News • 15.07.2022

Erstes Kassensystem in Deutschland mit Roboter-Anbindung

GastroMIS präsentiert mit Amadeus360 ein intelligentes Kassensystem, das auch mit Roboter-Technik verknüpft funktioniert

Zwei Roboterarme mixen Cocktails
Quelle: GastoMIS

Die Zukunft kann beginnen: Amadeus360 ist das erste intelligente Kassensystem mit Unternehmenssteuerung in Deutschland, das jetzt auch Robotertechnik unterstützt und damit die komplette Bestell- und Bezahlabwicklung automatisiert. 

Die innovative Technik ist aktuell beim Kunden Sausalitos, Deutschlands größter Cocktailbarkette, im Pilot-Einsatz. Per Schnittstelle werden die Roboter-Arme von Inores Robotics direkt mit dem Selfordering von Amadeus360 verknüpft. Parallel hat die Gastro-MIS GmbH bereits mit weiteren Roboter-Herstellern andere zukunftsweisende Projekte gestartet.

„Als unser Kunde Sausalitos auf uns zukam, um bei diesem innovativen Projekt die Software für die Bestell- und Bezahlabwicklung zu liefern, waren wir sofort Feuer und Flamme. Durch unsere offene Schnittstellen-Kultur können wir fremde Techniken ohne großen Aufwand an Amadeus360 anbinden. Wir sind sehr stolz, bei diesem Piloten einen wichtigen Beitrag zu leisten und freuen uns schon auf die weiteren Robotik-Projekte, um die Personal-Situation in Bars und Restaurants weiter zu entspannen“, sagt Stefanie Boeck, CMO und CSO der Gastro-MIS GmbH.

Robotik meets Gastro

Amadeus360 ermöglicht als erster Anbieter in Deutschland die vollständige Automatisierung von der Bestellung bis über die Bezahlung hinaus. Als Verfechter des primären Datensatz-Prinzips war von vornherein klar, dass sich die Robotik nahtlos in die bestehenden Prozesse einfügen muss. Das Datenszenario sieht dabei wie folgt aus: Die automatisch aus der Kasse gezogenen Artikel bilden mit kleinen Erweiterungen die neue digitale Bar-Karte. Dank Bestandsverwaltung erscheinen dort nur aktuell verfügbare Artikel. Die Amadeus360-Bestelloberfläche leitet die am Gäste-Smartphone getätigte Bestellung automatisch an Kasse, Roboter und Buchhaltung. Dadurch können alle Schritte bis hin zur Bezahlung und sogar der Tagesabschluss automatisiert werden. 

“Wir bei Sausalitos beschäftigen uns schon länger mit Digitalisierungs- und Automatisierungs-Lösungen - in alle Richtungen. Dabei arbeiten wir an vielen neuen Ansätzen, die alle Unternehmensbereiche wie Küche, Service oder auch Bar betreffen. Als wir das Projekt “Roboter-Bar” in München in der Sonnenstraße gestartet haben, war klar, dass wir hier auch unseren Digitalisierungspartner Gastro-MIS mit Amadeus360 miteinbeziehen, um diese technische Innovation schnellstmöglich auf die Straße zu bringen. Wir freuen uns sehr, dass trotz straffen Zeitplans alles sehr gut geklappt hat!” so Christoph Heidt, Geschäftsführer von Sausalitos.

Selfordering entlastet Service

Das Bestellsystem des “Sausalitos-Roboters” beruht auf der Selfservice-Technologie von Amadeus360. Gastronomen wählen flexibel aus den Modulen Selfmenu, Selfordering, Selfpayment, Pick-up und Delivery und stellen so ihre Selfservices direkt für das Gäste-Smartphone individuell zusammen. Alle Artikel werden direkt aus dem Kassensystem gezogen und für den Selfservice-Einsatz optimiert - im selben Datensatz. Dadurch sind Preise sowie Darstellungen und Verfügbarkeit immer aktuell und an einem zentralen Ort gebündelt.

Die Roboter-Technik wurde von der Inores Robotics AG entwickelt, die die Roboter-Arme auch auf der diesjährigen Automatica in München vorgestellt hat. Der Schweizer Automobil-Zulieferer bringt seine modernste Technik jetzt auch in die Gastro.

Gastro-MIS sieht sich schon länger als Vorreiter und Vordenker der Digitalisierung in der Gastronomie. “Neue und innovative Projekte mit einer Schnittstelle zu Amadeus360 zu vervollständigen und weiter voranzutreiben ist genau, was wir uns für die Zukunft vorstellen. Die Roboter-Technik in der Gastro steht ja erst am Anfang, und wir sind gespannt, was noch alles kommt. Nur wer offen ist und über den Tellerrand blickt, kann die Zukunft der Gastronomie mitgestalten und sie unabhängig von möglichen weiteren Krisen machen!” schließt Boeck.

Quelle: GastroMIS

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Ein kluger Spiegel klärt auf
04.04.2022   #Digital Signage #Nachhaltigkeit

Ein kluger Spiegel klärt auf

Designabsolventin hat für den Smart Mirror ein Konzept für Textilien entwickelt

Kleidung aus Kunstfasern hinterlassen Spuren. Bei der Produktion und danach: Es werden viele Chemikalien verwendet, die dem Menschen und der Natur schaden, der Wasser- und Energieverbrauch ist enorm, und riesige Mengen an Kleidungsmüll landen ...

Thumbnail-Foto: E-Commerce-Apps boomen
06.05.2022   #Online-Handel #E-Commerce

E-Commerce-Apps boomen

Mobile App Trends Report von Adjust

Adjust veröffentlichte ihren jährlichen Mobile App Trends Report, der zeigt, dass sich das Wachstum von Mobile Apps 2021 weltweit weiter beschleunigt hat.Nach einem Jahr voller Veränderungen in der Branche und regelrechten ...

Thumbnail-Foto: EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology...
01.04.2022   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

EuroCIS 2022: Trendthemen und Innovationen rund um Retail Technology

Customer Centricity, Analytics, Payment, Connected Retail und Seamless Store

Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom 31. Mai bis 02. Juni 2022 in den Hallen 9 und 10 des Düsseldorfer Messegeländes, ist der internationale Kommunikator für Innovationen und Trendthemen, speziell für ...

Thumbnail-Foto: Kontaktlos bezahlen an der E-Zapfsäule
01.06.2022   #stationärer Einzelhandel #Mobile Payment

Kontaktlos bezahlen an der E-Zapfsäule

Die Zukunftsmobilität für den stationären Einzelhandel

Nachhaltigkeit und E-Mobilität sind große Themen zur Zeit. Kombiniert man dies mit kontaktlosem Bezahlen, hat man ein Zukunftsmodell für den stationären Einzelhandel. TeleCash from Fiserv geht das an. Wie? Das erzählt uns ...

Thumbnail-Foto: Toshiba zeigt flexible SB-Lösungen, mobile Kassen und Technologien für...
30.05.2022   #stationärer Einzelhandel #Kassensysteme

Toshiba zeigt flexible SB-Lösungen, mobile Kassen und Technologien für „Frictionless Retail“

Der Messestand B42 in Halle 9 auf der EuroCIS 2022 steht unter dem Motto „Accelerate with Purpose”

Auf der EuroCIS erfahren Einzelhändler am Messestand von Toshiba, wie sie ihr Filialgeschäft mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz, Computer Vision, Edge Computing und anderen innovativen Technologien voranbringen. Im Mittelpunkt ...

Thumbnail-Foto: Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden...
10.03.2022   #Kundenzufriedenheit #Coronavirus

Das kassenlose Einkaufen kommt nach Deutschland – sind die Kunden bereit dafür?

Capterra befragt Verbraucher nach Interesse und Bedenken rund um das Thema kassenloses Einkaufen

Immer mehr Einzelhändler testen Konzepte für kassenlose Filialen. Rewe Pick and Go oder sogar Aldi setzt künftig auf den Trend des kassenlosen Einkaufens. Doch wie stehen deutsche Verbraucher dazu, wie viele sind interessiert und ...

Thumbnail-Foto: Mit dem richtigen Tech-Stack einen Online-Shop erstellen...
28.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Mit dem richtigen Tech-Stack einen Online-Shop erstellen

Wie KMU einen E-Commerce Shop erstellen oder ausbauen können und welche Kernbereiche ein E-Commerce Toolset dabei abdecken sollte

Der Umsatz im E-Commerce ist 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 15 % gestiegen, 2021 um weitere 19 %. Die COVID-19-Krise hat das Wachstum beschleunigt und fast jeder fünfte Euro, der im Einzelhandel ausgegeben wird, wird heutzutage über das ...

Thumbnail-Foto: GLORY auf der EuroCIS 2022
05.05.2022   #Handel #Tech in Retail

GLORY auf der EuroCIS 2022

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 öffnet die EuroCIS zum 25. Mal ihre Tore und auch GLORY ist im Jubiläumsjahr dabei

Unter dem Motto „The Optimised Checkout Experience – Hybrid, contactless and secure” zeigt das Unternehmen in Halle 9, Stand A04 innovative Technologien, die auf das veränderte Einkaufsverhalten von Verbraucher*innen ...

Thumbnail-Foto: retail trends 1/2022: Schwerpunkt EuroCIS 2022...
23.05.2022   #Nachhaltigkeit #Personalmanagement

retail trends 1/2022: Schwerpunkt "EuroCIS 2022"

Die aktuelle Ausgabe mit Tipps, Ideen und Trends für die und aus der Retail Technology-Branche

In unserer aktuellen retail trends zeigen wir euch mal wieder was die Branche umtreibt: Euch erwarten Fotostrecken aus internationalen Stores, Berichte zu Trendthemen wie "Visual Search", "Livestream Shopping" und ...

Anbieter

Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
salsify
salsify
7 rue de Madrid
75008 Paris
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
Captana GmbH
Captana GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe