Firmennachricht • 15.03.2021

Die Zukunft des Einzelhandels

Wie interaktive Einzelhandels-Technologie das Kundenerlebnis am POS bereichert

Im Jahr 2021 und darüber hinaus wird es für Ladengeschäfte entscheidend sein, ein nahtloses Multi-Channel Kundenerlebnis am Point of Sale zu bieten. Die Technologie im Einzelhandel wird eine entscheidende Rolle bei der Digitalisierung des Einkaufserlebnisses und der Erreichung einer höheren Kundenzufriedenheit spielen. Es besteht kein Zweifel, dass Einzelhandelsgeschäfte eine Schlüsselrolle bei der Befriedigung der Kundennachfrage haben  werden, wenn die Geschäfte endlich wieder eröffnet werden dürfen. Verantwortliche im Retail nutzen bereits die Zeit der Lockdowns, um Ihre Standorte zu digitalisieren und mit innovativen Lösungen für die Zukunft auszustatten.

Anbieter
Logo: eyefactive GmbH

eyefactive GmbH

Mendelssohnstrasse 15
22761 Hamburg
Deutschland
Grafik über möglichen Einsatz von interaktiven Technologien im Einzelhandel...
Quelle: eyefactive GmbH

In diesem Whitepaper

Dieses Whitepaper stützt sich auf das reichhaltige Fachwissen von eyefactive im Bereich Interactive Digital Signage und erläutert 9 Schlüsseltechnologien, mit denen Einzelhändler im Jahr 2021 und darüber hinaus vertraut sein sollten.

Als Pionier in dieser Branche hat eyefactive Dutzenden von Einzelhändlern geholfen, ihre Kunden mit unvergesslichen Erlebnissen in den Bereichen Automobil, Banken, und Versicherungen, Schönheit, Lebensmittel und Getränke, Elektronik, Wohnaccessoires, Gastgewerbe, Öl und Gas, Medizin und Technologie zu begeistern. Das in Deutschland ansässige Unternehmen verfügt über Fachkenntnisse sowohl im Bereich der MultiTouch-Hardware als auch der Software und betreibt eine einzigartige Software-Technologieplattform, die Einzelhändlern einfach zu installierende Touchscreen Apps bietet.

1. Interaktive Schaufenster
2. Selbstbedienungs-Terminals
3. Transparente Touchscreen-Displays
4. NFC/RFID gekennzeichnete "Smarte Produkte"
5. Touchscreen Tische mit Objekterkennung
6. XXL Touchscreens mit Multi-User-Technologie
7. Anpassbare Apps für große Touchscreen Systeme
8. Gesichtserkennung für Retail Analytics
9. Smartphone Integration für Multi-Channel Marketing

Grafik zu Personen an Interactive Videowalls
Quelle: eyefactive GmbH

Das Einkaufen im Geschäft wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen.

Trotz der Schlagzeilen über die "Apokalypse im Einzelhandel" findet der Großteil der Einzelhandelsumsätze weltweit (5 von 6 Transaktionen) immer noch in Geschäften statt. Mehrere Umfragen bestätigen, dass Kunden die Geschäfte häufiger als früher besuchen und dass der Einkauf im Geschäft besonders bei der technisch versierten Generation Z (unter 25 Jahren) beliebt ist.

Kunden erwarten ein gemischtes Einkaufserlebnis

Die Käufer strömen in die Geschäfte, um ein Produkt zu erleben – um es zu sehen, zu fühlen und auszuprobieren – bevor sie es kaufen. Während sie diesen traditionellen Aspekt des Einkaufserlebnisses schätzen, nutzen sie zudem auch digitale Shopping-Funktionen. Es ist für die Kunden zum Standard geworden, ihr Handy im Geschäft zu benutzen, um nach Preisvergleichen, Rabatten, Werbeaktionen, Bewertungen, Videorezensionen und Social Media Inhalten zu suchen. Technisch versierte Kunden suchen auch nach virtuellen Erfahrungen, die es ihnen ermöglichen, Produkte in realen Umgebungen zu visualisieren.

Angesichts der wachsenden Konkurrenz durch den E-Commerce und der Tatsache, dass ehemals reine Online-Anbieter wie Amazon in den POS Markt eintreten, stehen die Einzelhändler unter einem enormen Druck, innovativ zu sein und das Einkaufserlebnis für ihre Kunden zu digitalisieren. Einzelhändler, die sich erfolgreich um die mobilen Anwender des neuen Zeitalters kümmern, werden feststellen, dass Technologie tatsächlich ein Segen anstelle eines Fluches für die Branche sein kann.

Grafik zu Mobile Payments for Retail Self-Order Terminals...
Quelle: eyefactive GmbH

Einzelhändler haben bereits Erfolg mit Interactive Digital Signage

Einzelhändler unterschiedlichster Branchen haben bereits damit begonnen, Technologien wie interaktive Schaufenster, virtuelle Regale, Self-Checkout-Terminals, Multi-User Touchscreens, Augmented Reality, Objekterkennung, Produktsensoren (NFC/RFID), QR-Codes, mobile Zahlungen oder Gesichtserkennung zu integrieren. Die Mehrheit der Einzelhändler (80%), die Digital Signage bereits eingesetzt haben, stellt fest, dass ein optimiertes Kundenerlebnis direkten Einfluss auf steigende Umsätze hat.

Vorteile von Retail-Technologien

Zahlreiche Studien belegen die positiven Auswirkungen von Retail-Technologie auf die Customer Journey im Geschäft, von der Produktfindung bis hin zum reibungsloseren Checkout.

1. Tiefergehende Kundenzufriedenheit
Einkäufer aller Altersgruppen sind begeistert, interaktive Technologien wie virtuelle Regale, Augmented Reality und Virtual Reality (AR/VR) zu nutzen, um die Funktionalität von Produkten zu testen und auf detaillierte Informationen zuzugreifen.

2. Stärkere Kundenbindung
Interactive Signage ist acht Mal wirkungsvoller als statische Inhalte, wenn es darum geht, eine positive emotionale Reaktion hervorzurufen und die Marke im Gedächtnis des Kunden zu verankern.

3. Positive kognitive Wirkung
Interaktive Inhalte stärken die Lernerfahrung, indem sie es den Käufern ermöglichen, ihrem eigenen Tempo zu folgen und mit Themen zu interagieren, die sie am meisten interessieren.

4. Personalisierte Einkaufserfahrung
Wenn es um die Technologie im Einzelhandel geht, bewerten Kunden die Personalisierung und die Produktsuche sogar noch höher, als einen reibungslosen Checkout.

5. Einfluss auf Kaufentscheidungen
Die Platzierung von digitalen Displays am Point of Sale wirkt sich direkt auf das Kaufverhalten aus, so 40% der Befragten einer Cisco-Studie.

Eine andere Studie ergab, dass das Touchscreen-Erlebnis einen stärkeren experimentellen Denkstil hervorruft und die Präferenz für Produkte erhöht, die sich Kunden wünschen (gegenüber Produkten, die sie brauchen).

6. Echtzeit-Inhalte und Engagement
Digitale Displays können in Echtzeit aktualisiert werden, so dass Kunden die neuesten Inhalte und Angebote des Retailers erleben können. Eine Umfrage unter führenden Vertretern des Einzelhandels bestätigt, dass verkaufsorientierte Inhalte auf digitalen Screens am ehesten erfolgreich sind.


Das gesamte Whitepaper können Sie hier einsehen: https://www.eyefactive.com/whitepaper/die-zukunft-im-retail-9-technologien

Quelle: eyefactive GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen...
29.08.2022   #Tech in Retail #Lebensmitteleinzelhandel

SPAR minimiert Lebensmittelverschwendung durch KI- und Cloud-Lösungen

Mit Digitalisierung den Lebensmittelverderb reduzieren

SPAR arbeitet stetig an einer Verbesserung und Eindämmung der Lebensmittelverschwendung. SPAR hat daher eine treffsichere Lösung entwickelt, um mit Hilfe von Daten und künstlicher Intelligenz gezielte Bestellvorschläge und ...

Thumbnail-Foto: Einkaufen in der Zukunft
24.11.2022   #Tech in Retail #Omnichannel

Einkaufen in der Zukunft

Studierende der PHWT und Bünting-Unternehmensgruppe evaluierten Thema

Wie sieht das Einkaufen in der Zukunft aus und welche Fortschritte könnte es einmal in diesem Bereich des Alltags geben? Dieser Frage ist eine Projektgruppe der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) in Vechta nachgegangen. ...

Thumbnail-Foto: Die erste AR Gaming App im deutschen Buchhandel...
24.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Die erste AR Gaming App im deutschen Buchhandel

Hugendubel launcht „Weltensammler“

Mit dem Launch der Augmented Reality (AR) Gaming App „Weltensammler“ verwandelt Hugendubel seine Läden ab sofort in Agentenzentralen. Fünf Portale öffnen das Tor zu fünf Welten, in denen die User*innen ihre Mission ...

Thumbnail-Foto: Digitale Buffetschilder schaffen Übersicht in den Meyers Kantinen...
28.10.2022   #Tech in Retail #Personalmanagement

Digitale Buffetschilder schaffen Übersicht in den Meyer's Kantinen

Das dänische Lebensmittelunternehmen Meyers stellt die Weichen für besseres Mitarbeitermanagement und ansprechendere Lebensmittelpräsentation

Das dänische Lebensmittelunternehmen Meyers, das heute Kantinen betreibt und in weiten Teilen Dänemarks Mittagslösungen anbietet, wollte die Zeit für seine Köch*innen und Mitarbeiter*innen in den vielen Küchen ...

Thumbnail-Foto: Beim Einkauf etwas Neues wagen
31.08.2022   #stationärer Einzelhandel #Kundenzufriedenheit

Beim Einkauf etwas Neues wagen

Wieso Einkaufswagen so viel mehr sein können, als sie aktuell sind

Mehr und mehr Technologie hält Einzug in unsere Supermärkte. Schon heute gehören in vielen Geschäften SB-Kassen, elektronische Regaletiketten und virtuelle Wegweiser zum gewohnten Anblick. Doch die Kundenerfahrung beginnt in der ...

Thumbnail-Foto: Bar- und Kartenzahlung liegen vorn, Mobile Payment bummelt hinterher...
17.08.2022   #Mobile Payment #Tech in Retail

Bar- und Kartenzahlung liegen vorn, Mobile Payment bummelt hinterher

Wie bezahlen Kund*innen im D-A-CH-Raum am liebsten?

Deutsche zahlen nur mit Bargeld und junge Konsument*innen nur mit Smartphone? Naja, etwas komplexer ist das Payment-Verhalten schon, das zeigt eine aktuelle Befragung.Einen echten Einblick in das Zahlungsverhalten von Kund*innen in Deutschland, ...

Thumbnail-Foto: Automatisierte Stores: der Weg in die Zukunft...
15.08.2022   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Automatisierte Stores: der Weg in die Zukunft

Intelligente Checkout- und Regalsysteme auf der EuroCIS 2022

Während der vergangenen Messe in Düsseldorf präsentierte Zucchetti intelligente Checkout- und Regalsysteme für den Store von morgen. Auch wenn die Technologie derzeit noch in den Kinderschuhen steckt – die theoretischen ...

Thumbnail-Foto: Checkout: Die richtige Option für jeden Geschmack...
11.10.2022   #Tech in Retail #Zahlungssysteme

Checkout: Die richtige Option für jeden Geschmack

Finde die passende Self-Checkout-Lösung für deinen Store

Schon während des Einkaufsprozesses die Ware einscannen, erst an der Express-Kasse oder überall dort, wo meine Kund*innen mit meinen Mitarbeitenden für das Bezahlen in Kontakt kommen – die Möglichkeiten des Checkouts sind so vielfältig wie die Gewürze im Regal eines Drei-Sterne-Restaurants ...

Thumbnail-Foto: Wichtige Automatisierung bei Jysk Vin
15.11.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Wichtige Automatisierung bei Jysk Vin

Führendes dänisches Weinunternehmen nutzt jetzt digitale Preisschilder

Am Østre Boulevard in Randers finden Sie den Weg zum guten Glas und zu einem der führenden Weinunternehmen Dänemarks, Jysk Vin. Jysk Vin hat ein Konzept, bei dem sie das Geschäft ständig erneuern wollen – sowohl was ...

Thumbnail-Foto: Neue Technologie für Deutschlands Top-Fahrradgeschäft...
24.10.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Neue Technologie für Deutschlands Top-Fahrradgeschäft

Das Radhaus Ingolstadt besticht mit einer riesigen Produktpalette. Nun wurden elektronische Regaletiketten eingeführt

Suchen Sie ein neues Fahrrad von einem weltklasse Fahrradfachgeschäft? Wohnen Sie in Deutschland, nahe München? Dann ist das Radhaus Ingolstadt die richtige Adresse - das Top-Fahrradfachgeschäft der Region. ...

Anbieter

salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Heilsbachstraße 22-24
53123 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
S-Payment GmbH
S-Payment GmbH
Am Wallgraben 115
70565 Stuttgart
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
Zebra Technologies Europe Limited
Zebra Technologies Europe Limited
Mollsfeld 1
40670 Meerbusch