Firmennachricht • 22.07.2010

500. Buchhändler führt AWEK-Kassen ein

Jubiläum für AWEK-Kassenlösung bei Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar

Der 500. Buchhändler hat im Mai 2010 eine AWEK-Kassenlösung in Betrieb genommen. Auf den Kompaktkassen mit Touchscreen von AWEK, dem Komplettanbieter von Kassensystemen, kommt die internetbasierte Branchensoftware fitbis.de vom Buchgroßhändler Koch, Neff & Volckmar (KNV) zum Einsatz. Integrale Bestandteile der Branchenlösung sind das Filialmanagementsystem euroCONTROL und die Kassensoftware euroCASH von AWEK.

Der Buchgroßhändler KNV versorgt Buchhändler mit Büchern, Landkarten, Neuen Medien, Spielen und Geschenkartikeln. Als Bindeglied zwischen Verlagen und Buchhandlungen hat KNV rund 480.000 lieferbare Titel von über 4.200 Verlagen ständig am Lager. Der Buchgroßhändler beliefert täglich über 6.600 Buchhandlungen in 2.200 Orten im deutschsprachigen Raum. Außerdem berät und unterstützt KNV Buchhandlungen durch die Entwicklung und den Vertrieb von Branchensoftware für Warenwirtschaft und Kassensysteme sowie Datenbanken, Recherche und Bestellungen.

Bei den Kassensystemen feierte KNV im Mai ein Jubiläum, weil die alteingesessene Buchhandlung Kayser in Rheinbach das 500. Kassensystem in Betrieb nahm. Zum Einsatz kommt die internetbasierte Branchensoftware fitbis.de von KNV mit einem Kompakt-Kassensystem smartTOUCH von AWEK. Andreas John, seit 2006 Besitzer der Buchhandlung Kayser, überzeugen vor allem die Transparenz der Abläufe, die einfache Bedienung der Kasse durch Touchscreen-Technologie und die Erleichterung der täglichen Arbeit.

Schlankes und sicheres System

Bei der Branchensoftware für Kassen arbeitet KNV schon seit 15 Jahren erfolgreich mit AWEK zusammen. Die Branchenlösung für den Buchhandel fitbis.de kombiniert die Kassensoftware euroCASH und die Software für das Filialmanagement euroCONTROL von AWEK mit branchentypischen Funktionalitäten wie z.B. Statistiken über den aktuellen Status der Buchhandlung im Hinblick auf Umsatz, Bestand und Top-Titel und Topseller. Der Zugriff des Buchhändlers erfolgt über eine einheitliche Oberfläche unabhängig vom Einsatzort. So können Prozesse auf zentraler Hardware oder Filialhardware laufen, ohne dass dies für den Anwender ersichtlich ist.

Das Kassensystem erleichtert dem Buchhändler viele Arbeiten. So erledigt das System den Kassenabschluss auf Knopfdruck, löst bei Bedarf Bestellungen automatisch aus und verwaltet die Bestände. Außerdem erstellt es die wichtigsten betrieblichen Kennzahlen und zeigt Verbesserungspotenziale auf. Darüber hinaus liefert es ausführliche Berichte, die zur Verbesserung der Sortimentspflege beitragen.
Mit euroCONTROL wählt sich der Händler per Browser auf das System ein. Die webbasierte Lösung hat mehrere Vorteile: der Buchhändler kann von jedem Ort und zu jeder Zeit auf seine Kassendaten zugreifen. Außerdem sind keine wichtigen Daten auf der Kasse gespeichert und können damit nicht verloren gehen. Das Hosting von euroCONTROL erfolgt bei KNV. Wichtige Umsatz- und Stammdaten liegen sicher in der Zentrale von KNV.

Arnd von Conrady, Leiter IT Vertrieb & Services bei KNV sagt: „Wir freuen uns, dass sich der 500. Buchhändler für unsere Branchensoftware und die Kassenlösung von AWEK entschieden hat. Die einfache Bedienbarkeit der Kasse und die vielen Funktionalitäten zur Erleichterung der täglichen Abläufe überzeugen die Buchhändler.“

„Unser Ziel ist die Optimierung der Prozesse und dass wir dieses Ziel erreichen, zeigen uns die Erfahrungen der Anwender unserer Kassenlösung im Buchhandel“, erklärt Andreas Berger, Vorstand der AWEK AG. „Unsere webbasierte Lösung verbessert die Abläufe in der Buchhandlung. Der Buchhändler gewinnt durch den Einsatz von euroCONTROL und euroCASH deutlich mehr Zeit und Flexibilität bei seiner täglichen Arbeit.“
 

Anbieter
Logo: AWEK GmbH

AWEK GmbH

Hanskampring 4
22885 Barsbüttel
Deutschland

Themenkanäle: Kassensysteme, Kassen, PC-Kassen

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Thumbnail-Foto: Self-Checkout-Lösungen im Handel – wo stehen wir und was bringt die...
04.05.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Self-Checkout-Lösungen im Handel – wo stehen wir und was bringt die Zukunft?

Neues Whitepaper „Selfcheckout im Lebensmitteleinzelhandel: Status und Ausblick“ veröffentlicht

Kein Kunde steht gerne in der Schlange, das erkannte der Schweizer Händler Migros schon im Jahr 1965. Die sogenannten Selbsttippkassen konnten sich allerdings nicht durchsetzen. Im Jahr 2022 sieht der Markt ganz anders aus: Verschiedene ...

Thumbnail-Foto: Kölner Start-up will den Duft-Markt revolutionieren...
12.04.2022   #Tech in Retail #Kundenanalyse

Kölner Start-up will den Duft-Markt revolutionieren

Einzigartig wie ein Fingerabdruck: Bei The Scentist entwickeln Kund*innen mit digitaler Technologie ihr Unikat-Parfum in Eigenregie

Eine komplexe Symbiose aus künstlicher Intelligenz und Duft-Knowhow ermöglicht ein individuelles Duftprofil für jeden Menschen. Durch einen digitalen Persönlichkeitstest werden Kund*innen zum Entwickler ihres eigenen ...

Thumbnail-Foto: Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze...
20.07.2022   #Mobile Payment #Coronavirus

Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze

Wie die Pandemie die Automaten-, Einzelhandels- und Zahlungsbranche verändert hat

Die Pandemie brachte den Aufschwung kontaktloser Lösungen – nicht nur, aber auch beim Verkaufen und Bezahlen. Eine Variante dieser Lösungen sind Verkaufsautomaten.Da Automaten und Bezahlung Hand in Hand gehen, schnappten wir uns ...

Thumbnail-Foto: ESL auf dem Vormarsch in Dänemark
14.07.2022   #Tech in Retail #elektronische Regaletiketten

ESL auf dem Vormarsch in Dänemark

Wie ein Bottleshop in Kopenhagen mit elektronischen Regaletiketten für einen besonderen Blickfang sorgt

POPL ist eine Burgerbar, die 2020 ursprünglich als Noma Pop-up-Konzept begann. Alle Erwartungen wurden weit übertroffen: es gab lange Warteschlagen und gab begeisterte Kritiken. Die Burger wurden schnell als die “Noma Burger” ...

Thumbnail-Foto: Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce
28.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce

Erweitertes und personalisiertes Onlineshopping durch Augmented Reality

Dass Kund*innen beim Onlineshopping Produktbeschreibungen sowie Bilder oder Videos zur Veranschaulichung finden, ist inzwischen Standard. Aber nur, weil  Konsument*innen eine Vorderansicht sehen oder mithilfe eines Maßbands die ...

Thumbnail-Foto: Computop ECR Interface – Ihr  „Überall-POS“ aus der Cloud...
16.05.2022   #Kassensysteme #Zahlungssysteme

Computop ECR Interface – Ihr „Überall-POS“ aus der Cloud

Mit webbasierten ERP- und Shopsystemen Kartenzahlungen im stationären Geschäft akzeptieren

Computop ECR Interface befreit Sie von den Beschränkungen, die eine konventionelle POS-Architektur zur Annahme von Kartenzahlungen mit sich bringt. Denn fortan sind Sie nicht länger darauf angewiesen, herkömmliche POS- bzw. ...

Thumbnail-Foto: REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt
05.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt

Hybrides Einkaufen mit kassenloser Bezahlmöglichkeit jetzt auch in Berlin

Nach dem erfolgreichen Start des hybriden Einkaufskonzeptes „Pick&Go” in Köln baut REWE seine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel weiter aus. Mit der Neueröffnung nach Umbau starten im REWE-Markt in der ...

Thumbnail-Foto: Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der...
02.05.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der Bundesliga

Grab-and-Go-Technologie für den Einkauf im Vorbeigehen - auch im Stadion

Eintracht Frankfurt erprobt den ersten Self-Service-Check-out der Bundesliga: Stadionbesucher können an Spieltagen Fanartikel in einem kassenlosen Pop-up-Store kaufen – einfach im Vorbeigehen. Der Fußball-Erstligist setzt dabei auf ...

Thumbnail-Foto: Vom Papier ins World Wide Web
05.07.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Vom Papier ins World Wide Web

Das große Comeback des QR-Codes – Interview mit Aidien Assefi von anytips

QR-Codes haben alle schon gesehen – und inzwischen wahrscheinlich viele auch genutzt. Das war – gerade in Deutschland – vor kurzem noch nicht so. Hier lief die Nutzung von QR-Codes langsam an. Ironisch, denn das QR steht für ...

Anbieter

SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Captana GmbH
Captana GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg