2020   #E-Commerce #Mobile Payment

EHI Studie „Connected Retail 2020“

Kundenorientierte Services, digitale Touchpoints und die Vernetzung von Verkaufskanälen im Fokus des Handels – verstärkt durch die Corona-Krise

Was beschäftigt aktuell den Handel? Vor allem in Zeiten der Corona-Krise entwickelt sich die Handelslandschaft immer schneller und wird zunehmend digitaler. Das zeigt die neue Studie des Forschungsinstituts EHI „Connected Retail ...

Thumbnail-Foto: Digitale Einlasskontrollen unterstützen Einlassmanagement in...
27.04.2020   #stationärer Einzelhandel #Handel

Digitale Einlasskontrollen unterstützen Einlassmanagement in Corona-Zeiten

Personal wird entlastet und Infektionsrisiko gemindert

Schon seit Wochen gibt es in größeren Supermärkten und Discountern Einlassbeschränkungen, um zu gewährleisten, dass sich nur eine gewisse Anzahl an Personen im Markt aufhält. Meist wird das Einlassmanagement von ...

Thumbnail-Foto: „Lieber Einkaufswagen, zeige mir den Weg!“...
06.07.2020   #Self-Checkout-Systeme #Scanner

„Lieber Einkaufswagen, zeige mir den Weg!“

Shopping Cart 2.0 – Spielerei oder Idee mit echtem Mehrwert?

Einkaufswagen ist gleich Einkaufswagen? Weit gefehlt. Auch vor diesem Bereich des Einzelhandels machen Digitalisierung und Automatisierung nicht Halt. Das, was in der Regel nicht viel mehr ist als ein großer Korb auf Rädern, der dem ...

Thumbnail-Foto: Die Zeit wird knapp!
10.07.2020   #Kassensoftware #POS-Software

Die Zeit wird knapp!

Ab dem 30. September dürfen Händler, die keine TSE in ihre Kassen integrieren, nicht mehr kassieren

Die Deadline rückt näher: Bereits am 1. Januar 2020 ist die Kassensicherungsverordnung in Kraft getreten – bis zum 30. September 2020 müssen alle elektronischen Kassensysteme jetzt zwingend mit einer neuen vom Bundesamt für ...

Thumbnail-Foto: Digitalisierung im Lebensmittelhandel
10.06.2020   #Online-Handel #Digitalisierung

Digitalisierung im Lebensmittelhandel

KI als Chance für Händler im sich änderndem Wettbewerb

Die Corona-Krise verändert den Handel tiefgreifend. Nicht nur, weil es zeitweise zu Engpässen bei Artikeln des täglichen Bedarfs kam, auch das Kaufverhalten der Konsumenten wandelt sich infolge der Pandemie und der daraus ...

Thumbnail-Foto: Stressfrei und sicher in der Apotheke
06.07.2020   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Stressfrei und sicher in der Apotheke

Kontaktlose Einlasskontrolle durch den Digital Butler von Apostore

Die Erfahrungen der letzten Monate waren für die Apotheke vor Ort einschneidend. Stand in der Vergangenheit die Kreation von Einkauferlebnissen im Vordergrund, beschäftigen sich Apothekerinnen und Apotheker aktuell mit einem komplett ...

Thumbnail-Foto: Social Distancing im Retail überwachen
27.07.2020   #Videoüberwachung #Videoüberwachung (Software)

Social Distancing im Retail überwachen

Wie Videomanagementsysteme den Einkauf automatisiert sicherer machen

Nach den Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sind Einzelhändler, Kaufhausmanager und Mall-Besitzer froh, wiedereröffnen zu dürfen. Doch die nun geltenden Regulierungen zum Social Distancing stellen sie vor neue ...

Thumbnail-Foto: Die neue Digital-Signage-Landschaft: cloudbasiert...
14.04.2020   #Digital Signage #Künstliche Intelligenz

Die neue Digital-Signage-Landschaft: cloudbasiert

Mit KI zu Automatisierung und Personalisierung

Signifikante technologische Fortschritte bewirkten, dass Digital-Signage-Systeme bedienungsfreundlicher, skalierbarer und leichter integrierbar wurden und einen Marktboom anfeuerten, der die Branche in fünf Jahren (2024) fast 30 Milliarden ...

Anbieter

CCV GmbH
CCV GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Apostore GmbH
Apostore GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
WEBSALE AG
Gutenstetter Str. 2
90449 Nürnberg
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen