Firmennachricht • 13.09.2019

GLORY INNOVATION FORUM 2019: ein Rückblick

Experten aus Handel, Wirtschaft und Wissenschaft beschäftigten sich mit den Veränderungen im Bargeldkreislauf

Das GLORY INNOVATION FORUM 2019 (2.-4. September in Bonn) stand bei seiner achten Ausgabe unter dem Motto „Mensch, Maschine, Interaktion – Hightech meets Cash Management“. 

Über zwei Tage diskutierten Experten des Bargeldkreislaufs sowie Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft über die Zukunft des Bargelds sowie die Herausforderungen und Möglichkeiten einer zunehmend vernetzten Welt. Themen der Vorträge waren beispielsweise die Bargeldliebe der Deutschen, die Zukunft des Handels, aber auch die Generation Z und der technologische Fortschritt im Zuge der Digitalisierung. Daneben durfte natürlich der Einblick in die Praxis durch aktuelle Use Cases nicht fehlen. Obwohl auch in diesem Jahr das Thema Cash Management im Fokus stand, begleitete eine Entwicklung nahezu jeden Vortrag: die Digitalisierung. Sie verändert unseren Alltag, unsere Verhaltensweisen und unsere Interaktion. Deshalb sind alle Branchen einschließlich dem Handel gefragt, die digitale Transformation als Chance zu begreifen, ihre Potenziale zu nutzen und neuen Technologien offen zu begegnen.

Bargeld und Fortschritt – wie passt das zusammen?

Anbieter
Logo: GLORY Global Solutions (Germany) GmbH

GLORY Global Solutions (Germany) GmbH

Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Deutschland
Mehrere Männer sitzen bei Vortrag in einer Reihe, im Hintergrund dein roter...
Quelle: GLORY

Buzzwords der heutigen Zeit wie Künstliche Intelligenz, Machine Learning oder Quantum Computing klingen futuristisch und aufregend. Vor diesem Hintergrund wirkt das gute, alte Bargeld oft nicht mehr besonders attraktiv. Beim GLORY INNOVATION FORUM wurde deshalb der Frage nachgegangen, welchen Stellenwert das Bargeld heute und in Zukunft noch einnimmt. Fakt ist: In einer Welt, die sich immer schneller weiterentwickelt und in der immer mehr Daten gesammelt werden, bleibt Bargeld leicht verständlich, sicher und anonym. So verwies die Bundesbank auf ihre gemeinsame Studie mit dem EHI, die belegt, dass noch immer 75 % der Transaktionen im deutschen Einzelhandel in bar getätigt werden*. Selbst die Generation Z (1997 geboren oder jünger), die mit dem Internet groß geworden ist, sieht im Bargeld noch immer eine Wertigkeit. Doch ohne Frage können Maschinen und Technologien das Leben vereinfachen und sogenannte „Pain Points“ – für den Konsumenten mangelhaft konzipierte Punkte, die ihn von einem Kauf oder einer Interaktion abhalten – eliminieren. Dafür braucht es den Willen zur Innovation und Mut zu technolgischem Fortschritt, wie im Abschlussvortrag des GLORY INNOVATION FORUMS betont wurde.

Kooperationen und neue Services für die Zukunft des Handels

Die Digitalisierung beeinflusst auch die Erwartungen und Wünsche der Kunden, was Folgen für den Bargeldkreislauf hat: Banken ziehen sich aus der Fläche zurück und die Bargeldversorgung wird insbesondere in ländlichen Gebieten immer schwieriger. Gleichzeitig steht der Handel vor der Herausforderung seine Bargeldbestände effizient zu verwalten. Wie die Kundenwünsche befriedigt werden können und welche Chancen sich durch die Digitalisierung des Bargelds in Kombination mit einem sinnvollen Cash Management für den Handel ergeben, war daher das treibende Thema vieler Vorträge. Und auch bei der Podiumsdiskussion waren neue Herausforderungen durch digitale Bezahlmethoden und die neue Rolle des Handels als Bargeldversorger zentrale Diskussionspunkte. Grundtenor war am Ende bei allen Teilnehmern, dass es Kooperationen und Teamwork zwischen Banken, Handel und Werttransportunternehmen braucht, um den Veränderungen des Bargeldkreislaufs gerecht zu werden. Hier kommen Kooperationsmodelle wie zwischen der Postbank und Shell oder Services wie Cash Back ins Spiel. So kann beispielsweise Cash Back helfen, die Bargeldversorgung für Kunden sicher zu stellen und eröffnet dem Handel die Chance, seine Bargeldbestände effizient zu managen, Kundenbindungen zu stärken und damit Profit aus dem Cash zu ziehen. Dies bestätigen auch Zahlen der Cash-Back-Studie von KANTAR: Jeder Vierte macht bereits die Wahl seiner Einkaufsstätte davon abhängig, ob Cash Back als Service angeboten wird. 63 % schätzen die Praktikabilität des Services, da er den Weg zum Geldautomaten erspart. Bei den Vorträgen und Diskussionen wurde aber auch stets festgehalten, dass es beim Thema Bargeld im Handel nicht um ein „Entweder-Oder“ von analogen und digitalen Bezahlmethoden geht, sondern um eine Koexistenz der Zahlungsarten. Im Vordergrund steht jederzeit der Kunde und sein Recht auf eine freie Entscheidung, welche Payment-Option er nutzen möchte.

Am Ende des GLORY INNOVATION FORUM 2019 war also nicht die Frage entscheidend, ob Bargeld bestehen bleibt. Selbst wenn es zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft an Bedeutung verliert, so muss es immer noch effizient verarbeitet werden und allen Beteiligten den bestmöglichen Nutzen einbringen. Entscheidend dafür sind innovative Wege beim Cash Management und Kooperationen zwischen dem Handel und seinen Partnern, um veränderten Kundenwünschen proaktiv zu begegnen. 

* Studie der Deutschen Bundesbank und des EHI, Kosten der Bargeldzahlung im Einzelhandel 2019

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Unbemannte Stores: Eine Idee, viele Konzepte
19.04.2021   #Self-Checkout-Systeme #App

Unbemannte Stores: Eine Idee, viele Konzepte

Wie können Kunden 24/7 shoppen?

Einkaufen, rund um die Uhr, ohne Mitarbeiter, mit Self-Checkout-Option – die Idee hinter unbemannten Stores ist stets die gleiche, die Herangehensweise kann unterschiedlich sein.Die Firma Wanzl hat verschiedene Konzepte entwickelt. iXtenso hat ...

Thumbnail-Foto: Self-Services: modern, modular und mit Mehrwert, bitte!...
20.05.2021   #stationärer Einzelhandel #Digitalisierung

Self-Services: modern, modular und mit Mehrwert, bitte!

Worauf kommt es bei Self-Services im Einzelhandel wirklich an?

Am 19.5.2021 war es wieder einmal soweit: iXtenso und EuroShop hatten eine neue „retail salsa“ kredenzt und luden zum Webtalk am virtuell angerichteten Tisch ein. Das Thema des Tages: „Vielseitige Self-Services bringen Würze ...

Thumbnail-Foto: GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”...
15.04.2021   #Mobile Payment #Zahlungssysteme

GLORY V-SQUARE: Corona als “digitaler Urknall”

Die Digitalisierung verändert den Handel grundlegend

In Fachvorträgen, Live-Präsentationen und Expertengesprächen bekamen die Teilnehmenden des ersten virtuellen Events auf dem GLORY V-SQUARE vom 16.-18. März 2021 zahlreiche Praxiseinblicke und Hintergrundinformationen zur Zukunft ...

Thumbnail-Foto: Hobbii hat ein riesiges Geschäft zusammengestricht...
01.04.2021   #elektronische Regaletiketten #Elektronische Displays

Hobbii hat ein riesiges Geschäft zusammengestricht

Das enorme Wachstum war möglich, weil sich Hobbii für Technologien entschieden hat, die ihre Prozesse im Lager und in den Filialen unterstützt.

Das Garn-Unternehmen Hobbii ist das am schnellsten wachsende Unternehmen Dänemarks. In kürzester Zeit ist es ihnen gelungen, ein riesiges Geschäft aufzubauen, das bei der Abwicklung der erwarteten 1,5 Millionen Bestellungen im Jahr ...

Thumbnail-Foto: Mit dem Avatar Kleidung shoppen
30.04.2021   #Mode #Künstliche Intelligenz

Mit dem Avatar Kleidung shoppen

H&M entwickelt digitale Umkleide für mehr Shopping Experience

Wenn aktuell neue Kleidung benötigt wird, gestaltet sich das Anprobieren etwas schwieriger. Denn viele Geschäfte müssen aufgrund der andauernden Pandemie weiterhin geschlossen bleiben. Um das Einkaufserlebnis zu ...

Thumbnail-Foto: Wie sich mit dem richtigen Shopsystem die Kundenzufriedenheit optimieren...
19.04.2021   #Online-Handel #E-Commerce

Wie sich mit dem richtigen Shopsystem die Kundenzufriedenheit optimieren lässt

Interaktives Online-Tool zum Vergleich der Shopsysteme

Auf dem Markt für Shopsystem-Lösungen tummeln sich viele Anbieter. Das kann schnell unübersichtlich werden, denn sie unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich Funktionsumfang, sondern auch in Bezug auf das Setup und die darauf ...

Thumbnail-Foto: „Tante-Emma-Laden“ von morgen
04.05.2021   #Digitalisierung #Self-Checkout-Systeme

„Tante-Emma-Laden“ von morgen

Warum der Einzelhändler Tegut auf neue Technologien setzt

Tegut hat vor kurzem seinen dritten unbemannten Store eröffnet, in dem Kunden individuell und selbstbestimmt einkaufen können. Projektmanagerin Verena Kindinger erzählt, warum das immer wichtiger wird, worauf Händler beim ...

Thumbnail-Foto: AWEK microdata GmbH schließt sich der Zucchetti Group an...
07.06.2021   #Kassensysteme #Kassensoftware

AWEK microdata GmbH schließt sich der Zucchetti Group an

Zucchetti stärkt Position im deutschsprachigen Raum mit mittelständischem Einzelhandelsspezialisten

Zucchettis Angebot für Einzelhändler wurde um eine leistungsstarke, kundenorientierte Lösung bereichert, die die führende Position der Gruppe im deutschsprachigen Raum stärken soll: Die AWEK microdata GmbH, seit über 30 ...

Thumbnail-Foto: ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr...
30.04.2021   #elektronische Regaletiketten #Preisauszeichnung

ComputerSalg: Beeindruckendes Wachstum, neue Räulichkeiten und mehr Technologie

ComputerSalg gewinnt erfolgreich an Dynamik und hat in den letzten Jahren ein beeindruckendes Wachstum verzeichnet

ComputerSalg, das 1996 sein Ladengeschäft mit einem Angebot rund um Computer, Hardware und Software eröffnete, ist heute zu einem der größten Onlineshops Dänemarks herangewachsen. Die Coronakrise hat die Verkaufszahlen ...

Thumbnail-Foto: Plantorama: neues Konzept setzt auf Nachhaltigkeit...
16.07.2021   #Digitalisierung #Nachhaltigkeit

Plantorama: neues Konzept setzt auf Nachhaltigkeit

Digitale Preisauszeichnung im Garten- und Zoobedarfsmarkt

Plantorama, Dänemarks größte Garten- und Zoohandlungskette, hat zwei neue nachhaltige Center mit modernem Konzept eröffnet. Zusätzlich zu der Produktpalette, die alles für Garten, Haus und Tiere abdeckt, bestechen die ...

Anbieter

LODATA Micro Computer GmbH
LODATA Micro Computer GmbH
Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
GEBIT Solutions GmbH
Koenigsallee 75 b
14193 Berlin
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
TCPOS GMBH
TCPOS GMBH
Saarwiesenstr. 5
66333 Völklingen
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart