Firmennachricht • 22.08.2019

Innovativer ICA Store verdreifacht Umsätze

Automatisierte Preis-, Aktions- und Produktupdates am Regal

Seit ICA-Einzelhändler Jan Sikström 2016 die ICA Ettan-Filiale in Sundsvall (Schweden) übernahm, hat sich der Gesamtumsatz von 15 Millionen SEK auf 40 Millionen SEK fast verdreifacht. Die Filiale hat heute 15 Mitarbeiter und etwa 5.000 verschiedene Produkte gelistet. 2016 wurde der Standort im großen Stil renoviert und umgestaltet sowie eine größere Auswahl an biologischen Produkten eingeführt. Und die positive Entwicklung geht weiter. Eine der neueren Initiativen sind die elektronischen Regaletiketten des Breece-Systems von Delfi Technologies, wodurch die Filiale sowohl Zeit als auch Kosten einspart.

Anbieter
Logo: Delfi Technologies GmbH

Delfi Technologies GmbH

Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Deutschland
Elektronische Regaletiketten in einem Lebensmittelgeschäft; Copyright: Delfi...
Quelle: Delfi

Ende 2018 ließ Jan Sikström Delfis Breece-System mit elektronischen Regaletiketten installieren, nachdem er zuvor erst Papieretiketten nutzte, dann andere Systeme auf dem Markt ausprobiert hatte. Breece bietet große Flexibilität und ist einfach in der Handhabung, wenn es darum geht, Displays mit Produkten zu verbinden, automatische Preisaktualisierungen durchzuführen und Informationen über sich verändernde Stückpreise bei Mehrabnahme oder über das Produkt insgesamt darzustellen – und zwar direkt auf dem digitalen Regaletikett.

„Wir prüfen ständig neue Initiativen, um weiterhin eine kontinuierliche Entwicklung unseres Geschäfts zu gewährleisten. Deshalb haben wir auch die elektronischen Regaletiketten von Delfi Technologies eingeführt, die uns seither täglich eine große Unterstützung sind. Während wir früher jede Woche mehrere Tage damit zugebracht haben, Werbeaktionen, Multibuy-Preise sowie Produkt- und Preisänderungen vorzubereiten, bedarf es dafür jetzt nur noch ein paar Minuten pro Woche. Und alles läuft automatisch“, sagt Einzelhändler Jan Sikström.

Zeitsparende Lösung mit unendlichen Möglichkeiten

„Jetzt können wir die eingesparte Zeit für noch mehr Werbeaktionen und den Kundenservice im Geschäft nutzen, wo wir insbesondere unsere Obst- und Gemüseabteilung verbessert haben. Die Breece Mobile-Lösung macht uns deutlich beweglicher. Wir können Produkte mit den verknüpften Displays verbinden, Produkte umplatzieren etc. – direkt am Regal, ohne uns noch zusätzlich ins Büro zu setzen“, sagt Jan Sikström.

ICA Ettan hat die Angebote verschiedener Anbieter geprüft, bevor die bestehende ESL-Lösung ausgetauscht wurde. Die Wahl fiel auf Breece von Delfi Technologies, was nach Jan Sikström ein benutzerfreundlicheres und technisch besseres System als die auf dem Markt konkurrierenden Anlagen bietet. Breece ist unglaublich einfach zu installieren, da der Communicator (Antenne) direkt mit dem vorhandenen ICA-Netzwerk verbunden werden kann. Die Antenne nutzt bei der Funktechnologie ihre eigene Frequenz, bei 868 MHz, und ist damit unabhängig vom regulären WiFi-System und so sehr flexibel in unterschiedlichsten Umgebungen zu installieren. Eine weitere Anforderung war, dass sowohl die Lösung als auch der Lieferant von ICA IMS geprüft und genehmigt sein muss, was auf Breece und Delfi Technologies zutrifft.

Elektronische Regaletiketten in einem Lebensmittelgeschäft; Copyright: Delfi...
Quelle: Delfi

„Wir haben uns für Breece von Delfi Technologies entschieden, weil es unglaublich einfach ist, damit zu arbeiten. Es bietet eine enorme Flexibilität ebenso wie unbegrenzte Möglichkeiten beim Design und Stil des Displays. Außerdem ist es eine zukunftssichere Lösung, die kontinuierlich mit neuen Funktionalitäten weiterentwickelt wird“, sagt Jan Sikström.

Die Breece-Lösung, namentlich Breece On-Premises, wird derzeit vor Ort in der Filiale installiert. Alternativ wäre es möglich, eine Cloud-Lösung von Breece zu wählen, in der keine Software oder Hardware in der Filiale benötigt wird, sondern allein auf der Cloud gespeichert ist. Eine Veränderung hin zur Cloud-Lösung und damit zu noch mehr Flexibilität, z.B. weil in der Filiale ein normales Mobiltelefon zum Bedienen der Lösung am Regal benutzt werden kann, ist eine der nächsten geplanten Initiativen bei ICA Ettan.

Bei der ICA-Gruppe, eine der größten Lebensmittelhändler Nordeuropas, ist Innovation Teil der Philosophie. ICA Ettan in Granloholm ist da keine Ausnahme – die kommunale ICA Nära-Filiale ist ein First Mover, wenn es darum geht, Verbesserungen auf allen Gebieten des Unternehmens zu realisieren.

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Deutscher Handelskongress 2019
30.09.2019   #Digitalisierung #Veranstaltung

Deutscher Handelskongress 2019

Das Motto: “Vision. Innovation. Wohlstand. Der Handel schafft Werte”

Die Veranstalter des Deutschen Handelskongresses 2019, Handelsverband Deutschland (HDE) und Management Forum der Handelsblatt Media Group, haben Details zum Kongressprogramm angekündigt. Der Deutsche Handelskongress steht unter dem Motto ...

Thumbnail-Foto: POS in den Wolken: die vernetzte Kasse
13.09.2019   #Kassensoftware #Digitalisierung

POS in den Wolken: die vernetzte Kasse

Zu den Möglichkeiten eines Cloud-basierten Kassensystems

Intelligente branchenspezifische Cloudlösungen sind in aller Munde. Auch dem Einzelhandel bietet die Cloud neue Möglichkeiten im Tagesgeschäft. Kein Wunder also, dass immer mehr Unternehmen eine Kassensoftware mit Cloudanbindung ...

Thumbnail-Foto: POS-Terminals: die Schaltzentrale immer in der Hosentasche...
21.10.2019   #Mobile Payment #POS-Systeme

POS-Terminals: die Schaltzentrale immer in der Hosentasche

Mobil, flexibel, sicher? – Welche Ansprüche müssen POS-Systeme heute erfüllen?

Im Geschäft, unterwegs oder beim Kunden zuhause – POS-Terminals sind an vielen Orten nutzbar und werden so immer flexibler. Welche Vorteile das hat, was sich dadurch in der Kassenlandschaft ändert und warum der Trend Richtung ...

Thumbnail-Foto: Neues Jahr, neue Richtlinien
03.09.2019   #Datenmanagement #Datenspeicherung

Neues Jahr, neue Richtlinien

Was ändert sich an deutschen Kassen ab 2020?

Ab dem 1. Januar 2020 wird sich einiges ändern an Deutschlands Kassen. Zwei Begriffe, die dabei durch die Luft schwirren, sind „Belegausgabepflicht“ und „Fiskalisierung“. Was steckt genau dahinter und was ...

Thumbnail-Foto: Ein starkes Team für den POS
18.12.2019   #POS-Systeme #POS-Software

Ein starkes Team für den POS

Ausgründung der neoalto GmbH

POS TUNING, der Spezialist für die Warenpräsentation am Point of Sale, gibt die Ausgründung der Sparte Digitale Services bekannt. Als neoalto hat sich die im September neu gegründete GmbH bereits seit 2018 am Markt einen Namen ...

Thumbnail-Foto: ISE 2020: Making Deeper Connections
21.11.2019   #Digital Signage #Video

ISE 2020: Making Deeper Connections

Die ISE kehrt 2020 mit einem Programm zurück, das Endkunden und Channel-Experten der AV-Branche begeistern wird

Am Dienstag, 11. Februar 2020, kehrt die Integrated Systems Europe – die weltweit größte Messe für AV- und Systemintegration - zum RAI Amsterdam zurück. Die Eröffnungszeremonie findet um kurz vor 10:00 Uhr statt und ...

Thumbnail-Foto: Die iXtenso-Redaktion testet Self-Scanning ......
30.09.2019   #Mobile Payment #Self-Checkout-Systeme

Die iXtenso-Redaktion testet Self-Scanning ...

... mit der App des Freizeitmarkts Knauber in Bonn

Die Firma Snabble hat eine Bezahlapp entwickelt, mit der Kunden ihre Einkäufe im stationären Handel selbst scannen und online bezahlen können.Ich fragte mich: Wie funktioniert sowas? Die App ist unter anderem im Bonner Freizeitmarkt ...

Thumbnail-Foto: Digital und lokal
09.12.2019   #Kundenzufriedenheit #stationärer Einzelhandel

Digital und lokal

Start-up aus Hannover entwickelt Fashion-Suchmaschine für die Innenstadt

Anfang 2020 geht das Start-up BLVRD mit einem Pilotprojekt seiner gleichnamigen App auf den Markt. Die Idee hinter der App: Ein angenehmes Shoppingerlebnis in der Innenstadt ohne überflüssige Wege und stressiges Suchen. Im Rahmen der EHI ...

Thumbnail-Foto: drs//POS - Das Kassensystem für viele Checkout-Situationen...
13.09.2019   #POS-Systeme #Kassen

drs//POS - Das Kassensystem für viele Checkout-Situationen

Mit dem neuen System von Superdata voll im Bilde

Die Kasse ist das Ohr in den Markt. Von ihr hängt es ab, wie zeitnah und mit welchem Informationsgehalt Entscheider in der Zentrale in die Lage versetzt werden, Entwicklungen in der Filiale einzuschätzen und situations­gerecht zu ...

Thumbnail-Foto: retail trends 3-2019: Schwerpunkt Kassenzone
16.09.2019   #Kassensysteme #Mobile Payment

retail trends 3-2019: Schwerpunkt "Kassenzone"

Ladenbau, Technologie, Marketing: Was muss eine Kasse heutzutage leisten?

Lesen Sie die aktuelle retail trends 3-2019 hier als e-Paper. ...

Anbieter

POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
POS TUNING Udo Voßhenrich GmbH & Co KG
Am Zubringer 8
32107 Bad Salzuflen
Superdata GmbH
Superdata GmbH
Ruhrstr. 90
22761 Hamburg
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
ARNEG S.p.A.
ARNEG S.p.A.
Via Venezia, 58
35010 Marsango di Campo San Martino/PD
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
iXtenso - Magazin für den Einzelhandel
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Maxicard GmbH
Maxicard GmbH
Gewerbering 5
41751 Viersen
CCV Deutschland GmbH
CCV Deutschland GmbH
Gewerbering 1
84072 Au i.d.Hallertau
Frost-Trol s.a.
Frost-Trol s.a.
Ctra. Valencia-Barcelona, km. 68,9
12080 Castellon
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning