Firmennachricht • 11.04.2016

Dritte Red Dot-Auszeichnung in aufeinanderfolgenden Jahren

Führende POS-Marke Posiflex gewinnt renommierten Red Dot Award
für das neue platzsparende All-in-One POS-Terminal

Foto: Dritte Red Dot-Auszeichnung in aufeinanderfolgenden Jahren...
Quelle: Posiflex

Posiflex Technology wurde für sein neuestes kompaktes All-in-One POS-Terminal – das Modell HS-3510W – mit dem international renommierten "Red Dot Award: Product Design 2016" ausgezeichnet.

Der Red Dot Award, der seit 1955 jährlich verliehen wird, zeichnet herausragendes Produktdesign in unterschiedlichen Kategorien aus. Eine 41-köpfige Jury aus internationalen Designexperten bewertet die Einreichungen unter den Aspekten Produktergonomie, Funktionalität und Designqualität. Das begehrte Qualitätssiegel geht nur an Produkte, die sich aufgrund ihres ausgezeichneten Designs deutlich von vergleichbaren Einreichungen abheben.

Das neu eingeführte POS-Terminal HS-3510W bietet Innovation und Vielseitigkeit in einem platzsparenden und stylischen Design. Trotz seiner kleinen Abmessungen handelt es sich bei dem lüfterlosen HS-3510W um eine echte “All-in-One” POS-Lösung. Das Terminal mit 10-Zoll-Touchscreen integriert die gebräuchlichsten Peripheriegeräte im täglichen Arbeitsbetrieb am POS. Hierzu zählen ein abnehmbarer 3-Zoll-Thermodrucker, ein optionaler 2D-Barcodeleser, ein Magnetstreifenleser, ein biometrischer Fingerabdruckleser, RFID, ein WiFi-Modul und ein Kundendisplay.

Anbieter
Logo: POSIFLEX GmbH

POSIFLEX GmbH

Flinger Broich 203
40235 Düsseldorf
Deutschland
Mit dem HS-3510W gewinnt Posiflex einen dritten Red Dot Award in...
Mit dem HS-3510W gewinnt Posiflex einen dritten Red Dot Award in aufeinanderfolgenden Jahren.
Quelle: Posiflex Technology

Der HS-3510W überzeugt auch mit seiner Leistung, denn er enthält einen starken Intel Bay Trail Quadcore-Prozessor mit einer Taktrate von bis zu 2,42 GHz und einem Systemspeicher bis zu 8GB RAM. Sein projektiv-kapazitiver Touchscreen unterstützt Multitouch-Funktionen und ist in der Lage, Berührungen akkurat zu verfolgen, was für schnelle Transaktionen und minimale Wartezeiten sorgt. Der Bildschirm ist außerdem für die bestmögliche Benutzerfreundlichkeit des Anwenders einstellbar.

Dank seiner ultrakompakten Abmessungen erweist sich der HS-3510W als eines der platzsparendsten POS-Touchscreen-Terminals überhaupt - ideal für den Einsatz im Einzelhandel, Gastgewerbe, Banken- und Gesundheitswesen sowie für jede andere Anwendung wo Platz Mangelware ist. Im Handelsumfeld macht der HS-3510W Fläche frei, auf der Händler und Filialisten mehr Ware für mehr Umsatz präsentieren und bewerben können.

Der leichtgewichtige drahtlose HS-3510W lässt sich auch praktisch in allen temporären Szenarien oder bei überlaufenden Kassensituationen einsetzen, z.B. in Pop-up-Stores, während stark frequentierter Schlussverkäufe oder anderer Sonderveranstaltungen. Schließlich funktioniert der HS-3510W noch als Minikiosk für Handel und Gastgewerbe für Kundenbindungsprogramme, die Selbstbedienungsbestellung und Informationsrecherche.

Owen Chen, President und CEO von Posiflex Technology, Inc. kommentiert wie folgt: “Nach der Verleihung dieser renommierten Designauszeichnung für unser All-in-One POS HS-2310 im Jahr 2014 und für unser mobiles POS MT-4008W im Jahr 2015 sind wir hocherfreut darüber, 2016 wieder zu den Gewinnern zu zählen - diesmal mit unserer neuesten kompakten All-in-One POS-Lösung HS-3510W. Der ‘Red Dot’ ist der weltweit anerkannteste Produktwettbewerb und lockt viele führende Weltmarken zu Einreichungen. Somit bezeugt dieser Award das Weltklassefachwissen unserer hauseigenen Entwickler und dass es uns ernst ist mit der technischen Weiterentwicklung von POS-Lösungen. Der um umfangreichen Features ausgestattete HS-3510W ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Posiflex den POS-Markt vorantreibt und neue Maßstäbe setzt, die sowohl hinsichtlich der Leistung als auch in Sachen Design überzeugen.”

Quelle: Posiflex Technology

Weitere Beiträge zum Thema:

Beliebte Beiträge:

Thumbnail-Foto: Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch...
10.01.2022   #Coronavirus #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning setzt sich im stationären Handel durch

Interview mit Thomas Rausch von GLORY Deutschland

Im Juli letzten Jahres haben wir Thomas Rausch, Sales Director beim Payment-Experten GLORY gefragt, welchen Einfluss die Corona-Pandemie auf den Handel hat. Heute möchten wir wissen, welche Veränderungen die Pandemie im Handel mit ...

Thumbnail-Foto: Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an...
31.03.2022   #stationärer Einzelhandel #Self-Checkout-Systeme

Deutschlands erste nahkauf BOX: Bequem einkaufen rund um die Uhr an sieben Tagen

Konzept-Test von REWE zur Nahversorgung in ländlichen Siedlungsgebieten

In der oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet REWE unter dem Namen "Josefs nahkauf BOX" ein neues Format, das in Zukunft die Versorgung mit frischen Lebensmitteln und Produkten des täglichen Bedarfs in der 2.000 Einwohner ...

Thumbnail-Foto: Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet...
15.03.2022   #Digitalisierung #Coronavirus

Electronic shelf labels – elektronisch ausgezeichnet

Auf dem Weg zum Standard: Digitale Preise erobern die Fläche

Immer mehr Händler erproben elektronische Regaletiketten. Warum? Mehr Tempo bei Preiswechseln und weniger Handarbeit fürs Personal sind nur zwei der mannigfaltigen Gründe. Die EuroCIS, The Leading Trade Fair for Retail Technology, vom ...

Thumbnail-Foto: Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Paul Rottler von Brillen...
04.04.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Omnichannel-Strategien in der Optikerbranche: Paul Rottler von Brillen Rottler

KI, AR und Online-Tools im Brillenhandel: Statements von eyes + more, Fielmann, Mister Spex, pro optik und Rottler

Offline oder Online? Diese beiden Konzepte als Gegensätze gegenüberzustellen ist überholt; die physische und die digitale Welt vermischen und ergänzen sich – gerade im Einzelhandel. Beispielhaft hierfür haben wir uns ...

Thumbnail-Foto: Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht...
05.01.2022   #App #Softwareentwicklung

Studie: Künstliche Intelligenz steht 2022 im Rampenlicht

Pega analysiert die fünf wichtigsten Trends

2022 wird das Jahr des Durchbruchs für die operative Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Dafür sprechen eine Reihe technischer Entwicklungen und regulativer Initiativen. Pegasystems prognostiziert die fünf ...

Thumbnail-Foto: Self-Scanning im Supermarkt
17.03.2022   #Mobile Shopping #Self-Checkout-Systeme

Self-Scanning im Supermarkt

Mit reibungslosen Abläufen zum smarten Einkaufserlebnis

Beim Self-Scanning erfassen Kunden ihre Waren im Geschäft per App, über die dann auch die Bezahlung läuft – ohne Halt an der Kasse. Vorausgesetzt, dass alle Produkte entsprechend mit Barcodes gekennzeichnet und in das ...

Thumbnail-Foto: Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022...
07.01.2022   #Mobile Payment #Nachhaltigkeit

Zahlungsmarkt und Einzelhandel: Die Trends für 2022

Sicher, personalisiert, komfortabel – Wie entwickelt sich E-Payment in naher Zukunft?

In den letzten zwei Jahren haben sich die Einkaufsgewohnheiten von Konsumenten und damit auch die strukturelle Ausrichtung von Einzelhändler und Unternehmen maßgeblich verändert. Bequemes Onlineshopping und digitale Zahlungsmethoden ...

Thumbnail-Foto: Die Vorteile einer .shop Domain
02.01.2022   #Online-Handel #E-Commerce

Die Vorteile einer .shop Domain

Eine .shop-Domain bietet mehrere Vorteile, vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Webshops brauchen einen einprägsamen, passenden Namen. Eine Top-Level-Domain (TLD) wie .shop hilft ihnen, schnell auffindbar, vertrauenswürdig und zukunftssicher zu werden.What’s in a name?Um unter den Millionen von Webshops ...

Thumbnail-Foto: Top 5 Roboter-Trends 2022
24.02.2022   #Tech in Retail #Künstliche Intelligenz

Top 5 Roboter-Trends 2022

IFR berichtet über zunehmende Akzeptanz, einfachere Bedienung und Automatisierung

Mit rund drei Millionen Einheiten hat der operative Bestand an Industrie-Robotern weltweit einen neuen Rekord erreicht – das durchschnittliche jährliche Wachstum lag bei 13 % (2015-2020). Was sind die 5 wichtigsten Trends, von denen die ...

Thumbnail-Foto: ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben...
12.01.2022   #Digital Signage #Veranstaltung

ISE 2022 – Integrated Systems Europe: um drei Monate verschoben

Neues Datum: 10.05.-13.05.2022 | FIRA Barcelona

Die Integrated Systems Europe ist die weltweit führende Messe für AV und Systemintegration. Auf der ISE 2022 werden am 10. - 13. Mai 2022 die weltweit führenden Technologie-Innovatoren und Lösungsanbieter vorgestellt. ...

Anbieter

EuroShop
EuroShop
Stockumer Kirchstraße 61
40474 Düsseldorf
Brother International GmbH
Brother International GmbH
Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel
GMO Registry, Inc.
GMO Registry, Inc.
Cerulean Tower, 26-1 / Sakuragaoka-cho, Shibuya-ku,
150-8512 Tokyo
Axis Communications GmbH
Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
iXtenso - retail trends
iXtenso - retail trends
Celsiusstraße 43
53125 Bonn
shopreme gmbh
Brückenkopfgasse 1
8020 Graz
Reflexis Systems GmbH
Reflexis Systems GmbH
Kokkolastr. 5-7
40882 Ratingen
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
GLORY Global Solutions (Germany) GmbH
Thomas-Edison-Platz 1
63263 Neu-Isenburg
Citizen Systems Europe GmbH
Citizen Systems Europe GmbH
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart