Bericht • 08.05.2015

EuroShop Familie wächst: Erste Ausgabe der C-star startet in Shanghai

Einstimmige Unterstützung durch führende Branchenverbände weltweit

EuroShop Familie wächst: Erste Ausgabe der C-star startet in Shanghai...
Quelle: Messe Düsseldorf GmbH
In der kommenden Woche startet die Premierenveranstaltung der C-star, Shanghai's International Trade Fair for Solutions and Trends all about Retail, in Shanghai.

Die C-star findet vom 13. – 15.05.2015 auf dem Shanghai New International Expo Centre Messegelände statt und wird sich als internationalste Messe für den Einzelhandel im Osten Chinas präsentieren.

Mit der EuroShop, der weltweit führenden und größten Einzelhandelsmesse als offizieller „Muttermesse“, ist die C-star dazu prädestiniert, eine neue Erfolgsgeschichte in China zu schreiben. Wie die EuroShop wird auch die C-star klar strukturiert mit vier verschiedenen Ausstellungsbereichen antreten:

  • Ladenbau, Licht, Kühlung, Store Design
  • Retail Technology
  • Visual Merchandising & Marketing
  • Standbau

Die internationalste Retail-Messe im Osten Chinas

Die C-star ist mit einer Nettoausstellungsfläche von 5.000 Quadratmetern komplett ausgebucht. 160 Aussteller aus 23 Ländern präsentieren ihre neusten, auf die Bedürfnisse des chinesischen Einzelhandelsmarktes zugeschnittenen Lösungen und Produkte. Die Messe besticht mit außergewöhnlich hoher Internationalität, denn 47% der Hauptfirmensitze aller teilnehmenden Aussteller befinden sich im Ausland. Damit ist die C-star die internationalste Retail-Messe im Osten Chinas.

Die meisten Aussteller (44%) vertreten den Bereich Ladenbau, gefolgt von Visual Merchandising (22%), Retail Technology (13%), Beleuchtung (11%) und Standbau (4%), während Kühlung und allgemeine Dienstleistungen für den Einzelhandel die restlichen 6% ausmachen. Zu den 160 C-star Ausstellern gehören zahlreiche Branchenführer wie unter anderem Sibu Design, Schlegel Concept, Interstore, Ezidone, Changhong Decorations, Octanorm System, LS Lighting, Nedap, Checkpoint, Bizerba China oder Mettler Toledo.

Einstimmige Unterstützung durch Industrieverbände

Die C-star zeichnet sich nicht nur durch hohe Internationalität, sondern auch große Professionalität aus. Das zeigt sich in der einhelligen Unterstützung, die die C-star bis jetzt von verschiedenen führenden Branchenverbänden erhalten hat, die Gruppenreisen zur Messe organisieren werden. Zahlreiche Einkäufer- und Besuchergruppen haben ihre Teilnahme an der C-star bereits angekündigt – so kommen Gruppen sogar aus Nordamerika oder Indien angereist. Dazu gehören:

  • Das EHI Retail Institute, das Top-Einzelhändler aus Europa bringt
  • asia a gogo, mit Einzelhändlern aus Nordamerika
  • VJ Media mit Sitz in Mumbai wird eine Einkäufergruppe aus Indien organisieren
  • China Commerce Association for General Merchandise (CCAGM)
  • Shanghai Franchise Enterprise Association organisiert eine Gruppe mit führenden Franchisenehmern aus Shanghai für die C-star
  • Die Veranstalter der CHIC, Asiens größter Modemesse, der Bekleidungshandelsverband Nanjing Association of Garment Merchandisers, und eine der führenden Modemagazine Chinas, The Fashion Shop, bringen VIPs aus dem Modeeinzelhandel zur C-star

Auf der C-star wird auch ein Deutscher Pavillon vertreten sein, der offiziell vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt wird. Auf 269 Quadratmetern wird dieser Gemeinschaftsstand 11 Firmen die Möglichkeit bieten, ihre Produkte „Made in Germany” exklusiv auf der C-star vorzustellen. Die Tatsache, dass ein deutsches Bundesministerium eine Premierenveranstaltung unterstützt, unterstreicht, wie fest die Befürworter der C-star vom Fachwissen und der Professionalität der Messe überzeugt sind.

Umfangreiches Begleitprogramm

Aber die C-star ist mit ihrem umfangreichen Begleitprogramm mehr als nur eine Messe. Die C-star Retail Tour, eine ganztägige geführte Tour, die internationale Einzelhändler zu Shanghai's spannendsten Shopping-Destinationen führt, findet am Vortag der Messe, am 12. Mai statt. Die Tour beginnt im kultigen Himalaya Center, führt über einen kurzen Stop im City Super, dem beliebtesten Beispiel dafür, wie frischer, hochwertiger LEH die Herzen der wachsenden chinesischen Mittelklasse erobert, zu Puxi in der iapm Mall und zu Lane Crawford – beides Paradebeispiele dafür, wie Malls nicht nur als intelligente Multi-Brand Showrooms fungieren, sondern auch zu multifunktionalen gesellschaftlichen Treffpunkten in China avancieren. Diese Initiative verschafft ausländischen Einzelhändlern nicht nur exklusive Einblicke in die Einzelhandelslandschaft Shanghai's, sondern verhilft ihnen auch zu einem besseren Verständnis der Bedürfnisse und Anforderungen chinesischer Kunden.

Über die gesamte Laufzeit wird die C-star auch das „Designer Village” bieten, eine Sonderschau im Herzen der Messehalle, die sich internationalen Top-Retail-Designagenturen widmet. Mit den steigenden Ansprüchen chinesischer Kunden an ihr Einkaufserlebnis, werden modernes und anspruchsvolles Shop-Design und die Ausstattung in der chinesischen Retail-Branche immer wichtiger. Deshalb präsentiert das „Designer Village“ der C-star international bekannte Architekten, die ihre neusten innovativen Ladenbau- und Store-Designlösungen auf dem chinesischen Markt vorstellen.

An Ladenbau und Store-Design Interessierte sollten auch das EuroShop Retail Design Award (ERDA) Reception Dinner nicht verpassen, das am 13. Mai in der Rooftop-Bar des Kerry Hotel Pudong stattfindet. Bei diesem Award, der jährlich vom EHI Retail Institut und der Messe Düsseldorf verliehen wird, werden die drei weltweit besten Store Designs ausgezeichnet. Retail-Profis sollten diese einzigartige Veranstaltung nicht verpassen.

Das Highlight im C-star Programm ist jedoch eindeutig die „C-star Retail Conference“, die am 13. + 14.5. im Kerry Hotel Pudong läuft, das unmittelbar neben dem C-star Messegelände liegt. Dort diskutieren führende Branchenvertreter zum Trend-Thema „The Future of Retail - The Future of Creating Destinations“. Das Thema der Konferenz trifft den Puls der Zeit, da immer mehr Einzelhändler in Zeiten wachsenden E-Commerce nach Wegen suchen, wie man den Kunden wieder in den stationären Handel lockt. Teilnehmer der C-star Retail Conference haben so die einzigartige Gelegenheit, aus erster Hand von den Erfahrungen der Keynote-Redner so führender Einzelhandelshäuser wie der METRO, Walmart, Bon Marché, Montblanc oder Yi-Hao-Dian zu profitieren.

Aber auch Besucher, die das Messegelände nicht verlassen wollen, werden dank des „C-star Open Forum“ die Chance haben, sich mit führenden Branchenkollegen auszutauschen. Vom EHI Retail Institut mit veranstaltet, wird das „Open Forum” mitten im Messegeschehen der C-star Halle stattfinden und auf einer Theater-ähnlichen Fläche von 270 Quadratmetern Platz für bis zu 60 Teilnehmer bieten. Wie der Name sagt, steht das „C-star Open Forum“ jedem offen, der teilnehmen möchte und ist über die gesamte Laufzeit der C-star geöffnet.

Ein so umfangreiches Begleitprogramm ist außergewöhnlich für eine Messe, die zum ersten Mal veranstaltet wird, aber unterstreicht die Absicht der C-star, nicht nur zu einer führenden Business-Plattform zu werden, sondern auch zu einem herausragenden Wissenszentrum für alle, die ihr Wissen mit führenden Branchenkollegen teilen und austauschen wollen.

Auf einen Blick:

  • C-star, Shanghai's International Trade Fair for Solutions and Trends all about Retail
  • Wann: 13-15 May 2015
  • Wo: Shanghai New International Expo Centre, Hall N1
  • Fakten: 160 Aussteller aus 23 Ländern
  • Vorregistrierung unter: visitor.c-star-expo.com

Quelle: Messe Düsseldorf GmbH

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen...
21.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Clever shoppen – mit intelligenten Einkaufswagen

Wie moderne Einkaufswagensysteme Handel und Kundschaft nutzen

Intelligente Einkaufswagen bieten nicht nur den Kund*innen, sondern auch den Händler*innen diverese Vorteile. Das bewies das große Interesse und die Auswahl an solchen Technologien während der EuroCIS 2022. Mit dem SmartShopper ...

Thumbnail-Foto: K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022
07.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022

Die ersten Speaker stehen fest

Die Vorbereitungen für die zehnte K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE am 29.+ 30.6.22 im ESTREL Berlin laufen auf Hochtouren. Nach langer pandemiebedingter Pause ist die Vorfreude auf das Konferenzjubiläum besonders groß:“Allein der ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie...
11.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Computer Vision im Einzelhandel: Eine vielseitig einsetzbare Technologie

Diebstahlprävention, Self-Checkout-Convenience und Kundenanalysen

Zwei große Ziele, die Einzelhändler heutzutage verfolgen, sind a) ein komfortables Checkout-Erlebnis zu bieten und b) Schwund und Diebstahl zu minimieren. Moderne Computer-Vision-Technologien sollen helfen, beide Ziele zu verwirklichen. ...

Thumbnail-Foto: Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen...
18.07.2022   #Sicherheit #Tech in Retail

Mit Audiosystemen zu mehr Sicherheit auf allen Ebenen

Axis Communications präsentierte auf der EuroCIS 2022 Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen

Automatisierte Lautsprechersysteme und Zugangskontrollen können unterschiedlichste Funktionen erfüllen – von Warensicherung über Mitarbeiterkontrolle bis hin zur Überwachung der Geschäftsräume. Axis ...

Thumbnail-Foto: Vom Papier ins World Wide Web
05.07.2022   #Tech in Retail #Smartphone

Vom Papier ins World Wide Web

Das große Comeback des QR-Codes – Interview mit Aidien Assefi von anytips

QR-Codes haben alle schon gesehen – und inzwischen wahrscheinlich viele auch genutzt. Das war – gerade in Deutschland – vor kurzem noch nicht so. Hier lief die Nutzung von QR-Codes langsam an. Ironisch, denn das QR steht für ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex...
31.03.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Dirk Graber von Mister Spex

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Thumbnail-Foto: Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio...
11.04.2022   #Coronavirus #Tech in Retail

Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio

Lekkerland entwickelt verschiedene Smart-Shops-Konzepte für Hochfrequenzstandorte sowie für Universitäten und Krankenhäuser

Die Corona-Pandemie hat die Wünsche und das Verhalten der Verbraucher verändert und zugleich Trends verstärkt, die zuvor bereits erkennbar waren. Im Außer-Haus-Konsum wollen sich Konsumenten heute mehr denn je schnell, einfach ...

Thumbnail-Foto: REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt
05.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt

Hybrides Einkaufen mit kassenloser Bezahlmöglichkeit jetzt auch in Berlin

Nach dem erfolgreichen Start des hybriden Einkaufskonzeptes „Pick&Go” in Köln baut REWE seine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel weiter aus. Mit der Neueröffnung nach Umbau starten im REWE-Markt in der ...

Anbieter

Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
TeleCash from Fiserv
TeleCash from Fiserv
Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v. d. Höhe