Firmennachricht • 28.07.2015

Neue Farben am Kassenplatz

LODATA Micro Computer nimmt Kassenmodelle von Prox ins Portfolio auf

Die POS-Systeme von Prox können zusätzlich durch Festplatten und optionale...
Die POS-Systeme von Prox können zusätzlich durch Festplatten und optionale Solid-State-Drives in Größen von 32GB bis 500GB ausgerüstet werden.
Quelle: Lodata Micro Computer GmbH
Seit Mitte Juni 2015 vermarktet der Distributor von Kassensystemen, Lodata Micro Computer GmbH aus Willich, neue POS-Modelle von Prox Systems.

Mit weißem, roten oder blauen Gehäuse, bringen die neuen Kassen Farbe ins Spiel: Ab einer Menge von 50 Stück können die Modelle in jeder Farbe, die der Kunde wünscht, geliefert werden.

Für einen aufgeräumten Kassenplatz sorgen die kompakten „All- in-One“ Kassenmodelle, bei denen auf Kundenwunsch Drucker und Kundendisplay direkt im Gehäuse verbaut sind. Speziell für den Einsatz in der Gastronomie können die Kassensysteme mit Kellnerschlössern ausgerüstet werden.

Die Kassen sind mit Standardkomponenten wie Intel J1900, i3 oder i5 Prozessoren...
Die Kassen sind mit Standardkomponenten wie Intel J1900, i3 oder i5 Prozessoren ausgestattet.
Quelle: Lodata Micro Computer GmbH
Die Kassen sind mit Standardkomponenten wie Intel J1900, i3 oder i5 Prozessoren ausgestattet. Die Druckwerke, bei denen eine 80mm-Standardrolle verwendet wird, stammen von Seiko. Die Bedienermonitore sind entweder mit resistivem oder kapazitivem Touchmonitor in den Größen 10 bis 15 Zoll gefertigt.

Die POS-Systeme von Prox können zusätzlich durch Festplatten und optionale Solid-State-Drives in Größen von 32GB bis 500GB ausgerüstet werden. Darüber hinaus runden preisgünstige Microsoft Windows Embedded und Vollversionen in 32 und 64bit das Kassenangebot ab.

Darüber hinaus runden preisgünstige Microsoft Windows Embedded und...
Darüber hinaus runden preisgünstige Microsoft Windows Embedded und Vollversionen in 32 und 64bit das Kassenangebot ab.
Quelle: Lodata Micro Computer GmbH
„Die neuen Kassenmodelle ergänzen unser POS-Portfolio und bieten unseren Kunden und Partnern zusätzlich zu den Kassen von Toshiba und HP, eine breitere Auswahl an Möglichkeiten für unterschiedliche Kassenumgebungen. Damit erschließen sich unseren Händlern völlig neue Kundenkreise und Expansionsmöglichkeiten.“, erklärt Friedhelm Loose, Prokurist von LODATA Micro Computer.

Ausführliche Details und technische Datenblätter finden Sie unter: www.lodata.de.

Quelle: Lodata Micro Computer GmbH

Anbieter
Logo: LODATA Micro Computer GmbH

LODATA Micro Computer GmbH

Karl-Arnold-Str. 5
47877 Willich
Deutschland

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt
05.07.2022   #stationärer Einzelhandel #Tech in Retail

REWE startet Pick&Go in der Hauptstadt

Hybrides Einkaufen mit kassenloser Bezahlmöglichkeit jetzt auch in Berlin

Nach dem erfolgreichen Start des hybriden Einkaufskonzeptes „Pick&Go” in Köln baut REWE seine Vorreiterrolle im deutschen Lebensmitteleinzelhandel weiter aus. Mit der Neueröffnung nach Umbau starten im REWE-Markt in der ...

Thumbnail-Foto: K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022
07.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE 2022

Die ersten Speaker stehen fest

Die Vorbereitungen für die zehnte K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE am 29.+ 30.6.22 im ESTREL Berlin laufen auf Hochtouren. Nach langer pandemiebedingter Pause ist die Vorfreude auf das Konferenzjubiläum besonders groß:“Allein der ...

Thumbnail-Foto: Computop ECR Interface – Ihr  „Überall-POS“ aus der Cloud...
16.05.2022   #Kassensysteme #Zahlungssysteme

Computop ECR Interface – Ihr „Überall-POS“ aus der Cloud

Mit webbasierten ERP- und Shopsystemen Kartenzahlungen im stationären Geschäft akzeptieren

Computop ECR Interface befreit Sie von den Beschränkungen, die eine konventionelle POS-Architektur zur Annahme von Kartenzahlungen mit sich bringt. Denn fortan sind Sie nicht länger darauf angewiesen, herkömmliche POS- bzw. ...

Thumbnail-Foto: Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der...
02.05.2022   #Digitalisierung #Tech in Retail

Eintracht Frankfurt und payfree eröffnen ersten Self-Service Fanshop der Bundesliga

Grab-and-Go-Technologie für den Einkauf im Vorbeigehen - auch im Stadion

Eintracht Frankfurt erprobt den ersten Self-Service-Check-out der Bundesliga: Stadionbesucher können an Spieltagen Fanartikel in einem kassenlosen Pop-up-Store kaufen – einfach im Vorbeigehen. Der Fußball-Erstligist setzt dabei auf ...

Thumbnail-Foto: Personal und Sortiment optimal planen
09.05.2022   #Online-Handel #Tech in Retail

Personal und Sortiment optimal planen

Interview über Technologien zur Messung von Besucherströmen und Bewegungsmustern

Modernste Technologien ermöglichen es Händler*innen, das Verhalten von Besucher*innen in ihren Geschäften zu messen und sowohl in Bezug auf das Personal als auch auf das Sortiment entsprechend zu planen.Anbieter solcher Technologien, ...

Thumbnail-Foto: Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce
28.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Virtuelle Anprobe mit AR im E-Commerce

Erweitertes und personalisiertes Onlineshopping durch Augmented Reality

Dass Kund*innen beim Onlineshopping Produktbeschreibungen sowie Bilder oder Videos zur Veranschaulichung finden, ist inzwischen Standard. Aber nur, weil  Konsument*innen eine Vorderansicht sehen oder mithilfe eines Maßbands die ...

Thumbnail-Foto: ESL auf dem Vormarsch in Dänemark
14.07.2022   #Tech in Retail #elektronische Regaletiketten

ESL auf dem Vormarsch in Dänemark

Wie ein Bottleshop in Kopenhagen mit elektronischen Regaletiketten für einen besonderen Blickfang sorgt

POPL ist eine Burgerbar, die 2020 ursprünglich als Noma Pop-up-Konzept begann. Alle Erwartungen wurden weit übertroffen: es gab lange Warteschlagen und gab begeisterte Kritiken. Die Burger wurden schnell als die “Noma Burger” ...

Thumbnail-Foto: Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio...
11.04.2022   #Coronavirus #Tech in Retail

Autonome Shops: Lekkerland entwickelt einzigartiges Lösungsportfolio

Lekkerland entwickelt verschiedene Smart-Shops-Konzepte für Hochfrequenzstandorte sowie für Universitäten und Krankenhäuser

Die Corona-Pandemie hat die Wünsche und das Verhalten der Verbraucher verändert und zugleich Trends verstärkt, die zuvor bereits erkennbar waren. Im Außer-Haus-Konsum wollen sich Konsumenten heute mehr denn je schnell, einfach ...

Thumbnail-Foto: Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze...
20.07.2022   #Mobile Payment #Coronavirus

Vending und Bezahlen – eine kontaktlose Romanze

Wie die Pandemie die Automaten-, Einzelhandels- und Zahlungsbranche verändert hat

Die Pandemie brachte den Aufschwung kontaktloser Lösungen – nicht nur, aber auch beim Verkaufen und Bezahlen. Eine Variante dieser Lösungen sind Verkaufsautomaten.Da Automaten und Bezahlung Hand in Hand gehen, schnappten wir uns ...

Thumbnail-Foto: Wenn Waren „Hallo“ sagen
13.07.2022   #Tech in Retail #Self-Checkout-Systeme

Wenn Waren „Hallo“ sagen

Wie das Start-up Checklens Eingabe- und Scanfehler ausmerzt

Selbst ist der Kunde – vor allem an der Kasse. Self-Checkout-Systeme stehen heutzutage hoch im Kurs. Doch leider versteckt sich hier auch oft der Fehlerteufel, der für Händler*innen rote Zahlen hinterlassen kann. Das österreichische Start-up Checklens ...

Anbieter

SES-imagotag SA
SES-imagotag SA
55 place Nelson Mandela
90000 Nanterre
Captana GmbH
Captana GmbH
Bundesstraße 16
77955 Ettenheim
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
SALTO Systems GmbH
SALTO Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
Delfi Technologies GmbH
Delfi Technologies GmbH
Landgraben 75
24232 Schönkirchen
Diebold Nixdorf
Diebold Nixdorf
Heinz-Nixdorf-Ring 1
33106 Paderborn
KNAPP Smart Solutions GmbH
KNAPP Smart Solutions GmbH
Uferstraße 10
45881 Gelsenkirchen