Firmennachricht • 23.01.2018

Elektronische Preisauszeichnung erlaubt mehr Zeit für Kundenbetreuung

Aktualisierte Preise verbessern die Kundenerfahrung

Foto: Elektronische Preisauszeichnung erlaubt mehr Zeit für Kundenbetreuung...
Quelle: Delfi

Um mehr Zeit für die Kundenbetreuung zu haben und Kampagnen sowie Preisauszeichnung auf einer ganz anderen Ebene zu lenken, hat sich die CF Group, Teil von XL-BYG, dazu entschlossen, elektronische Regaletiketten einzuführen. Delfi Technologies steht dem Unternehmen dabei als Partner und Zulieferer zur Seite. Die Einführung findet im Mai 2018 statt.

Am Tag vor der Betriebsweihnachtsfeier verkündete Jes Gravensen, Geschäftsführer der XL-BYG CF Group, dass fünf Filialen im Frühjahr 2018 mit einem elektronischen Preissystem ausgestattet werden.

„Die Resonanz war überwältigend – insbesondere der Mitarbeiter, die in den Filialen täglich Kontakt mit den Kunden haben. Aktuell verbringen unsere Mitarbeiter viel Zeit damit, Preisschilder zu drucken, alte zu entfernen und die neuen anzubringen – diese Zeit wird bald für unseren Kundenservice frei. Angestellte mit direktem Kundenkontakt zeigten große Freude, dass sie zukünftig mehr Zeit in Kunden investieren können als mit dem Wechsel von Preisschildern beschäftigt zu sein,” sagt Jes Gravesen.

Nach Jes ist die Idee, elektronische Regaletiketten einzuführen, nicht neu, bisher war jedoch die Zeit dafür noch nicht reif. Nach der großen Finanzkrise war man in Dänemark zögerlich mit Investitionen. Dieser Umstand hielt die XL-BYG CF Group wie die meisten anderen Unternehmen im Land davon ab, in neue Projekte zu investieren. Aber da es im ‚Do-It-Yourself‘-Geschäft gut läuft, ist jetzt die Zeit gekommen, die Investitionen zu machen, die sie schon seit einigen Jahren wünschen.

„Jetzt ist die Zeit gekommen, unseren Traum der elektronischen Preisauszeichnung zu verwirklichen. Die Profite erlauben es uns, interne IT-Ressourcen in das Projekt einzubringen. Die zentralen Ziele in dieser Entscheidung liegen darin, es den Mitarbeitern zu ermöglichen, sich mehr auf den Kunden zu konzentrieren und so die allgemeine Kundenerfahrung zu steigern,” erklärt Jes erwartungsvoll.

Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland

Aktualisierte Preise verbessern die Kundenerfahrung

Nach Jes kann nichts eine positive Kundenerfahrung so sehr ruinieren, wie die Situation, in der der im Geschäft ausgezeichnete Preis nicht der ist, den man dann an der Kasse bezahlen soll. Das passiert zwar nicht oft bei XL-BYG, wenn es aber dazu kommt, ist es für alle ärgerlich.

Wenn XL-BYG Werbeaktionen z.B. für eine Samstagskampagne plant, beginnt die Belegschaft bereits am Freitagnachmittag damit, die kleinen Papierschilder am Regal zu tauschen. Damit starten sie die Aktion also jedes Mal eigentlich einen halben Tag zu früh – und es könnte sein, dass Kunden, die das Angebot am Samstag kaufen wollen, davon enttäuscht werden, dass das Produkt bereits ausverkauft ist.

„Das passiert zwar wirklich selten, aber es ist ein Risiko, das wir vermeiden wollen. Gleichzeitig müssen die Mitarbeiter in Kleinarbeit die Papierpreisschilder austauschen während sie für Kundenfragen ansprechbar sein müssen – das ist nicht optimal. Mit den elektronischen Etiketten können wir die Preise der ausgewählten Artikel am Samstagmorgen, kurz vor Ladenöffnung, ändern und können so unsere volle Aufmerksamkeit auch den Kunden schenken, die uns an einem Freitagnachmittag besuchen,” sagt Jes.

Zukünftig wird es möglich sein, Kampagnen und Preisänderungen zu planen, ohne zugleich die Zeit mit einzukalkulieren, die für das Drucken und Austauschen benötigt wird. Die Veränderung macht die Arbeit für Angestellte, Management und Zulieferer weitaus flexibler als bisher. 

„Die zentralen Ziele liegen darin, es den Mitarbeitern zu ermöglichen, sich mehr auf den Kunden zu konzentrieren und so die allgemeine Kundenerfahrung zu steigern." (Jes Gravesen, XL-BYG CF Group Director)

Elektronische Preisauszeichnung ist gleichzeitig eine CSR-Initiative

Der Großteil der Unternehmen nimmt heute Rücksicht auf die Umwelt, gefährdete Gesellschaftsgruppen und andere soziale Herausforderungen. Die elektronische Preisauszeichnung ist Teil der CSR-Initiativen (Corporate Social Responsibility bzw. Unternehmerische Sozial- und Umweltverantwortung) der XL-BYG CF Group.

Der Wechsel von Papierschildern zu elektronischen Regaletiketten ist nur ein weiteres Beispiel wie wir einige unserer Abläufe und Vorgehensweisen in umweltfreundliche Richtung verändert haben. Ich kann den exakten Papierverbrauch für unsere Preisauszeichnungen heute nicht einschätzen, wenn wir aber die neue Lösung im Mai eingeführt haben, wird er auf Null reduziert.

Zusätzlich zum natürlichen Verlangen der XL-BYG CF Group verantwortungsvoll zu handeln, spürt das Unternehmen die wachsende Forderung, die Erfüllung ihrer CSR-Strategien auch zu dokumentieren; insbesondere wenn die XL-BYG CF Group Zulieferer für Baumaterialien für zahlreiche Projekte in öffentlicher Hand sind.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: retail trends 3-2019: Schwerpunkt Kassenzone
16.09.2019   #Kassensysteme #Mobile Payment

retail trends 3-2019: Schwerpunkt "Kassenzone"

Ladenbau, Technologie, Marketing: Was muss eine Kasse heutzutage leisten?

Lesen Sie die aktuelle retail trends 3-2019 hier als e-Paper. ...

Thumbnail-Foto: Studie: Digitalisierung im Lebensmitteleinzelhandel...
05.11.2019   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Studie: Digitalisierung im Lebensmitteleinzelhandel

In gut jedem zweiten Supermarkt fehlen noch die technischen Voraussetzungen

Obwohl der Lebensmitteleinzelhandel das Potenzial längst erkannt hat, geht es mit der Digitalisierung doch langsamer voran als geplant. Ein wichtiger Grund: In 54 Prozent der Supermärkte fehlt es offenbar noch an den technischen ...

Thumbnail-Foto: POS-Terminals: die Schaltzentrale immer in der Hosentasche...
21.10.2019   #Mobile Payment #POS-Systeme

POS-Terminals: die Schaltzentrale immer in der Hosentasche

Mobil, flexibel, sicher? – Welche Ansprüche müssen POS-Systeme heute erfüllen?

Im Geschäft, unterwegs oder beim Kunden zuhause – POS-Terminals sind an vielen Orten nutzbar und werden so immer flexibler. Welche Vorteile das hat, was sich dadurch in der Kassenlandschaft ändert und warum der Trend Richtung ...

Thumbnail-Foto: KassenSichV - Status Quo und Aufgaben
13.09.2019   #Sicherheit #Kassen

KassenSichV - Status Quo und Aufgaben

Was wird und was zu tun ist

Die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) tritt mit dem 1. Januar 2020 in Kraft und mehr als drei Millionen Point of Sales (PoS) werden davon betroffen sein. Ab diesem Zeitpunkt müssen Registrierkassen in Deutschland mit einer zertifizierten ...

Thumbnail-Foto: Keine 100 Tage mehr!
21.10.2019   #Kassensysteme #Drucker

Keine 100 Tage mehr!

Frist zur Ausstattung von Bondruckern mit der TSE zur KassenSichV

Der Einzelhandel hat nicht einmal mehr 100 Tage Zeit, bevor am 1. Januar 2020 die neue Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) in Kraft tritt, die an jede Kasse neue Anforderungen stellt und manipulationssichere Kassensysteme garantieren soll.Der ...

Thumbnail-Foto: POS in den Wolken: die vernetzte Kasse
13.09.2019   #Kassensoftware #Digitalisierung

POS in den Wolken: die vernetzte Kasse

Zu den Möglichkeiten eines Cloud-basierten Kassensystems

Intelligente branchenspezifische Cloudlösungen sind in aller Munde. Auch dem Einzelhandel bietet die Cloud neue Möglichkeiten im Tagesgeschäft. Kein Wunder also, dass immer mehr Unternehmen eine Kassensoftware mit Cloudanbindung ...

Thumbnail-Foto: Wenn der Kunde zum Kassierer wird
01.10.2019   #Kassensysteme #Mobile Payment

Wenn der Kunde zum Kassierer wird

Zwischen traditionell und visionär, zwischen Kassen und Codes

Im Onlineshop tun wir es schon seit Jahren: Füllen unseren Warenkorb, bezahlen per Klick und freuen uns über den Einkauf. Mit der App von snabble – jetzt im Bonner Hobbymarkt Knauber und bei IKEA in Frankfurt im Einsatz – ...

Thumbnail-Foto: ISE 2020: Making Deeper Connections
21.11.2019   #Digital Signage #Video

ISE 2020: Making Deeper Connections

Die ISE kehrt 2020 mit einem Programm zurück, das Endkunden und Channel-Experten der AV-Branche begeistern wird

Am Dienstag, 11. Februar 2020, kehrt die Integrated Systems Europe – die weltweit größte Messe für AV- und Systemintegration - zum RAI Amsterdam zurück. Die Eröffnungszeremonie findet um kurz vor 10:00 Uhr statt und ...

Thumbnail-Foto: Die iXtenso-Redaktion testet Self-Scanning ......
30.09.2019   #Mobile Payment #Self-Checkout-Systeme

Die iXtenso-Redaktion testet Self-Scanning ...

... mit der App des Freizeitmarkts Knauber in Bonn

Die Firma Snabble hat eine Bezahlapp entwickelt, mit der Kunden ihre Einkäufe im stationären Handel selbst scannen und online bezahlen können.Ich fragte mich: Wie funktioniert sowas? Die App ist unter anderem im Bonner Freizeitmarkt ...

Thumbnail-Foto: Zurück auf Kurs – Hoffnung für die Innenstadt...
11.11.2019   #Kundenzufriedenheit #Kundenbeziehungsmanagement

Zurück auf Kurs – Hoffnung für die Innenstadt

Stationärer Handel sollte auf Technologie setzen, insbesondere auf WLAN

Für den stationären Einzelhandel ist es im Zuge der digitalen Transformation und der Konkurrenz durch den Onlinehandel nicht leicht, sich zu behaupten. Ladengeschäfte können mit Technologien nachrüsten und so ...

Anbieter

Epson Deutschland GmbH
Epson Deutschland GmbH
Otto-Hahn-Straße 4
40670 Meerbusch
CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Frost-Trol s.a.
Frost-Trol s.a.
Ctra. Valencia-Barcelona, km. 68,9
12080 Castellon
E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)
E-Commerce-Center Köln (ECC Köln)
Dürener Str. 401 b
50858 Köln
Superdata GmbH
Superdata GmbH
Ruhrstr. 90
22761 Hamburg
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg