Produkt • 23.06.2009

Cam_inPIX® auch bei Infrarotlicht überzeugend

Aufnahmen der Dallmeier-Kamera bei „stern TV“ zu sehen

Die von Dallmeier entwickelte Cam_inPIX®-Sensortechnologie liefert auch bei Infrarotlicht qualitativ hochwertiges Bildmaterial – ohne die bekannten Probleme wie beispielsweise „überstrahlte Gesichter“.

Detailliertes Bildmaterial bei Infrarotlicht

Der Dynamikbereich von Cam_inPIX®-Kameras ist deutlich höher als bei konventionellen Kameras, was gerade bei Aufnahmen mit starkem Gegenlicht oder Infrarotlicht erhebliche Vorteile liefert.

Herkömmliche Kameras haben meist beträchtliche Schwierigkeiten bei Szenarien mit einem sehr hohen Kontrastumfang – insbesondere wenn es gilt, Details in den hellsten und dunkelsten Bereichen abzubilden. Aufnahmen mit starkem Infrarotlicht stellen für Kameras eine ganz besondere Herausforderung dar, weil die Szenerie oft sehr ungleichmäßig ausgeleuchtet wird. Es überwiegen meist sehr große dunkle Flächen im Hintergrund und an den Bildrändern. Personen, die sich auf die Kamera zu bewegen, werden oft total überstrahlt als konturlose weiße Fläche wiedergegeben. Für eine professionelle Überwachung sind derartige Videosequenzen kaum zu gebrauchen, da keine Details erkennbar sind und eine Identifikation der Personen somit unmöglich wird.

Das grundlegende Problem bei Infrarotüberwachungen ist also das Regelverhalten der Kamera auf helle und dunkle Bildbereiche. Die sogenannten „überstrahlten Gesichter" sind in diesem Zusammenhang ein bekanntes Problem herkömmlicher Kameratechnologie.

Für Dallmeier-Kameras mit Cam_inPIX®-Technologie hingegen sind Aufnahmen bei Infrarotlicht kein Problem – Grund hierfür sind die hohe Dynamik und das exzellente Regelverhalten der Kameras. Die Cam_inPIX®-Technologie versetzt jedes einzelne Pixel eines Bildes in die Lage, wie eine eigenständige, selbstregulierende Kamera zu agieren. Jedes Pixel wählt also seine eigene Belichtungsstrategie: Dunkle Bereiche eines Bildes können somit länger belichtet werden, während ohnehin schon helle Bereiche nur mit einer kurzen Belichtungszeit aufgenommen werden. Dadurch wird jedes noch so kleine Gesicht vor einem dunklen Hintergrund erkannt und optimiert – alle wichtigen Details sind also erkennbar und die Kameras liefern das für eine Identifikation notwendige Beweismaterial.

Darüber hinaus überzeugen Cam_inPIX®-Kameras mit einer höheren Auflösung von Details: Während die meisten konventionellen Kameras im Nachtmodus die Auflösung halbieren, erhält man mit Dallmeier-Kameras die vom Tageslichtmodus gewohnten 540 TV-Zeilen.

Aufnahmen in Fernsehqualität

Wie gut die Aufnahmen von Cam_inPIX®-Kameras bei Infrarotlicht sind, konnten Millionen von Fernsehzuschauern erst kürzlich selbst sehen, denn Dallmeier war bei einer der letzten Sendungen von stern TV – mit ca. drei Millionen Zuschauern das erfolgreichste politische Fernsehmagazin Deutschlands – beteiligt, als es um das Thema „Schlafwandeln" ging.

Zwei Betroffene haben in der Sendung vom 13. Mai 2009 über ihre Erfahrungen gesprochen. Eine davon war eine junge Dame aus Regensburg, sie hatte sich als Testperson für Videoaufnahmen während des Schlafwandelns zur Verfügung gestellt. In ihrer Wohnung wurden Kameras und Aufzeichnungssysteme von Dallmeier aufgestellt. Immer vor dem Zubettgehen musste die Schlafwandlerin das System aktivieren. Wenn es dann zum Schlafwandeln kam, wurden mittels Bewegungserkennung Kameras und Aufzeichnungsgeräte aktiviert und die Schlafwandlerin bei ihrem nächtlichen Gang durch die dunkle Wohnung gefilmt. Eine Auswahl der verschiedenen Schlafwandel-Szenen wurde dann in der Sendung gezeigt und von Dr. Roland Popp vom Schlaflabor der Universität Regensburg den Fernsehzuschauern erläutert.

Für das Redaktionsteam von stern TV war es im Vorfeld wichtig, dass das bei Dunkelheit mit Infrarotlicht aufgezeichnete Filmmaterial auch den hohen Anforderungen für eine TV-Ausstrahlung genügt. Dreharbeiten bei völliger Dunkelheit sind für Fernsehteams nämlich immer eine besondere Herausforderung, da Nachtaufnahmen mit regulären Fernsehkameras nicht oder nur schwer umzusetzen sind. Für die Dallmeier-Kamera mit Cam_inPIX®-Technologie war das allerdings kein Problem. Auch stern TV Redakteurin Heidrun Stangenberg war mit der Qualität der Dallmeier-Technik sehr zufrieden.

Anbieter
Logo: Dallmeier electronic GmbH & Co. KG

Dallmeier electronic GmbH & Co. KG

Bahnhofstr. 16
93047 Regensburg
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit...
15.02.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Jahreszahlen 2023 Immer häufiger an immer mehr Kassen: girocard mit großem Zuwachs im Handel

Im vergangenen Jahr bezahlten Kundinnen und Kunden an der Kasse erneut häufiger mit ihrer girocard. Mit rund 7,5 Milliarden Bezahlvorgängen zeigt die Statistik der Deutschen Kreditwirtschaft erneut ein sehr stabiles Wachstum: Die Anzahl ...

Thumbnail-Foto: Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen
15.01.2024   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Erfolgsfaktor Payment: Mehr als nur bezahlen

Rückblick ins Jahr 1994: Datenbanken und ERP-Systeme, erste kommerzielle Websites, Mobiltelefone mit Farbdisplay, CD-ROMs, die Programmiersprache Java ...

Thumbnail-Foto: Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential...
27.03.2024   #stationärer Einzelhandel #Videoüberwachung

Interne Kommunikationstechnologie und ihr Potential

Einzelhändler*innen stehen oft vor dem Dilemma, Kundenservice mit betrieblicher Effizienz zu vereinen. In dieser Schnittmenge ...

Thumbnail-Foto: Aus SES-imagotag wird VusionGroup
29.01.2024   #Softwareapplikationen #Künstliche Intelligenz

Aus SES-imagotag wird VusionGroup

Eine neue Identität, die das breitere Portfolio an innovativen Lösungen hervorhebt, die zur Meisterung der großen Herausforderungen des physischen Handels von der Gruppe entwickelt wurden.

SES-imagotag (Euronext: SESL, FR0010282822), das weltweit führende Unternehmen für digitale Lösungen für den physischen Handel, hat heute bekannt gegeben, dass es seinen Namen in VusionGroup geändert hat. Dieser neue Name ...

Thumbnail-Foto: Autonome Stores aus aller Welt – ein Überblick...
18.12.2023   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Autonome Stores aus aller Welt – ein Überblick

Die Stores gibt es in verschiedenen Segmenten des Einzelhandels wie LEH, Mode, Elektronik, Convenience Stores und Fast Food.

In einer hart umkämpften globalen Einzelhandelslandschaft befinden sich autonome Stores im Aufschwung. Sie tragen dem veränderten Verbraucherverhalten Rechnung, senken Betriebskosten, verbessern die Rentabilität und tragen zur ...

Thumbnail-Foto: Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels...
01.02.2024   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Fünf digitale Einkaufswagen für die Märkte des Handels

Auf der EuroCIS stellt EXPRESSO seine erweiterte SmartShopper-Familie vor

Mit dem intelligenten Einkaufswagen vom Typ SmartShopper erschließt EXPRESSO den Betreibern von Einzel- und Großhandelsmärkten neue Perspektiven ...

Thumbnail-Foto: Klimaschonendes Energiekonzept im Mixed-Use Gebäude:...
03.01.2024   #stationärer Einzelhandel #Nachhaltigkeit

Klimaschonendes Energiekonzept im Mixed-Use Gebäude:

Zukunftsfitter SPAR in der Vollbadgasse

Der neue SPAR-Supermarkt in der Vollbadgasse im 17. Bezirk bietet nicht nur ein topmodernes, urbanes Sortiment, ...

Thumbnail-Foto: KI-Unterstützung für den zunehmenden Online-Handel...
22.01.2024   #Online-Handel #stationärer Einzelhandel

KI-Unterstützung für den zunehmenden Online-Handel

Wie CALIDA mit TIA A3 die Absatzplanung erfolgreich dezentralisiert hat

Die Absatzplanung bei CALIDA, einem traditionsreichen Schweizer Wäschehersteller, ist durch den zunehmenden Onlinehandel in den vergangenen Jahren noch komplexer geworden ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS Deutschland ist die nächste Station für ITLs Lösungen zur...
13.02.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

EuroCIS Deutschland ist die nächste Station für ITLs Lösungen zur Bargeldbearbeitung und Altersverifikation

Innovative Technology Ltd (ITL) wird gemeinsam mit Einzelhandelsanbietern und Branchenexperten auf der "EuroShop 2024 - der führenden Fachmesse für Einzelhandelstechnologie" vertreten sein, die in Düsseldorf ...

Thumbnail-Foto: Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit...
24.01.2024   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Trigo und Netto kündigen einen autonomen Supermarkt mit Echtzeit-Quittungsfunktion an.

„Letzter Schritt” zum reibungslosen Einkaufen schafft Vertrauen bei Verbrauchern, die ihre Quittungen VOR dem Verlassen des Geschäfts einsehen möchten
Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche von 800 m2 mit Computer Vision AI ist der größte neu ausgerüstete Supermarkt in Europa, der eine reibungslose Checkout-Erfahrung bietet

Trigo, ein führender Anbieter von KI-gestützter Computer-Vision-Technologie, die herkömmliche Einzelhandelsgeschäfte in digitale Smart Stores verwandelt, und die Discounter-Supermarktkette Netto Marken-Discount (auch als Netto ...

Anbieter

REMIRA Group GmbH
REMIRA Group GmbH
Phoenixplatz 2
44263 Dortmund
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
EXPRESSO Deutschland GmbH & Co. KG
Antonius-Raab-Straße 19
34123 Kassel
VusionGroup SA
VusionGroup SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Extenda Retail Ab
Extenda Retail Ab
Gustav III:s Boulevard 50A
169 73 Solna
Innovative Technology Ltd.
Innovative Technology Ltd.
Innovative Business Park
OL1 4EQ Oldham
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal