Firmennachricht • 07.07.2014

50 sahen mehr als 2

dlv-Studienreise besuchte New York

Der Einladung des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. zur ersten-Studienreise unter...
Der Einladung des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. zur ersten-Studienreise unter dem Motto „50 Augen sehen mehr als 2“ waren auch tatsächlich 50 Augen gefolgt.
Quelle: dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. (Deutscher Ladenbau Verband)

Mit genau 50 Augen, also 25 Teilnehmern, fand vom 28. Mai bis 1. Juni 2014 die Studienreise des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. (Deutscher Ladenbau Verband) statt. Reiseziel war einer der wichtigsten Hotspots der Retail-Branche: New York. Ein interdisziplinäres Konzept stellte den professionellen Wissenstransfer auf hohem Niveau sicher.

„50 Augen sehen mehr als 2“ – der Einladung des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. unter diesem Motto zur ersten Studienreise des Verbandes waren dann auch tatsächlich genau 50 Augen gefolgt. Eine bunt gemischte Gruppe aus Ladenbauern, Visual Merchandisern, Planern und Architekten befasste sich vom 28. Mai bis 01. Juni auf vorrecherchierten Routen unter der fachkundigen Anleitung der Guides Regula Wirth, Carsten Schemberg und Klaus Lach mit verschiedenen Schwerpunkthemen rund um den Ladenbau. Im Fokus standen vor allem Retail-Architektur, Ladenplanung und Shop Design, Ladenbau-Leistungsinhalte, Materialien und Oberflächen sowie Visual Merchandising und Shop-Beleuchtung.

50 Läden in 2 Tagen

An zwei Tagen standen insgesamt 50 Läden in Manhattan auf dem Programm. Rund um die 5th AV untersuchten die Teilnehmer die aktuellen Konzepte der global agierenden Filialisten und bekannter Luxuslabels, die sich an der teuren Meile mit großen Flagships niedergelassen haben. Neue Materialien oder spannende Inszenierungen waren besonders in den Stores und Shops im Meatpacking District und in SOHO zu sehen. Aufgefallen ist der Vintage-Stil, perfekt umgesetzt von Anthropology, Free People und ABC Home. Licht, in Deutschland durch LED Thema Nr. 1 bei Laden-Investitionen, wird in den Stores der Neuen Welt fast stiefmütterlich behandelt. Nur vereinzelt war der Einsatz von LED zu sehen, Lichtinszenierungen wurden vermisst.

Ich sehe was, was Du nicht siehst!

Die Erfahrungen des Tages wurden von den Gruppen jeweils in einer Trend-Dokumentation festgehalten. Die Sichtweise von Spezialisten verschiedener Disziplinen stand somit über die subjektiven Beobachtungen hinaus allen Teilnehmern zur Verfügung und gewährleistete einen wertvollen permanenten Erfahrungsaustausch. „Es waren bemerkenswerte, unterhaltsame und interessante Tage“, lautete das Feedback der Teilnehmer, die das Tour-Programm und die Organisation lobten: „Ohne die gute Vorarbeit und die gute Führung wäre dieses Pensum in der kurzen Zeit nicht zu schaffen gewesen.“ Für alle Reisenden werden die Inhalte und Ergebnisse zum Abschluss der Tour nochmals professionell aufbereitet, um die Eindrücke und Erfahrungen in einer Gesamtdokumentation greifbar zu haben.

London Calling in 2015

Den Erfolg der ersten Studienreise bestätigt das Konzept des dlv – Netzwerk Ladenbau e.V., weshalb die Fortsetzung im kommenden Jahr bereits feststeht. In 2015 geht die Reise nach London. Mit ausgefallenen und hippen Geheimtipps lockt die Metropole an der Themse ebenso wie mit traditionellen Einkaufszielen wie Harrods oder der Carnaby Street. Die interdisziplinäre Beobachtung von Trends rund um den Ladenbau ist auch im kommenden Jahr wieder Schwerpunkt der Tour.

Anbieter
Logo: dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. (Deutscher Ladenbau Verband)

dlv – Netzwerk Ladenbau e.V. (Deutscher Ladenbau Verband)

Koellikerstraße 13
97070 Würzburg
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: KI-Unterstützung für den zunehmenden Online-Handel...
22.01.2024   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

KI-Unterstützung für den zunehmenden Online-Handel

Wie CALIDA mit TIA A3 die Absatzplanung erfolgreich dezentralisiert hat

Die Absatzplanung bei CALIDA, einem traditionsreichen Schweizer Wäschehersteller, ist durch den zunehmenden Onlinehandel in den vergangenen Jahren noch komplexer geworden ...

Thumbnail-Foto: Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels...
01.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels

Auf der EuroCIS stellt EXPRESSO seine erweiterte SmartShopper-Familie vor

Mit dem intelligenten Einkaufswagen vom Typ SmartShopper erschließt EXPRESSO den Betreibern von Einzel- und Großhandelsmärkten neue Perspektiven ...

Thumbnail-Foto: Klassischer POS neu definiert
14.03.2024   #POS-Systeme #Drucker

Klassischer POS neu definiert

Citizen modernisiert POS-Drucker-Serie

Citizen Systems präsentiert neue POS-Drucker CT-S801III ...

Thumbnail-Foto: iXtenso testet: REWE Pick&Go
13.03.2024   #App #Kundenerlebnis

iXtenso testet: REWE Pick&Go

Neuer Testmarkt in Düsseldorf – überzeugt das Konzept?

REWE ist mit seinem Pick&Go-Konzept (testweise) in Düsseldorf an den Start gegangen. Wir haben den Store getestet!

Thumbnail-Foto: POCOs Erfahrung: Effizienz und Kundennähe durch digitale Preisschilder?...
30.04.2024   #Kundenzufriedenheit #Digitalisierung

POCOs Erfahrung: Effizienz und Kundennähe durch digitale Preisschilder?

Wie ESL und weitere digitale Elemente in den Möbelhäusern eingesetzt werden

Die POCO Einrichtungsmärkte GmbH setzt auf Electronic Shelf Labels (ESL). Bislang sind 93 der 127 Filialen mit dieser Technologie ausgestattet ...

Thumbnail-Foto: Künstliche Intelligenz gestaltet abverkaufsfördernde Retail...
19.02.2024   #Tech in Retail #POS-Marketing

Künstliche Intelligenz gestaltet abverkaufsfördernde Retail

Media Kampangnen – der PRESTIGE KI Copilot

Online Software stellt auf der EuroCIS 2024 erstmals seinen
PRESTIGE KI Copilot vor. Mit dem smarten, auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierten Assistenten bekommen ...

Thumbnail-Foto: Neues digitales Kundenerlebnis auf der Verkaufsfläche...
29.04.2024   #Digital Signage #Warenwirtschaftssysteme (WWS)

Neues digitales Kundenerlebnis auf der Verkaufsfläche

Vernetzung des stationären Einzelhandels durch Omnichannel Digital-Signage

Die Dynamik des digitalen Wandels und die Schnelllebigkeit der Kundenerwartungen verstärken den Bedarf ...

Thumbnail-Foto: Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit...
24.01.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit Echtzeit-Quittungsfunktion an.

„Letzter Schritt” zum reibungslosen Einkaufen schafft Vertrauen bei Verbrauchern, die ihre Quittungen VOR dem Verlassen des Geschäfts einsehen möchten
Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche von 800 m2 mit Computer Vision AI ist der größte neu ausgerüstete Supermarkt in Europa, der eine reibungslose Checkout-Erfahrung bietet

Trigo, ein führender Anbieter von KI-gestützter Computer-Vision-Technologie, die herkömmliche Einzelhandelsgeschäfte in digitale Smart Stores verwandelt, und die Discounter-Supermarktkette Netto Marken-Discount (auch als Netto ...

Thumbnail-Foto: Die Effizienz von Workforce Management bewerten...
24.04.2024   #Personaleinsatzplanung #Workforce-Management

Die Effizienz von Workforce Management bewerten

Eine Workforce Management Software im Lebensmitteleinzelhandel ist dann erfolgreich, wenn sie die Abläufe optimiert, die Mitarbeiterzufriedenheit steigert und den Kundenservice ...

Thumbnail-Foto: Smartes Arbeiten im Einzelhandel: Sind Headsets die Lösung?...
27.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Videoüberwachung

Smartes Arbeiten im Einzelhandel: Sind Headsets die Lösung?

Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential

Einzelhändler*innen stehen oft vor dem Dilemma, Kundenservice mit betrieblicher Effizienz zu vereinen. In dieser Schnittmenge ...

Anbieter

EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
Zebra Technologies Germany GmbH
Zebra Technologies Germany GmbH
Ernst-Dietrich-Platz 2
40882 Ratingen
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal