Produkt • 13.12.2017

Elo präsentiert die Zukunft der Selbstbedienung mit den neuen Wallaby-Ständern

Die neuen Wallaby-Ständer liefern eine optimierte Self-Service-Plattform

Elo, Anbieter von Touchscreen-Lösungen, präsentiert die Wallaby-Self-Service-Kassentischständer und -Bodenständer für ein einfaches und interaktives Touchscreen-Erlebnis. Die Wallaby-Self-Service-Ständer liefern eine sofort einsatzfähige Lösung zur Kundenkommunikation und kombinieren die All-in-One-(AiO)-Touchcomputer mit Windows oder Android mit einem sicheren Gehäuse zum Anschließen von Drucker und Peripheriegeräten.

Anbieter
Logo: Elo Touch Solutions (Belgium) NV

Elo Touch Solutions (Belgium) NV

Wingepark 5B / 301
3011 Rotselaar
Belgien
Foto: Elo präsentiert die Zukunft der Selbstbedienung mit den neuen...
Quelle: Elo

Die Ständer für die Touchscreen-Computer der X-Serie oder I-Serie im 15- bis 22-Zoll-Format unterstützen eine Vielzahl von kompatiblem Zubehör und ermöglichen eine einfache Lösung für den Point-of-Sale, Self-Order-Anwendungen, das „endlose Verkaufsregal“ (Endless Aisle), Preisüberprüfungen, Kundenbindungsprogramme, Markenerlebnisse, Patientenaufnahme und viele weitere Bereiche.

Kunden erwarten heutzutage selbst in traditionellen Ladengeschäften, Restaurants, im Gastgewerbe und Gesundheitswesen Self-Service-Technologieoptionen. Händler suchen nach Wegen zur Implementierung von Technologien, die für eine verbesserte Kundenerfahrung sorgen, indem sie den POS von der Kasse lösen und Einkaufserlebnisse aus Online- und Offline-Handel verschmelzen. Omni-Shopper (Multichannel-Käufer) sind die Kunden, auf die sich Einzelhändler heute konzentrieren müssen, da sie laut des US-Magazins Harvard Business Review (HBR) im Durchschnitt vier Prozent mehr ausgeben. Die neuen Wallaby-Self-Service-Ständer von Elo sprechen Omni-Shopper an und sorgen für eine verbesserte Kaufabwicklung, während sie gleichzeitig Software-gesteuerte Funktionen wie z. B. Attract-Loop-Videos, digitale Werbeaktionen und Cross-Selling-Möglichkeiten ermöglichen.

„Self-Service-Bestellmöglichkeiten sind eine Win-win-Lösung für das Unternehmen und den Gast,“ so Wayne Scarsella, Senior Vice President of Sales bei Appetize Technologies, einem Elo-Partner, der Lösungen für die Branchen Sport und Unterhaltung, Bildung und Gewerbe liefert. „Die Appetize-Software auf den neuen Touchscreens und Self-Service-Ständern von Elo verringert Wartezeiten und führte in einigen Fällen zur Steigerung der Bestellmengen um mehr als 20 Prozent. Wir sind begeistert, dass wir den Branchenführer Elo bei dieser neuen Generation von Bestellsystemen im Einzelhandels- und Foodservice-Bereich als Partner haben.“

Foto: Elo präsentiert die Zukunft der Selbstbedienung mit den neuen...
Quelle: Elo

Dank der Elo-Touchscreens mit Android und EloView ist es einfach, Geräte bereitzustellen, Inhalte auf den neuesten Stand zu bringen, Software, Apps oder Betriebssystem zu aktualisieren und Geräte per Fernzugriff über ein zentrales Web-Portal zu verwalten. Die Cloud-basierte Managementsoftware EloView ermöglicht Nutzern ein einfaches Sperren des Android-Betriebssystems auf Elo-Geräten und sorgt dadurch für die vollständige Datensicherheit und Versionskontrolle des Betriebssystems.

„Der Bedarf an Self-Service-Funktionalitäten wächst stetig in allen Bereichen des Point-of-Sale, Point-of-Information sowie im Gastgewerbe und Gesundheitswesen,“ erklärt Neeraj Pendse, Senior Director of Product Management bei Elo. „Die frühzeitige Rückmeldung zu den Wallaby-Self-Service-Ständern war unglaublich, da die Ständer eine elegante Möglichkeit bieten, die bei minimalem Platzbedarf eingesetzt werden kann.“

Die Wallaby-Self-Service-Ständer sind kompatibel mit den Elo-Touchscreen-Computern der I-Serie im 15- und 22-Zoll-Format (Hochformat) und der I-Serie im 22-Zoll-Format sowie den Touchscreen-Computern der X-Serie im 15-, 17- und 20-Zoll-Format (Querformat). Die I-Serie und X-Serie für kommerzielle Anwendungen sind mit einer großen Anzahl von Peripheriegeräten kompatibel, zu denen EMV-Terminalhalterung, Strichcodescanner, NFC-Adapter, Magnetstreifen- und Fingerabdruckleser zählen. Das Gehäuse der Wallaby-Self-Service-Ständer wurde so konzipiert, dass Peripheriegeräte sicher angeschlossen werden können und gleichzeitig Platz für weitere Komponenten, wie z. B. Netzteil und Netzwerk-Switch, vorhanden ist. Ferner kann die Self-Service-Lösung mit einem erstklassigen Drucker und einem Gerät für den Kartenzahlungsverkehr (EMV) vervollständigt werden. Folgende Geräte sind kompatibel: Epson-TM-88-, Star-TSP-100- und Star-TSP-654-Drucker und Verifone-MX915-, Ingenico-iSC250- und Ingenico-IPP350-EMV-Zahlungssysteme.

Erfahren Sie mehr unter: www.elotouch.de

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen
26.04.2021   #Self-Checkout-Systeme #Smartphone

Self-Checkout: Selbst scannen und zahlen

Sofwareentwickler snabble und Einzelhändler tegut machen mit tegut… teo gemeinsame Sache

Jeder Topf hat einen Deckel. Der Einzelhändler tegut... hat für sein Konzept des unbemannten Stores seinen passenden in snabble gefunden. Mittlerweile haben die Partner bereits den dritten tegut…teo eröffnet. Sebastian ...

Thumbnail-Foto: Mit KI das Einkaufserlebnis verbessern!
26.05.2021   #Softwareentwicklung #Omnichannel

Mit KI das Einkaufserlebnis verbessern!

GEBIT Solutions und bini.store starten weltweite Kooperation

Die Partnerschaft mit dem jungen Berliner Startup BINI GmbH ist ein weiterer Schritt der GEBIT Solutions, ihrem Anspruch als Technologieführer gerecht zu werden und als Anbieter für zukunftsfähige Retail IT-Lösungen und Produkte ...

Thumbnail-Foto: Plantorama: neues Konzept setzt auf Nachhaltigkeit...
16.07.2021   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

Plantorama: neues Konzept setzt auf Nachhaltigkeit

Digitale Preisauszeichnung im Garten- und Zoobedarfsmarkt

Plantorama, Dänemarks größte Garten- und Zoohandlungskette, hat zwei neue nachhaltige Center mit modernem Konzept eröffnet. Zusätzlich zu der Produktpalette, die alles für Garten, Haus und Tiere abdeckt, bestechen die ...

Thumbnail-Foto: Keine große Tech-Investition, sondern Kreativität ist gefragt...
10.05.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Keine große Tech-Investition, sondern Kreativität ist gefragt

Wie der stationäre Einzelhandel trotz (oder dank!) Lockdown profitieren kann

Die Corona-Pandemie hat eine unmittelbare Verzahnung von stationärem und Online-Handel mit sich gebracht. Diese Entwicklung sei längst überfällig, sagt Gerold Wolfarth, Gründer & CEO der bk Group. Große ...

Thumbnail-Foto: White Label World Expo, 13. & 14. Oktober 2021...
21.07.2021   #Online-Handel #E-Commerce

White Label World Expo, 13. & 14. Oktober 2021

Spannende Gelegenheit für erfahrene Unternehmer und Anfänger

Die White Label World Expo ist die größte europäische Messe für professionelle Online-Verkäufer, die sich mit den neuesten Anbietern von White-Label-Produkten treffen. Die Veranstaltung findet am 13. und 14. Oktober 2021 in ...

Thumbnail-Foto: Hobbii hat ein riesiges Geschäft zusammengestricht...
01.04.2021   #elektronische Regaletiketten #Elektronische Displays

Hobbii hat ein riesiges Geschäft zusammengestricht

Das enorme Wachstum war möglich, weil sich Hobbii für Technologien entschieden hat, die ihre Prozesse im Lager und in den Filialen unterstützt.

Das Garn-Unternehmen Hobbii ist das am schnellsten wachsende Unternehmen Dänemarks. In kürzester Zeit ist es ihnen gelungen, ein riesiges Geschäft aufzubauen, das bei der Abwicklung der erwarteten 1,5 Millionen Bestellungen im Jahr ...

Thumbnail-Foto: GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”...
15.04.2021   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”

Die Digitalisierung verändert den Handel grundlegend

In Fachvorträgen, Live-Präsentationen und Expertengesprächen bekamen die Teilnehmenden des ersten virtuellen Events auf dem GLORY V-SQUARE vom 16.-18. März 2021 zahlreiche Praxiseinblicke und Hintergrundinformationen zur Zukunft ...

Thumbnail-Foto: Auch nach der Krise wird Corona Einfluss auf den Handel haben...
08.07.2021   #Coronavirus #Bargeld

Auch nach der Krise wird Corona Einfluss auf den Handel haben

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Vor einem Jahr haben wir uns mit Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY, über den Einfluss der Corona-Krise auf den Handel unterhalten. Jetzt möchten wir von ihm wissen, wo der Handel heute steht und mit welchen ...

Thumbnail-Foto: MobilePOS-Lösungen, denn „keiner bezahlt gerne!“...
24.06.2021   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

MobilePOS-Lösungen, denn „keiner bezahlt gerne!“

Die Zahlung so unsichtbar wie möglich in das Shoppingerlebnis einbauen

In dieser Ausgabe der „retail salsa – Spice up your community”, dem Webtalk-Format von iXtenso und EuroShop, am 23.06.2021, ging es um die Zubereitung der „Transaktion to go“, nämlich dem Bezahlen am Point of ...

Thumbnail-Foto: Vollautomatisierte Supermärkte
13.04.2021   #stationärer Einzelhandel #Sicherheit

Vollautomatisierte Supermärkte

IP-basierte Sicherheitslösungen ermöglichen Einkaufen der Zukunft

Die Corona-Pandemie mit all ihren Regeln, Maßnahmen und Einschränkungen hat unsere Art des Einkaufens radikal verändert. Um sich vor einer Infektion effektiv zu schützen, wünschen sich die Konsumenten ein Einkaufserlebnis, ...

Anbieter

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
TCPOS GMBH
TCPOS GMBH
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen