Firmennachricht • 10.02.2021

Dänische Supermarktkette führt in allen Filialen ESL ein

Die Kette investiert daher in Modernisierungsmaßnahmen und digitale Initiativen

Der in Privatbesitz befindlichen dänischen Supermarktkette Løvbjerg geht es gut; sie hat sich im Jahr 2020 mit einem Wachstum von 18% hervorragend entwickelt. Die Kette investiert daher in Modernisierungsmaßnahmen und digitale Initiativen. Erst kürzlich hat Løvbjerg in allen Filialen elektronische Regaletiketten (ESL) eingeführt.

Trotz Corona verzeichnet die Supermarktkette Løvbjerg mit insgesamt 15 Standorten in Dänemark in allen Filialen ein stabiles Wachstum. Das ermöglicht einen optimistischen Blick in die Zukunft. 2022 wird Løvbjerg zusätzlich einen großen neuen Supermarkt in Esbjerg eröffnen.


Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland
Zeigt ein Ladenregal voller frischer Produkte und ein elektronisches...
Quelle: Delfi Technologies

Das familiengeführte Unternehmen wird auf eine sehr besondere Weise nach dem Prinzip ‘Freiheit mit Verantwortung’ geführt. Løvbjergs CEO, Jesper Due, zufolge bedeutet dies, dass talentierte Personen eingestellt werden, die die Freiheit haben, Filialen zu entwickeln. Das ist eine besondere Stärke in Zeiten der Krise.

Die Filialen haben die Freiheit sich anzupassen und sich zu entwickeln – das ist ein klarer Vorteil in der Corona-Situation, die schnelles Handeln erfordert. Momentan fließen massive Investitionen in die Modernisierung. So hat Løvbjerg gerade eben erst in allen Filialen elektronische Regaletiketten eingeführt. Es ist eine Lösung des IT-Unternehmens Delfi Technologies.


Spart Ressourcen und steigert den Kundenservice

Die Einführung der elektronischen Regaletiketten ist Teil von Løvbjergs digitaler Entwicklung, die es auch ermöglicht, zum Selbstabholen online zu bestellen und zu bezahlen.

"Wir haben verschiedene digitale Initiativen in die Wege geleitet. Mit elektronischen Regaletiketten können wir eine große Anzahl an Arbeitsstunden reduzieren und diese Ressourcen für andere Aufgaben im Geschäft nutzen. Gleichzeitig steigert es unseren Kundenservice, da wir den richtigen Preis an den Regalen zusichern," sagt Jesper Due und fährt fort, "Darüber hinaus geben uns die elektronischen Displays neue Möglichkeiten in unserem Marketing. Zukünftig wird es sowohl leichter als auch schneller neue Kampagnen zu starten, z.B. wenn wir für eine Produktgruppe die Preise für eine bestimmte Zeit um 25% reduzieren."

"Die Filialen haben die Freiheit sich anzupassen und sich zu entwickeln – das ist ein klarer Vorteil in der Corona-Situation, die schnelles Handeln erfordert." - Jesper Due

Neue Technologie schafft mehr Möglichkeiten

Obwohl andere Supermärkte die elektronische Preisauszeichnung bereits seit langem nutzen, wartete Løvbjerg mit dieser Investition. Nach Jesper Due war erst jetzt die Zeit dafür bei Løvbjerg reif.

Jesper Due arbeitet seit 7 Jahren bei Løvbjerg und war vorher über 20 Jahre sowohl in den Filialen als auch in der Zentrale bei Føtex / bei der Salling Group.

"Ich habe bei der Einführung der elektronischen Regaletiketten zu meiner Zeit bei der Salling Group mitgewirkt; aber damals war die Technologie noch eine ganz andere und hat noch viele Ressourcen beansprucht. Seitdem hat sie sich stark entwickelt und wir erhalten heute durch die neue Technologie deutlich mehr Möglichkeiten." - Jesper Due
Photo
Quelle: Delphi Technologies

Kompletteinführung - innerhalb eines Monats in alle Filialen in betrieb

Løvbjerg wollte eine Kompletteinführung der Delfi Technologies-Lösung, damit alle elektronischen Regaletiketten in allen Filialen gleichzeitig eingeführt werden. Auf diese Weise konnte die Kette gleich von Beginn alle Vorteile vom Wechsel von der Papier- zur elektronischen Preisauszeichnung nutzen. Außerdem suchte Løvbjerg nach einer Lösung, die ihren Ansprüchen bei der Flexibilität und der Skalierbarkeit gerecht wird. Aus diesem Grund fiel die Wahl auf Delfi Technologies.

"Wir arbeiten mit Delfi Technologies zusammen, weil es für uns die richtige Lösung ist. Alle Filialen haben in weniger als einem Monat elektronische Regaletiketten bekommen – das ist sehr effizient. Gleichzeitig ist es sehr einfach aufzustocken, wenn wir mehr Displays oder welche in anderen Größen brauchen oder sogar eine komplett neue Filiale zugefügt werden soll," sagt Jesper Due

Bessere Sichtbarkeit und klare Signale

Die Supermarktkette hat sich bewusst für die größeren Regaletiketten entschieden und einige Zeit für die optimale Darstellung und das richtige Layout der Displays investiert. Die Regaletiketten sind vollgraphisch. Das bedeutet, die Kette kann prinzipiell jeden gewünschten Inhalt darstellen, wie z.B. Logos, Symbole oder andere graphische Elemente. Auch der Preis ist ein entscheidender Faktor bei Løvbjerg. Es ist wichtig, dass der Preis klar und deutlich sichtbar ist.

"Mit dieser Lösung versichern wir eine klare Sichtbarkeit und senden deutliche Signale, wenn ein Artikel im Angebot, organisch oder in Dänemark produziert ist. Das bedeutet viel und gibt uns einige wesentliche Möglichkeiten in Bezug auf unsere Kunden." - Jesper Due
Das Foto zeigt eine Verkaufsvitrine mit relevanten Produktinformationen, die...
Quelle: Delfi Technologies
Delfi Technologies

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Mit KI das Einkaufserlebnis verbessern!
26.05.2021   #Softwareentwicklung #Omnichannel

Mit KI das Einkaufserlebnis verbessern!

GEBIT Solutions und bini.store starten weltweite Kooperation

Die Partnerschaft mit dem jungen Berliner Startup BINI GmbH ist ein weiterer Schritt der GEBIT Solutions, ihrem Anspruch als Technologieführer gerecht zu werden und als Anbieter für zukunftsfähige Retail IT-Lösungen und Produkte ...

Thumbnail-Foto: Mit dem Avatar Kleidung shoppen
30.04.2021   #Mode #Künstliche Intelligenz

Mit dem Avatar Kleidung shoppen

H&M entwickelt digitale Umkleide für mehr Shopping Experience

Wenn aktuell neue Kleidung benötigt wird, gestaltet sich das Anprobieren etwas schwieriger. Denn viele Geschäfte müssen aufgrund der andauernden Pandemie weiterhin geschlossen bleiben. Um das Einkaufserlebnis zu ...

Thumbnail-Foto: Unbemannte Stores: Eine Idee, viele Konzepte
19.04.2021   #Self-Checkout-Systeme #App

Unbemannte Stores: Eine Idee, viele Konzepte

Wie können Kunden 24/7 shoppen?

Einkaufen, rund um die Uhr, ohne Mitarbeiter, mit Self-Checkout-Option – die Idee hinter unbemannten Stores ist stets die gleiche, die Herangehensweise kann unterschiedlich sein.Die Firma Wanzl hat verschiedene Konzepte entwickelt. iXtenso hat ...

Thumbnail-Foto: Cyberport verbessert Kundenerfarhrung
10.05.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

Cyberport verbessert Kundenerfarhrung

Cyberport, der führende Einzelhändler für Unterhaltungselektronik, hat elektronische Regaletiketten von Delfi Technologies eingeführt, um die Kundenerfahrung auf allen Kanälen zu verbessern.

Cyberport ist mit seiner E-Commerce-Plattform mit über 45.000 Markenprodukten aus dem Bereich Computertechnologie und digitale Unterhaltung einer der größten Onlinehändler Deutschlands.Für seine ...

Thumbnail-Foto: Vollautomatisierte Supermärkte
13.04.2021   #Sicherheit #stationärer Einzelhandel

Vollautomatisierte Supermärkte

IP-basierte Sicherheitslösungen ermöglichen Einkaufen der Zukunft

Die Corona-Pandemie mit all ihren Regeln, Maßnahmen und Einschränkungen hat unsere Art des Einkaufens radikal verändert. Um sich vor einer Infektion effektiv zu schützen, wünschen sich die Konsumenten ein Einkaufserlebnis, ...

Thumbnail-Foto: Neu: Hybrides Self-Checkout bei LODATA
19.04.2021   #Kassensysteme #Kassen

Neu: Hybrides Self-Checkout bei LODATA

Von der bedienten Kasse zum Self-Service in fünf Sekunden

Beim Mitarbeiter an der Kasse zahlen oder als Kunde schnell selbst kassieren? Das neue hybride Self-Checkout System, das LODATA Microcomputer mit Komponenten von ALMEX, HP und der Software von COMBASE auf den Markt bringt, beherrscht beides. Durch ...

Thumbnail-Foto: Touchpoint Payments: Transaktion to go
01.06.2021   #Mobile Payment #Mobile Terminals

Touchpoint Payments: Transaktion to go

POS-Terminals: die Schaltzentrale für die Hosentasche

Wenn uns die Corona-Pandemie eines gelehrt hat, ist es, schneller und flexibler zu (re)agieren. Das zeigt sich insbesondere im veränderten Kundenzahlungsverhalten. Zahlungsprozesse müssen mehr denn je reibungsloser und flexibler gestaltet ...

Thumbnail-Foto: „Tante-Emma-Laden“ von morgen
04.05.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

„Tante-Emma-Laden“ von morgen

Warum der Einzelhändler Tegut auf neue Technologien setzt

Tegut hat vor kurzem seinen dritten unbemannten Store eröffnet, in dem Kunden individuell und selbstbestimmt einkaufen können. Projektmanagerin Verena Kindinger erzählt, warum das immer wichtiger wird, worauf Händler beim ...

Thumbnail-Foto: Die Zukunft des Einzelhandels
15.03.2021   #Multichannel Commerce #Touch-Screens

Die Zukunft des Einzelhandels

Wie interaktive Einzelhandels-Technologie das Kundenerlebnis am POS bereichert

Im Jahr 2021 und darüber hinaus wird es für Ladengeschäfte entscheidend sein, ein nahtloses Multi-Channel Kundenerlebnis am Point of Sale zu bieten. Die Technologie im Einzelhandel wird eine entscheidende Rolle bei der Digitalisierung ...

Thumbnail-Foto: Wie kommen Technologien in den Handel?
17.03.2021   #stationärer Einzelhandel #Coronavirus

Wie kommen Technologien in den Handel?

Rolf Schumann, CDO der Schwarz Gruppe, gibt bei den „Retail Innovation Days“ Antworten

Tech ist cool! Gimmicks, Gadgets, Gizmos – sie beeindrucken und begeistern schnell. Bis die Technologien dann aber wirklich im Alltag ankommen und von den Anwendern flächendeckend genutzt werden, dauert oft viel länger, als ...

Anbieter

GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
HappyOrNot
HappyOrNot
Innere Kanalstraße 15
40476 Düsseldorf
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
eyefactive GmbH
eyefactive GmbH
Haferweg 40
22769 Hamburg
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen